Kundenrezensionen

23
3,9 von 5 Sternen
Seelentaucher
Format: Audio CDÄndern
Preis:20,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2005
Während ich gerade die CD höre, muss ich doch sagen, dass die vernichtende Rezession meines Kollegen zu streng ausgefallen ist.
Zugegeben: die CD geht nicht so leicht ins Ohr, wie die ersten Werke, aber die Stimme ist - wenn auch etwas gealtert - immer noch äußerst hörenswert. Ein für mich stark zählender Pluspunkt ist, dass Hubert Kah die deutsche Sprache wieder entdeckt hat, auch wenn die erste Single "No Rain" englisch gesungen wird. Seine deutschen Songs haben mir schon immer besser gefallen.
Insgesamt sind 4 englischsprachige und 10 deutsch-gesungene Stücke enthalten.
Musikalisch ist diese CD wunderbar aufgebaut, auch wenn sich manch eine Melodie erst beim 2. oder 3. Hören ins Ohr "bohrt".
Beim Booklet ist leider der Text zu "No Rain" verloren gegangen, schade. Desweiteren frage ich mich, warum die neuen Bilder von Hubert Kah so dunkel geworden sind ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. August 2007
Der NDW-Star beglückte seine Hörer 2005 mit einem neuen Album, welches ich mir im letzten Jahr zulegte.
Nun, da die Meinungen so weit auseinandergehen, möchte auch ich meinen Senf dazugeben.

Zerbrechen muß man die CD nicht, Huberts Stimme ist vielseitig und immer wieder toll anzuhören, mal schön weich und geschmeidig, aber auch mal hart und verzerrt.
Sehr erfreulich finde ich, daß er zehn von 14 Titeln auf Deutsch singt. Seltsamerweise kann ich ihm das Englische nicht abnehmen.

Der Käufer dieser CD wird neben einer schön gestalteten CD-Hülle mit grandiosen und eingängigen Melodien belohnt; erstklassig produzierte Glanzstücke deutscher Popmusik mit seiner dahinschmelzenden Stimme...

Also, hören muß man unbedingt: "Alles klingt" (sehr rythmisch!), "Willkommen im Leben" (Original "C'est la vie"), "Fels in der Brandung" (schräg und herrlich verrückt!), "Raketen" (ebenfalls verrückt und leicht frivol...) und sein wohl sehr persönlicher Titel "Ich bleib' bei Dir" ist ruhig und ehrlich.

Die CD ist jedenfalls ihr Geld wert. Hubert weiß, wie man gute und vor allem zeitlose Musik macht. Kaufen und genießen!

P.S.: Von den schlechten Rezensionen hier läßt man sich besser nicht abschrecken; man weiß nicht, was die Leute von Hubert Kah erwartet haben. NDW-Material? Man wird eben auch mal erwachsen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2005
Man liest, dass Herr Kah mit einem ganz großen Album zurück ist. Zurück nach etlichen Problemen. Das, was er hier abliefert, spiegelt sicherlich einen Teil davon wider. Daher ist das Album auch so herrlich schizo. Und groß? Ein klares "Ja"!
Von eher Dance/Synthpoptracks wie "No Rain" - eine fantastische Nummer, die in Zusammenarbeit mit Blank & Jones entstanden ist oder das sehr hitverdächtige "Psycho Radio", über gefühlvolle und bedrückend selbstreflektierende Baladen bis hin zu Krachern wie "Raketen". Eine wirklich kranke Nummer. Krank, aber geil!
Selten ein so inspiriertes und vielschichtiges Album gehört. Das liegt wohl auch zu einem guten Teil an seinem interessanten Team: Markus Löhr (Ex Hubert Kah), Warp Acht, Oliver Pinelli (Wolsheim Produzent) oder der neue Geheimtipp: die Band "Wunder".
Seelentaucher hat das, was es verspricht: Tiefe. Herr Kah, wenn das ihr Comeback ist, dann will ich mehr davon. Bin begeistert und endlich mal wieder von Musik berührt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2005
"Seelentaucher" zählt jetzt schon zu meinen absoluten Lieblingsplatten und das, obwohl die PLatte gerade erst erschienen ist. Was mich so begeistert? Dieses Werk ist so abwechslungsreich in seinen Stilen. Wir haben Pop und Rock, (no rain), verrückte, abgedrehte sounds und Texte (psycho radio, raketen, ilitary drums, alles klingt) was fürs Herz (ich bleib bei dir, lifeline, yolanda), Ohrwürmer (yolanda, willkommen im Leben, no rain, wenn der Mond...) und so absolute Knaller wie "sekunden". Cool!
Echt super! Es ist klasse gesungen, klasse zusammen gestellt!Ich finde es vor allem durch seine Komplexität so gelungen, ich kann mich immer wieder von den Songs überraschen lassen, kann immer wieder was Neues daran finden! Großartig! Alles was ich von einem Album erwarte!!
Absolut empfehlenswert! Ach was, ein Muss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juni 2005
... aber man bekommt es 1000-fach zurück. Ein komplexes Album. Anspruchsvoll und erstklassig. Was soll ich sagen? In einer gut sortierten Sammlung ein Muß! Durchgeknallte, tiefgründige Musik mit guten Texten. Aber nicht nur für den Kopf - die Songs gehen auch durchaus in die Beine (zb. Psycho Radio). Gefällt mir ausgesprochen gut! Danke Herr Kah.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juni 2005
"Seelentaucher" ist ein durchweg solides, überwiegend gutes Werk. Die Musik klingt unverkennbar nach Hubert Kah, so als wäre er nie weg gewesen. Die Stücke sind sauber produziert, viele der Lieder gehen sofort ins Ohr. Allerdings gibt es auch andere, eher unkonventionelle Stücke, die zugegebenermaßen erst mal etwas gewöhnungsbedüftigt sind, was vor allem an den nicht immer "ganz geglückten" deutschen Texten liegt.
Von 14 Stücken sind 9 in deutscher Sprache, allerdings gibt es darunter vier alte Stücke in "neuen Gewand": "Military Drums 2005", "Lass mich träumen 2005", eine neue langsame Live-Version von "Wenn der Mond die Sonne berührt" mit weiblicher Vocal-Stimme, sowie den Titel "Willkommen im Leben" als eine neue Version von "C'est la vie". Diese neuen Versionen sind aber alle durchaus hörenswert.
Insgesamt ein eher ruhiges Album. Wenn man sich einmal reingehört hat, kann es sich aber durchaus mit den alten Alben von Hubert Kah messen lassen. Wem das letzte reguläre Studio-Album "Hubert Kah" gefallen hat, dem wird auch diese CD gefallen, da die Stimmung beider Alben sehr ähnlich ist. Einen Stern Abzug für die teilweise missglückten deutschen Texte, bleiben 4 Sterne für ein erfreuliches Comeback, das auf mehr hoffen lässt!
Anspieltipps: "No Rain", "Lifeline", "Ich bleib bei dir", "Willkommen im Leben"; absoluter Tiefpunkt: "Fels in der Brandung"
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2005
Seit 1996 hörte man nichts mehr von Hubert Kah .Jetzt meldet er sich mit einem prima Pop Album zurück das an seine 80er Erfolge anknüpft .Es sind eingängege und ausgereifte Pop Lieder so wie man sie sich wünscht wenn auf der CD Hubert Kah steht .Absolute Kracher : No Rain,Psycho Raidio und nicht zu vergessen die 2005 Version eines seiner 80er Jahre Hits Military Drums .Ich bin mit dem Album runum zufrieden und freue mich das Hubert Kah mal was neues gebracht hat .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. April 2006
Wie verschiedenen doch die Geschmäcker sind, die einen bewerten diese CD mit 5 Sternen wie ich und andere gerade mal mit einem Stern. Für die einen ist es zu düster und andere finden es schade das keine Ohrwürmer dabei sind. Meine Meinung? ich habe von dieser CD erst jetzt erfahren und war sehr überrascht davon, dass Hubert Kah noch Musik macht. Ich habe ihn schon in den 80ern als Solokünstler und Texter für Sandra toll gefunden. Die Songs die aus dem 90ern stammen, haben meinen Geschmack nicht so getroffen, aber diese CD ist einfach nur der Hammer. Ich habe seit Jahren keine CD mehr gekauft, aber diese werde ich mich besorgen. Gerade die Ballade "Ich bleib bei dir" ist göttlich, ich kann mich genau in den Schmerz versetzten, die Hubert Kah beim singen empfunden haben muss.

Für alle die Liebeskummer haben oder einfach nur sehr gute deutsche Musik hören wollen, ein muss. Meine Lieblingslieder: Ich blei bei dir, Die Erinnerung, Sekunden, Wenn der Mond die Sonne berührt (neue Version), Willkommen im Leben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2005
Viele kennen Hubert Kah aus der Neue Deutsche Welle bewegung anfang der 80er Jahre doch schon mitte der 80er fing Hubert Kah an richtig gute Pop Musik zu machen Hits : Military Drums ,Welcome Machine Gun,So Many People ,Midnight Sun u.v.m
1996 brachte Kah dann noch ein Album raus das weniger Erfolgreich war und dann hörte man nix mehr von ihm .
Jetzt knapp 10 Jahre Späther kommt also was neues von Hubert Kah .Seelentaucher ist ein Prima Pop Album , Modern ,aber denoch Typisch Hubert Kah.Songs wie No Rain oder das Dance messeige ;Psycho Raidio``gehen sofort ins Ohr .Auf dem Album sind auch viele Remixe von seinen 80er Hits wie z.b das geniale ;Military Drums 2005 ``oder ;Wenn der Mond die Sonne berührt``Auch der 1996 er Song `CestlaVie ``ist jetzt in Deutsch gesungen mit drauf und heißt jetzt ;Willkommen im Leben ``Hubert Kah hat mit ;Seelenfänger``ein echt schönes Pop Album abgeliefert ...Top!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Was soll ich sagen, ich bin beeindruckt.
Nach dem letzten Album das einfach nur gaaanz, gaaanz große Kunst war, ist dieses Album ein Speigel des Repertoires von Herrn Kemmler. Da ist vom allem was er kann etwas drauf und das erstklassig produziert und Hubi's Stimme , ach........
Feinster Dancepop"Psycho radio", sanfter Elektro"no rain", harmonische Akkustik"Wenn der Mond die Sonne berührt....wie herrlich.
Dann diese grandiose deutsche Version von C'est la vie"Willkommen im Leben"...irre!
Also Danke Hubert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Goldene Zeiten
Goldene Zeiten von Hubert Kah (Audio CD - 1996)