Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen " Belle de Jour" in bundesdeutscher Gesellschaftssatire
" Die flambierte Frau" - steht und fällt mit seiner faszinierenden Hauptdarstellerin Gudrun Landgrebe.
Ihr zur Seite ein nicht minder grandios aufspielender Mathieu Carriere.
Robert von Ackeren gelang eine beißende oft auch klinisch kalte Studie über Irrungen und Wirrungen der Liebe und Leidenschaft Mitte der Achtziger Jahre des letzten...
Vor 12 Monaten von RUMBURAK veröffentlicht

versus
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tolle Frau, wenig (inhaltlicher) Stoff
Offenbar kann man sich nach so vielen Jahren einen Film kaum mehr ansehen, was damals vielleicht als revolutionär galt wirkt heute langweilig und ziemlich seltsam... Die Landgrebe ist toll aber eigentlich auch nur was ihren Körper betrifft, die schauspielerische Leistung würde ich nicht als wirklich gelungen bezeichnen. Also viel Haut, wenig Sinn. Gott sei...
Veröffentlicht am 12. März 2009 von C. Lehner


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen " Belle de Jour" in bundesdeutscher Gesellschaftssatire, 12. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Die flambierte Frau (DVD)
" Die flambierte Frau" - steht und fällt mit seiner faszinierenden Hauptdarstellerin Gudrun Landgrebe.
Ihr zur Seite ein nicht minder grandios aufspielender Mathieu Carriere.
Robert von Ackeren gelang eine beißende oft auch klinisch kalte Studie über Irrungen und Wirrungen der Liebe und Leidenschaft Mitte der Achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts.
Heiße Eisen werden angepackt, darunter das schwierige Thema Edelprostitution als befreiende selbstbestimmte Form der Erotik.
Bis auf das etwas unbefriedigende Ende erleben wir hier eine ernsthafte und kühl durchdachte Bestandsaufnahme über die verschiedenen Facetten emotionaler Abhängigkeiten und der ewigen Suche nach Erfüllung und Selbstverwirklichung.
Eine ausführlichere Rezension meinerseits befindet sich unter der "Zweitausendeins Edition", die ich aufgrund des besseren Bildmaterials , diverser Audiokommentare und geschnittener Szenen im Bonusmaterial auch eher empfehle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Studie. Göttliche Gudrun Landgrebe., 17. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die flambierte Frau (DVD)
Dieser - wirklich sehr ruhige und melancholische - Film handelt von Einsamkeit, Langeweile und dem (vergeblichen) Suchen einer (besonderen) Liebe. Eine schöne und intelligente Frau entflieht ihrem bürgerlichen Leben und wird von ihm doch wieder beinahe eingeholt. Und will ihm wieder entfliehen. Ein endloses und ewiges Thema, zu dem es auch andere und wohl bessere Filme und Bücher gibt, aber dieser Film ist auch gut. Gudrun Landgrebe ist absolut göttlich in diesem Film. Ein billiges "Sexfilmchen" ist dieser Film eben nicht. Es ist ein Versuch ein Schicksal, eine Sehnsucht zu skizzieren. Und ein Gesellschaftsbild ist er auch. Warum der Film so wenig Beachtung gefunden hat, weiß ich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein deutscher Klassiker, 24. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Die flambierte Frau (DVD)
Ein sehr gewöhnungsbedürftiges Werk, aber dennoch ein einigermaßen guter deutscher Film (ist man ja sonst nicht so gewohnt). Die Story verläuft äußerst ruhig, was mich ein bisschen stört. Der Film läuft anfangs nicht richtig an. Und das Ende überrascht einen nicht wirklich.
Der Soundtrack ist für mich auch nicht sehr überzeugend, spielt in diesem Film allerdings auch eine untergeordnete Rolle. Die beiden Hauptdarsteller machen ihre Sache sonst gut. Die anzüglichen Stellen sind super in Szene gesetzt und zeigen nicht zu viel, sodass der Film nicht abdriftet.
Wenn man nicht viel Anspruch erwartet und "Lust" auf leichte Kost hat, ist man hier richtig bedient.
6,5/10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tolle Frau, wenig (inhaltlicher) Stoff, 12. März 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die flambierte Frau (DVD)
Offenbar kann man sich nach so vielen Jahren einen Film kaum mehr ansehen, was damals vielleicht als revolutionär galt wirkt heute langweilig und ziemlich seltsam... Die Landgrebe ist toll aber eigentlich auch nur was ihren Körper betrifft, die schauspielerische Leistung würde ich nicht als wirklich gelungen bezeichnen. Also viel Haut, wenig Sinn. Gott sei Dank, dass sich Landgrebe mittlerweile zu einer wirklich guten Schauspielerin entwickelt hat...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die flambierte Frau
Die flambierte Frau von Gudrun Landgrebe (DVD - 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 23,85
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen