Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen26
4,6 von 5 Sternen
Preis:12,78 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Charmed - Staffel 2.2

In Charmed geht es um drei Schwestern, die erfahren, dass sie Hexen sind. Anfangs wollen sie die Tatsache nicht wahrhaben, doch schon bald müssen sie gegen Dämonen und andere Wesen der Unterwelt kämpfen, um die Menschen zu beschützen. Sie akzeptieren ihre Kräfte und müssen ihr komplettes Leben umkrempeln, denn niemand darf von ihrem Geheimnis erfahren. Die zweite Staffel steht ganz unter dem Themenschwerpunkt "Machtmissbrauch". Einer guten Hexe ist es nicht gestattet, ihre Fähigkeiten zur persönlichen Bereicherung zu nutzen, beziehungsweise ihre persönlichen Probleme mit ihnen zu lösen. Nachdem das erste Jahr des gemeinsamen Hexendaseins hinter ihnen liegt, haben sich die drei Halliwell-Schwestern an die ständigen Bedrohungen der Unterwelt gewöhnt. Der Kampf gegen das Böse beginnt nach einer Ruhepause von Neuem, doch diesmal sind die Bösewichte raffinierter und stärker geworden. Diese ständigen Machtkämpfe sind jedoch nicht die einzigen Probleme, die sich den Halliwells darbieten, denn persönliche Streitereien machen den Schwestern mindestens genauso zu schaffen.
Folgende Folgen gibt es in der zweiten Staffel Volume zwei zu sehen:
01:"Fieber"
Piper erkankt an einer seltsamen lebensbedrohenden Krankheit. Prue und Phoebe verstoßen gegen den Codex der Hexen und sprechen einen Zauberspruch zur persönlichen Bereicherung aus.
02:"Ein tierisch guter Spuk"
Mit Hilfe eines Zauberbuchs verwandeln Phoebes Freundinnen Tiere in Männer. Phoebes Versuch den Zauber rückgängig zu machen geht total daneben.
03:"Verflucht in alle Ewigkeit"
Phoebe riskiert ihr Leben und reist in die Vergangenheit, die sie verändern will. In ihr verführte sie ein unsterblicher Warlock dazu sich der dunklen Seite der Macht hinzugeben.
04:"Das Zeichen"
Das verbrecherische Genie Bane Jessup (Antonio Sabato, Jr.) entgeht nur knapp dem Angriff eines mächtigen Dämons. Daraufhin entführt er Prue und zwingt sie ihre Kräfte einzusetzen um ihn zu retten.
05:"Vom Pech verfolgt"
Prue rettet eine Frau, die ein Wächter der Dunkelheit in den Selbstmord treiben wollte - und muss feststellen, daß sie selbst sein nächstes Opfer werden soll.
06:"Ewige Jugend"
Eine Freundin der Familie bittet die Schwestern, einen Dämon zu stoppen, der die Haut seiner Opfer stiehlt. Doch diese "Freundin" will nur die Kräfte der Drei stehlen, um ewige Jugend und Schönheit zu erlangen.
07:"Der reinste Horror"
Die Halliwell-Schwestern kämpfen gegen einen Dämon, der Kreaturen aus Horrorfilmen zum Leben erwecken kann. Und er hat schon einen Axt-schwingenden Serienkiller auf die Schwestern gehetzt ...
08:"Ex Libris"
Phoebe versucht dem Geist einer ehemaligen Studentin zu helfen, die von einem Dämon getötet wurde. Die Studentin wollte ihre These veröffentlichen, die beweisen sollte, dass das Böse in der realen Welt existiert.
09:"Hexenblut"
Während einer Bluttransfusion erhält ein Doktor versehentlich die Macht der drei Halliwell-Schwestern. Diese Mächte nutzt er, um unschuldigen Opfern Organe zu entnehmen.
10:"Die Reiter der Apokalypse"
Piper, Phoebe und Leo müssen Prue retten, die mit einem der vier Reiter der Apokalypse in einer anderen Existenzebene gefangen ist.
11:"Wünsch' dir was"
Prue wird getötet, und Piper und Phoebe sind machtlos gegen diesen tödlichen Verlust. Und ein gewiefter Geist, der für einen Drachen-Warlock arbeitet, erfüllt jeder der drei Schwestern einen Wunsch.
Die zweite Staffel der grandiosen Serie mit Holly Marie Combs, Alissa Milano und Shannon Doherty. Packend, spannend, gut gespielt, nette Effekte und mit viel Humor.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2006
Charmed ist einfach ein gelungenes Konzept. Es gibt schon einige Varianten dieses Themas. Hexen, Dämonen und Übernatürliches sind in dieser Verfilmung so gelungen in eine Familiensaga mit hübschen Frauen und starken Männern eingebettet, dass jeder ab 12 seine Freude daran hat. Ein Märchen, das in unserer Zeit spielt. Der Autor der Seasons ist immer wieder in der Lage, die Spannung nur so knistern zu lassen. Gewinnen die Guten wirklich immer?

Selbst ich, als alter Scifi-Fan, finde diese Filme einfach gut.

Aber Achtung Suchtgefahr.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 25. April 2010
Die zweite Staffel der Mysteryserie CHARMED - ZAUBERHAFTE HEXEN steht ganz unter dem Motto persönlicher Vorteil. Erst vor einem Jahren haben die drei Schwestern Prue (Shannen Doherty), Piper (Holly Marie Combs) und Phoebe Halliwell (Alyssa Milano) Zauberkräfte erhalten, um Unschuldige vor bösen Kreaturen zu schützen. In der zweiten Staffel der acht Jahre im TV laufenden Reihe müssen sie sich besonders mit der Frage beschäftigen, wann sie ihre Kräfte überhaupt einsetzen dürfen um den Konsequenzen vom Ältestenrat, der über die Hexen wacht, möglichst fern zu bleiben. Die Macher der Serie verlassen damit langsam das Konzept der in sich abgeschlossenen, in sehr gelungenen Fällen aber außerordentlich einprägsamen Monster-der-Woche-Episoden, die Charakterentwicklungen nur bedingt zulassen. Das große Übel, das die Hexen die gesamte Staffel über auf Trab hält, gilt es im zweiten Jahr allerdings noch nicht zu bekämpfen, aber dafür bekommt man einen intensiveren Einblick in die zwischenmenschlichen Beziehungen. Allen voran ist das spannende Dreieckgespann aus Piper, dem Wächter des Lichts Leo (Brian Krause) und dem Sterblichen Dan (Greg Vaughan). Es entsteht, als Letzterer ins Haus neben den Halliwells einzieht und schon wenig später Pipers Kopf verdreht. Es läuft daraus hinaus, dass Piper sich für einen der beiden Männer entscheiden muss. Der Eine ist durch seine Berufung als Schutzengel der guten Hexen rund um die Uhr beschäftigt, während der Andere von Pipers magischen Kräften nichts weiß. Natürlich kann der geneigte Serienzuschauer sich schon denken, wen sie am Ende den Vorzug gibt, aber der Weg dorthin wird gleichermaßen dramatisch und humorvoll gestaltet.

In Deutschland sind die DVD-Boxen pro Staffel halbiert worden. Damit werden die Fans doppelt zur Kasse gebeten. Allerdings muss man zugeben, dass die Preise pro Halbstaffel-Box deutlich gesunken sind, wenn man diese mit dem Erscheinen der ersten Sets im Mai 2005 vergleicht (durchschnittlich 30 bis 35 Euro pro Staffelteil!). Da die ersten Folgen von CHARMED, die anstatt Rose McGowan noch Shannen Doherty als Dritte im Bunde zu verzeichnen haben, nicht allzu oft wiederholt werden, ist besonders der Kauf der einzelnen Boxen der ersten drei Staffeln zu empfehlen.

Highlights des vorliegenden zweiten Teils der zweiten Season sind die Folgen VERFLUCHT IN ALLE EWIGKEIT (OT: Pardon My Past) und DER REINSTE HORROR (OT: Chick Flick). In der erstgenannten Folge wird Phoebe in ein früheres Leben versetzt, das in den 1920ern stattgefunden hat. Die Episode verfügt im Wesentlichen über optische Reize, die durch die authentisch wirkenden Kostüme erreicht werden. DER REINSTE HORROR hingegen überzeugt durch den äußerst witzigen Plot, der nicht nur Horrorschocker von den frühen bis späteren Dekaden der Filmgeschichte parodiert, sondern auch klischeebehaftete Kinostreifen. Der englische Originaltitel verweist so zum Beispiel auf typische Frauenfilme, die mit viel Liebe und Kitsch ausgestattet sind. Phoebe hat sich als Kind nämlich in Billy verliebt, der die romantische Hauptrolle in einem Horrorfilm spielt. Als er durch Zufall von der Leinwand zum Leben erweckt wird, ist Phoebe völlig hin und weg von ihm. In diesem Zusammenhang sei gesagt, dass man sich die zauberhaften Abenteuer der Mächtigen Drei unbedingt im amerikanischen Original anschauen sollte, wenn man des Englischen mächtig ist. Der Dialogwitz ist dort einfach viel stärker, da unverfälscht als beispielsweise in der deutschen Synchronisation, wo Vieles von den charmanten Wortgefechten verloren geht. Trotzdem muss gesagt werden, dass die deutsche Synchro im Großen und Ganzen überzeugend ist, vor allem wenn es um das Ausdrücken der Gefühlswelt geht. Da könnte sich die französische Synchro, die in dramatischen Momenten manchmal unfreiwillig komisch wirkt, noch eine Scheibe von abschneiden.

Dass man überhaupt in den Genuss kommen kann, zwischen so vielen Sprachspuren wählen zu können, muss man dem Herausgeber Paramount zugute halten.
Des Weiteren sind die Folgen auf den DVDs ohne Ausnahme ungekürzt. Als CHARMED im werktäglichen Nachmittagprogramm von ProSieben wiederholt wurde, sind eine Menge Schnitte wegen des Jugendschutzes aufgefallen. Auf den Silberlingen sieht man die phantastischen Abenteuer der Hexenschwestern komplett.
Dafür müssen die Boxen ohne jegliche Extras auskommen. Einzige Ausnahme bildet die finale Halbstaffelbox der Reihe (Season 8, Teil 2), wo der Fan rund eine Stunde unter anderem Einblick in das Treiben hinter der Kamera gewinnen oder eine ultimative Zusammenfassung der gesamten Serie bekommen kann.
Fanunfreundlich bleibt es jedoch beim Design der Boxen: Die Außengestaltung ist pro Staffel bei beiden Half-Season-Boxsets identisch, genauso wie der Klappentext; die Menüs sind allesamt spartanisch angelegt, ohne untermalte Musik oder Animationen, mitunter sogar mit Schreibfehlern! Inhaltlich fehlerfrei bleiben auch nicht die kurzen Episodenbeschreibungen, die auf einem beigefügten Faltblatt gedruckt worden sind. Hier wurde schlicht und einfach stümperhaft von den Texten der englischen DVD-Fassung übersetzt.
Die Qualität von Bild und Ton ist die durchschnittliche einer in den späten 90ern begonnenen Serie. Das automatische Upscaling von Blu-Ray-Disc-Playern kann aber wahre Wunder bewirken und noch Einiges aus der anspruchslosen Bild- und Tonqualität herausholen. Damit gewinnt CHARMED auf Full-HD-Fernsehern sogar noch an Charme.

Fazit: CHARMED - ZAUBERHAFTE HEXEN ist keine großartig anspruchsvolle Mysteryserie. Manchmal bilden sich in einigen Folgen sogar große Logiklöcher (besonders in den späteren Episoden). Nichtsdestotrotz weiß die Reihe zu unterhalten und schafft durch die Kreation dieser zauberhaften Mythologiewelt eine ebenso zauberhafte Atmosphäre. Der Fan wird sich sicherlich an den spartanischen Boxen stören, aber es gibt nun einmal nur diese Sets ohne Bonusmaterialien. Letztlich kommt es vor allem auf den Inhalt an. Außerdem kosten die Einzelboxen im Vergleich zu früher nicht mehr die Welt. Und da sich CHARMED nicht in einer TV-Wiederholungsdauerschleife befindet wie beispielsweise EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE, muss man sich wohl oder übel mit den fanunfreundlichen Boxen zufrieden geben. Das gilt auch für die vorliegende Box von Season 2, Teil 2. In diesem Sinne: Lassen Sie sich trotz der formalen Mankos in diese charmante Fantasiewelt entführen!
review image review image review image review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2006
Prue trägt schwer an Andys Tod, doch viel Zeit bleibt einfach nicht um zu trauern, da natürlich die drei wieder einigen Dämonen begegnen. Diesmal steht eher Piper im Vordergrund mit ihren Liebesbeziehungen: Leo und der neue Nachbar Dan. Am spannendsten für mich persöhnlich ist die Folge in der sie in die Zukunft reisen, da Phoebe sich in einer ihrer Visionen selbst verbrennen sieht. Die Moral der Folge zieht sich auch durch weitere Folgen in anderen Staffeln und wird häufig angesprochen...

Eine gelungene Fortsetzung einer wirklich spannenden Serie mit drei attraktiven Schauspielerinnen, die in erster Linie Schwestern sind.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2009
Man merkt der Serie in den 1. 2 Staffeln an dass sie noch nicht ganz ausgereift ist, nach einen grandiosen Start der 2. Charmed-Staffel endet diese zwar gut aber sind auch hier wieder leichte Schwächen zu erkennen aber trotzdem gehört Charmed zu einer der besten US-Serien die Ende der 90-ziger ausgestrahlt wurden!

Highlights aus Staffel 2.2:
Verflucht in alle Ewigkeit
Das zeichen
Ewige Jugend
Ex Libris
Hexenblut
Reiter der Apokalypse
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2013
Tut mir leid, dass ich mich so spät bei Ihnen melde, ich wollte mich bedanken für die gute Zusammenarbeit, ich darf behaupten es war einfach perfekt die Abwicklung. Ich habe zwar die DVDs noch nicht probiert, weil es ein wenig an Zeit fehlt, aber es wird schon passen - vielen lieben Dank und glg Margit PS Schönen Arbeitstag noch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Auch wenn es schon eine Weile her ist, ich sehe es immer wieder gerne. Die Schwestern können nicht immer alles mit Zauberei lösen und es ist auch nicht einfach nur ein Fingegeschnippe. Fantasievolle Serie, die absolut sehenswert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2005
Da ich ein großer Fan bin von Charmed hab ich mir natürlich die DVD's von Staffel 1 und 2 gekauft. Die sehr enttäuschend waren.
Die Folgen sind einsame Spitze aber das DVD Menü, so eines hab ich noch nie gesehen. Es ist eines welches wir besser zuhause machen könnten. Gemacht mit einem schwachen DVD-MENÜ Designer. Keine bewegten Bilder, keine Musik, keine Animierten DVD-MENÜ Seiten. Und das was mich am meisten stört ist das, das das DVD-MENÜ nicht orange ist wie das Cover, es ist das Gleiche wie das der 1. Staffel (einziger Unterschied zwischen 1 u. 2 ist jener das Bilder und Folgen ausgetauscht wurden sonst ist alles gleich).Und die größte Frechheit KEIN BONUSMATERIAL. Entschuldige aber Hoppalas gibt es immer Bilder, Interviews, Trailer u.s.w. Ich weiß nicht warum man sich keine Mühe gemacht hat.
Cover schlecht: Das CHARMED-LOGO gezehrt, nicht passend zur 1. Staffel.
Trotz der vielen KONTRA Argumenten ist dennoch die DVD BOX zu kaufen. Immer hin geht es um die Folgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
schöne serie, ich bin totaler fan, schau sie mir immer wieder gerne an, sehr zu empfehlen, schnelle lieferung, super service, hab ihn gleich angeschaut, war alles in ordnung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Ich liebe diese Serie und kann gar nicht genug davon bekommen. Die zweite Staffel gefällt mir fast noch am besten von allen. Also am besten gleich bestellen und ansehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden