wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen6
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:9,41 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. August 2005
Megatoller Film & megatoller Soundtrack!
Udit Narayan und Alka Yagnik geben mal wieder ihre Stimmen zu besten & man gerät mal wieder ins träumen bei so Liedern wie" Dekho Na " oder auch - nein - grade bei " Yeh Jo Des Hai Tera ".
Da hat sich Indiens Lieblings Sänger und Komponist A.R. Rahman mal wieder selbst übertroffen!
Besonders geht das Lied "Yun Hi Chala Chal" ins Ohr...(Szene im Caravan, als der Anhalter mitgenommen wird)
Sicherlich errinnert man sich auch an die Szene, bei der Kinovorstellung, als Shahrukh mit den Kindern die Sterne -"Yeh Tara Woh Tara"- besingt.
Ein Film den man sich mehr als nur einmal ansehen kann/sollte & ein Soundtrack, den man sich immer wieder anhören kann, weil er wunderschön ist.
0Kommentar9 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2005
Der Soundtrack hat mich genauso begeistert wie der Film. Er paßt einfach hervorragend und ist auch ohne die Bilder ganz und gar nicht langweilig. Der Ausnahmekünstler A. R. Rahman, der schon viele indische Filme vertont hat, hat hier wieder außerordentliches geleistet. Die Musik ist ehrlich, erdig, sympatisch und ganz und gar indisch.
Schon das Eröffnungsstück "Yeh Tara Woh Tara" ist ein wahrer Ohrwurm und man hat die Szene im Film förmlich vor Augen. Sehr schön hier auch die Kinderstimmen, das ist ganz und gar reizend... jedoch wie immer ohne ins kitschige abzudriften. Des weiteren möchte ich "Yun Hi Chala Chal" hervorheben, das erste Lied, das im Film zu hören war. Sehr poppig und gleichzeitig irgendwie nativ, rhythmisch und phantastisch eingesungen. Wunderschön auch das Wiegenlied "Aahista Aahista", das leider letztendlich, wohl der Länge wegen, aus dem Film herausgeschnitten wurde. Auch sehr indisch und irgendwie ein Kracher: "Pal Pal Hai Bhaari". Doch mein Favorit auf dieser CD ist und bleibt "Yeh Jo Des Hai Tera", von A. R. Rahman selbst gesungen, mit dem er seiner schönen Heimat wieder einmal eine Liebeserklärung macht. Ein bißchen wehmütig und melancholisch, doch einfach wunderschön...
Alles in allem halte ich diesen Soundtrack für den besten und ehrlichsten aller A. R. Rahman-Soundtracks. Er übertrifft sogar noch die Soundtracks von "Dil Se" und "Lagaan", die auch schon ganz großartig waren.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2006
Vor allem gefallen mir die Songs "Yun Hi Chala Chal" und "Yeh Tara Wo Tara". Mit den Stimmen der Kinder erinnert letzterer besonders an die Szene im Film. Man kann die Sterne fast vor sich sehen, um die es im Liedtext geht.
Das sanfte "Aahista Aahista" summe ich derzeit ständig vor mich hin. Es kommt mit wenig Unterstützung durch Instrumente aus und wird vollkommen von der Dynamik der beiden Singstimmen getragen.
"Yeh jo des hai tera" ist ein eher nachdenklicher Song.
Ingesamt ein guter Soundtrack passend zum Thema des Films.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Hier ist es wie mit Paheli, der Film hatte keinen wirklich großen Erfolg und dennoch ist er mehr wie nur sehenswert! Shah Rukh spielt genial. Seine Darstellung ist gefühlvoll und zurückhaltend. Ein MUSS für alle Fans!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2006
Die Musik ist einfach Toll. Wenn man sie hört, dann meint man, man ist in dem Film selber. SUPER SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2010
Der Film ist echt schön, und die Musik erinnert einen immer wieder daran. Wer den Film allerdings nicht gesehen hat, der mag die Musik auch nicht - zumindest ist das bei unseren Besuchern so.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden