Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen3
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2011
Itzhak Perlman gehört ohne Zweifel zu den bedeutendsten Geigern der Gegenwart.
Diese Einspielung der Sonaten und Partiten für Violine solo ist nicht nur aufnahmetechnisch
brilliant, sondern auch von der meisterlichen Interpretation Perlmans her gesehen unübertrefflich.
Er versteht es diese großen Werke für ein Soloinstrument so zu spielen, dass die Strukturen durchsichtig werden, die Gesanglichkeit aber stets gewahrt bleibt. So wird man nie müde, dem großen Geiger zuzuhören, wie er diese Meisterwerke Bachs hörbar und erlebbar werden läßt.
Für mich ist das die Referenzeinspielung - vom günstigen Preis dieser Doppel-CD ganz zu schweigen.
Und nochwas: EMI veröffentlichte diese Aufnahme unter ihrem Sublabel "Great Recordings of the Century" - und dies vollkommen zu Recht!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Wer eine historische Aufnahme der Sonaten und Partiten sucht ist hier definitiv falsch. Itzhak Perlman interpretiert dieses Werk jedoch auf seine Art so grandios, dass zumindest ich mich nicht der Magie die von dieser Musik ausgeht entziehen kann. Perlman spielt klangvoll und wie so oft technisch ausgezeichnet. Mit seiner Interpretation findet er die Feinheiten die in dieser Musik stecken und bringt sie zum Vorschein, übertreibt jedoch nie in freier Interpretation, sondern bleibt so nah wie nötig am Notentext. Er findet für meinen Geschmack die perfekte Balance zwischen sanftem und krafvollem Spiel. Auch die Tempi finde ich gut gewählt, es fühlt sich alles natürlich an. Perlman bleibt dabei auch meist strikt im Tempo, was für mich jedoch nicht störend ist, sondern für diese Musik genau meinen Geschmack trifft.
Die Audioqualität der Aufnahme ist für meine Ohren hervorragend, man ist hautnah dabei.
Auf jeden Fall ist diese Aufnahme das Geld wert, für mich eine der schönsten Aufnahmen dieses Werkes.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2011
Technisch durchbuchstabiert und voller Klang, aber mir hat die Seele gefehlt, die diese Musik erfüllen kann. Darum habe ich mir die Solo-Sonaten von einer anderen Interpretin besorgt.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen