Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk
Wer hätte das gedacht: Paul Weller findet sein Mojo wieder! Es scheint so, als ob Paul alle 7-10 Jahre einen Meilenstein der Musikgeschichte aus dem Hut zaubert. Nach 'All Mod Cons' (The Jam), 'Our Favorite Shop' (The Style Council) und 'Wild Wood' (Solo) ist 'As Is Now' ein weiteres Meisterwerk von der englischen Musikerlegende. Dieses Album ist voll von 'Instant...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2005 von Stefan Busse

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen weller übertriff sich nicht mehr so leicht selbst
erstmal sei gesagt, verglichen mit anderen jungspunden, hat weller die nase weit vorn. verglichen mit seinen eigenen alben, kann ich nicht mehr als 3 sterne vergeben. "as is now" ist nunmal kein "stanley road", da sind welten dazwischen was kreativität anbelangt, mag aber auch nur mein persönlicher geschmack sein.
auf "as is...
Veröffentlicht am 26. Oktober 2005 von gerleim


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 6. Oktober 2005
Von 
Stefan Busse "Stefan" (vancouver, bc) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Limited Edition) (Audio CD)
Wer hätte das gedacht: Paul Weller findet sein Mojo wieder! Es scheint so, als ob Paul alle 7-10 Jahre einen Meilenstein der Musikgeschichte aus dem Hut zaubert. Nach 'All Mod Cons' (The Jam), 'Our Favorite Shop' (The Style Council) und 'Wild Wood' (Solo) ist 'As Is Now' ein weiteres Meisterwerk von der englischen Musikerlegende. Dieses Album ist voll von 'Instant Classics'. Von der ersten Note des dynamischen, genialen ersten Songs 'Blink', bis zu den letzten seichten Tönen von 'The Pebble And The Boy' - einfach mitreissende Musik. Meine persönlichen Favoriten: 'The Start Of Forever' und 'Come On, Let's Go. Ein Genuss für die Sinne! Ich hatte das Glück Paul vor drei Wochen live in San Fransico zu sehen. Die Songs von 'As Is Now' waren niemandem in Kalifornien bekannt, waren aber mit den Jam Klassikern die Highlights des Konzertes - das sagt eigentlich alles. Es ist nur schade, dass eins der neuen Lieder 'Golden Rain' nicht mit auf der Platte ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aussergewoehnlich und Kreativ, 30. April 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Audio CD)
Musik ist ja sowieso Geschmackssache ist und man muss fuer sich entscheiden, auf was man Wert legt

und versucht dann die dazu bestmoeglich passende Musik zu finden.

Ich war nie besonders von der Art der Musik, wie sie "Paul Weller" macht begeistert.

Auch wenn ich aeltere bestens bewertete CDs gehoert habe, waren sie ganz nett, aber mehr nicht.

Und all die, denen es genauso geht, die sollten genau bei dieser CD zuschlagen !

Hier hab ich zum ersten Mal alles gefunden, was mein Ohr hoeren will - und mehr :)

Schon der erste Track "Blink and you'll miss it" zeigt die Richtung des Albums :

Absolut brillant Gespielt und das in einer Breite, die ich trotz, dass ich darauf immer

achte, fast noch nie irgendwo gehoert habe.

Ich meine, dass Drums/Bass wo es sie gibt immer die primaeren Elemente sind, aber hier muss

ich feststellen, dass das nur daran lag, das offensichtlich keiner dort richtig gut Gitarre spielen konnte.

Hier ist sind alle drei Instrumente gleichwertig und von der eingefleischten Paul Weller Band gespielt.

Und wie - auch grad im 1. Song geht da richtig die Post ab und man kann die Kreativitaet der

Musiker deutlichst hoeren.

Sehr stimmungsvolle und schnelle Musik, der Gesang wie gewohnt etwas kratzig und unverkennbar, toll !

Gleich in Track zwei geht’s weiter mit eingaengigem Rhythmus und unwiderstehlicher E-Gitarre und

super Schlagzeug untermalt von sauberen und NIE langweiligem Bass - GENIAL !

Mein derzeitiger Favorit "Come On / Lets Go" folgt dann mit nem funky Sound, einer Instrumentierung

zum Sprachlos werden - Ehrlich - und ist dennoch ein wunderbar hoerbarer und schneller Song, der einen

gut wieder innerlich aktivieren kann, wenn man grad etwas in den Seilen haengt.

Aber dazu sind hier einige Songs gut, wie z.B. "Here's the good news" mit coolem Bar-Piano und

und sehr guter Trompete oder "All on a misty morning" mit fantastischer Akustik Gitarre(n) und abgefahrenem Bass.

Sicherlich gibt’s hier auch Tracks, die sehr arg Geschmackssache sind, so mag ich "Fly Little Bird" zwar

ganz gern und er hat auch schoene Arrangements, aber letztlich ist er mir etwas zu eintoenig.

Sowie auch "Pan", der mit tollem Piano etwas anders und deutlich emotionaler, ruhiger daherkommt.

Wer es etwas ruppiger und schaerfer mag, findet sich bei "From The Floorboards up" wieder.

Mir gefallen folgende Songs auch noch sehr : "Savages" wegen seiner treibende Atmosphaere, "Roll Along Summer"

wegen der wahnsinnig guten, variablen Instrumentierung und natuerlich auch der etwas zu lang

geratene Song "Bring back the funk", bei dem der Name auch Programm ist.

Wer alle Bereiche der Instrumente ausgefuellt hoeren moechte, kommt an diesem Lied nicht vorbei.

Also wer von "Paul Weller" nicht viel kennt, sich aber nie getraut hat, etwas zu kaufen :

Hier kann man nichts falsch machen - dieses Album ist schlicht GENIAL !

Viel Spaß beim Staunen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine seiner allerbesten, 14. Oktober 2013
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Audio CD)
Obwohl Weller in den 3 Jahren nach ,Illumination` nicht untätig war (die B-Sides u. Rarities Collection ,Fly On The Wall` und das Cover Album ,Studio 150` erschienen in dieser Zeit), war man doch gespannt welche Qualität das songwriting eines neuen Albums haben würde, denn es hatte sich doch schon eine gewisse Routine bei seinen Kompositionen eingestellt. Nicht dass der Mann je eine schlechte Platte veröffentlicht hätte, aber so ganz on top war ,Illumination` nicht mehr.

,As Is Now` war dann aber eine extrem positive Überraschung - einerseits wegen des zeitweisen Schwenks wieder hin zum Jam Sound seiner frühen Jahre, andererseits aber auch deswegen, weil er wirklich wieder Hits schreiben konnte. Schon der opener ,Blink And You'll Miss It` ist ein Ohrwurm der - obwohl er Bands wie Ocean Colour Scene oder den Manics näher steht, als Weller selbst - doch zeigte welch` Ausnahmemusiker der Brite ist - warum das nicht als single ausgekoppelt wurde bleibt ein Rätsel.

Drängend ist auch ,Come On/Let's Go`, fast betörend das Stark R&B infltrierte ,Here's The Good News` das man stilistisch auch gut beim frühen Joe Cocker verorten könnte. Der zarte Folk von ,The Start Of Forever` glänzt mit seiner Leichtigkeit und seinem dezenten, leicht jazzigen Bläser Arrangement. Wehmütig und wunderschön dann die kurze Piano Ballade ,Pan` die zwar einen extremen 70er Jahre touch hat, aber einfach unwiderstehlich ist. ,All On A Misty Morning` ist dann Folk amerikanischer Prägung mit sehr groovigem beat.

Kompositorischen Tribut zollt er auf ,Savages` dann den Beatles - auch das Arrangement erinnert an die Fab Four ca. ,Magical Mystery Tour` - ein schöner Song. Auch akkustisch und fast wie ein Bruder von Floyds ,Wish You Were Here` mutet ,Fly Little Bird` an, das sich gegen Ende noch steigert, und zwar so wie man das von manchen - guten - Oasis tracks kennt. Dass Traffic auch immer ein großer Einfluss auf den Mann waren (und wohl noch immer sind) hört man nicht nur bei ,Paper Smile` sondern auch ganz stark bei ,Roll Along Summer` und ,I Wanna Make It Allright` heraus. Letzteres ist auch noch mit einem dezenten Jazz Shuffle unterlegt.

,From The Floorboards Up` rockt und zeigt wieder mal Weller's Können in dem Bereich riffbasiertes songwriting. Die R&B Wurzeln lebt er in ,Bring Back The Funk` ausgiebig aus, ein Stück auf das man nach all den immer leicht funkigen Rhythmen die viele der vorangegangenen Stücke begleiten, geradezu wartet. Dass die Funk Gitarre akkustisch ist, ist bei den Traffic Referenzen nur recht und billig. Der Rausschmeisser ,The Pebble And The Boy` ist eine traurige, melancholische Klavier Ballade mit tollem Streicher Arrangement und wunderschönen Harmonien - vielleicht eines des anrührendsten Stück Weller's überhaupt.

Traffic, die Small Faces, Humble Pie als Eckpfeiler, aber immer auch die Grooves von Curtis Mayfield im Kopf, das zeichnet die tracks und die Kompositioen auf diesem Album aus. Dass das Ding auf vinyl auch noch ungleich mehr Spass macht, liegt nicht zuletzt an der perfekten und sehr aufwändigen Aufmachung - das Cover aus dickem Hochglanz Karton, gegen Fingertapper unempfindlich, birgt 2 dicke und bedruckte Mattkarton Innenhüllen die wiederum zwei makellos gepresste 180 gr. Scheiben beherbergen. Einzig der Sound ist halt - ja - nicht schlecht - aber eigentlich zu mittenlastig; aber vielleicht ist ja auch das eine Referenz an all die Künstler deren Einfluss auf diesem Album hörbar sind - und trotzdem ist es ein 100%iges Weller Album, eines, das man definitiv zu seinen allerbesten zu zählen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the roots.............., 22. September 2005
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Limited Edition) (Audio CD)
Nach seinem Album "Studio 150", wo Paul Weller Songs anderer Interpreten neu auflegte, nun wieder eigene Stücke von ihm. Ich hatte das Glück vorab an die Promo-CD während meines Londonaufenthaltes zu kommen. Und nun läuft die Scheibe rauf und runter. Ich schenke mir eine Auflistung und Bewertung aller Tracks, da das ganze Album genial ist. (Selbst meine beiden Jungs, 13 und 15 Jahre alt, teilen meine Meinung. Und das als Rap-Hörer...*GGGG) Paul Weller hat mit diesem Album wieder "back to the roots" gefunden, erdig und punkig wie zu seinen Jam-Zeiten. Viele Tracks erinnern an die Anfangszeiten von "The Jam" und etliche von Kritikern hochgelobte sogenannte Brit-Pop-Bands können sich eine Scheibe davon abschneiden.
Ich kann diese CD jedem ans Herz legen, der erdigen, ehrlichen Rock'n`Roll steht, allen Jam - Fans sowieso.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen weller übertriff sich nicht mehr so leicht selbst, 26. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Audio CD)
erstmal sei gesagt, verglichen mit anderen jungspunden, hat weller die nase weit vorn. verglichen mit seinen eigenen alben, kann ich nicht mehr als 3 sterne vergeben. "as is now" ist nunmal kein "stanley road", da sind welten dazwischen was kreativität anbelangt, mag aber auch nur mein persönlicher geschmack sein.
auf "as is now" sind ein paar songs dabei "blink and you'll miss it" , "paper smile" die meisterhaft rocken, wie nur weller es kann. songs wie "from the floorboards up" oder "come on/lets go" sind klare ehrliche rocker, aber haben nichts von der einzigartigen stimmung eines "changingman" von "stanley road", und erinnern teils an songs aus jam zeiten, obwohl ich dann lieber gleich the jam höre, wenn ich the jam hören will ;-)
überhaupt hat weller in den letzten jahren, so auch hier, zu einer popigeren rockmusik gefunden, verglichen mit den "neil young mässigen abgehackten holzhacker rock nummern" von "stanley road" und "heavy soul", sägemaschinenartig kreischende gitarren und ein weller der sich die wut aus dem bauch schreit regiert dort. aber auch die balladen aus dieser zeit 1995/1997 scheinen mit jenen von "as is now" weit überlegen, z.b. "time passes". ich würde also dem "weller neuling" raten diese alben anzuhören, um zu erfahren wieviel mehr weller noch zu bieten hat. dennoch mag weller mit diesem album viele weller fans begeistern, es ist ein schritt vorwärts nach "illumination", scheint diesem aber recht ähnlich zusein, und hat meines erachten kein klassiker potential wie "stanley road".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaßig, 24. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Limited Edition) (Audio CD)
Auch ich bin ein Fan von Style Council und finde es schade, das die Kapelle nicht mehr existiert. Zutreffend ist auch, dass der Stimmumfang von Paul Weller begrenzt ist und er sich ab und an wie ein junger Roger Chapmann anhört. Dennoch macht die CD Spaß und gute Laune. Zur Überprüfung höre man sich mal den Track „Bring Back The Funk (pts 1 & 2)" an. Klasse! Aber auch „Paper Smile" ist sehr schön. Musikalisch geht es bodenständig, dennoch durchaus abwechselungsreich zu. Es rockt, soult und folkt. Mit Style Council hat das aber alles nix mehr zu tun. Für mich ist das kein Nachteil, der gute Paul macht halt heute etwas anderes. Richtig klasse wäre es, wenn der ein oder andere Sänger oder die ein oder andere Sängerin, stimmliche Akzente setzen würden. Grundsätzlich geht das Album aber auch so in Ordnung und sollte in keiner Sammlung fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kannste so Kaufen, 20. Oktober 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Limited Edition) (Audio CD)
Hallo
Bin das erste Mal hier und habe mich schon oft auf eure Kritiken verlassen ohne reinzuhören.
Das ist Paul Weller wie er leibt und singt. Ich kann nur für mich sprechen aber ich kann mich kaum ruhig halten bei seinen Stücken(Kanner selber ja auch kaum). und jetzt ist ihm wieder ein Volltreffer gelandet mit dem einen oder anderen Lied was einem den ganzen tag nicht aus dem Kopf geht und wer Ihn einmal Live gesehen hat kann das verstehen.
Also kaufen und mit wippen . Viel Spass
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht!, 19. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Limited Edition) (Audio CD)
Paul Weller verdanke ich viele voll- gute CDs.Doch die aktuelle ist meines Erachtens voll genial!Wann gibt es das schon mal, dass man 52:33 min gaanz durchhören kann? Dazu fallen mir nur ein paar Stones & Beatles CDs ein.Für mich jedenfalls hat der Paule den anderen Paul Mc C.,(der grad eine wirklich hörenswerte ((Beatles))-CD abgeliefert hat)meilenweit übertroffen.Weller macht natürlich völlig andere Musik - altmodisch und neu - unverwechselbar...und das erinnert mich an die Beatles...Jedenfalls freu ich mich ganz arg .Auch auf die nächste,die bestimmt nicht besser werden kann(braucht sie auch nicht)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rockig, frech und explosiv, 9. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Limited Edition) (Audio CD)
Die Alben von PW unterscheiden sich stets, musikalisch wie inhaltlich. Auch diese Edition bietet zum eigentlichen Album weitere Bonusstücke, die schon Lust auf das kommende Live-Album machen. PW bietet wieder frechen und explosiven Rock, grenzt sich dabei gerne von seinen "Weichspülern" James Blunt oder den Artic Monkeys ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke!, 20. Dezember 2005
Von 
Bernd Picker "picker132" (Prag, Tschechische Republik) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: As Is Now (Audio CD)
Für mich ist As is now eines der besten Alben in 2005. Unterschiedliche Musikstile auf einem Album, und keines der Stücke klingt in irgendeiner Weise bemüht. Weller weiss wie man es macht. Allein für "Bring back the funk" gebührt ihm ein Ehrenplatz auf jedem ipod.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

As Is Now
As Is Now von Paul Weller (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen