Kundenrezensionen


87 Rezensionen
5 Sterne:
 (51)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehnsüchtig (wicker park)
Lisa und Matthew lernen sich kennen, verlieben sich und eines Tages schlägt Matthew vor, zusammen zu ziehen. Ab diesem Zeitpunkt sieht er Lisa nie wieder. Er kann es sich nicht erklären; er versteht nicht, warum sie ohne etwas zu sagen einfach weg ist.
2 Jahre später ist er in einer neuen Beziehung und kurz vor dem Heiraten, als er Lisa zufällig...
Veröffentlicht am 28. Februar 2005 von Lisa Pollhammer

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ohne Einfälle abgekupfert
Viele wissen vermutlich gar nicht, dass dieser Film zu 90-95% eine Kopie eines mitreißenden französischen Films aus den 90er Jahren ist (Gilles Mimouni, "l'appartement"/ "Lügen der Liebe).
Alles, was das Original richtig gut machte, macht das Remake schlecht. Wicker Park mag als Schnulze für Teenies durchgehen, aber es fehlt ihm alle Eleganz und...
Vor 12 Monaten von alba63 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehnsüchtig (wicker park), 28. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Wicker Park [UK Import] (DVD)
Lisa und Matthew lernen sich kennen, verlieben sich und eines Tages schlägt Matthew vor, zusammen zu ziehen. Ab diesem Zeitpunkt sieht er Lisa nie wieder. Er kann es sich nicht erklären; er versteht nicht, warum sie ohne etwas zu sagen einfach weg ist.
2 Jahre später ist er in einer neuen Beziehung und kurz vor dem Heiraten, als er Lisa zufällig in einer Telefonzelle sprechen hört und er begibt sich auf die Suche nach ihr. Denn er liebt sie noch immer und will wissen, was damals passiert ist.
Dieser Film zeigt, zu welchen Taten Menschen fähig sind, wenn sie verliebt sind. Man versteht jedoch "den Bösewicht", man symphatisiert fast mit ihm. Der Film ist (untypisch für einen Liebesfilm) wirklich bis zur letzten Minute spannend. Schade, dass dieser Film anscheinend nicht so bekannt ist - ich (und alle meine Freunde) sind restlos begeistert davon. Ich kann ihn wirklich empfehlen, er ist um Längen besser, als viele andere Liebesfilme die derzeit im Kino laufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach top und ein absolut genialer Soundtrack, 1. August 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Wicker Park [UK Import] (DVD)
"Sehnsüchtig" ist eine umwerfende Geschichte über 2 Liebende, die sich verlieren und wieder finden. Die Geschichte wird mittels Zeitsprünge erzählt und dadurch bekommt der Zuschauer immer nur Teile der gesamten Geschichte zu sehen. Daher bleibt der Film bis zum Schluss hin spannend. Das Ende des Films und die damit verbundenen Gefühle werden mit dem meiner Meinung nach besten Song von Coldplay ausgedrückt. Einfach nur zum Empfehlen dieser Film!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und schön!, 12. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Sehnsüchtig ist einer meiner Lieblingsfilme.
Ich hab ihn mir mal aus der Videothek ausgeliehen - gänzlich ohne Erwartungen. Und dann: Wow!
Es ist eine absolut fesselnde Liebesgeschichte, die umso spannender und mitreißender wird, je länger der Film läuft. Am Anfang versteht man erstmal gar nichts, aber lasst euch davon nicht abschrecken ... das klärt sich ;).
Dieser Film wird von Minute zu Minute verstrickter, auch dadurch, dass er mit vielen Rückblicken arbeitet.
Die schauspielerischen Leistungen sind gut, die Schauspieler sympathisch!
Sehnsüchtig ist übrigens ein Remake des französischen Films "Lügen der Liebe" von 1996, der wesentlich weniger den Regeln Hollywoods folgt. Ich bevorzuge aber Sehnsüchtig.

Insgesamt eine schöne und spannende Geschichte über eine verlorene Liebe ...
Rührend, dramatisch und fesselnd!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ohne Einfälle abgekupfert, 14. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Viele wissen vermutlich gar nicht, dass dieser Film zu 90-95% eine Kopie eines mitreißenden französischen Films aus den 90er Jahren ist (Gilles Mimouni, "l'appartement"/ "Lügen der Liebe).
Alles, was das Original richtig gut machte, macht das Remake schlecht. Wicker Park mag als Schnulze für Teenies durchgehen, aber es fehlt ihm alle Eleganz und Raffinesse des Originals. Das fängt mit der lahmen Ausstrahlung der austauschbaren Schauspieler an und hört beim abgeänderten Ende (wird zu happy end) auf. Unbegreiflich für mich: Szeneneinstellungen und Dialoge werden über lange Passagen 1:1 übernommen, und dennoch kommt so ein jämmerlicher Film dabei raus.
Aua!

Das Original ist ein Liebes- Thriller der Extraklasse mit famosen Schauspielern. In Deutschland weitgehend unbekannt, eine unentdeckte Perle...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gut - aber kommt niemals am das Original!!, 24. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Zuerst sah ich Sehnsüchtig - fand den gut, nur Diane Krüger wirkte immer fehl am Platz.
Dennoch irgendwas fehlte, mnche Passagen im film ließen nur Fragen offen, gaben keine Antworten. Dann kam abends im TV L`appartment(Lügen der Liebe), aus Neugier reingeschaut. Die Geschichte kam mir schnell bekannt vor und doch nicht. Sie war fesselnder, tiefgründiger, die Schauspieler umwerfend, glaubwürdiger es spielt alles zu einer Zeit wo es wirklich noch keine Handy gab im Normalalltag - alles im einem endlich Verstand ich diesen wundervollen Film, keine Fragen mehr, alles machte seinen Sin !! Die Chemie, das Ende alles was Hollywood nicht zustande bringt - kommt nur im Original zum Vorschein :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehnsüchtige Sehnsucht..., 6. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Ein Film bei dem man am Anfang nichts erwartet und am Schluss mehr bekommt, als man sich erträumt hat.
Da ich Zeitsprünge in Filmen meist sehr konfus und verwirrend finde, dachte ich am Anfang erst: "Na toll!", in der Mitte dachte ich dann: "Kann nicht sein!" und am Schluss dachte ich gar nichts mehr, sondern war einfach nur überwältigt...
Obwohl Diane Krüger ein wenig unterkühlt und farblos wirkt und Josh Hartnett eher nur zum Knuddeln aussieht, ist dies einer der Filme, bei denen die Story so mitreisst, das die Schauspieler - auch wenn vielleicht eher mittelmäßig- einfach mitgezogen werden.
Rose Byrne dagegen, war wirklich hinreissend und überzeugend, aber das gab ihre Rolle wohl auch her ???
Egal, ein Remake das stimmungs und bildgwaltiger nicht hätte sein können und einen am Ende aufgewühlt und ergriffen zurücklässt...und das auch ohne das der Film ein "Thriller" ist! :-)

P.S: Ich gehe jetzt eine Runde im Park spazieren! :-)))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Original ist aber besser, 15. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
"Lügen der Liebe" ist deutlich besser, spannender und besser zu verstehen. Es ist nämlich das span./franz./ital. Original.
Auch die Farb-Atmosphäre hat mich dort mehr angesprochen, ebenfalls die Schauspieler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die ersten 80 Minuten zäh wie ein altes Kaugummi. Danach gehts so., 23. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Aufgrund der vielen positiven Rezensionen habe ich mir die DVD besorgt.
Die Geschichte hörte sich interessant an.
Aber die ersten 80 Minuten des Filmes wurden langwweilig und emotionslos dargeboten.
Lediglich die letzten 20-30 Minuten bringen Logik in die Handlung.
Die Schauspieler waren mir zu glatt. Lediglich DIANE KRÜGER macht ihre Sache ganz ordentlich.
Richtige Sympathieträger entstehen jedoch nicht.
Ich mag diese Art der Filme gelegentlich durchaus anschauen.
Aber hier war ich froh, nach 110 Minuten das Ende erreicht zu haben.
2-3 Sterne für eine mittelmäßige Verfilmung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


86 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr, sehr schlechtes Remake, 17. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Meine Güte ... da ich hier überraschenderweise bisher nur positive Kritiken zu diesem Machwerk gelesen habe, muss ich jetzt doch auch mal meinen Senf dazu geben. Den vorhergehenden Kritikern sei mal zugute gehalten, dass sie offensichtlich das Original dieses Remakes noch nie gesehen haben; anders kann ich mir ihre Beurteilungen nämlich nicht erklären.
Der Film „Sehnsüchtig“ (bzw. „Wicker Park“) basiert auf das französische Original „L’Appartement“ (deutscher DVD Titel: „Lügen der Liebe“) von 1995 mit Vincent Cassel, Monica Bellucci und Romane Bohringer in den Hauptrollen. Man muss das erwähnen, da hier nicht einfach nur die dem Film zugrunde liegende Story neu verfilmt wurde, sondern teilweise sogar ganze Textpassagen 1:1 aus dem Original übernommen wurden! Allerdings wurde die Geschichte an einigen Stellen entscheidend verändert, ja ich möchte fast schon sagen vergewaltigt. Offenbar konnte man dem amerikanischen Publikum soviel intellektuellen Tiefgang in einem Film nicht zumuten ... und natürlich darf in der amerikanischen Version auch ein Happy End nicht fehlen, und wenn es noch so unpassend und konstruiert erscheint.
Doch nicht nur die veränderte Story stößt mir übel auf, sondern auch die Hauptdarsteller. Zwischen Hartnett und Kruger entsteht nicht mal ansatzweise eine Chemie, die den Zuschauer mitfühlen lässt. Josh Hartnett mag ja ein ganz passabler Schauspieler sein, für diese Rolle war er jedoch eindeutig fehlbesetzt. Diane Kruger, deren schauspielerisches Talent nicht mal in „Troja“ wirklich überzeugen konnte, war hier mit solch einer gewichtigen Rolle erst recht bei weitem überfordert. Und was bitte hat Matthew Lillard mit seinem offensichtlichen Hang zur schrägen Komik in so einem Film zu suchen?! Völlig unpassend.
Wenn man schon ein Remake dreht, das in so vielen Punkten so dicht am Original ist, dann muss man sich auch Vergleiche mit dem Original gefallen lassen. Und das ist auch das, was ich allen hier Mitlesenden rate: Schaut euch das Original an! Sowohl Schauspieler als auch Story sind UM LÄNGEN besser! Versprochen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eigentlich gut aber trotzdem total schlecht!, 25. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Sehnsüchtig (DVD)
Irgendwie fängt der Film ja ganz spannend an.
emotionale Verwicklungen, die in Rückblenden dramatisch entwickelt werden,
Charaktere, die tiefgehend sind usw.

Eigentlich ein echter Herz-Schmerz-Film für einen zweisamen Abend...

Eigentlich, denn das Teil wirkt billigst konstruiert, wenn man mal 2 Ecken weiter denkt.

Mir kam es vor, als sei der Film eine Adaption aus Zeiten,
als es noch keinen Mobilfunkt gab, oder Handys unerschwinglich waren.
Zeiten, in denen ein verpasstes Date, oder Anruf, oder Nachricht auf dem AB wirklich
das Aus für eine Beziehung hätten bedeuten können.

Aber doch nicht heutzutage!
Wo leben wir denn?
Besser gesagt wann?

Wenn mir die Liebe meines Lebens abhanden kommt, dann bin ich doch in der Lage
per Handy auch nach Übersee zu telefonieren, erst Recht,
von Europa nach USA und umgekehrt.

Das allein ist schon billigste Dramaturgie.
Hinzu kommen dann die ständigen einseitigen Verabredungen.
"Er/Sie soll mich dann und dann dort und dort treffen..."
Und wenn dann was dazwischen kommt, dann wars das mit der Liebe?

So ein Quark!

Wer sichs antun will gern, Herzschmerz ist genug verwurstet.

Aber eins noch am Rande.

Während die ach so tiefgehende Liebe der Protagonisten die Herzen der Zuschauer berührt,
bleiben die Gefühle der Verlobten, die kurz vor der Hochzeit einfach mir nichts, dir ncihts
Grundlos einen Tritt in den Hintern bekommt, oder die des besten Freundes,
der halt mal aushelfen durfte völlig auf der Strecke.

Was solls, merkt ja keiner!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xacb4f264)

Dieses Produkt

Sehnsüchtig
Sehnsüchtig von Paul McGuigan (DVD - 2005)
EUR 7,99
Gewöhnlich versandfertig in 9 bis 12 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen