Kundenrezensionen


68 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haben alle Meinungen vorher gelesen!
Also wir hatten uns eine Induktionsceranfeld geholt und mussten uns zwangsläufig neue Töpfe zu legen!
Wir haben uns trotz einiger negative Bewertungen hierfür entschieden, was ich mich nur jetzt frage wie die drauf kommen?
Gut der Deckelgriff wird etwas warm, habe aber noch nie ein Topflappen gebraucht um ihn zu öffnen und ich Koche viel...
Veröffentlicht am 17. Juni 2012 von V Power

versus
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fazit nach mehreren Jahren...
Ich besitze bzw. besaß Töpfe dieser Serie seit mehreren Jahren. Ich bekam ein Set geschenkt, ich kaufte mir selbst ein Set sowie einzelne Töpfe und habe dabei festgestellt, dass sie offensichtlich nicht immer die gleiche 'Qualität' aufweisen.

Bei manchen Töpfen werden die Griffe sehr heiß, bei anderen nur warm.
Mit den...
Vor 16 Monaten von SR veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fazit nach mehreren Jahren..., 28. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Ich besitze bzw. besaß Töpfe dieser Serie seit mehreren Jahren. Ich bekam ein Set geschenkt, ich kaufte mir selbst ein Set sowie einzelne Töpfe und habe dabei festgestellt, dass sie offensichtlich nicht immer die gleiche 'Qualität' aufweisen.

Bei manchen Töpfen werden die Griffe sehr heiß, bei anderen nur warm.
Mit den Deckeln haben allerdings grundsätzlich alle ein Problem, ganz egal, ob sie diesen schwarzen Gummiring haben oder nicht. Wenn ich etwas nur aufwärmen oder mäßig erhitzen will, kein Problem. Will ich aber z. B. Kartoffeln kochen und vergesse den Topflappen beim Abgießen kann ich mir ohne Probleme das WMF-Zeichen in die Hand brennen.

Bei manchen Deckeln sammelt sich nach bzw. durch das Spülen Wasser zwischen Knopf und Deckelglas. Das ist nicht nur unappetitlich, sondern auch lästig. Denn um es zu entfernen sollte man immer den Schraubenzieher zur Hand haben. Bei anderen Deckeln dieser Topfserie ist der Knopf anders befestigt....

Das nächste Ärgernis ist der Deckelrand. Da dies Steckdeckel sind, haben sie ja einen umlaufenden Rand mit dem man quasi den Deckel in den Topf 'steckt'. Hierbei habe ich festgestellt, das, wenn man den Deckel so in die Spülmaschine stellt/legt und dabei dieser Rand irgendwo aufliegt, ist er nach dem Spülen etwas verbogen. Als ich dies zum ersten Mal bemerkte, habe ich noch nach einer anderen Erklärung gesucht, weil ich es kaum glauben konnte. Aber es ist so. Vermutlich liegt es daran, dass dieser Steckrand einfach nur aus dünnem gebogenem Blech besteht...

Lange habe ich mich mit diesen Töpfen rumgeärgert, nicht zuletzt, weil sie zum Teil ja auch ein Geschenk waren. Als ich noch zusätzliche Töpfe brauchte, wollte ich sie dann auch passend zu den anderen.....
Nun ja, ich sehe es jetzt einfach als (teures) Lehrgeld an (denn zu der Zeit hatten diese Töpfe noch ganz andere Preise).

Rundum schlecht sind sie ja auch nicht. Ich fand und finde sie immer noch sehr formschön.
Sie sind leicht zu reinigen, auch wenn sich mal was angesetzt hat.
Die Böden sind plan und liegen gut auf.
Die Stielkasserollen (ich habe zwei) sind auf jeden Fall gut zu gebrauchen, kein Problem mit Wärmeübertragung auf den Griff. Aber bei allen anderen sollte man mit mehr oder weniger großen Ärgernissen rechnen. Deshalb habe ich mich letztendlich vom Großteil dieser Serie getrennt. Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Zusammenfassend kann ich sagen:
Positiv:
- Der Schüttrand funktioniert wie er soll. Man kann abgießen ohne zu kleckern.
- Formschön und leicht zu reinigen (bis auf den einen oder anderen Deckelknopf)
- Kein Wasser, das zwischen Griff und Topf eindringt und dann später unschöne Spuren hinterlässt
- der Topfboden ist plan und liegt gut auf.

Negativ:
- Teilweise heiße Topfgriffe,
- immer heiße Deckelgriffe,
- teilweise Wasser zwischen Deckelgriff und Glas,
- verbogene Steckdeckelränder

Außerdem ist mir aufgefallen, dass meine neuen Töpfe deutlich schwerer sind und die Wärme wesentlich länger halten. Offensichtlich wurde auch hieran bei der Diadem-Serie gespart.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haben alle Meinungen vorher gelesen!, 17. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Also wir hatten uns eine Induktionsceranfeld geholt und mussten uns zwangsläufig neue Töpfe zu legen!
Wir haben uns trotz einiger negative Bewertungen hierfür entschieden, was ich mich nur jetzt frage wie die drauf kommen?
Gut der Deckelgriff wird etwas warm, habe aber noch nie ein Topflappen gebraucht um ihn zu öffnen und ich Koche viel (jeden Tag min. 1x Warm essen). Es gibt auch keine Rostflecken wie sie bei anderen Produktbeschreibungen lesen.

Also von mir keine Beanstandungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wirkt nicht besonders wertig, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Das Set kommt in einer grauen Universal-Verpackung von WMF die nur als "Set" bezeichnet ist und vermutlich auch für andere Aktions-Sets verwendet wird. Die Töpfe selbst wirken nicht sehr wertig, das Seitenmaterial ist absolutes Dünnblech (die dünnsten Töpfe die ich jemals hatte), wenn man mit dem Finger gegen den Rand schnippt klingt der ganze Topf wie eine billige Glocke. Der Boden ist auf der Unterseite nicht komplett plan, in der Mitte ist eine eingefräste Vertiefung, so dass die Mitte des Topfes auf der Unterseite nicht mit der Herdfläche Kontakt hat und der Topf daher in der Mitte nicht mit der selben Geschwindigkeit aufheizt wie am Rand. Das Bild des Topfbodens in der Produktbeschreibung bei Amazon ist irreführend, es zeigt einen Topf aus einer anderen (teureren) Serie, keinen Topf aus der Diadem-Reihe - das wird schon seinen Grund haben, warum der tatsächliche Boden der Diadem Töpfe dort nicht gezeigt wird.
Das der Boden mit der Vertiefung nicht gleichmässig aufheizt sieht man z.B. wenn man Wasser kocht: Ein Ring von Blasen aussen herum und in der Mitte sprudelt das Wasser dann noch nicht. Ein Stück Fleisch im Topf würde also am Rand deutlich heisser und schneller anbraten als in der Mitte, inmsgesamt also ungleichmäßig von der Wärmeverteilung. Auch von der Dicke des Bodens hab ich mir mehr erhofft. Insgesamt sind die Töpfe leicht, dünn und entsprechen eher dem was ich von einem deutlich billigeren Topfset erwarten würde.

Witziger Weise sagt WMF in der Beschreibung zu den Diadem-Töpfen folgendes:

"Das zeichnet ein hochwertiges Kochgeschirr aus:
- der Topfkörper ist stabil, schwer und damit langlebiger.
- der Boden liegt beim Kochen plan auf und die Energie wird dadurch optimal genutzt.
- die Griffe sind ergonomisch geformt und werden idealerweise beim Kochen nicht heiß."

All das trifft auf das Diadem Plus Set eigentlich nicht wirklich zu: Der Topfkörper ist Dünnblech, wirkt absolut nicht schwer und stabil, der Boden liegt eben nicht auf voller Fläche plan auf, die Griffe sind nur mit vier kleinen Schweisspunkten verschweisst - nach den WMF-Punkten muss man sagen: Die Firma wird ihrem eigenen Anspruch hier nicht gerecht. Natürlich ist auch kein "Made in Germany" im Boden zu sehen, das Set stammt aus der Fernost-Schiene von WMF. Für WMF mag das ein günstiges Set sein, aber ob das Set auch günstig ist wenn man den Namen weglässt und einfach mal betrachtet was man da bekommt, das ist die Frage. Zum Aktionspreis von 99 Euro ist es ein Einsteigertopfset das grundlegend funktioniert (der Transtherm-Boden funktioniert reagiert recht gut mit Induktion) - aber mehr auch nicht. Mehr als diese 99 Euro würde ich keinesfalls dafür zahlen, und das ist schon grenzwertig und kein Schnäppchen.

Wer ambitioniert kochen will greift sicherlich zu was anderem. Bei mir hat WMF seinen Ruf hier verspielt, es ist schwer zu erkennen was an diesen in Fernost produzierten Töpfen besser sein soll als bei der billigeren Konkurrenz. Für die regulären 130 Euro wird man bei Amazon sicherlich auch bei anderen Topf-Set fündig, die wertiger sind im Aufbau. Da zahlt man dann das Geld für den Topf, und nicht für die Lizenz drei Buchstaben am billigen Fernost-Topfset anbringen zu dürfen. Als tibetanisches Glocken Musik-Set sind die Töpfe aber sicher nicht schlecht; einfach mal gegen den Rand der Töpfe schnippen für ein bischen flair von tibetanischer Gebetsmusik.

[Nachtrag 27.2.14: Zur Plagiierung der Marke WMF durch sich selbst kann man interessante Beiträge im Netz finden. Einfach mal Googeln nach "SWR Marktcheck WMF" (Marktcheck vom 23.8.2013, Video bei 18:03min, hier sieht man genau den Unterschied in der Materialstärke), oder "NDR Ratgeber WMF" (Ratgeber vom 4.2.2014, auch hier die Stelle mit den aufgeschnittenen Töpfen). Im Prinzip sind die nicht "Made in Germany" Töpfe das, was sonst Produktpiraten machen, nämliche minderwertigere Kopien des Originals (dünneres Material, schlechtere Verarbeitung, schlechter in der Funktion und Qualität). Wo andere Markenhersteller aber ihre Marke vor billigen Nachbauten schützen, da verkauft WMF die Lizenz an die Billiganbieter, auf den minderwertigen Abklatsch offiziell das WMF Logo kleben zu dürfen. WMF verkauft sozusagen seine eigenen "Raubkopien", anstatt die billig-Linie klar und deutlich für Verbraucher von der "Made in Germany"-Linie abzusetzen. Der Topf aus der gleichen Linie (optisch auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden) kann also ganz unterschiedliche Qualität haben - genau wie man das von billigen illegalen Nachahmern sonst kennt. Das ist keine Paranoia, das ist mehrfach wie in den o.g. Sendungen nachgewiesen worden. WMF fährt eine Linie die an Verbrauchertäuschen grenzt, die aber auf jeden Fall nachhaltig den Ruf ruiniert. Das "Traditionsunternehmen" ist wirklich im Ausverkauf wie es scheint - und zwar endgültig. Seit dem ich das weiss lese ich die kurzen "Wie immer WMF ist supertoll" 5-Sterne Rezensionen hier mit großem Argwohn. Es wäre nicht die erste bezahlte Bewertungs-Kampagne eines Unternehmens zur Schadensbegrenzung. Lesen Sie lieber die Rezensionen, die im Detail auf das Produkt eingehen, anstatt nur oberflächlich jubel-blabla zu bieten. Ich werde in Zukunft um WMF-Produkte einen Bogen machen, wer "Premiumhersteller" sein will, aber nicht offen und ehrlich zu seinen Kunden ist, mit dem kann ich keine Geschäfte machen]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Graceful, convenient and efficient, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
We liked the overall outlook, manufacturing quality, convenience in cooking. The handles do not get hot, but slight warm which can be different for different people but OK for us. Recommend to purchase
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Optisch schick und praktisch funktionales Kochtopfset, 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Ich habe das WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus bei einem Blitz-Angebot Anfang des Jahres gekauft. Hier gab es als Gratis-Zugabe die wirklich sehr gute WMF 0550054291 Schmorpfanne Ø 28 cm Profi Select dazu. So hab ich nicht lang überlegt und bei dem Angebot zugeschlagen. Unsere bisherigen Edelstahl-Kochtöpfe sind schon etwas in die Jahre gekommen und sie neigen in letzter Zeit vermehrt dazu, dass das Essen leicht anbrennt. Vielleicht ist das eine Alterserscheinung, die irgendwann alle Töpfe befällt?

Das WMF-Topfset sieht optisch sehr ansprechend aus. Die Töpfe machen einen gut verarbeiten Eindruck. Die Böden der Kochtöpfe nennen sich TransTherm-Allherdboden und sind wie der Name sagt auf allen Herdarten einsetzbar. Wir haben ein herkömmliches Ceran-Kochfeld. Hier kann gesagt werden, die Töpfe kommen schnell auf Temperatur und halten diese auch noch einige Zeit nach dem Ausschalten des Herdes. Dies kann man sich zunutze machen und schon einige Minuten, bevor das Essen eigentlich gar wäre, den Herd abschalten und die Töpfe auf der heißen Herdplatte das Essen ohne weitere Energiezufuhr fertigkochen lassen. Das klappt eigentlich ganz gut, ist allerdings auch kein großer Geheimtipp bzw. Neuerung, das ging mit unserem bisherigen Topfset auch.

Wie auch in den anderen Rezensionen geschrieben, sind die Töpfe leider nicht die altehrwürdige "Made in Germany"-Qualität die man mit dem Namen WMF verbindet. Aber hier sind die Konsumenten auch ein wenig selber Schuld. Immer soll alles billig billig sein, das zwingt die Hersteller dazu, in China oder anderen Billiglohnländern produzieren zu müssen. Die in Deutschland produzierten WMF-Töpfe sind natürlich von der Qualität um einiges besser, aber das kostet halt auch entsprechend mehr.

Wir haben dieses Topfset trotzdem gekauft, in dem Wissen, dass es uns sicher einige Jahre gute Dienste leisten wird. Sollte das irgendwann nicht mehr der Fall sein kaufen wir uns neue Töpfe. Das hält die Wirtschaft am laufen und vielleicht gibt es in 10 Jahren auch bahnbrechende Neuerungen auf dem Gebiet. Und dann wäre sowieso ein neues Kochtopfset fällig.

Uns gefallen die Topfe. Es brennt nichts darin an, außer man schläft bei Kochen auf dem Sofa ein ;-) Die Töpfe sehen schick aus und lassen sich leicht reinigen. Sie vertragen gut die Spülmaschine. Die Glasdeckel erlauben ein Blick auf das Gargut während des Kochvorgangs und sie sind auch gut passgenau.

Der Preis war, gerade im Paket mit der Schmorpfanne, sehr verlockend. Wir sind zwar keine Spitzenköche, aber wir kochen oft und gut. Die Töpfe entsprechen unseren Erwartungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein Made-in-Germany Siegel, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Auf der Produkt-Seite von Amazon.de steht ein irrtümliches Bild von Topf-Bodenseite mit "Made-in-Germany" Siegel. Die gelieferte Ware hat aber kein "Made-in-Germany" Siegel. Aus eigener Erfahrung führt Premium Hersteller WMF zwei Produktlinien parallel, nur das Produkt aus Deutschland darf dieses Siegel tragen, sonst kommen die Waren aus dem WMF China-Werk. Der Preisunterschied kann bis 80% betragen!

Amazon.de sollte hier mit der korrekten Beschreibung vorsichtig aufpassen! Weil der Kochgeschirr Markt mit sollchem "Made-in-Germany" Siegel spielt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Deluded, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
I bought this set in February 2014. After receiving it, we went on a trip for 6 weeks, so we started using it a month ago. The big casserole was used twice to slow cook a stew (meat, vegetables) for 3 hours. The casserole shows a colored ring at the level of the stew, and some dots at the bottom, the largest close to the middle. I would have thought the set to be of a better quality.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Topfset zum fairen Preis, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Endlich haben wir uns ein neues Topfset geleistet und die alten zerdellten und zerkratzten Töpfe entsorgt.
Die Bewertung erfolgt aus Sicht von kleinen Hobby-Köchen (wir haben keine großen Ansprüche und auch keine besonderen Kenntnisse, was das Kochen und das dazugehörige Kochgeschirr angeht).

Was ich an dem Topfset positiv bewerte:
+ schwere, solide Qualität
+ schönes Design
+ die Töpfe lassen sich platzsparend ineinander stapeln
+ die gratis Pfanne, auf die auch der große Topfdeckel passt, ist super
+ spülmaschinenfest

Was ich als negativ bewerte:
- die Griffe werden warm
- auch die Deckelknäufe werden sehr warm bzw. sehr heiß, wenn man z.B. Kartoffeln kocht
- man kann Wasser o.ä. schlecht abgießen, weil die Griffe sehr groß sind und man dann den Deckel mit dem Daumen nicht mehr halten kann
- an den Glasdeckeln befindet sich an der inneren Außenkante eine Einstülpung zwischen Glas und Metallumrandung, die man schlecht sauber und trocken kriegt (man muss also immer einmal extra mit dem Spüllappen oder dem Handtuch nachwischen)

Insgesamt sind wir aber zufrieden und finden das Preis-Leisungsverhältnis angemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön und funktional!, 24. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Ich habe diese Töpfe für meine Mutter gekauft. Sie ist absolut begeistert. Die Griffe werden etwas warm, der Griff am Deckel wird heiss, aber damit kann man leben. Die Optik, als auch die Funktionalität entsprechen absolut den Erwartungen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 0730086040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Diadem Plus (Haushaltswaren)
Seit 8 Monaten habe ich die Töpfe des 5-teiligen Sets Diadem Plus nun in Gebrauch und ich komme zu folgender Bewertung:

+ die Töpfe liegen plan auf dem Ceranfeld
+ energiesparend, da gute Wärmeleitung und -speicherung
+ formschön
+ platzsparend stapelbar
+ günstiger Preis

- es bilden sich kleine "Rostflecken" auf den Topfböden
- die Deckelknaufe werden heiß

Insgesamt aber ein sehr guter Kauf zu einem tollen Preis (obwohl ich noch mehr bezahlt habe, als sie jetzt kosten). Die kleinen "Rostflecken" gehen im Geschirrspüler nicht weg, lassen sich aber von Hand entfernen und wenn man sich daran gewöhnt hat, Topflappen zu benutzen, sind die heißen Deckelknaufe auch kein Problem mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen