weddingedit Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen18
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eine Sendung wie "Seinfeld" - mit diesem Wortwitz, diesen wahnwitzigen Geschichten - vermisse ich aktuell im deutschen Fernsehen.
Umso entspannter ist es, die Glotze auszumachen und auf diese Art Unterhaltung verzichten zu können, die DVD der vierten Staffel "Seinfeld" aus dem Regal zu nehmen, einfach anzumachen und für 20 Minuten aus dem Alltag herauskatapultiert zu werden.

Nach den ersten drei Staffeln sind mir Jerry, Elaine, George und Kramer schon beinahe ans Herz gewachsen. Viele Witze funktionieren schon als Running-Gags; ich sage nur: "Hallo Newman!"

Rein inhaltlich geht die 4. Season in eine andere Richtung als die vorherigen. George und Jerry fangen an, eine Sitcom für NBC zu schreiben - dieser Handlungsverlauf zieht sich durch die komplette vierte Staffel, wird aufgegriffen, häufig aber auch schnell wieder fallen gelassen und durch neue Absurditäten ersetzt. Zum Ende der insgesamt 24 Folgen folgt das große Finale mit der Aufzeichung besagter Sitcom mit Namen "Jerry".
Es sind also weniger Folgen, die nur für sich selbst geschaut werden können, es werden vielmehr Figuren und Handlungen aus vergangenen Episoden aufgegriffen und als bekannt vorausgesetzt, um die Gags verstehen zu können.

Die besagte Staffel ist die bisher abgedrehteste und beste von "Seinfeld". Die Folgen "Auf dem Flughafen", "Die Pfefferminzpastille" oder "Der Wettstreit" sind nur einige dieser herausragenden Folgen, die dem Zuschauer kaum Zeit lassen, Luft zu holen, weil der nächste Witz bereits im Anflug ist.

Ebenfalls sehr interessant ist, dass viele heutige Stars bereits bei "Seinfeld" Gastauftritte hatten. Zum Beispiel Teri Hatcher (heute: Susan Delfino aus "Desperate Housewives"), Megan Mullally (Karen Walker aus "Will and Grace") oder Lisa Edelstein (Dr. Lisa Cuddy aus "Dr. House").

Nachdem ich die 24 Folgen in kürzester Zeit gesehen hatte, musste direkt die fünfte Staffel her, die ich ebenfalls schon zur Hälfte geschaut habe. Ganz klar: "Seinfeld" macht süchtig.
Wer also auf Geschichten aus dem Alltag steht, dabei abgedrehte Charaktere erleben möchte, die einem schnell unglaublich sympathisch werden und mit denen man sich identifizieren kann, der ist hier genau richtig!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2005
Die vierte Seinfeld Staffel von 1992/93 beginnt mit der Doppelfolge „Der Trip nach LA" und endet ebenfalls mit einer Doppelfolge "Die Fernsehshow". Diese Staffel ist besonders hervorzuheben, da sie die für mich beste Seinfeld-Folge aller Staffeln beinhaltet. Es ist die Folge #51 mit dem Titel: „Der Wettstreit". Nach dem George beim Onanieren von seiner Mutter erwischt wird und seinen Freunden Jerry(Seinfeld), Kramer und Elaine davon unmittelbar in ihrem Stamm Coffeeshop berichtet, kommt es zwischen ihnen zu einer Wette. Wer würde es wohl am längsten ohne... aushalten. Man könnte glauben, dass diese obszöne Thematik allerhöchstens für primitive Unterhaltung gut wäre, doch auch in dieser Folge verstanden es die Produzenten ein solches Tabu aufzugreifen und sinnvoll in die Serie einzuflechten. Seinfeld verliert hierbei keineswegs an Niveau. Die anschließende Folge #52 „Auf dem Flughafen" gehört für mich persönlich ebenfalls zu den Highlights der gesamten Seinfeld-Serie.
Wer jetzt immer noch nicht weiß, wovon ich eigentlich spreche, kann von mir eine Rezension über Seinfeld unter der dritten Staffel finden, in der ich kurz beschreibe, worum es in der Sitcom Seinfeld geht. Für alle anderen, die Seinfeld kennen und lieben brauche ich das nicht weiter zu erwähnen. Wer sich die vierte Staffel bestellt, besitzt auch mit Sicherheit schon die Staffeln 1-3. Absolut empfehlenswert!!!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Seinfeld war in den USA ein Mega-Erfolg, in Deutschland jedoch blieb die große Begeisterung seinerzeit aus. Ich mache dafür in erster Linie die grottenschlechte Synchronisation verantwortlich. Wo Jerry Seinfeld im Original noch herrlich ironisch und gleichzeitig sympathisch klingt, verleiht ihm die deutsche Stimme etwas zynisches, gereiztes. Das gleiche Problem bei Kramer, im Original von einer aufgedrehten, heiteren Munterkeit klingt er auf deutsch irgendwie verächtlich und derb, außerdem denkt man immer an Alec Baldwin, der den gleichen Sprecher hat. Allenfalls die Stimmen von Elaine und George sind auf deutsch ganz annehmbar umgesetzt. Insgesamt geht außerdem viel Wortwitz des Originals verloren. Seinfeld gefiel mir damals im Fernsehen auf Deutsch überhaupt nicht, aber als ich dann die DVDs im Original hörte war ich mit einem Mal begeistert und glaubte, eine völlig andere Serie zu sehen. Seither bin ich ein Fan dieser Sitcom und habe alle Staffeln auf DVD.

Jedem, der die Serie noch nicht kennt, empfehle ich daher unbedingt, sie im englischen Originalton anzusehen (deutsche Untertitel gibts ja auch).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Die Serie lief in Deutschland - wie üblich - nicht im Originalton. Auf Englisch sind die Schauspieler aber gut zu verstehen, sodass man hier ganz auf seine Kosten kommt. Urkomisch v.a. die Folgen, in denen entwickelt wird, wie Jerry & Co. planen, eine Serien fürs US-Fernsehen zu produzieren. Die Sache wird also selbstreferenziell. - Das Doku-Material ist hier eine große Bereicherung, denn man erfährt, dass es für den "George" und v.a. den "Kramer" konkrete Vorbilder gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2005
Ich bin schon seit Jahren ein großer Seinfeld-Fan und war wirklich gespannt auf die Veröffentlichung der vierten Staffel. Vor allem deshalb, weil es die erste Staffel mit einer Handlung ist, die sich durch alle 24 Folgen durchzieht: Jerry und George schreiben eine Sitcom. Grandiose und ziemlich gewagte Idee für eine Serie. Die Handlung wird dann natürlich durch die schon angesprochenen Highlights abgerundet, die massiven Einfluss auf die Film- und Fernsehlandschaft der letzten zehn Jahre hatten. Filme wie Pulp Fiction oder 40 Tage und 40 Nächte haben bei Seinfeld so geklaut, dass es schon beinahe ZU deutlich wird. Keine Frage. Daumen hoch wenn es um die Story geht.
Die Ausstattung der DVDs ist auch mal wieder grandios... Aber die Box ansich ist eher mißlungen. Ich habe alle drei Boxen und die dritte Box zerstört das ganze Bild im Regal: Andere Farbe, größeres Logo, größeres Headerpicture... Das sieht ein wenig unbeholfen aus. Dieses Mal hat man auch den Inhalt nicht in die Klappbox geschrieben, sondern muss (wenn man eine bestimmte Folge sucht) in den Beilagenzettel schauen. Wenn man nicht aufpasst, wird der auch noch leicht verknickt, weil er nicht fest eingeschoben werden kann und leicht verrutscht... Das ist aber nur eine Kleinigkeit, die mich nicht dazu veranlassen kann weniger als fünf Sterne zu vergeben.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
Zu der Serie werde ich nichts schreiben, da ich großer Fan und sie genial finde. Zum Verkäufer kann ich sagen, Artikel wie beschrieben es gibt nichts zu bemängeln. Unschlagbar guter Preis! Sehr gerne wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2005
... nämlich mit vielen vielen Extras!! Entfallene Szenen und Behind the Scenes zu fast allen Episoden, Audiokommentare sowohl von Darstellern als auch anderen Crew-Mitgliedern, Dokumentationen und diverse Easter Eggs! Da ist wirklich eine Serie für eine DVD aufbereitet worden! Einfach genial! Vor allem für deutsche Seinfeld-Fans ein Muß, die endlich die Gelegenheit bekommen die Episdoden in der richtigen Reihenfolge zu sehen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
ein Klassiker kann ich nur weiter empfehlen , lustig von Anfang bis zum schluß . . . . . . . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2005
Die beiden ersten DVD-Boxen waren schon TOP. Und da Seinfeld von Staffel zu Staffel immer besser wurde, kann die dritte Box nur noch besser sein. Danke dass es weiter geht! Hoffen wir auf alle 9 Staffeln. Die acht DVD-Boxen sind es wert.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2007
Seinfeld, ist eines jener Glanzlichter des "Amerikanischen-Sitcom-Himmels", das zum Glück für uns Zuschauer, den Weg nach Deutschland gefunden hat. Die kleinen Geschichten und Zufälle, die jedem von uns schon einmal so oder so ähnlich passiert sind, machen meiner Meinung nach den Zauber dieser Serie aus. Der perfekte Beobachtungssinn Jerry Seinfelds für die Tücken und Geheimnisse des Alltags lassen einen mitfühlen und in eine Art Ja-Er-Hat-Vollkommen-Recht-Trance verfallen. Jeder Charakter mit seinen Eigenschaften und Macken ist perfekt dargestellt und lässt zu mindest für mich keine Wünsche mehr offen. Umso größer natürlich die Freude, diese Perlen auf DVD immer wieder sehen zu können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,49 €
14,18 €
14,49 €