wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:24,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juni 2005
Wenn der Detroit-Hype für eine Sache gut war, dann dafür, daß ich auf die musikalischen Aktivitäten eines Mick Collins aufmerksam wurde, der mich bereits Anfang der 90er als Kopf des Trios The Gories mit dem wildesten Garage-Punk-Rock'n'Roll seiner Zeit zu begeistern wußte. Nun hat besagter Herr Collins mit den Dirtbombs in den letzten 10 Jahren neben 3 offiziellen Alben auch jede Menge Singles, EPs und Compilation-Tracks veröffentlicht. Da der größte Teil dieses Materials nicht mehr oder nur schwer erhältlich ist, tut die Band seinen Fans einen großen Gefallen indem sie dieses Material (zusammen mit einigen unveröffentlichten Stücken insgesamt 52 Songs!) auf einer Doppel-CD nebst 24-seitigem Booklet veröffentlicht. Und weil die Dirtbombs seit jeher viel Freude daran haben Songs zu covern, ist das Ganze aufgeteilt in eine Originals-CD und eine Cover-CD. The Dirtbombs verwursten musikalisch so ziemlich alles von Glam Rock, Punk bis 60s Soul und Pop. Demnach dürfte es auch nicht mehr allzu sehr verwundern, daß sich auf der Cover-CD beispielsweise Stücke von Stevie Wonder, Elliott Smith, Rolling Stones, Yoko Ono, Flipper, Hubert Kah (!!!), Soft Cell, The Romantics, Ohio Players oder Bee Gees befinden. Da kann man nur hoffen, daß diese Band weiterhin so viele großartige Singles veröffentlicht um uns in 10 Jahren nochmals mit einer solch guten Compilation beehren zu können.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2012
Diese Doppel-CD hat es musikalisch in sich. 52(!) Songs die vorher auf diversen Singles veröffentlich wurden. Viele Coverversionen die unterschiedlich Bezüge herstellen. Zitiert wird u.a. T.Rex, Beatles, Rolling Stones. Für mich bemerkenswert ist, daß "Tanzen Gehn'" von Hubert Kah neben "Ha Ha Ha" von Flipper steht. Eine erstaunliche musikalische Bandbreite und das alles mit einem Augenzwinkern. Den Sound der Band nur noch als Garagerock zu bezeichnen ist wohl zu wenig. Wer nicht einen großteil der Singles besitzt, für den ist diese CD absolut empfehlenswert.
Einziger Kritikpunkt ist die Gestaltung des CD-Covers. Die Titel sind superklein abgedruckt, es gibt keine Hintergrundinformationen und das ganze wirkt sehr lieblos. Ganz klarer Minuspunkt an das Label "In The Red Records".
Für die Dirtbonbs selber gibt es:***** Sterne. Cover bzw. Label:* Zusammen würde ich dann aber doch **** Sterne geben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden