Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Frau greift ein
Gloria hat Geld, ein Apartment, Freunde, eine Katze und war früher einmal das Babe eines Unterweltlers. Sie hasst Kinder und auf einmal hat sie einen kleinen Jungen an der Hacke, der ermordet werden soll, weil die Mafia ein Exempel statuieren will. Die Jagd beginnt. Gloria ist eine von ihnen gewesen. Sie hat alles, was man braucht, um einen kleinen Jungen vor seinen...
Veröffentlicht am 12. August 2005 von Zinnberg

versus
2.0 von 5 Sternen auch hier der falsche Schluss
habe mir die DVD auf Verdacht gekauft, da bei der derzeit aktuellen das Ende des Films entgegen Cassavetes Wunsch bzw. entgegen dem Original (habe den Film bei seinem Erscheinen im Kino gesehen) nicht in Schwarz-Weiss ist, was dem Film durchaus an Qualität nimmt, allerdings ist das leider auch bei dieser DVD so.
Der Film selbst ist fraglos - und das bereits in...
Vor 3 Monaten von imako veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Frau greift ein, 12. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Gloria hat Geld, ein Apartment, Freunde, eine Katze und war früher einmal das Babe eines Unterweltlers. Sie hasst Kinder und auf einmal hat sie einen kleinen Jungen an der Hacke, der ermordet werden soll, weil die Mafia ein Exempel statuieren will. Die Jagd beginnt. Gloria ist eine von ihnen gewesen. Sie hat alles, was man braucht, um einen kleinen Jungen vor seinen Mördern schützen. Doch will sie es auch? Oder ist die Angst zu groß? Die Flucht zermürbt sie; an jeder Ecke stehen welche, die sie kennt, jedes Hotelzimmer kann eine tödliche Falle sein. Sie führt auf einmal ein Leben wie ein Tourist, erlebt New York in Hotels, Taxis, Bussen, Bahnen und Restaurants. Nichts ist sicher, nur, dass sie überleben will.
Gena Rowlands beeindruckt als alternde Exgangsterbraut, die ihren Muttergefühlen gehorcht, und am Ende alles auf eine Karte setzt, um den Jungen zu retten. Die DVD kann leider mit diesem Bravourstück nicht mithalten. Sie ist leer, wie eine DVD nur leer sein kann. Schade. Doch der Film ist überragend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mitreißendes, spannendes Porträt einer reifen Gangsterbraut, 16. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Dieser Film wird für mich für immer zu den All Time Classics gehören. In erster Linie ist es Gena Rowlands Verdienst. John Cassavates hat seiner Ehefrau mit diesem Film ein weiteres Denkmal gesetzt. Nachdem er sie zuvor zumeist als gebrochene Superneurotikerin inszeniert hatte (Opening Night), dürfen wir Gena Rowlands in „Gloria" nun einmal als Powerfrau erleben. In den letzten Jahren wurde die wunderbare reife Gena Rowlands eher als geliftete und kräftiger in die Form gegangene gute Oma auf die Leinwand gebracht ( u. a. Wie ein einziger Tag, Ein Licht in meinem Herzen, Lieben und Sterben in LA), aber die Brüche und Komplexität der Rollen, die ihr Cassavates sr. in seinen Filmen zugestand, finden sich in diesen späten Parts so nie wieder.
In Gloria strömt Gena Rowlands vor Vitalität und wirft sich mit einer Urgewalt in die Rolle der Beschützerin, die versucht, einen kleinen, lästigen und nervigen Jungen vor Gangstern zu retten. Sie verleiht dieser Rolle die Größe einer archaischen griechischen Göttin im Alltagsgewand (hier sind es die Satinkostüme von Valentino). Der Film hat ein mitreißendes Tempo und eine phantastisch komponierte Dynamik, die genügend Pole der Ruhe lässt, um die Geschichte von neuem anzutreiben.
Obwohl Gloria ein Thriller ist, ist er ein sehr berührender Film. Die Verletzlichkeit der im Grunde einsamen Heldin schimmert hinter ihrer rauen, kaltschnäuzigen Fassade immer durch. Wahrscheinlich hat sie ohnehin nicht viel zu verlieren, so dass sie ihr Leben auf's Spiel setzt, um dem Jungen eine Zukunft zu ermöglichen. Natürlich nutzt Cassavates die Klischeespannung nerviges Gör und abweisende Mutterfigur, die sich langsam näher kommen, aber Gena Rowlands gelingt es in jeder Einstellung, diese Rolle über jedes Klischee hinauszuspielen. Mit Recht war sie für diese Rolle für den Oscar nominiert.
„Gloria" ist die One Woman Show für Gena Rowlands, keine Frage, und für ihre Fans ist dieser Film sicher ein absolutes Muß. Mich fesselt dieser Film immer wieder neu von der ersten bis zur letzten Sekunde auch dank der Dramatik des Soundtracks von Bill Conti. Ich freue mich, „Gloria" endlich auch in der originalen Tonspur genießen zu können. Die kleinen Schwächen ( in einer Szene hängt das Mikro ins Bild ) bestätigen eigentlich den sympathischen independent Ansatz der Produktion.
Extras sind keine vorhanden, eigentlich ein skandalöser Totalausfall! Toll hätte ich ein Interview mit der Rowlands gefunden, wo sie über die Hintergründe der Dreharbeiten mit John Cassavates berichtet, noch ist diese phantastische Schauspielerin nämlich am Leben und sie hätte sicher einiges zu erzählen. Fünf Sterne gibt es trotzdem wegen der einzigartigen Rowlands in diesem spannenden Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gloria! Das ORIGINAL, 10. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Endlich ist es soweit! Nach dem mehr als verunglückten Remake mit Sharon Stone vor einiger Zeit ist dies nun eine Wohltat für jeden Fan dieses filmischen Meisterwerks.

Ich habe den Film bestimmt schon zehn mal gesehen und entdecke mit jedem mal noch weitere Kleinigkeiten, Anspielungen und versteckte Details, die einem nur den Hut vor John Cassavetes ziehen lassen.

Gina Rowlands spielt als wäre leibhaftig die Mafia hinter ihr her "Ihr Nieten, lasst euch von einer Frau fertig machen" und die Leistung und das Zusammenspiel des jungen John Adames mit ihr sind einfach nur bewundernswert. "Ich liebe dich Gloria, ich habe dich wahnsinnig lieb".

Die Kamaraführung gibt einem das Gefühl bei der Flucht der beiden durch das hektische New York City live dabei zu sein. Ja, man kommt fast selbst ausser Atem und möchte ihnen am liebsten den Weg in ein sicheres Versteck zeigen.

Die Dynamik, die den ganzen Film auf einzigartige Weise trägt, wird durch die großartige Musik von Bill Conti unterstützt. Das "jammernde Saxophon" verursacht auch heute noch bei mir ein Gefühl der Melancholie und an anderer Stelle des gehetzt seins. Einzigartig wie die Musik die Stimmung der einzelnen Szenen punktgenau einfängt.

Bleibt noch der leicht "mysteriöse" Schlussplott als sich Phil und Gloria auf dem Friedhof von Pitsburgh wieder finden. Hier wechselt der Regiseur von Farbe in Schwarz Weis und in slow motion, woraus man schliessen könnte, die Szene ist nicht real und entspringt der Phantasie bzw. eines Wunschtraums von Phil. Man sieht, es bleibt Platz für Spekulationen. Alles in allem ein Meisterwerk in jeder Hinsicht und einer des besten Filme aller Zeiten. Ein MUSS für jeden Cineasten! Die nicht vorhandenen Extras auf der DVD sind zwar schade aber hinsichtlich des genialen Films zu verschmerzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Happy End des Verleihers !, 10. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Höchste Zeit, dass dieses Meisterwerk auf DVD herauskam. Leider fehlt in der letzten Minute des Films die Veränderung von Farbmaterial in schwarzweisse Aufnahmen und die Verlangsamung , die Cassavetes im Schneideraum festgelegt hat, um diesen Schluss in Frage zu stellen. Wer den Film also in Cassavetes Fassung sehen möchte, der/ die muß dann die Farben selbst wegnehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen auch hier der falsche Schluss, 22. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gloria [FR Import] (DVD)
habe mir die DVD auf Verdacht gekauft, da bei der derzeit aktuellen das Ende des Films entgegen Cassavetes Wunsch bzw. entgegen dem Original (habe den Film bei seinem Erscheinen im Kino gesehen) nicht in Schwarz-Weiss ist, was dem Film durchaus an Qualität nimmt, allerdings ist das leider auch bei dieser DVD so.
Der Film selbst ist fraglos - und das bereits in seinem Vorspann - großartig, man kann aber getrost zur billigen aktuellen Version greifen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kult, 9. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Habe den Film schon als Kind das erste mal gesehen und fand ihn schon damals spannend, das ist bis heute so geblieben. Gena ist einfach taff und eine coole Lady!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Psychothriller mit Frauenpower, 25. Juli 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Ein sechsjähriger Junge überlebt den Anschlag von Mafia-Gangstern, die seine Familie ausgelöscht haben. Der Vater des Jungen war Buchhalter im Syndikat und wollte Informationen an das FBI weiterleiten. Kurz vor dem Anschlag gibt der Vater seinem Jungen ein Buch, indem die Informationen für das FBI stehen. Der Junge wird anschließend eher zufällig von der Nachbarin Gloria in Sicherheit gebracht, mitsamt dem Buch und überlebt. Gloria, selbst eine Ex-Gangsterbraut, ist aber mit dem Syndikat befreundet. Das Syndikat wiederum bekommt schnell mit, wo, und bei wem der Junge sich befindet und will von Gloria zunächst eher "friedlich" den Jungen und das Buch. Gloria aber zückt plötzlich die Waffe und verteidigt den Jungen. Eine Flucht durch den Großstadtdschungel New Yorks beginnt und Gloria handelt bei Konfrontation mit den Gangstern immer kühl und entschlossen.

John Cassavetes recht action- und temporeicher Psychothriller zeichnet sich mit überraschenden Wendungen und mit differenzierten Charakteren aus. Gloria, zunächst als eher mürrische Frau, und ein anfangs eher desorientierter Junge kommen sich durch die gemeinsame Flucht immer näher. "Gloria, die Gangsterbraut" (so der deutsche Originaltitel) lässt dabei in so mancher Situation die Gangster regelrecht blass aussehen. Das Ende des Filmes ist sehr interessant oder für mich auch sehr überraschend.

Produktionsland USA; Originalsprache Englisch; Erscheinungsjahr 1980; Länge 117 Min, FSK ab 12.
Hauptrolle: Gena Rowlands als "Gloria Swenson".

Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Keine weiteren Extras auf dieser DVD-Version.

Für mich einer der besten Gangsterfilme der 1980ger. Auszeichnung mit "Goldenen Löwen" als bester Film - Zurecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Es kann nur eine geben......auch in deutsch....., 3. Oktober 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gloria [UK Import] (DVD)
.......und zwar Gena Rowlands! Schließlich hat Ihr Mann John Cassavetes diese Rolle für Sie geschrieben. Für alle die auf der Suche sind nach einer Deutschen Fassung dieses Klassikers. Da ist sie. Die U.K DVD hat die Deutsche Fassung an Bord und die Klingt, sogar in Mono, nicht mal schlecht. (Bill Contis Music score ist nur noch klasse) Für alle die den Film mögen und schätzen eine echte Kauf tipp! Der Film selbst dürfte bekannt sein und alle Neuverfilmungen kann man in die Tonne kloppen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestleistung....., 17. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Gloria (DVD)
Der Film ist zwar völlig unlogisch und realitätsfremd (die Hauptdarstellerin wäre real bereits nach 5 Minuten beseitigt worden) - dennoch ist der Streifen von der 1. bis zur letzten Minute hoch spannend!

Einerseits handelt es sich um einen relativ harten Mafia-Thriller, andererseits auch um ein Rührstück zwischen einer Frau und einem fremden Kind - die Symbiose ist perfekt und sympathisch gelungen.

Wer an dem Film interessiert ist, sollte sich dieses Original zulegen und nicht das Remake mit Sharon Stone. Die mittelalte Gina Rowlands spielt hier Miss Stone locker an die Wand und ist für diese kauzige Rolle weitaus besser besetzt.

Der Film ist ein "Must have", ein Klassiker - klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9da09990)

Dieses Produkt

Gloria
Gloria von Gena Rowlands (DVD - 2005)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen