Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • Tango
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen19
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2001
Die Kraft der Bilder dieses Filmes spricht für sich - getanzte Gefühle und getanzte Geschichte - Tango argentina. Vor dem Hintergrund eines Film-Musicals über die Geschichte des Tango läßt Saura seine Darsteller die geballte Ladung Liebe und Leidenschaft in all ihren Formen und Ausdrucksweisen fühlen und tanzen. Die Choreografien sind überwältigend , Kostüme, Bühnenbilder und die melancholische, lebensbejahende Musik geben den vollkommenen Rahmen. Keine Action, keine Spezialeffekts können so spannend sein wie zwei Menschen, die sich bei einem erotisch-eleganten Tango in die Augen sehen.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2005
Als ich den Film das erste Mal im Kino sah, war ich nicht wirklich überzeugt. Es überwog der Eindruck, dass hier erfolglos versucht worden war, einen Kunstfilm zu produzieren. Nachdem ich die DVD-Fassung nun ein paarmal betrachtet habe, rückt diese Idee jedoch mehr und mehr in den Hintergrund.
Ich sehe den Film mittlerweile eher in Einzelsequenzen, die teilweise exzellent sind. Das gilt sowohl für die tänzerischen Szenen, als auch für die Stimmung. Das, was den Film als Ganzes anstrengend macht, das Licht und die Tanzfilm-typische "Story", wirkt als Ausschnitt betrachtet oft sehr intensiv. Hervorzuheben ist die Vermischung von argentinischem Tango und anderen Tanzstilen. Man mag darüber streiten, ob die Kreativität der Choreografie vielleicht manchmal einfach plakativ ist, aber mir gefallen die Kombinatation durchaus. Ob es der moderne Tanz ist oder die Nähe zum klassischen Ballett; nach meiner Meinung bereichert dies den Tango in diesem Film.
Abschließend sei die fantastische Musik hervorgehoben, die ich mir auch nach dem x-ten Hören immer wieder auflege. Sie inspiriert in jeder Hinsicht.
Fazit: Ein Film mit Potential. Im Kino ist er leider einfach zu anstrengend bzw. manchmal vielleicht zu plakativ. Als Theaterstück hätte er fünf Sterne verdient.
0Kommentar|49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2011
Es ist faszinierend gleichsam hautnah zu verfolgen, wie das Drama individueller Innenwelten und die Dramatik gesellschaftlicher Umstaende in einem Wechselspiel von Worten, Gebaerden, Musik (Soundtrack: www.amazon.com/Tango-Original-Motion-Picture-Soundtrack/dp/B00000I0DI) und Bewegung vermittels eines schoepferischen Willens kathartisch zusammengefuehrt und verarbeitet, in ein darstellendes Kunstwerk gepraegt werden. Ein bedeutender Film, demonstriert er doch auf in diesem Medium u.E. unerreichte Weise, was das Wesen der Kunst sei, wie sie entstehe und dass ihre Brauchbarkeit niemals exklusiv wirke.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2007
Mit seiner Liebeserklärung an den Tango hat Carlos Saura ein Werk geschaffen, das von Kritikern, Publikum und Filmjurys gleichermaßen hochgelobt wurde (Oscarnominierung und Grand Prix-Gewinner in Cannes). Für die Umsetzung hat Saura gleich zwei Meister ihres Faches ins Boot geholt: die Bossa-Legende Lalo Schifrin und den italienischen Kameramann Vittorio Storaro ("Apocalypse Now"). Das Ergebnis ist ein Film, der sich optisch, musikalisch und choreografisch auf sehr hohem Niveau bewegt. Über die etwas klischeehafte Geschichte kann man streiten, dem positiven Gesamteindruck tut sie keinen Abbruch, auch weil die Story von hervorragenden Schauspielern umgesetzt wird. Sauras Film ist sicher kein Mainstream, aber allein der tollen Tanzszenen und der hervorragenden Musik wegen ist er einer der besten Filme seiner Art. Unbedingt sehenswert!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2001
Unter anderem werden sehr schöne Tango Argentino Tanzfiguren dargstellt. Mittels Zeitlupenauflösung können diese Tanzschritte bei vorhandener Tango-Grundausbildung selbst erlernt werden bzw. sein vorhandenes Repertoir verbessern. Schade, dass es nur so wenige Filme dieser Art gibt.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2004
Ein Film mit viel Gefühl und großartigen Bildern zum Tango. Und die Handlung spielt natürlich wo - in Buenos Aires. Auf der einen Seite geht es um eine verlorene Liebe - ein verflossenes trauriges Gefühl - wie ein Tango. Auf der anderen Seite befaßt sich der Film mit der Geschichte des Landes ... aber mehr will ich nicht verraten... einfach gemütlich zurücklehnen und sich in die zauberhafte Welt des Tangos entführen lassen.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2002
Der Film lebt neben dem ebenso fesselnden Thema von den Tanzszenen und den so unterschiedlichen Frauencharakteren. Die Bilder und Tanzszenen sind von atemberaubender Ästhetik und Erotik, die Regie ein Kunstwerk. Ein Film, weniger für Bond-Fans mit Hang zu lautstarker Action, sondern eher für Ästheten und Liebhaber faszinierender Sinnlichkeit.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2012
Der Film ist schön, tolle Tanzszenen und wunderbare Musik.
Leider will er zuviel - die Faszination des Tangos, die Geschichte Argentinien,
das Spiel Frau-Mann, und ein Philosophieren über das Filmemachen/Theaterspiel.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2013
schöne erklärung der Figuren sauber dargestellt kann gut nachgetanzt werden wäre besser wenn die Sprache deutlicher zu verstehen wäre danke
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Dieser Film reiht sich neben Carmen und der Blutigen Hochzeit in die Filmreihe der Tanzfilme mit ähnlichen Pointe - Vermischung von Realität undTanz(-theater) / Liebe und Tod.
Wieder mal ein hervorragendes Werk von Carlos Saura mit fantastischen Tanzszenen. Don't miss it!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,49 €
10,99 €