Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Film ist besser, als ich dachte!
Ich gebe es ja zu: Ich mag Jude Law gern. Nicht, dass ich ihn zu den wirklich großen Darstellern seiner Generation zählen würde, aber er sieht einfach verdammt gut aus … Und das kann manchen Film ja durchaus adeln. Trotzdem hat er nach seinem grandiosen Auftritt in „Der talentierte Mr. Ripley“ ein paar ausgesprochen schlechte...
Am 6. Februar 2006 veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tränen vor Weinen
2004 brachte Charles Shyer den 1966-er Film "Alfie" mit Michael Caine in einer neuen, aktualisierten und überarbeiteten Version. Aber mit dauerndem, oberflächlichem und witzlosem Gerede in die Kamera verspielt der Film eigentlich jede Chance, dass ein Zuschauer dazu kommt, die Handlung selbst angemessen aufzunehmen.

So wird "Alfie" noch am ehesten...
Veröffentlicht am 27. Februar 2011 von jury


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tränen vor Weinen, 27. Februar 2011
Von 
jury - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
2004 brachte Charles Shyer den 1966-er Film "Alfie" mit Michael Caine in einer neuen, aktualisierten und überarbeiteten Version. Aber mit dauerndem, oberflächlichem und witzlosem Gerede in die Kamera verspielt der Film eigentlich jede Chance, dass ein Zuschauer dazu kommt, die Handlung selbst angemessen aufzunehmen.

So wird "Alfie" noch am ehesten denjenigen gefallen, die selbst davon träumen, ihr lichtes Haar und ihre fehlende Ausstrahlung durch Designermode und schleimige Sprüche kompensieren zu können - oder auf der Gegenseite ähnlich gepolten Frauen. Dass J*de Law sich für diese Rolle hergegeben hat, spricht für sein Ego - oder für seine Einsicht: Schließlich erweist er seit fast einem Jahrzehnt in einem unsäglichen Hü & Hott mit Sienna Miller als genauso bindungsunfähig im Leben wie Alfie im Film.

Worum geht es? Der Brite Alfred - Alfie (David J. Heyworth Law, 31) fährt für einen Limousinen-Service in Manhattan. Die - wie er sich selbst stolz nennt - "kleine Modehure" hat, wie er glaubt, den Bogen raus: ein wenig Gucci, ein pinkfarbenes Hemd, ein leicht überstiegenes Selbstbewusstsein und gnadenloses Schleimen der Kategorie "Ich verdiene dich wahrscheinlich gar nicht!"; damit kam er immer gut über die Runden...

Seine Weisheiten, direkt an den Zuschauer gerichtet, klingen - schon gar in ihrem nicht enden wollenden Fluss - erschütternd banal: "Lasst Euch nie mit einer alleinerziehenden Mutter ein" oder "Wie kann sich ein Mann nur mit einer begnügen?". Alfie versteht es nicht nur, die Damen zu besülzen, er macht sich auch selbst eine Menge vor.

Aber alles unterliegt einer gewissen Abnutzung. "Big Ben" weigert sich irgendwann, das zweite Mal am Tag zu läuten, er lässt den falschen Damenslip auf Julies (Marisa Tomei, 39) Sofa liegen, und schließlich verwechselt er eine Nummer mit Lonette (Nia Long, 33), der Freundin seines besten Freundes Marlon (Omar Epps, 31), mit einer guten Tat. Er hätte es besser dabei belassen, auf dem Billardtisch die Kugeln einzulochen: Lonette wird schwanger.

Das alles steckt nicht mal Alfie so einfach weg. Ein Besuch beim Urologen eröffnet plötzlich sogar das Risiko einer schweren Erkrankung. Aber Alfie hat noch mal Glück: die Befunde sind negativ.

Ein neues Leben, ein neues Glück. Doch so langsam "spürt er hier und da Risse in seiner polierten Fassade". Von der jungen Schönheit Nikki (Sienna Miller, 22) trennt er sich noch selbst - doch die reiche Prachtfrau Liz (Susan Sarandon, 57) serviert ihn bald wieder für einen jüngeren ab.

Plötzlich scheinen ihm all seine abgelegten Liebschaften wieder interessant. Doch nun haben die Damen merkwürdigerweise entweder keine Zeit oder keine Lust mehr, auf eine Wiederauferstehung von alten Geschichten oder Alfies bestem Teil zu hoffen. Alfie kommt ins Grübeln...

Nun, man kann aus dem ziemlich läppischen Phänomen der Egomanie und der damit verbundenen Bindungsunfähigkeit alleine wohl kein großes Kino gestalten.

Ein paar zu oft gehörte Sprüche, viele schöne Frauen, zuvorderst Susan Sarandon, Nia Long und Sienna Miller, die üblichen Bilder von New York und der preisgekrönte Soundtrack - u.a. von Mick Jagger - bilden zusammen einen nett anzuschauenden "Casanova kommt in die Jahre" - Film ohne Höhen und Tiefen, leider auch ohne Spannung und Witz, für den Charles Shyer sich vielleicht besser noch einen originellen Schluss ausgedacht hätte.

Im Original 103 Minuten, Format 1,85:1 auf 35 mm Film, DTS|DD (IMDB)

film-jury 3* A0514 27.2.2011 Genre: Komödie | Drama | Romanze
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Film ist besser, als ich dachte!, 6. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Ich gebe es ja zu: Ich mag Jude Law gern. Nicht, dass ich ihn zu den wirklich großen Darstellern seiner Generation zählen würde, aber er sieht einfach verdammt gut aus … Und das kann manchen Film ja durchaus adeln. Trotzdem hat er nach seinem grandiosen Auftritt in „Der talentierte Mr. Ripley“ ein paar ausgesprochen schlechte Karriereentscheidungen getroffen. Als „Alfie“ im Kino gefloppt ist und von vielen Kritiken verrissen wurde, sah es so aus, als wäre das eine weitere gewesen. Aber: Das ist nicht so. Tatsächlich ist „Alfie“ ein ausgesprochen kurzweiliger und humorvoller Film, der besonders deswegen funktioniert, weil Jude Law alias Alfie die ganze Zeit den Zuschauer direkt anspricht und ihn so auf charmante Art zu seinem Komplizen macht. Dazu jede Menge schöne Frauen, gute Musik und die hinreißende Susan Sarandon, der man stundenlang zusehen möchte. Wer diesen Film noch nicht gesehen hat, sollte ihn sich unbedingt für einen langen verregneten Sonntagnachmittag vornehmen: ES LOHNT SICH!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sicher - nichts neues, dennoch WUNDERVOLL!!!, 21. August 2005
Von 
Florian Schmid (Sigmaringen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Sicher, der Film befasst sich inhaltlich mit alltäglichen Themen. Liebe, Lust, Frust, Trauer, altern, Zweifel, etc. Aber sind es nicht gerade diese Themen die uns alle tagtäglich beschäftigen? Sehnen wir uns nicht alle - hinter aufgezwungener Konsumgeilheit, scheinbarem Singleglück und der ewigen Jagd nach größer, besser, schöner, schneller und mehr - nach dem einfachen Glück und der ewigen Liebe? Dieser Film handelt davon und hat mich auf subtile Weise in meinem Innersten berührt - vielleicht auch nur weil ich Parallelen zu meinem eigenen Leben sehe. Dazu der himmlische Soundtrack von Mick Jagger und Dave Steward, der einem Gänsehäute beschert. Und nicht zuletzt wunderbare New York Aufnahmen und tolle Schauspieler, denen man ihre Rolle zu 100% abnimmt. Deshalb - ABSOLUT SEHENSWERT!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Okay..., 15. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Der Frauenbetörer scheitert an seiner eigenen Kaltschnäuzigkeit und seinem Zynismus. Er versteckt sich hinter seinem Klamotten und seinen Fraßen, die er drischt und sein eigennütziges und egozentrischen Weltbild rechtfertigt.
Er überspannt den Bogen und als er verliert kommt er zu des Pudels Kern.
Was bringt das Leben. Wie hat man sein Unglück selbst herbeigeführt und wie kriegt man es wieder hin.
Schlussendlich stellt sich die Frage nach der eigenen Verantwortung.
Er kratzt die Kurve...
Kritik am heutigen Lebensgefühl und somit eine neue Interpretation des Klassikers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehenswerter Film., 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Lustig, Spannend, Liebevoll, Sexy und sehr Emotional. Von allem ist etwas dabei und vor allem für jeden dabei. Alfie ist sehr sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top, 4. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Echt unterhaltsamer Film mit tollen Schauspielern,besondern empfehlenswert für alle Jud Law Fans.Witzig und charmant gespielt,mit einem kleinen Hauch von Liebe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Michael Caine vs. Jude Law?, 7. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Alfie (1966)! Ein Klassiker, der in Vergessenheit geraten ist, wurde 2004 reanimiert. Manch
einem stoßen die sogenannten Re-makes sauer auf. Sie klagen wie wenig es doch noch mit "ihrer"
Version des Filmes zu tun habe. Ich möchte darauf hinweisen, dass ein Remake keine Kopie ist, sondern
eine neue Version der gleichen Geschichte. Unterschiede sind da durchaus wünschenswert und bedingt durch
verschiedene Regiesseure und Darsteller unausweichlich.
Wenn Maler X und Maler y jeweils eine Blume malen, sehen diese nicht gleich aus...

Alfie ist ein sorgloser Bonvivant. Er versteht es, sich durchs Leben zu schlagen und dabei
einen guten Schnitt zu machen ohne, dass er dafür sonderlich viel tun muss... Mit seinem Charme und
seiner Schönheit fällt es ihm leicht die Frauen für sich einzunehmen. Im Laufe der Geschichte wird Alfie klar,
dass er im Grunde allein ist, und er kommt nicht umhin sich die Frage nach dem Sinn zu stellen.

Bislang passt das auf beide Alfies.

Michael Caine's Alfie hat das Publikum schockiert. Tabuthemen wurden angeschnitten, die mittlerweile jedoch keinen mehr erschaudern lassen. Heutzutage gehören Abtreibungen und Väter die ihre Familie verlassen zum Tagesgeschehen.

Darum wurde die Geschichte ins heutige New York verlegt, und in einigen Teilen verändert. Besonders die Frauen
haben schließlich heute einen anderen Stand als in den 60er Jahren. So hat Jude Law's Alfie es mit sexuell aufgeklärten
und offenen Frauen zu tun, wogegen Michael Caine noch schüchterne Hausfrauen vom Herd weglockte.

Ich finde die neue Version sehr gelungen. Eine schöne Umsetzung eines guten Stoffes, der an Aktualität nichts verloren hat. Schöne Bilder, schöne Musik, starke Darsteller. Durch den ständigen Kontakt mit der Kamera (Alfie guckt oft direkt in die Kamera und lässt das Publikum seine Gedanken hören) ist man immer mittendrin im Geschehen. Ein Antiheld den man, gegen jede Vernunft, ins Herz schließt.

Sehenswert sind alle beide. Aber gerade jüngere Menschen finden zum Remake sicher leichteren Zugang.

Ich war angenehm überrascht und spreche ein klare Kaufempfehlung aus!

Ich hoffe ich konnte jemandem helfen und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Alfie [Special Collector's Edition]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsfilm, 17. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Alfie ist ein sehr stilvoller film. Nicht lustig, ernst und beschäftigt sich mit den typischen anfänglichen erwachsenenproblemen. Vor allem in amerika ist es üblicher in seinem leben ersteinmal spaß zu haben und das auszureizen bis man 30 ist, um dann die nächstbeste zu heiraten. Der typische NewYork lifestyle eben.
Das macht Alfie auch, er weiss wie er mit Menschen umgeht und nutzt das zum positiven.
Man kann den Film durchaus als gutes Referenzmaterial für angehende Verführer sehen. Alfie beschreibt fast alles was er tut und was er denkt. Und wenn man den Film almählich kennt sieht man immer mehr Feinheiten die im altäglichen leben sehr wichtig sind.
Ich empfehle den Film auf Englisch zu schauen, da die deutsche synchronstimme den originalen charme wegnimmt. Mit der deutschen synchronstimme klingt Alfie eher wie ein gieriger lustmolch, (was er auch ist) aber er klingt mehr nach dem lustmolch in der Stifler (aus american pie) art und weise. Und das passt definitiv nicht zum film.

Noch ein wort zur filmmusik.
Die musik im film passt wie die faust aufs auge in jeder szene. Perfekt. Sie macht viel von dem charme aus den der film rüberbringt.

Als ich den film das erste mal sah ist schon ungefähr ein halbes jahr her. Die untertitel habe ich hier und da schon gebraucht. Seither habe ich ihn schon circa 6 mal gesehen.
Ein vorgeschmack zur story könnt ihr euch in anderen rezessionen ergattern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überrschaungserfolg, 2. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Ich muss zugeben: Ich war nie ein großer Jude-Law-Fan. Ich fand ihn sogar immer ziemlich unsympathisch. Deshalb habe ich mir den Film mehr aus einer Laune heraus angesehen, habe eine dumpfe 'Frauenkomödie' erwartet - und wurde gänzlich überrascht.

Die Idee, den Hauptcharachter immer wieder mit dem Zuschauer sprechen zu lassen, fand ich schon toll. Aber die Story selbst, die ungefähr in der Hälfte des Films eine Wendung nimmt, war super. Ich war ehrlich überrascht. Und Law hat auch entgegen meiner Erwartungen gut gespielt.

Ein sehr guter Film, den es zu sehen lohnt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tiefgreifendes Kino, 19. August 2007
Von 
S "S" (FRANKFURT, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alfie [Special Collector's Edition] (DVD)
Es geht um einen Mann, der die Nähe von Frauen nicht verkraftet. Sobald die Frau, die er erobert hat, mehr Nähe von ihm möchte, haut er ab und versteckt sich. Um dieses Problem zu meiden, baggert er überall die schönen Frauen, nach dem Moto Sex ja, aber bitte keine Nähe, keine Partnerschaft und schon gar nicht Verantwortung.
Im Laufe des Filmes wird es dem Mann immer bewusster, dass seine Vorgehensweise ihm zwar Spaß bereitet aber keine Freude und eines Tages spürt er seine Einsamkeit, die ja aus dem Mangel an Nähe entsteht. Der gute Jude spielt einfach großartig, ich bin schwer beeindruckt von ihm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Alfie [Special Collector's Edition]
Alfie [Special Collector's Edition] von Jude Law (DVD - 2005)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen