Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich die CD des Jahres
Eins vorweg: Demon Days ist, wie schon seine Vorgänger, sehr schräg geraten. Wer sich schon mit dem Debütalbum nicht anfreunden konnte, sollte auch um diese Scheibe einen Bogen machen. Alle anderen sollten zuschlagen! Den Gorillaz ist wieder mal eine ungewöhnliche Scheibe voller herrlich verschrobener Sounds und stimmiger Melodien gelungen.
Immer...
Veröffentlicht am 6. Juni 2005 von Amadeus Teur

versus
28 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung Kopierschutz!
Diese CD enthält einen Kopierschutz. Neben der eingeschränkten Funktionalität (eventuell nicht abspielbar auf älteren CD-Spielern, Autoradios, ...) und der Gefahr beim Einlegen in das Laufwerk eines PCs (Installation von Überwachungssoftware für den Kopierschutz) bedeutet das jetzt wohl auch, dass man die erworbene Musik nicht legal auf...
Am 30. März 2006 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich die CD des Jahres, 6. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
Eins vorweg: Demon Days ist, wie schon seine Vorgänger, sehr schräg geraten. Wer sich schon mit dem Debütalbum nicht anfreunden konnte, sollte auch um diese Scheibe einen Bogen machen. Alle anderen sollten zuschlagen! Den Gorillaz ist wieder mal eine ungewöhnliche Scheibe voller herrlich verschrobener Sounds und stimmiger Melodien gelungen.
Immer noch wird Abwechslung groß geschrieben. Das Album schickt den Hörer auf eine Reise durch die Welt der Dämonen. Demon Days ist, wie schon der Name vermuten lässt, eine ganze Ecke düsterer als die bisherigen Werke der Gorillaz. Die meisten Titel vermitteln ein erdrückendes Endzeitfeeling, was in keinster Weise negativ gemeint ist. Doch zwischendrin finden sich immer wieder Ausnahmen, beispielsweise der flotte Anfang von "Kids With Guns" oder die ruhigen Gesangspassagen in "Every Planet We Reach Is Dead".

Auf ein paar Songs möchte ich genauer eingehen: Ein wirklich herausstechender Titel ist "Kids With Guns", mein persöhnlicher Lieblingssong. Der Titel wird zum Ende hin melodisch immer dichter, bis man den Sound beinahe greifen kann.
"O Green World" gehört in die Gorillaz-typische Abteilung "gewöhnungsbedürftig, aber gut". Der wehmütige Gesang im Refrain steht im krassen Gegensatz zu den kreischenden Elektroklängen.
Die Single "Feel Good Inc." geht schnell ins Blut und gehört zu den besten Liedern des Albums.
"Every Planet we Reach Is Dead" gefällt vor allem durch seinen wuchtigen Refrain, der gar nicht zu dem ruhigen Gesang Damon Albarns zu passen scheint.
Ein durch und durch schräger Track ist "All Alone", dessen Faszination sich kaum erklären lässt. Ist es der treibende Beat oder doch die lustigen Rufe der überdrehten Micky Maus-Stimme?
"Dare" ist ein für Gorillaz-Verhältnisse bemerkenswert unkomplizierter Track, der fast schon tanzbar ist, sich aber dennoch perfekt in die Stimmung des Albums einfügt.
Einen überraschend unbeschwerten Ausklang findet die Scheibe mit den beiden nahtlos ineinander übergehenden Songs "Don't Get Lost In Heaven" und "Demon Days". Ein Gospelchor sorgt für versöhnliche Melodien, die einen die düstere Stimmung der vorherigen Lieder vergessen machen. Sozusagen das Happy End der musikalischen Reise durch die Dämonenwelt.
Mein Fazit: Eine so geniale CD hatte ich wirklich lange nicht mehr in Händen. Demon Days strotzt vor genialen Momenten. Man merkt, wie viele verschiedene Künstler sich bei dieser CD beteiligt haben, dennoch hört man immer wieder, dass dort ein Gorillazalbum im Player steckt. Die Songs sind derart vielschichtig, dass sich die wahre Faszination des Albums erst nach einiger Zeit einstellt. Mit knapp 51 Minuten Spieldauer ist die CD zudem angemessen lang.
Wer innovative Musik abseits des Mainstreams sucht, muss diese CD einfach kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder reichen 5 Sterne nicht, 25. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
Um es mit einem Wort zu sagen: einfach geil.
Wer das erste Album mochte, wird dieses hier lieben. Auch wenn das Wort ausgelutscht ist, diese CD ist seeehr fett.
Es groovt ohne Ende und die Beats dröhnen wie sonstwas.
Es ist sehr gut produziert, es wurde wieder viel mit der Technik rumgespielt, der Gesang ist mal wieder lässig ohne Ende und bei den Raps können Leute wie 50 Cent oder Nelly mal hinhören was sie lernen sollten.
Da ich Comicfan bin, finde ich natürlich die Idee mit der Band ziemlich clever. Auch, wenn Alburns Tochter verraten hat, daß ihr Papa da singt und man es auch reicht einfach raushört, weiß man ansonsten über dieses Grüppchen nicht viel.
Das Produzententeam Danger Mouse/Gorillaz/Cox/Dring kann man für dieses Album in einem Atemzug mit Leuten wie Rick Rubin oder Pharell Williams nennen.
Mein Lieblingslied ist Feel good inc, das von Dirty Harry (die Gorillaz sind halt Fans vom Herrn Eastwood, er hat auch gesagt, daß er sein Lied/Video ziemlich cool findet) eingeleitet wird.
Fazit: CD rein, Bass rein, Volume auf max, festhalten und genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GENIALER MIX AUS CROSSOVER,ROCK,POP,RAP und SOUL, 1. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
Einer der inovativsten Alben dieses Jahres. Sänger Damon Albarn und seine Band haben hier einen Spagat in fast alle Musikrichtungen gemach, und das erfolgreich.
Vom Rap, über soulvolle Klänge, bis hin zum Einsatz eines Gospel Chors ist hier alles erlaubt was gefällt. Im Vergleich zu der ersten CD ("G-Sides" ... und die war schon richtig cool) ist "Demon Days" die konsequente Weiterentwicklung. Die Musik ist zum teil "hörbarer" geworden, aber auf keinen fall langeweiliger oder dem "Mainstream" angepasst. Gorillaz machen nach wie vor ihr absolute eigenes Ding.
Für alle die einfach tolle Musik mögen und keine Angst haben auch mal außerhalb der eingefahrenen Grenzen sich zu bewegen, denen kann ich diese CD unbedigt enpfehlen. Aber vorsicht - absolute Suchtgefahr - Bei mir ist sie sei 3 Tagen nun im CD Spieler, und ich finde jedes mal wieder etwas was ich vorher nicht gehört hatte.
Daher 5 Sterne : für ein technisch perfectes Album, inovative Musik, tolle Stimmen und grandiose Texte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Danke Gorillaz, danke DRM, 29. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days-Ltd-CD & Dvd (Audio CD)
Als großer Fan der ersten CD kann ich sagen: Auch mit der 2. CD ist den Gorillaz ein grosser Wurf gelungen. Manchen (auch mir) sind manche Lieder etwas zu Hip-Hop lastig, aber das groß der Songs konnte mich auf Anhieb überzeugen, und das bereits nach dem ersten Probehören. Zudem fügen sich besagte Hip-Hop Passagen meist sehr nett ins Gesamtbild ein und wirken nicht aufdringlich.
Die Addon-DVD ist bestenfalls als "nett" zu bezeichnen. Man bekommt ein paar Wallpaper, das Musikvideo "Feel Good Inc" (incl Skitzen-Version des selben Videos) und ein paar Sekundenlange "Gorilla Bitez" die zugegebenermaßen recht komisch sind. Ob diese Gimmiks den Aufpreis von 8 Euro rechtfertigen soll jeder für sich entscheiden. Jedenfalls gibts besagte Wallpaper auf einfacher wenn man einfach das (gut gemachte) Booklet einscannt.
Negativpunkte zur Musik kann ich eigentlich kaum nennen, aber WIRKLICH ärgerlich ist aber die Tatsache, dass der tolle Kopierschutz den ehrlichen Käufer hindert, sich auch Mp3s aus seiner neuen Lieblings CD zu machen. Viele haben mittlerweile einen Mp3player und möchten nicht ihre originalCD zerkratzt sehen - so auch ich! Und dass dergleichen Kopierschutz überhaupt nix bringt, sieht man ja an Bittorrent und Konsorten - da gibts die Gorillaz CD schon seit Wochen VOR dem Release.
Daher: 1 Stern abzug, auch wenn es die Originelle Band nicht verdient hat und mich die Maßnahme schmerzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine interessante Soundreise, 3. Juni 2005
Von 
Martin Oehri (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
Das Projekt von Damon Albarn (Blur) geht in die zweite Runde. Produziert von u.a. Danger Mouse ist dieses Album eine vielschichtige Reise durch alle möglichen aktuellen Musikstile. Wobei die Melodien gar nicht mal so im Vordergrund stehen - vielmehr tauchen diese immer wieder mal auf (z.B.Britpop), um kurz darauf von einem anderen Part abgelöst zu werden (Schlurf-Rap). Neben der dichten Produktion fällt bei diesem Album auf, dass Egomane Albarn den Gästen großzügig die vordere Reihe überlässt. So sind De La Soul bei dem spacigen "Feel Good Inc." zu hören, MF Doom rappt auf "November Has Come", Neneh Cherry singt auf "Dare" und Roots Manuva auf "All Alone". Wem jetzt die musikalische Beschreibng zu dürftig war,dem sei gesagt, daß dieses Album zwischen Pink Floyd-Einsprengseln, Dub, Folk, Elektro, Lo-Fi und Weltmusik auch noch der typische Sprechgesang/-nuschel von Albarn prägt. Eine überaus interessante Soundreise, bei der es immer was Neues zu entdecken gibt. Hält für ein paar Wochen vor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Album der Gorillaz, 9. August 2005
Von 
H. Stockerl "thinkiwinki" (Neunburg v.W.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
Das Intro ist zwar äußerst seltsam und ich war versucht die CD sofort wieder zu verkaufen, zum Glück hab ich das aber dann doch nicht gemacht! Dieses Album ist echt der Hammer. Es strotzt vor Ideenreichtum und akkustischen Meisterstücken. Es ist eine gelungene Kombination aus Liedstücken, die sich wohl am ehesten den
70'er und 80'er Jahren zuordnen lassen (Kids with guns, Every planet we reach is dead...). Auf wunderbare Weise gelingt es den Gorillaz aber diese Lieder sowohl mit unglaublichen Lyriks, als auch mit einem guten Gespür für die Beats selbst die Lieder zu "veredeln". Die CD ist auch in sich gut abgerundet und bietet sowohl Lieder zum tanzen (All allone, Dare...),als auch zum chillen (Kids with guns). Mein absoluter Party und Geschenktipp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Gorillaz are back..., 30. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
... und man kann nur sagen endlich. Was Damon Albarn da wieder auf die Beine gestellt hat ist fast unglaublich. Nur wenige schaffen es ein Album auf den Markt zu werfen und jedes Lied darauf ist gut bis super. Den "Gorillaz" ist es wieder mal gelungen. Wahrscheinlich weil sie sich nicht in eine bestimmte Musikrichtung einordnen lasse (also mir fällt es schwer ;)
Einzig störend könnten die letzten beiden Titel mit ihren Chören sein, aber selbst die gefallen mir.
Auf jeden Fall mal reinhören, da einem sonst ein sehr gutes Album entgeht.
Geheimtipp: Dare, O Green World, Last Living Souls und natürlich Feel Good Inc. (Was jeder Gorillaz Fan schon seit Wochen sein eigen nennen dürfte ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Coole Band, cooles Album, geiler Sound!!!, 11. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
"Demon Days" ist im Vergleich zum ersten Album zwar irgendwie nicht mehr so im gleichen Stil den man von den GoRiLLaz bisher kannte. Finde ich aber trotzdem genauso gut wie das Debutalbum! Auf die GoRiLLaz bin ich erst anfang August dieses Jahres gekommen und bin jetzt ein grosser Fan. Von "Feel Good Inc". komme ich einfach nicht mehr weg, ist schon wie ne' Droge und läuft bei mir immer noch bestimmt 10mal am Tag. Danach kommt "DARE" nicht viel weniger schlechter wie die Erste Single aber nicht zu vergleichen! "Last living souls" ist ein geiler Song zum chillen und mal nachzudenken. "El Manana" ist der Song bei dem man mal in sich kehren kann. Die nächste Single kommt bei uns Anfang Dezember in die Läden und wird "Dirty Harry" sein. Das Video kann man bereits jetzt auf der GoRiLLaz Homepage anschauen. Das Lied ist cool, hatte ich aber nicht als nächste Single erwartet. Ich finde die Videos schweifen immer mehr von Jamie Hewlett's Zeichnungen ab (bis auf die Band-Mitglieder natürlich). Im neuen Video z.B. gibt es nur noch eine "echte" Wüste mit der Band und Kindern. Find ich Schade. Sich die Scheibe zu kaufen lohnt sich in jedem Fall!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Demon Days - Das beste Album des Jahres 2005, 29. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
In meiner CD-Sammlung befinden sich mittlerweile nahezu 500 Alben, aber Demon Days von den Gorillaz ist das beste Album, das ich je gehört habe. Ich habe zunächst die Single-Auskopplung "Feel Good Inc" gehört (das Video ist ebenfalls großartig) und war sofort begeistert und habe mir das Album zugelegt. Ich war sehr überrascht, denn obwohl "Feel Good Inc" die Messlatte sehr hoch ansetzt, kann der Rest mühelos mithalten. Man hat das Gefühl sämtliche coolen Musik-Styles der letzten 30 Jahre wurden hier zusammengefasst. Songs wie "White Light", die schon in den Bereich Electro-Punk gehen, haben genauso Ihren Platz wie "All Alone" (mein Lieblingsstück), welches aus Electro, Rap und leckeren Breakbeats besteht. Ich verbeuge mich in Ehrfurcht vor einem musischen Meisterstück. Respekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Nur" netter, wenn auch schräger Hip Hop? Denkste!, 1. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Demon Days (Audio CD)
Ich fasse mich kurz: Ja, die ausgekoppelten Singles, schräg, gegen den Strich und dennoch so eingängig, cool und funky sind einfach richtig gut ohne dabei kommerziell zu sein sind sie doch so erfolgreich! Das ist definitiv wahr!

Aber richtig klasse ist erst dieses Album! Sehr eigenwillig, sehr unterschiedliche Stücke und doch passen sie alle zusammen in einen typischen "Gorillaz-Theme". Die Andersartigkeit dieser Songs ist einfach originell, was Besonderes, und man kann sich wunderbar reinhören und sich freuen, etwas so Einzigartiges gut finden zu können. Ganz ohne das typische Marketing-Gequatsche stimmt einfach die Aussage: Dieses Album ist einfach so richtig erfrischend anders und ist dabei funky, sehr angenehm und wer mal auf die Texte achtet bzw. sich diese näher zu Gemüte führt, entdeckt, dass die Songs nicht nur was für's Ohr sein wollen, sondern auch noch richtig was zu erzählen haben, mit Intelligenz und Botschaft! Achtet dabei insbesondere auf "Dirty Harry", "Kids with guns", "Demon Days" oder auch "O Green World". Einfach musikalisch besonders und besonders gut mit einer netten Geschichte und/oder aufmunternden (Text-)Passagen kann ich "Last living souls", "Dare" und ganz besonders mein Lieblingsstück der Platte, "Fire coming out of the monkey's head" benennen, welches wirklich außergewöhnlich eine phantastische Geschichte, Gesellschaftskritik inbegriffen, erzählt und dabei einfach ein absoluter Kult-Song geworden ist!

Ich kenne kaum eine Scheibe, die so innovativ, eigen und doch eingängig und abwechslungsreich ist, wie diese!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Demon Days
Demon Days von Gorillaz (Audio CD)
Vorbestellen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen