Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zauberhafter Spielberg-Zeichentrickklassiker! Ohne Bonus!
An einem Weihnachtsabend Ende des letzten Jahrhunderts in Russland, wird die Familie Mousekewitz durch einen Angriff der Kosaken und Kosakenkatzen auf das Heimatdorf aus ihrer Behausung vertrieben. Fievels Vater hat noch vor dem Angriff von Amerika geschwärmt, da es dort überall Käse und keine Katze geben soll. Auf der Flucht mit dem Schiff nach Amerika...
Veröffentlicht am 29. November 2005 von André

versus
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Film ist gut, das Bild ist es nicht
Der Film ist gut, wenn auch nicht unbedingt für Kinder zu empfehlen. Leider wurde für diese DVD Version das Bild oben und unten einfach abgeschnitten, um den Film in ein Pseudo-Breitbild-Format zu bringen... Also lieber die Videokassette kaufen, da bekommt man zwar 4:3, aber immer noch mehr Bild als auf der DVD...
Veröffentlicht am 10. September 2010 von mythos_logos


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zauberhafter Spielberg-Zeichentrickklassiker! Ohne Bonus!, 29. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
An einem Weihnachtsabend Ende des letzten Jahrhunderts in Russland, wird die Familie Mousekewitz durch einen Angriff der Kosaken und Kosakenkatzen auf das Heimatdorf aus ihrer Behausung vertrieben. Fievels Vater hat noch vor dem Angriff von Amerika geschwärmt, da es dort überall Käse und keine Katze geben soll. Auf der Flucht mit dem Schiff nach Amerika wird Fievel bei einem Sturm über Bord gespült und somit von einen Eltern getrennt. Er kommt aber mit einer Flasche genau wie seine Eltern in New York an, wo er sehnsüchtig nach seiner Familie sucht. Schnell stellt sich für Fievel und für die Familie, die ihn vermisst, heraus, dass Amerika nicht das tolle Land ist, das Herr Mousekewitz in seinen Geschichten angepriesen hat. Auf der Suche nach der Familie trifft Fievel auf mehrere Figuren, die ihm helfen oder ihn in Gefahr bringen. Fievel wird mit Freunden und mit Gestalten, die vorgeben helfen zu wollen, aber ganz andere Dinge im Sinn haben, konfrontiert. Oft ist Fievel sener Familie ohne dass er es weiß ganz nahe. Erst am Ende des Films, nach einem spannenden kleinen Höhepunkt, in welchem es darum geht die Katzen mit einer spektakulären bösen Überrschung zu vertreiben, gibt es nach einem zunächst trostlosen Moment mit einem weinenden, einsamen Fievel ein herzliches Wiedersehen.
Don Bluth, welcher vorher mit SECRET OF NIMH (Mrs. Brisby und das Geheimnis vin Nimh, 1982) beeindruckte, liefert hier 1986 unter der Leitung von Steven Spielberg einen wunderschönen handanmierten (!)Zeichentrickfilm, der meiner Meinung besser und kindgerechter ist, als die Disneytrickfilme, die in der Mitte der 80er Jahre herauskamen. Manchmal ist die Animation etwas hektisch, aber sonst tadellos.
Der Film enthält einige sehr gelungene und kindgerechte Gesangsnummern, welche alle - wie auch der sonstige Musikanteil - von JAMES HORNER komponiert worden sind. Im Titelabsapnn ist der Song "Somewhere Outthere" zu hören, welcher damals den Grammy gewann! Die Filmmusik, welche auch ein paar russische Elemente enthält, befindet sich durchweg auf sehr hohem Niveau, egal ob leise oder laute Szene.
In den spannenden Momenten geht es turbulent, schnell und spannend zu, so dass man auch als erwachsener Zuschauer prima unterhalten wird.
Der Erfolg dieses Filmes war so groß, dass Steven Spielberg 1992 FIEVEL GOES WEST (Fievel im Wilden Westen)für das Kino produzierte, welcher stilistisch völlig anders (aber nicht schlechter) als dieser 1. Teil geworden ist und ohne Don Bluth entstand. Seit 1992 entstanden unabhängig von Steven Spielberg eine mäßige Trickserie und noch einige mittelmäßige TV-Filme, welche künstlerisch in keiner Weise an die ersten 2 Filme herankommen.
Dieser 1. Teil ist ein anspruchsvoller, künstlerisch sehr gelungener handgezeichneter Zeichentrickklassiker (Nahezu ganz Computerfreier Zeichentrick auf höchsten Niveau). Wenn der kleine Fievel seine Familie sucht und zwischendurch scheitert, wird es manchmal sehr gefühlvoll. Kleinere Kinder sollten auf jeden Fall den Film wegen der hohen Emotianilität nicht alleine ansehen! Als ich damals als Grundschulkind drin war, kostete der Besuch mich einige Tränchen.
Lassen sie sich von der armen und einfachen Familie Mousekewitz verzaubern, welcher sich als Emmigranten unter schwierigen Lebensbedingungen in Amerika (New York) zurecht finden müssen.
SCHADE ist, dass die DVD diesem Klassiker nicht das geringste Zusatzmaterial widmet. Eine kleine 25 Minuten lange Dokumentation und das Originalmusikvidio vom preisgekröten Song "Somewhere Outthere" hättem schon gereicht. Wenigstens kann man dank des DVD-Formates die gut besetzte Originalfassung hören und den Film im 16:9 Kinoformat gucken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der erste Teil von Don Bluths Meisterwerk!, 10. November 2010
Von 
Sebastian Schlicht "Bumblebee" (Neuwied) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Wem wird heutzutage noch der Name "Feivel" etwas sagen? Sicher sehr wenigen, denn "Feivel, der Mauswanderer" ist ein Kinderzeichentrickfilm aus dem Jahre 1986 unter der Regie von Don Bluth. Dieser ist bekannt für seine unzähligen Trickfilmwerke, voller Liebe zur Optik und Darstellung. Oft wird er dabei von Steven Spielberg unterstützt und James Horner ist sein Stammkomponist. Die beiden Teile zu Feivel sind neben "In einem Land vor unserer Zeit" sein größtes Werk. Besonders der erste Teil besticht durch seine Ernsthaftigkeit in der Geschichte.
Insgesamt gibt es vier Filme von der kleinen Maus, wobei Teil 3 und 4 nicht erwähnenswert sind...

Feivel lebt mit seiner Familie Mousekewitz in Russland. Dort werden sie aber regelmäßig von gefräßigen Katzen terrorisiert. Feivels Familie beschließt, wie viele andere Mäuse nach Amerika zu ziehen, von dem es heißt, es wäre Katzenfrei... Doch auf der Reise dorthin wird Feivel durch einen Unfall von seiner Familie getrennt...

Eine simple Geschichte mit einem ernsten Hintergrund. Überträgt man die Ereignisse und Situation auf eine menschliche Basis, ist "Feivel, der Mauswanderer" gar kein richtiger Kinderfilm mehr...
Aber gerade wegen der Veranschaulichung durch Mäuse und Katzen und einer ordentlichen Portion Humor, ist der Film absolut geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Das liegt aber auch an den liebenswerten Charakteren, wie der gutmütige Tiger, Feivels liebenswerte und führsorgliche Familie oder der kleine Mousekewitz selbst. Auch wenn manche Stellen etwas gruselig sein könnten, so wird Feivels Geschichte wunderschön erzhlt und hat natürlich ein tolles Happy End, so viel sei verraten.

Wie gesagt legt Don Bluth immer viel Wert auf die Darstellung seiner Filme. Und vom Optischen sind all seine Werke brilliant. Da ist Feivels Abenteuer kein Unterschied. Für einen Trickfilm aus dem jahre 1986 gibt es erstaunlich viele Animationen in einzelnen Szenen. Normalerweise bewegen sich zwei oder drei Figuren in einer Einstellung, hier sind es (zum Beispiel in der Szene am Hafen) ca 50 oder mehr. Man merkt die Arbeit an diesem Film zu jeder Sekunde: Liebevoll gezeichnete Charaktere und große, opulente Hintergrundbilder.

Die Geschichte ist eine gelungene Mischung aus Drama, Komödie, etwas Action und Musical. Es gibt viele wunderbare Songs, frei von jeglichem Kitsch, die einfach perfekt geschrieben und in die Geschichte eingearbeitet sind. Auch wenn ich die englischen Versionen lieber mag, so wurden diese sehr gut ins Deutsche übersetzt.
Die Songs und den dazugehörigen Score schrieb und komponierte James Horner, einer der ganz Großen in Hollywood. Damals war er noch eher unbekannt, schrieb aber mit seinen Musiken zu Feivel 1 + 2 wahre Kunstwerke der Filmmusik, die ich neben den Filmen zu 100 % empfehlen kann!

Wer seine Kindheit nochmal aufleben lassen oder seinen eigenen Kindern eine wundervolle, ehrliche und vor Allem lehrreiche Geschichte zeigen will, dem sei "Feivel, der Mauswanderer" wärmstens empfohlen. SOlche Werke werden heutzutage nicht mehr produziert und im Fernsehen wird den Kindern doch eh Nichts mehr zugetraut. Wenn Sie ihren Kindern etwas Gutes tun wollen, dann greifen sie zu, sie werden es nicht bereuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Äs gibt keine Katzen in Ameri-ka!, 4. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Wunderbar! Der Film ist absolut gelungen, die musikalischen Einlagen sind Ohrwürmer und nicht nur melodisch, sondern haben auch schöne Texte. Feivel wird groß, gibt nicht auf, lernt, was Freundschaft bedeutet und ist doch wieder "klein", als er zu seiner Familie heimkehrt. Die große Aussage ist: Freundschaft, Zusammenhalt, Familie....ein Botschaft die in diesem Film klasse verpackt ist.

Schön gezeichnet, mit Liebe zum Detail, drollige Szenen.

Teil 2 (und fortfolgende) kommen an Teil 1 m.E. um Längen nicht heran!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Kunstwerk!, 9. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Feivel lernte ich als kleiner Junge kennen. Das ist jetzt über 20 Jahre her. Aber auch heute hat der Film nichts von seinem Charm verloren. Man merkt ihm an, wie viel Liebe drin steckt. Ich habe während des gesamten Films ein gutes Gefühl gehabt, oft Lächeln müssen.
Einfach zauberhaft, 5 Sterne für dieses moderne Märchen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvergessliches Meisterwerk...auch ohne Disney, 21. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Es muß nicht immer Disney sein ! Die Don Bluth Filme haben generell ihren eignen Stil, zeichnerisch wie dramaturgisch.
Feivel (Teil1) ist hier auf jeden Fall der beste Bluth-Zeichentrickfilm.
Ich weiß nicht wie oft ich ihn schon gesehen habe, im Kino 1x, im TV und auf DVD (habe ihn zu Hause) unzählige Male.
Feivel ist einfach ein knuddeliges Kerlchen, die Geschichte ist (vielleicht Dank Spielberg-Prod) sehr spannend und traurig, die Musik ist grandios (auch in deutsch)...."Sag niemals NIEMEHR!!
Unvergessen bleibt für mich der Tag als ich mit meinem Bruder und meinen Cousins damals als Erwachsener vor dem Kino stand und wir uns schnellstens in den Kinosaal begeben hatten damit uns bloß keiner sieht beim "Ein-checken" in einen Kinderfilm.....drinnen dann das große Gelächter.....es waren defintiv (außer ein paar Ausnahmen) nur Erwachsene an Bord :-)
Der Film ist demnach ein Muß für Jeden, nicht nur für Kinder!
Kauft Euch den Film und gleich dazu....
"...eine neue Mitze!" +++grins++
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erinnerung an die Kindheit, 12. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Ich weiss noch genau, dass ich jungen Jahren von diesem Zeichentrickfilm sehr begeistert war und ihn auf Video so oft angesehen habe, dass das Band irgendwann nicht mehr zu benutzen war. Endlich habe ich ihn auf Amazon wiedergefunden - und gleich mit meiner 6jährigen Tochter und meiner Frau angeschaut.
Auch sie waren begeistert von den Abenteuern des jungen Mäuserichs Feivel, der mit seiner Familie vor den Katzen nach Amerika auswandert und dort sich dor wieder gegen Katzen durchsetzen muss.
Ein unvergessliches Kinoerlebnis, handgezeichnet, mit toller Musik, bei der es einem richtig warm ums Herz wird, voll positiver Stimmung und Hilfsbereitschaft, wie man es heute kaum noch findet.
Unbedingt ansehen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieblingsfilm, 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Ideal für kleine Mäuse. Unser Drops fand den Film schon immer toll und hat ihn nun zu Weihnachten bekommen. Und Mama sitzt begeistert daneben....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einer meiner Lieblingsfilme, 22. Juli 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Die jüdische Familie Mousekewitz flieht aus Russland, nachdem mörderische Katzen ihre Heimat verwüstet haben. Ihre große Hoffnung ist Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dort hoffen sie auf ein besseres Leben. Doch die Schiffsreise verläuft nicht wie geplant denn bei einem Sturm geht der kleine Feivel über Bord und landet in einer Flasche, mit der er doch noch nach Amerika kommt. Auf der Suche nach seiner Familie trifft er auf viele Leute, die nicht alle freundlich gesinnt sind. Zu Anfang trifft er auf einen Franzosen, der mit dem Bau der Freiheitsstatue beschäftigt und der ihn eigentlich zur Einwanderungsbehörde bringen will. Doch dort gerät Feivel an Betrüger und wird verkauft. Mit seinem Freund Tony und der Freiheitskämpferin Bridget wollen sie für die Freiheit der Mäuse kämpfen und das Katzenproblem in den Griff bekommen. Denn obwohl alle glaubten, in Amerika gibt es keine Katzen, werden sie auch dort von dieser Sorte unterdrückt und terrorisiert.

Feivel gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen und ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Mit einem Hauch historischen Ernst und teils realitätsnaher Erzählung gibt es auch komische Momente und man schließt den kleinen frechen und abenteuerlustigen Feivel ganz schnell ins Herz, ebenso den Rest der Mousekewitzes. Wo man sich allerdings hin und wieder gerne die Haare rauft ist die Tatsache, dass Feivel und seine Familie IMMER aneinander vorbeilaufen und trotzdem nicht zusammenfinden. Okay, es wäre auch kein richtiger Film, wenn sie sofort wieder zusammenfinden würden, denn Feivel hat schließlich eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Er ist es, der die Mäuse auf eine Idee bringt, wie sie sich von der Katzenplage befreien wollen.
Die Musik zum Film ist sehr schön, die Lieder bringen einen zum Teil fast zum Weinen und man fiebert wirklich auf das glückliche Wiedersehen hin. Doch die teils ruhigen Handlungsabläufe werden immer wieder durch hektische Verfolgungs- und Fluchtszenen unterbrochen, die an eine Achterbahnfahrt erinnern. Auch gibt es manche Szenen, insbesondere die Darstellung der Riesenmaus zum Ende des Films hin, die für kleine Kinder sehr beängstigend wirken könnten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nette Kindheitserinnerung, 9. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Mir gefällt dieser Film immer noch sehr gut. Ich habe in in meiner Kindheit gesehen und wollte ihn nun nocheinmal sehen u er gefällt mir als Erwachsener immer noch.
Kann ihn nur weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Feivel, oh Feivel..., 21. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Feivel, der Mauswanderer (DVD)
Schon als Kind liebte ich Feivel den Mauswanderer und als ich gesehen habe, dass es ihn nun als DVD gibt, musste ich ihn mir einfach kaufen :)
Und was soll ich sagen, ich schaue ihn immer noch gern, zwar nicht mehr alleine oder mit Freunden, aber mit den Kindern und auch die mögen ihn wirklich sehr :)

Über die Qualität, nunja es ist kein HD, aber dafür hat diese Geschichte für mich noch Handlung und ich zweige sie gerne den Kinder!

Für Kids im Alter von 6-10 Jahren also absolut zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Feivel, der Mauswanderer
Feivel, der Mauswanderer von Ray Merrin (DVD - 2005)
EUR 3,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen