Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Visual Kei at his best!
Das vorliegende Album “Coll: Set“ ist der erste, offizielle Longplayer um Texter und Sänger Hizumi, welches nun endlich seit dem 13.01.2006 auch exklusiv in Deutschland zu beziehen ist.
Musikalisch haben Déspairs Ray einen verdammt wilden, explosiven und atemberaubenden Stilmix aus düsteren Gothic-Rock Attitüden, Nu-Metal und...
Veröffentlicht am 22. Januar 2006 von Alex

versus
5 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Despas NuMetal Geschrammel *ggg*
Gleich vorweg muss ich erwähnen, dass meine Sterne rein subjektiv vergeben sind. Gothic Rock und Industrial sind nur sporadisch vorhanden. Etwas vordergründig elektronisches findet man nur im letzten und vorletzten Song. Wer NINs und Marilyns mit gotischen Elementen angereicherten NuMetal mit Industrial verwechselt, ist selbst Schuld. *zwinka*
Handwerklich...
Veröffentlicht am 12. Februar 2006 von mio


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wer dieses album nicht hat, hat was falsch gemacht, 17. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: [Coll: set] (Audio CD)
d'espairs ray - da fällt mir nur eines ein: diese band macht unwahrscheinlich hochgradige musik!

coll : set ist eines der besten j-rock alben, die ich je gehört habe. nun, wenn man schon ein paar weitere werke von dieser gruppe hat, merkt man, wie melodiös und außergewöhnlich die jungs komponieren. und das bei jedem einzelnen werk! unvergleichlich auch das zusammenspiel der instrumente. hizumi untermalt jedes lied mit einer wahnsinns stimmleistung, die er in langsamen, wie auch in schnellen und krachenden liedern einsetzt. wer die band kennt, weiß auch was mit ihren texten anzufangen - auch hier sieht man, dass sänger hizumi größtes talent zum schreiben von texten hat.. (wie irgendwie jeder sänger in jeder j rock band...)

darum: coll:set ist ein absolut vollständig ausgetüfteltes hammermäßiges album von einer ebenso hammermäßigen band, die nicht nur auf der cd rockt, sondern die live auch eine ganze menge zu bieten hat!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für eine J-Rock Fan, 12. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: [Coll: set] (Audio CD)
Diese CD ist einfach großartig, die Musik, die Rhythmen und Hizumis Stimme passen perfekt zusammen. Despa hat sogar Diru in meiner Hitliste verdrängt. Wer Diru, Kagerou mochte wird Despa lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Virtual Kei goes Europe, 24. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Coll:Set (Audio CD)
Die in Japan bekannte Musik-Strömung "Visual Kei", die für ein musikalisches Spektrum, das von alternativem Punk bis hin zu hartem Nu-Metal reicht, und besonders ausgefallene Kostüme und Styles der zugehörigen Bands steht, wird auch in Europa immer bekannter und beliebter. Mein persönlicher Lieblingsvertreter ist die Band D'espairsRay, die vor kurzem in München vor unzähligen Menschen spielten und entfernt vergleichbar mit US-amerikanischen Bands wie Linkin Park oder Korn sind. Allerdings haben sie ihren ganz eigenen Charme und schlagen mutig neue Richtungen an, die sehr interessante Resultate hervorbringen.
Das Album [coll:set] ist ein absolutes Meisterwerk, das unglaublich viel Abwechslung bietet und von der ersten bis zur letzten Minute einen ungeminderten Hörgenuss garantiert. Vollauf begeistert haben mich die Vocals von Sänger Hizumi sofort beim ersten Hören.
Auch wer sonst nichts mit J-Rock o.ä. zu tun hat, sollte auf diese CD mal einen Blick werfen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Despas NuMetal Geschrammel *ggg*, 12. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: [Coll: set] (Audio CD)
Gleich vorweg muss ich erwähnen, dass meine Sterne rein subjektiv vergeben sind. Gothic Rock und Industrial sind nur sporadisch vorhanden. Etwas vordergründig elektronisches findet man nur im letzten und vorletzten Song. Wer NINs und Marilyns mit gotischen Elementen angereicherten NuMetal mit Industrial verwechselt, ist selbst Schuld. *zwinka*
Handwerklich würde ich auf jeden Fall mit gut werten. Hizumi trifft nicht immer perfekt den Ton und auch sonst ist der Mix etwas schief hier und da. Darum die Abzüge.
Für Liebhaber von Dir en grey, kagerou, MUCC, Gazette, ... eigentlich der ganzen neueren Visual Kei Generation, die sich an Amerikas NuMetal orientiert, ist die CD empfehlenswert, musikalisch und visuell abwechslungsreich gestaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Coll:Set
Coll:Set von D'Espairs Ray (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen