Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Kinderfahrzeuge calendarGirl Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen16
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:18,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. April 2005
Ich habe mich sehr auf die neue CD gefreut und bin wirklich nicht enttäuscht worden. Mylènes Musik ist athmosphärisch wie wir es von den anderen Alben her auch gewohnt sind. Sie ist auch mit die einzige Sängerin, bei der mich lange und viel Balladen nicht im geringsten stören, ganz im Gegenteil. Bei Songs wie "Avant que l'ombre", "Redonne-moi" oder "Tout ces combats" verliere ich mich in jede einzelne Note. Genauso habe ich mir das Album gewünscht. Aber auch alle anderen Songs gefallen mir ausnehmend gut, insbesondere "Aime" und "Peut-être toi". Insgesamt ein wiederholt herausragendes Werk einer in Deutschland leider nicht entsprechend gewürdigten Künstlerin. Mein Gott, wie sehr würde ich mich über ein Konzert in Berlin freuen...
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2007
Die zT herbe Kritik an diesem Album finde ich wirklich sehr übertrieben.
Die Platte ist -für mich- das Beste Mylene Farmer- Album, und allein schon das wunderschöne NOBODY KNOWS ist den Kauf wert.
QI und AIME bleiben direkt im Ohr hängen, und der Titelsong ist eine perfekte Einstimmung in Mylenes Welt.
Schade dass hier in Deutschland niemand wirkliches Interesse an ihr hat.
Unbedingt kaufen und geniessen!

Anspieltips:
AVANT QUE L`OMBRE
DANS LES RUES DES LONDRES
Q.I.
L`ANGE, PARLE MOI
AIME
L`AMOUR NEST RIEN
NOBODY KNOWS ( hidden track )
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2005
Lange war es still um Mylene und dann dass? Zunächst war ich enttäuscht, Mylene was hast du nur getan? ABER, inzwischen läuft die CD den ganzen Tag. Zwar ist sie Ruhiger aber mit einigen echten Ohrwürmern. Man kann über Mylene Farmer denken was man will, sie kopiert nicht ihre erfolgreichen Scheiben, sie ist immer für eine Überraschung gut. Die CD würde ich jederzeit wieder kaufen. Ihre nächste CD, hoffentlich dauert es nicht so lange, wird bestimmt interessant. Ich freue mich darauf!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2005
Mylenes neues Album ließ mich erst einmal Staunen: Natürlich klingt es immer noch wie Mylene, aber anders. Und was für ein Gewinn: auf der CD finden sich zwei der schönsten Balladen, die Mylene je aufgenommen hat (Avant que l'ombre und Redonne-moi), zwei sehr elektronische Titel (Peut-être toi und Porno Graphique) und auch die anderen Lieder wirken wesentlich dichter und näher am Text als früher. Mit Q.I. darf man sich wieder auf einen Song mit reichlich Wortwitz freuen.
Aber das wichtigste Element habe ich ganz vergessen: Mylenes Stimme. Einfach die Augen schließen und geniessen: so klar haben wir Ihre Stimme bislang nicht hören dürfen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2005
In Deutschland noch immer ein Geheimtipp, in Frankreich ein Superstar. Endlich gibt es wieder etwas Neues von Mylene! Die CD gefällt, wenn ich mir auch mehr "fetzigere" Stücke gewünscht hätte.
Dennoch stimmt die Mischung! Titel wie Aime, Peut-Etre Toi, Avant Que L`Lombre und L'amure N'est Rien gehen einem einfach nicht mehr aus dem Sinn.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2005
zugegeben, die CD schmeckt erst nach wiederholtem Anhören, aber ist das nicht wieder genial von Mylene? Sie hat sich Zeit gelassen, viel Zeit. Viel Zeit für Gerüchte im Web und für zu hoch gesteckte Erwartungen. Da ich Mylenes Schaffen schon sehr lange schätze, weiß ich, dass sie sich bei allem etwas denkt. Das Album läutet die lang erwartete Tour ein. Was uns da geboten wird, kann noch keiner wissen und damit bleibt wieder Platz für die Spekulationen. Ich bin froh, dass ich Tickets habe und fahre sehr gerne nach Bercy. Gerne lasse ich mich überraschen, verzaubern und elektrisieren von Mylene und ihrer Welt. Nicht jedem erschließt sich die Musik sofort. Außerdem hatte sie mit den letzten beiden Studioalben enorm vorgelegt. Wer die fetzigen Stücke mag, dem sei auch die Anamorphose nahe gelegt. Auch von diesem Album wird es live was zu hören geben. Ganz sicher.
Die neue CD von Mylene ist ausgereift, mit vielen Feinheiten durchzogen. Alleine die Texte lassen wieder mannigfache Interpretationsmöglichkeiten. Die Musik wirkt etwas ruhiger. Aber das alles hat seinen Platz im Universum von Mylene. Sie nimmt sich Zeit und pfeift auf die Regeln des Musikgeschäftes.
Mir gefällt es. Deshalb nehme ich mir auch die Zeit, um in das neue Werk einzutauchen. Mylene gehört für mich zu den beeindruckensten Künstlerinnen zur Zeit. Ich wünsche mir nur, man würde hierzulande mehr von ihr spielen und zeigen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2005
Lange mussten wir auf ein neues künstlerischen Meisterwerk der französischen Königin der Musik warten,aber es hat sich gelohnt.Einfach traumhaft was uns Mylene auf dieser CD bietet.Bereits der erste Titel-Avant Que l+Ombre-zieht einen so gewaltig in seinen Bahn,dass man ständig auf repeat drücken muss.Auch die 14 weiteren tracks,einfach nur gigantisch schön,man kann nicht auf jedes Lied einzeln eingehen sonst würde man unendlich viele Seiten benötigen.Jedes Lied besizt eine Magie,die man nicht beschreiben kann,aber dass kennt man ja von Mylene.Es hat sich wirklich jedes Jahr des wartens gelohnt,wenn man nun diese gelungen Lieder hört,zwar etwas ruhiger,aber keineswegs schlechter,nein im gegenteil,Mylene hat das einzigartige Talent ihrem Stil treu zu bleiben,aber sich trotzdem ständig weiterzuentwickeln,ohne jeden neuen Musiktrend nachzuahmen und das lieben wir ja soooo an ihr.Hoffentlich beglückt sie uns noch viele,viele Jahre mit ihrer genialen,traumhaften Musik!!!!!!!!!!! Da wartet man auch gerne ein paar Jahre auf ein neues Werk.Kaufen,kaufen,kaufen und Mylene für ihre wunderschöne Arbeit belohnen und auf weitere anzuspornen.Top!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2005
Nach 6 Jahren Wartezeit hat sie nun endlich wieder ein neues Album auf den Weg gebracht. Ich kann nur sagen: Das Warten hat sich gelohnt!!! Vor allem überrascht die positive Grundstimmung auf diesem Album, waren ihre bisherigen Werke doch eher melancholisch. Auch hat Mylène mehr E-Gitarren als üblich am Start. Herausgekommen ist dabei ein wunderschönes Album, vielleicht sogar ihr bestes. Ich habe den Kauf dieser CD nicht einen Augenblick lang bereut. Jeder Song ist ein Genuss und ich kann nur jedem empfehlen: KAUFEN!!! Für alle MF-Fans ist dieses Album sowieso ein MUSS. Daher auch von mir beide Daumen hoch und 5 Sterne.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2005
Ich bin ein großer Fan von Mylene Farmer und habe mir dieses
Album in Frankreich bestellt und ich wurde nicht enttäuscht.
Neben der CD die außergewöhnlich komplett in schwarz gehalten
wurde (auch die Abspielfläche) ist bei diesem Package noch eine
DVD dabei mit dem neuen Video: Fuck them all. Die Aufmachung ist
total aufwendig gestaltet und daher auch was besonderes. Die
Qualität von der Musik von Mylene ist wie gewohnt vom aller Feinsten und ich dachte echt das sie selber nichts mehr macht sondern nur noch Alizeè produziert. Aber dieses Album hat die
Qualitäten der alten Alben erreicht und vielleicht noch einen Tick besser. Mein Fazit: dieses Album kann man wenn man auf gute
französische Musik steht blind einkaufen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2005
Im Falle dieser CD vermag man zum Schluß zu kommen: Weniger wäre hier mehr gewesen. Ein paar rührseelige Balladen weniger hätten dem leider etwas einschläfernden Werk nämlich sehr gut zu Gesicht gestanden. Nicht das die Balladen schlecht wären, nein im Grunde befindet sich auf der CD kein einziger wirklich misratener Titel, aber so viele doch zum Teil sehr ähnlich gehaltene Songs langweilen den Zuhörer leider auf die Dauer. Dennoch gibt es auf dieser CD etliche Highlights, wie das geniale (und eigentlich als erste Single geplante) Aime, das fantastische L'amour n'est rien oder die tolle Ballade Redonne Moi! Insgesamt ist das Album quasi 2 Balladen zu lang um 5 Punkte als Gesamtkunstwerk zu bekommen, auch fehlen absolute Knaller a la Desenchantee, Je t'aime melancolie oder Libertine, aber es ist dennoch ein sehr schönes Werk geworden. Mylene wird erwachsener und das merkt man den Texten und auch der Musik von Boutanat an. Ein wenig deplaziert wirkt für mich lediglich das pubertäre (und unverständlicherweise dann tatsächlich als erste Single ausgekoppelte) Fuck them all. Vielleicht dachte sich Mylene einSkandaltitel müßte einfach sein. Diese Launummer weg, dann zwei Balladen weniger und wir hätten ein 12 Titel umfassendes Meisterwerk. So ist es "nur" ein wirklich tolles Album geworden. Mylene Einsteigern sei die Best of Kopplung Les Mots oder das fantastische l'autre empfohlen, aber Fans können hier bedingungslos zugreifen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

32,89 €
17,99 €
18,95 €
26,50 €