Kundenrezensionen


212 Rezensionen
5 Sterne:
 (84)
4 Sterne:
 (21)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (93)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chartstürmer der Kategorie "Ohrwürmer"
Ich höre selten Chartstürmer und Ohrwürmer, aber der Ausnahmehit "Durch den Monsun", der Tokio Hotel schlagartig zur Erfolgsband machte, geht mir durch und durch. Vor seinem Stimmbruch klang Bill Kaulitz richtig riesig, und der poetische Text lässt hoffen, dass Deutschlands Jugend doch noch zu retten ist.
Veröffentlicht am 10. August 2007 von Hugo Humpelbein

versus
25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hmhm Dieser Junge kliengt wie ein Mädchen ...
Ich habe mir gedanken darüber gemacht ob man ehrlich seinen soll oder nichts schreiben sollte über diese Band die sich hart als "Punk Band" gibt? Ich habe mich entschieden euch allen meine Meinung mitzuteilen ... Also dazu muss ich etwas aushohlen, als ich im Urlaub zum ersten mal den Song hörte (ohne Video) dachte ich ernsthaft das dieser Junge (wie er...
Veröffentlicht am 26. September 2005 von Martin Huber


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hmhm Dieser Junge kliengt wie ein Mädchen ..., 26. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Ich habe mir gedanken darüber gemacht ob man ehrlich seinen soll oder nichts schreiben sollte über diese Band die sich hart als "Punk Band" gibt? Ich habe mich entschieden euch allen meine Meinung mitzuteilen ... Also dazu muss ich etwas aushohlen, als ich im Urlaub zum ersten mal den Song hörte (ohne Video) dachte ich ernsthaft das dieser Junge (wie er auch immer heißt) ein Mädchen ist, als ich das Video sah war ich etwas verwundert, der Song den ich einer Girl Group zugeordnet hatte wurde von 4 Jungen gesungen, (oder wie man das nennen kann) die sich in Leder, mit lackierten Fingernägeln und Dreads bzw. Punker Frisur gaben und versuchten ein Punk verschintt für die jüngere Generation ab 14 zu sein ... Fehlschlag würde ich sagen, meineserachtens haben die 4 es grade geschafft für die gruppe zwischen 8 und 10 eine alternative zu Britney und co zu sein ... Vielen Dank auch ihr Lieben aber hätten wir sowas gebraucht? Nein!
Und dann steht da noch im Raum, wer kauft so etwas?
Ich weiß es nicht aber ein mancher mag den Unterschied zwischen Gut und ganz Schlecht scheinbar nicht mehr wirklich zu erkennen, blind oder gehörlos? Ich weiß es nicht! Aber dennoch wenn man das Lied mit den 3 Akorden hört und dazu die Knabenchor stimme, die mir erzählt das ich "durch den Munsun laufe" dann dreht sich bei mir schon etwas um, nämlich meine Mahlzeit vom letzten Essen ...
Tut mir wirklich leid sonst bin ich sehr Tolerant aber soetwas hab ich noch nicht erlebt! Punker mit 14 ohne Stimmbruch und Talent na danke auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wir müssen durch den Konsum!, 26. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
"Ich bin 15 Jahre alt und hatte mit 25 Weibern schon Sex."
"Ich will mir ein Tattoo vom Bauch bis in den Intimbereich stechen lassen."
"Neulich habe ich durchs Fenster einem Pärchen im Hotel beim Sex zugekuckt. Das war geil!"
Das sind die Sprüche Deutschlands jüngster und wohl blödster Band überhaut. Ihre Musik und ihr Auftreten wirken sowas von unglaubwürdig und dann noch solche Interviews mit der BILD Zeitung.
Echt ist diese Band nicht!
Es handelt sich hierbei um eine schlechte Schulband die von irgendeinem Plattenlabel ein richtig punkiges Image verpasst bekommen hat. Und natürlich st es Absicht dieser Leute uns eine Band zu präsentieren, die das Volk spaltet. Denn mit solchen verwirrten Leuten, wie Küblböck und co lässt sich erstaunlich viel Geld machen. Inzu noch ein teuer bezahlter Medienhype. So macht man Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Label pusht, 19. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Wer diese Cd kauft beweist Plattenfirmen, dass es auch heute noch möglich ist, sich einen Haufen Menschenmasse zu nehmen, diesen beliebig zu formen und dem Publikum das ganze als Echt zu verkaufen! Über die Belanglosigkeit der Texte, die Lächerlichkeit des Outfits wurde schon genug gesprochen, erwähnenswert hingegen ist, dass es sehr wohl Bands gibt die in diesem Alter bereits "reif" waren. Als Beispiel gebe ich Muse an die ihr erstes Album im Alter von 17 bis 18 Jahren veröffentlichten!
Abschließend bleibt zu sagen, dass sich der, der junge Bands sehen will, mal in die eigene lokale Szene wagen sollte und dort sieht was junge Leute hervorbringen können, wenn man sie frei und kreativ sein lässt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wieder eine geklaute Melodie..., 15. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Viel möchte ich zu diesem zwar auf den ersten Blick interessanten Titel nicht schreiben - nur soviel. Man höre sich doch einfach mal von der Münchner Freiheit "Liebe auf den ersten Blick" an und entdecke gleich zu Beginn eine Menge melodischen Gleichklangs. Wann hört dieses scheinbar endlose Recycling vergessen geglaubter Musik endlich auf und wird wieder zu echter selbst gemachter und geschriebener Musik?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Wind um nichts !!, 11. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Die Musik ist nicht allzu anspruchsvoll, aber wenn man sich den ein oder anderen Englischsong übersetzt, kommt auch nichts besseres herum.
Wenn ich an meine früheste Jugend denke, mit den Liedern der Bay City Rollers, The Sweet oder Smokie,dann fallen mir spontan die süßen Jungs ein, deren Poster ich an meiner Zimmerwand hängen hatte und deren Musik eher zweitrangig war. Laßt doch den jungen Mädels Ihre Schwärmerei. Die Schule ist schon stressig genug heutzutage, da braucht man auch seine "Freiheit".
Meine Tochter ist jetzt 12 und fährt auch auf den Sänger Bill ab.
Ich beschmunzel das und stelle einfach nur fest,dass mein Mädchen langsam erwachsen wird. Jede Jugend hat Ihre Stars und Basta !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht Fisch nicht Fleisch!, 21. Oktober 2005
Von 
Fassdaubi - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Bei dem Lied konnte ich mich nicht entscheiden ob es die Band auch ohne die massiven Werbungen der Medien so weit geschafft hätte. Wirklich musikalisch und inhaltlich konnte „Durch den Monsun" aber nicht überzeugen. Ich hab mich des Eindruckes nicht erwehren können, dass ein paar pfiffige Talentscouts auf der Suche nach ausgeflippten Typen waren, die kein Boy Group Image haben sollen. Das Ergebnis waren ein paar Jugendliche die mich irgendwie an die 80er und die wave Zeit erinnern.
Sonst hat mich das Lied leider nicht begeistert. Es ist halt noch immer so, dass die Erfolge und die Bekanntheit noch immer vom Management und Marketing gesteuert werden. Hier war es aus so. Das positive an Tokio Hotel ist, das sie selber ihre Instrumente spielen und nicht wie die Boy Groups auf der Bühne rumhüpfen. Das ist wirklich ein positiver aspekt.
Da trotz Monsun ein Licht am Ende der Welt zu sehen ist gibt es 3 Sterne. Vielleicht wird ja noch was aus den Jungs....? Warten wir ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen durch den Konsum, 25. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Als ich das Video zum ersten mal gesehen (bzw. gehört) habe, musste ich lachen! Was sind das denn für ein paar Kreaturen? Eine Grundschulband aus frustrierten Manns-Weibern und ein paar Strebern? Wer schreibt denn bitte solch fürchterliche Texte?
Ich hab noch nie eine solch schlechte Stimme gehört, wie die der Frontfrau. Da war ja Küblböck ja ein wahrer Opern Sänger dagegen.
Und dann noch dieses Video! Wurde das in so einer Art Projektwoche in der Grundschule gedreht? Weil dann wären diese schrecklichen Effekt noch zu erklären.
Das sowas von einer großen Plattenfirma veröffentlicht wird, emfinde ich als Beleidigung gegenüber dem Volk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


197 von 258 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Musikindustrie als pädagogische Resteküche, 10. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Tokio Hotel, das sind vier freche Bois aus Magdeburg, dem aufstrebenden Musik-Mekka der proletarisierten Zone. Und die Schönbohmsche Verrohung hört man den crazy Bois auch an, denn sie klingen ganz doll rockig, rauh und so gegen den Strich. Ein bißchen wie tote Babies. Das ist alles sehr einzigartig, weil die schreiben über Themen, die wo jeden was angehen. So mit Gefühlen und Filosofie.
"Durch den Monsum", die erste Single-Auskopplung, ist ganz tief drinnen beispielsweise auch ein sehr Tsunami-kritischer Song.
Ich mag Tokio Hotel. Die sind so mit Metal und bieten gehirnnekrophilen Östro-Teens passende Klischees, die sie übernehmen und weitergeben dürfen - ein bißchen wie Aids für die Seele. Und der singende Bill, der hat ja so eine süße Emo-Frisur und er hat schon zwei Piercings und ein Tattoo, obwohl er erst 15 ist. Ich glaube, er tauscht auf dem Schulhof manchmal Pokémon-Karten gegen Drogen. Das ist sehr rebellisch und es macht mir manchmal etwas Angst und dann kann ich Nachts nicht schlafen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schön für die Kleinen..., 18. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
...wenn sie sowas hören. Besser als böser, böser Hiphop, der gewaltverherrlichend, verachtend oder sogar faschistisch daherstapft. Besser als "Stars", deren Retorte man Schritt für Schritt im Fernsehen miterleben konnte. Aber das war`s auch schon.
Die Musik ist seicht, seicht, seicht. Die Melodie gefällt, aber das war`s auch schon. Den Texten fehlt jegliche Tiefe und die ganze Aufmachung (die einfach auffällt, was sie bestenfalls niemals tun sollte) ist lächerlich. Vielleicht entwickelt sich wirklich einmal etwas aus der Band, aber sicher nicht, wenn sie sich so trimmen lässt und plastikpopmäßig verkauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Und wieder ein Retortensong mehr!, 17. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
Tokyo Hotel behaupten ja gerne von sich, mit ihren Liedern die Probleme von Jugendlichen anzusprechen. Das kann allerdings jeder von sich behaupten, der sich vom Produzenten Texte vorsetzen lässt und diese nacchsingt, wie leider auch in diesem Fall. Zumal mir bicht einleuchtet, wo bei diesem oberflächlichen Song ein Problem der Jugend angesprochen wurde.
Dieser Song wäre keinem aufgefallen, geschweigedenn in Erinnerung geblieben, wäre da nicht der Umstand, dass er von diesen Teens gesungen wurde und der ,,Sänger" Bill zu dem Zeitpunkt der Aufnahme 15 Jahre alt war.
Sänger Bill ist im Stimmbruch, was man dem Lied leider anmerkt, er versucht nahezu krampfhaft, das eine oder andere Wort (z.B. "Sturm") richtig rockig zu betonen, was aber komplett in die Hose gegangen ist. Text und Song sind seicht, die übliche Retorte á la DSDS/Bohlen/Siegel.
Meine Empfehlung: Ab zurück hinter die Schulbank, liebe Jugens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Durch Den Monsun
Durch Den Monsun von Tokio Hotel (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen