newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

5
4,4 von 5 Sternen
The 1955 Goldberg Variat./Lp
Preis:15,39 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. August 2005
Wer wollte an dem Kultstatus zweifeln ? Diese Aufnahme in " altem oufit" ist ja ganz witzig, aber klanglich klingt sie auch ziemlich alt. Das war schon mal besser aufbereitet worden.
Das Booklet ist interessant, aber man sollte die 170 Seiten,von denen nur ein bestimmter Anteil in deutscher Sprache ist,nicht überbewerten.
Schließlich: es gab mal eine live-Aufnahme -1959- von den Salzburger Festpielen, da übertraf Gould seine eigene Aufnahme von 1955.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juli 2005
Wohl kaum ein anderes Werk wird so mit Glenn Gould in Verbindung gebracht, wie die Goldberg Variationen von J.S. Bach. 1955 erschien seine erste Columbia-Schallplatte mit eben diesem Werk und begründete den Weltruf des kanadischen Pianisten.
Bei der vorliegenden CD handelt es sich um eine Neuauflage der 1955er Aufnahme (Gould nahm das Werk 1981 noch einmal auf), die zudem mit reichlich Bonusmaterial aufwartet.
Neben den Goldberg Variationen finden sich auf der CD nämlich noch sogenannte "Outtakes" der Aufnahmesitzungen. Sie enthalten Versionen, die später doch nicht für die Platte verwendet wurden sowie Geprächsfetzen zwischen Glenn Gould und den Technikern. Weiterhin finden sich noch Aufnahmen der Sinfonien Nr. 8, 9, und 15 von Bach, die in der selben Sitzung produziert wurden.
Das beiligende "Booklet" im festen Einband ist 164 Seiten dick und enthält neben vielen Photos ein informatives Essay von Gould-Experte Michael Stegemann, ein Interview mit Howard Scott,dem Produzenten der Platte, weitere kurze Artikel und Anmerkungen und schließlich die originalen Liner Notes von Glenn Gould, in denen der Pianist sich ausführlich über das Werk äußert.
Die CD präsentiert sich übrigens gänzlich schwarz und steckt in einer Papphülle, die der originalen Schallplatte nachempfunden ist. Mit dem Booklet zusammen steckt sie in einem stabilen Pappschuber - eine runde Sache, obgleich eckig.
Wer die Goldberg Variationen von Glenn Gould noch nicht gehört hat und dies gerne nachholen möchte, sollte diese Ausgabe unbedingt den anderen vorziehen. Es lohnt sich!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2006
Über Goulds wegweisende, aber auch polarisierende Einspielung von 1955 noch viele Worte zu verlieren, fällt schwer. Lohnenswert allemal, lassen sich an ihr doch Popularität und Einfluss auf die darauf folgenden Interpretationen im Allgemeinen und der Kontrast zu gereiften Neuinterpretationen Goulds im Besonderen festmachen.

Erwähnung verdienen indes die von Lieblosigkeit zeugenden Fehler, die Sony Classical trotz der spektakulären Aufmachung (Booklet, CD in LP-Optik) dieser Jubiläumsausgabe unterlaufen sind: Entgegen der Track-Auflistung wurden die Variationen 9 und 10 "zusammengelegt", durch die Zerlegung von Variation 13 in A- und B-Track wird dies kurz darauf wieder "entzerrt".

Das aus Studio-Outtakes bestehende Bonusmaterial ist erfrischend, gewährt weitere Einblicke; genaues Hinhören lohnt sich auch hier.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juli 2005
über die aufnahme von 1955 ist schon viel geschrieben worden, das muss ich hier nicht wiederholen ... total begeistert bin ich von dem umfang dieser limited edition ... ein knapp 170 seitiges, in drei sprachen geschriebenes "booklet", das eigentlich schon ein book ist (hardcover!)! und die CD selbst: in eigener hülle, der original-lp nachempfungen, schwarz und an der oberseite mit rillen, wie bei der guten, alten LP ... ein liebevoll zusammengestelltes bundle!
fünf sterne plus !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. August 2005
Mehr muss dazu wohl nicht sagen.
schönes Büchlein, originelle CD.
Leider hat Sony beim Zusammenkleben der CD-Hülle ein wenig geschlampt. Aber ich kann halt keine 4,99999999 (Periode) Sterne hier vergeben.
Ansonsten: Summa cum laude !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

The Goldberg Variations (1955 Recording)
The Goldberg Variations (1955 Recording) von Glenn Gould (Audio CD - 2012)

The Goldberg Variations 1955 Record [Vinyl LP]
The Goldberg Variations 1955 Record [Vinyl LP] von Glenn Gould (Vinyl - 2014)