Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Februar 2006
Sehr gut ausgereiftes Gerät.
AVM ist klar Marktführer für Router und DSL Modems.
Es vereint Modem, Router und eine Telefonanlage in einem Gerät.
Pro:
• Kinderleichte Installation
• Umfangreiches Zubehör
• Hervoragendes Konfigurationsmenue
• Automatisch eingestellte Verschlüsselung für WLAN
• Anschluss für 3 analoge Endgeräte
• Einfache Einrichtung für Voice over IP
• Stabile Funktion
• Geniale Funktion der Anrufliste.Stellt eine Übersicht der ankommenden und ausgehenden Anrufe dar.
Es besteht auch die Möglichkeit über die Liste bestimmte Rufnummern per Mausklick zu anzuwählen.Verpasste Anrufe werden mit Nummer angezeigt.
• Die Möglichkeit fremde WLAN Geräte zu sperren – verhindert das Mitbenutzen durch Unbefugte.
• Regelmäßige Updates durch den Hersteller, mit einfacher Einspielfunktion
• Zeitlich programmierbare Abschaltung des Routers
• Gute Reichweite
Contra:
• FON 3 Anschluss nur mittels Kabelklemmen, der Halt ist zu locker
• Kein USB Host Anschluss, hat erst das Nachfolgemodell
• Recht hoher Preis
Fazit:
So ziemlich die beste Anlage die es zur Zeit auf dem Markt gibt.
Das Gerät macht richtig Spaß, der Kaufpreis ist zwar etwas happig wird aber durch die Qualität entschädigt.
Im Idealfall bekommt man es mittels einem DSL-Neuanschlusses für´n Appel und ein Ei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2006
Zuletzt hatte ich 1. einen Router, 2. ein DSL-Modem und 3. eine Nebenstellenanlage in Betrieb, zusätzlich zur TAE-Buchse und dem DSL-Splitter - was für ein Kabelsalat! Die fritzbox ersetzt Router, Modem und Telefonanlage - und sie bringt noch zwei neue Geräte mit, alles in einem Gehäuse: Wlan und VOIP-Telefonie. Was soll ich sagen: Installation völlig problemlos, Hotline jederzeit kompetent und hilfsbereit, weniger Kabelsalat: Für mich das Produkt des Jahres! Ob LAN oder WLAN-Verbindungen, USB, Ethernet, analog, digital, ISDN, Faxanschluss, Telefon oder alles zusammen - es funktioniert! Das Beste: Man kann softwareseitig einstellen, ob man via Festnetz oder via Internet telefonieren will (ganz einfach). Das hilft zum Beispiel, wenn man viel ins Ausland telefoniert (da sind die Call-by-Call-Nummern billiger). LED-Lämpchen zeigen immer genau an, welchen Weg die Box nimmt - totale Kostenkontrolle! Perfekt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juni 2005
Die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 ersetzt seit 4 Wochen bei mir das DSL-Modem, den Router, den Accesspoint und die Telefonanlage zur vollen Zufriedenheit. Man benötigt also außer den Splitter nur noch ein Gerät. Und die Internettelefonie ist dadurch bei ausgeschaltetem PC möglich!
Ein schwaches Echo bei der Internettelefonie tritt selten auf und ist tolerierbar. Der Datenstrom wird zwischen den einzelnen Verbindungsarten (Upload, Download, Telefon) automatisch optimiert (Traffic-Shaping). Dies wirkt sich positiv auf Telefonverbindungen aus, die man so nebenbei über das Internet führt.
Der Accesspoint ist auf der Höhe seiner Zeit (z.B. WPA2-Verschlüsselung). Allerdings ist die Antenne nicht abnehmbar. So kann man diese ohne Verlust der Garantie nicht durch eine externe ersetzen.
Die Protokollführung der Telefongespräche ist entwicklungsfähig. Die Anruferliste läßt sich nicht sortieren und speichern. Mit jedem Neustart wird diese zurückgesetzt. Es wird auch keine Anrufersignalisierung auf dem PC-Monitor eingeblendet.
Im großen und ganzen ein Spitzengerät, dass wie so alles auf der Welt eben auch noch verbessert werden kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2006
Habe die AVM FRITZ-Box Fon WLAN 7050 vor einem Jahr problemlos installiert.
Seitdem hängt FRITZ unauffällig an seinem Arbeitsplatz und hat noch an keinem Tag Probleme bereitet. (Wie in der alten VW Käferwerbung: Er läuft und läuft und...)
FRITZ hängt im 1. Stock,WLAN Empfang auch noch im Erdgeschoss und sogar auf der Terasse ausreichend.
Surfen und gleichzeitig Telefonie war bei mir auch noch nie problematisch wie in einer anderen Rezession zu lesen. Updates installieren sich bei AVM allerdings leider noch nicht automatisch sondern müssen manuell gesteuert werden. Resume: Kann diesen Router absolut empfehlen, warscheinlich das derzeit beste Produkt in diesem Segment.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. April 2006
Nach einer mehrwöchigen Test-Odyssee durch verschiedene Systeme (PC-Softwareclients, USB-Schnurlostelefon, div. Bluetooth-Headsets, Pocket PC) ist die Fritz.Box 7050 bis jetzt die erste, wirklich funktionierende Alltagslösung, die auch tatsächlich alles hält was sie verspricht.
Neben den wirklich sensationellen Telefonfunktionen (siehe das entsprechende Handbuch auf AVM.de), erhält man einen vollwertigen Funkrouter mit allen Möglichkeiten inkl. DSL-Modem.
Für Interessenten aus Österreich:
Das vorhandene ADSL-Modem kann problemlos am LAN-A-Port (kann als WAN-Port konfiguriert werden) weiter verwendet werden.
Wer also mehr als eine Spielerei im Zusammenhang mit sip-konformer Internettelefonie sucht, ist mit diesem Produkt bestens bedient.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich habe die 7050 nun fast ein dreiviertel Jahr und bin heute noch von den vielen Funktionen begeistert. Selbst die Firmware-Updates bringen immer wieder neue Funktionen mit. So ist die FRITZ!Box Fon WLAN 7050 inzwischen auch in der Lage, den neuen ADSL2+ Standard mit bis zu 16 Mbit zu unterstützen. Der Aufbau und Anschluss der Telefone sowie das Einrichten der Internet- und Telefonieanbieter klappte auch hervorragend. Ich kann aber nicht behaupten, dass die Qualität am analogen Anschluss schlecht ist. Im Oktober vergangenen Jahres habe ich mir auch den AVM WLAN USB Stick gekauft, um eben auch die WLAN-Merkmale zu benutzen. Erstaunt hat mich schon, dass AVM bereits in dieser Dokumentation von der Surf & Stick Technik gesprochen hat, die man bei dieser Box gar nicht anwenden kann, es sei denn, man könnte den USB-Anschluss adaptieren, sodass ich den Stick an die Box anschließen könnte. Deswegen gibt es nur 4 Sterne. Dennoch ist die Box mit all ihren Merkmalen eine klasse Anlage.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juli 2005
Dieses Gerät ist gut für alle die ein Privates Netzwerk einrichten wollen.
Es ist superschnell Installiert und Funktionierte beim ersten versuch Problemlos.
Die WEP verschlüsselung für das WLAN ist schon Aktiviert, code steht auf der CD und unterm Router selbst.
Die VoIP qualität ist gut. Wir besitzen im moment noch DSL1000, und man kann trotzdem noch Surfen nebenbei.
Besonders Praktisch ist die einstellung, wann die Zwangstrennung durchgeführt werden soll, damit dies z.B. nicht mittem beim Spielen passiert.
gut finde ich, dass man auch Wähleinstellungen vornehmen kann, d.h., dass man z.B. sagen kann, dass die Nummer 017*** über das Festnetz gewählt werden soll. Auch Vorwahlen automatisch einfügen ist möglich.
Die Funkqualität ist genügend für den Heimgebrauch.
Noch etwas ganz Praktisches ist wie ich finde, dass man seinen PC auch per USB anschluss an den Router anshließen kann. Denn es gibt immer noch einige ältere PC und Notebooks, welche keinen Netzwerkstecker haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2005
Hallo, seit kurzer Zeit bin ich Besitzer der FritzBox Fon Wlan.

Das Gerät finde ich optisch ansprechend, was ja nicht ganz unwichtig ist, wenn es immer im Flur auf dem Telefonschrank steht.
Wenn man den Hinweisen auf der Broschüre folgt und zuerst die CD in den Computer einlegt, bevor man Hand anlegt, stellt der Anschluss kein Problem dar. Die Einrichtung als wireless Router fällt dank des Assistenten auch recht einfach. Danach hat man eine mäßig sichere Drahtlosverbindung. Für eine Verbesserung der Sicherheit sollte man lieber diverse Internetforen befragen.
Auch die Internettelefonie läßt sich schnell einrichten. Man kann frei entscheiden, welche Nummern über das Internet und welche über das Festnetz gewählt werden sollen. Notrufnummern funktionieren zum Beispiel über das Internet nicht!!
Was mir am besten gefällt ist, dass man die Internet-Zugangsdaten vom Provider (z.B. GMX) in der FritzBox hinterlegen kann. Somit braucht man nur noch den Rechner zu starten und ist sofort mit dem Internet verbunden. Einfach Browser öffnen und lossurfen.
Einziger negativer Punkt: Die AVM-Hotline ist zwar sehr kompetent aber da muß man erst mal hinkommen. Man braucht mehrere Versuche und bekommt zu 90% nur ein Besetztzeichen.
Die Erfahrungen machte ich mit einem anderen Gerät...das war wirklich nervig und Onlinesupport hilft nicht wirklich wenn man das Problem hat, dass man nicht ins Internet kommt.
Fazit:
Ein schickes Gerät, das keine Wünsche offen läßt. Nervenaufreibende aber kompetente Hotline. Deswegen ein Stern Abzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juni 2006
Der Fritz!Box Fon WLAN 7050 macht den Einstieg in die VoIP Telefonie mit Analog Telefon kinderleicht. Die Konfiguration des VoIP Accounts (in meinem Fall sipgate) war absolut einfach. Die Nutzung sowohl des Festnetzes sowie der Internettelefonie funktionieren 1a. Hervorzuheben ist, dass dieses Gerät nach Aktualisierung mit der neuesten Firmware auch als Router für ein Kabelmodem (in meinem Fall chello)verwendet werden kann, da man das ASDL Modem deaktivieren und dem LAN A - Port eine MAC-Adresse zuordenen kann.

Deshalb gibt''s von mir die höchstmögliche Punktezahl.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Oktober 2005
Klasse Teil. Kann alles. Leichte Konfiguration, nur ein halbes Minus fuer die Internet Konfiguration: keine T-online als Muster in den Optionen. Notduerftig die Eingabedaten zusammengesucht, AVM Help Desk hat an T- Online Help Desk verwiesen, die konnten helfen. Und das ist doch noch einer der Major Provider, oder ? ( AVM Help Desk: Dieses Geraet wurde urspruenglich fuer die frueheren Auftrageber einwickelt.)
Bisher alles super.
Am analog Anschluss als auch jetzt am ISDN Anschluss alles bestens. 2 Mal gab es schon ein Firmware Update, hier sieht man, dass trotz Verkauf Service geboten und nachgebessert wird . Danke AVM.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.