Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichterverdaulicher Jazz mit Sting-Anleihen
"Secret" von Anna Maria Jopek ist sicher eins der Alben, die man zu fast jeder Jahreszeit hören kann. Nicht, dass es Easy-Listening wäre; es ist nur so leicht und so unproblematisch, dass es gut zum Sommer passt und im Winter wiederum an den Sommer erinnert. Wenn ich diese Platte höre, freue ich mich jedes Mal auf's Neue, eine so gute Stimme gemeinsam mit...
Veröffentlicht am 26. April 2006 von Jan Schulze

versus
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Geheimnis, was AMJ 'er ihr Album denkt...
"I had no particular joy making it", sagte Anna Maria Jopek jüngst in einem Interview über das Album "Secret".

"Secret" ist im Grunde ein Kompromiss. Das erste internationale Album "Barefoot" hat sich schlecht verkauft, weil
kein Mensch verstanden hat, was die gute Dame da eigentlich singt. Ein Nischenprodukt eben. Universal in London
hat...
Am 15. Juli 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichterverdaulicher Jazz mit Sting-Anleihen, 26. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
"Secret" von Anna Maria Jopek ist sicher eins der Alben, die man zu fast jeder Jahreszeit hören kann. Nicht, dass es Easy-Listening wäre; es ist nur so leicht und so unproblematisch, dass es gut zum Sommer passt und im Winter wiederum an den Sommer erinnert. Wenn ich diese Platte höre, freue ich mich jedes Mal auf's Neue, eine so gute Stimme gemeinsam mit so gut produzierter Musik zu hören. Als Sting-Fan finde ich es besonders interessant, mal einige seiner Stücke von einer weiblichen Stimme interpretiert und noch dazu in völlig neuem Arrangement zu hören. Was mich jedoch ein wenig ärgert, ist die Tatsache, dass sie auch Stücke von Sting klaut, ohne den Namen draufzuschreiben. So ist "The Wind" von A. M. Jopek sehr, sehr ähnlich im Vergleich "It's probably me" von Sting. Lieber Leser, machen Sie doch bitte mal selbst die Hörprobe! Man wird das Gefühl nicht los, dass A. M. Jopek hier mehr als nur eine Grundidee übergenommen hat. Hier hätte A. M. Jopek vielleicht etwas mehr Eigenständigkeit gut getan. Schließlich will ich keine Plagiate hören, sondern neue Ideen.

Nichtsdestotrotz ist ihre Platte wirklich hörenswert und jedem zu empfehlen, der jazzige Klänge mag. Einfach eine bezaubernde Stimme und sicher eine der nächsten großen Jazz-Stimmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Geheimnis, was AMJ 'er ihr Album denkt..., 15. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
"I had no particular joy making it", sagte Anna Maria Jopek jüngst in einem Interview über das Album "Secret".

"Secret" ist im Grunde ein Kompromiss. Das erste internationale Album "Barefoot" hat sich schlecht verkauft, weil
kein Mensch verstanden hat, was die gute Dame da eigentlich singt. Ein Nischenprodukt eben. Universal in London
hat ihr zu verstehen gegeben, dass sie ihre Musik auf diese Weise nicht an den Mann bringen können. Diesmal hat sie alles in der englischen Sprache eingesungen, in die Albumpromotion wurde viel mehr Geld gepumpt, der Ex-Manager von Diana Krall engagiert und schwupps...die Strategie geht auf.

Im Grunde ist dieses Album nicht sonderlich einfallsreich oder speziell. Es handelt sich um einige Lieder aus einem ihrer polnischen Alben, einem ziemlich guten übrigens, die aber diesmal mit einem seichteren englischen Text versehen wurden, dann noch einige Coverversionen, natürlich von Großmeister Sting, den Anna Maria Jopeks Leute seit Jahren dazu bewegen möchten, endlich ein Duett mit ihr aufzunehmen, komme was wolle. Dann war da noch Pat Metheny, der auch über Jahre anvisiert worden war und letztendlich zusagte. Herausgekommen ist das schöne Album "Upojenie", das aber leider fast ausschließlich gecoverte Kompositionen von Methey beinhaltet. Nichtsdestotrotz würde ich es als fantastisch bezeichnen,da das alte Material kunstvoll umarrangiert wurde. Es war auch dieses Album, das AM Jopek den Weg ins internationale Musikbusiness ebnete. Und dieser Weg mündete leztendlich in dem Album "Secret".

Für Einsteiger ist das Album sicher zu empfehlen, für AMJ-Kenner eigentlich nicht. Ihr frühes Werk war einfach besser. Wer es nicht glaubt, der möge sich damit auseinandersetzen. Feine handgemachte Musik, ehrliche und schöne Texte, weniger Marketing, mehr Bescheidenheit. Früher standen nicht die "großen Namen" der Musiker, mit denen sie arbeitet, im Vordergrund, sondern ihre Musik. Jetzt geht es nur noch darum, mit den Musikern zu arbeiten, die Sting am nächsten stehen (Mino Cinelu), womit sich die Sängerin auch regelmäßig und unermüdlich auf der Bühne und in ihren polnischen Interviews rühmt. Insgesamt steht jetzt nicht mehr so sehr die Musik im Mittelpunkt, sondern Namedropping. Man könnte schon fast meinen, die Sängerin wäre einem "Sting-Wahn" verfallen. Das wussten die Damen und Herren aus der Marketingabteilung auch zu nutzen und platzierten gleich zwei Sting-Cover auf "Secret". Das wurde wiederum auf Stings (auch bei Universal) Webseite schön angekündigt, und so schließt sich der Kreis.

Von mir gibt es leider nur drei Sterne. Gesundes Mittelmaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur schön!, 11. September 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Passender kann man die CD "Secret" wirklich nicht beschreiben. Da Anna Maria Jopek nun eben auch die internationalen Charts erobern soll, musste ein englischsprachiges Album her. Und das eben hier vorliegende Werk kann durchaus überzeugen. Klar fehlen da so die geliebten Ecken und Kanten, es ist alles schön glatt produziert, eben ein wenig für die Masse.
Doch dies soll jedoch nicht abwertend gemeint sein. Die CD ist wirklich sehr gelungen, die Songauswahl (meiner Meinung nach) ebenso. Als alter Sting-Fan freuen mich besonders die Versionen von "I Burn For You" und "A Thousand Years". Eigenständig und sehr geschmackvoll umgesetzt. Ebenso Van Morrison's "Moondance", bei welchem die Jopek nur vom Piano begleitet wird und sich Ihre Stimme wirklich toll entfalten kann.
Auch die anderen Songs sind nicht schlechter, nur fehlen ab und an die Höhepunkte, es plätschert manchmal nur so vor sich hin. Ich möchte deswegen einen klitzekleinen halben Punkt abziehen, aber da das nicht geht gibts fünf Sterne mit der Hoffnung, dass die nächste CD vielleicht doch den ein oder anderen Ausreisser (im positiven Sinn) bietet.
Allerdings sei vermerkt, dass für Freunde von Easy Listening-CDs gerade diese durchgängige ruhige Stimmung auch ein Kaufargument sein könnte.
Als Anspieltip möchte ich dann noch den Song "The Wind" nennen. Ein schöner Pop-Jazz-Titel mit einer Saxophon-Begleitung, die Gänsehaut verursacht (gefällt sicherlich allen Sade-Freunden).
Viel Spass beim Geniessen und Relaxen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ersatzweise, 13. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Eigentlich hätte ich gern "Id" gekauft, erwarb aber wg. des Aktionspreises erstmal Secrets. Die3 Musik wirkt etwas allzu harmlos und geglättet, nicht so intensiv wie bei den "ursprünglicheren" stücken, man könnte auch sagen: eben poppig, aber dafür etwas zu blass unaufdringlich. Dennoch kann man die CD gut hören und ohne die hohe Erwartungshaltung wären 5 Punkte keine Frage...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer "jazzy" CD, 29. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
ich bin nicht der Jazz-Fan, oft ist mir das Ganze zu wild, zu unmelodisch, zu chaotisch.

DAS ist purer Genuss! Es herrscht eine etwas melancholische "bewölkte" Winterlanschaft; aber herrlich entspannt und einfach schön!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen ganz ok, 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Ich hatte vorher reingehört, und fand die Stimme so schön, aber insgesamt bin ich von der CD eher enttäuscht, es gibt keinen richtigen roten Faden, die Stücke sind so unterschiedlich, und an das polnische muss man sich auch etwas gewöhnen... Ganz schöne Nebenbei-Musik, aber ist keiner meiner Lieblings-CD's geworden, die dauernd laufen.. schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!!!, 26. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Anna Maria Jopek ist seit einigen Jahren für viele Jazzmusik-Kenner ein Begriff. Nun hat sie die Möglichkeit bekommen, breitere Massen mit ihrer Musik anzusprechen, sie singt auf Englisch.
"Secret" ist ein großartiges Album einer wahren Größe! Anna verzaubert hier mit ihrer Stimme, welche bereits zur ihrem Markenzeichen geworden ist: souverän, leicht melancholisch...einmalig, unverwechselbar..einfach schön. Sie erkundet stets neue Klanglandschaften und macht dies auf eine anspruchsvolle,faszinierende Art und Weise.
Es ist einfach ein Genuss diese Musik zu hören. Überzeugt euch selbst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich kein Geheimnis mehr, 3. Februar 2006
Von 
Harald Grohrock "ohrenfreund.de" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Dass Anna Maria Jopek erst jetzt langsam in Deutschland bekannt wird liegt vor allem daran, dass sie sich bisher standhaft weigerte, englisch zu singen. Also pilgerte z.B. eine Jazzgröße wie Pat Metheny nach Polen um dort mit ihr ein traumhaftes Album auf polnisch aufzunehmen, das bornierter- und völlig unverständlicherweise, ebenso wie ihr hervorragendes Album „Niebo", immer noch nicht in Deutschland zu haben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überzeugt sofort, 27. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Ihre Stimme ist extrem gefühlsbetont und überzeugt sofort. Besonders die STING Stücke kann man immer wieder hören. Schade, dass die CD etwas kurz ist, denn das letzte Stück hat nichts unmittelbares und einladendes mehr, es ist etwas dünn und konstruiert. Insgesamt aber: "Anna wir gratulieren".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt muss ich auch alle Anderen haben!, 11. Juni 2007
Von 
Erwin Tatzberger (Kematen/Ybbs (NÖ)) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Secret (Audio CD)
Eher mehr zufällig bin ich auf die attraktive Polin gestoßen. Und ich kann Euch sagen: "Diese CD ist Saugeil" Mir gefallen alle Titel auf "Secret". Eine wirklich tolle Stimme. Ich habe Beziehung zu einigen Polen und diese gebeten mir alle Tonträger die in Polen von AMJ erhältlich sind mitzubringen. Ich freu mich schon auf die restlichen Aufnahmen.

Meine Lieblingsnummer auf "Secret": Cherry Tree! (wow!)

Fazit: Eine echte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Secret
Secret von Anna Maria Jopek (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen