summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Oktober 2005
hab ich mich schon mindestens 100 mal gefragt hat Big Country nie den Erfolg bzw. Bekanntheitsgrad erreicht, denn sie meiner Meinung nach verdient haben. Ob Stuart Adamsons Selbstmord damit zu tun hat weiß wohl nur er selbst.
Ich hab diese DVD als Import aus England erstanden und war schlicht den Tränen nahe. Auch wenn Bild und Sound nicht mit aktuellen Veröffentlichungen mithalten können, die eingefange Stimmung ist unvergleichlich und läßt einem immer wieder Schauer über den Rücken jagen.
Die Aufnahme ist Fans sicher schon lang von der gleichnamigen CD bekannt - die Bilder dazu machen den Genuß perfekt. Und warum Songs wie 13 Valleys, Peace in our time oder Look away nicht zu internationalen Tophits wurden ist und bleibt ein Rätsel.
Wer auf melodische Rockmusik mit Ohrwurmrefrains steht - sollte Big Country eigentlich schon lange kennen und bei dieser DVD zugreifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2006
Die Performance der Band geht voll in Ordnung und auch die Songauswahl ist sehr gelungen.

Das Konzert beginnt mit einem Acoustik-Set, was die entsprechenden Titel in attraktivem neuen Gewand erscheinen läßt.
Ab LOOK AWAY (siehe Titel Liste) wird in üblicher Big Country Qualität angeboten.

4 Sterne für die Band, weil diese DVD insgesamt einen guten Überblick und einen tollen Gig von BC bietet.

1 Stern Abzug für technische Mängel und Marketing, die der Band nicht anzulasten sind:

*Ein unschöner Layerwechsel im letzten Song, der auf einigen Playern für ca. 3 sek. ein Standbild ohne Sound produziert.
*Eine unerklärliche dreimalige Wiederholung eines Audiofragmentes innerhalb des letzten Songs (auf allen Playern gleich). Diese stört allerdings nicht unbedingt beim Angucken, da das Bild ungestört weiterläuft. Fällt auch nur auf, wenn man das Material sehr gut kennt.
*Ein merkwürdiges, dezentes Flanging innerhalb der Surroundmixes, was bei Applaus auffällt.
*Das Konzert ist für die DVD bewußt reduziert worden, da es eine gleichnamige Doppel-CD gibt, die alle Songs dieses Konzertes enthält. Allerdings gibt es bereits eine CD, die den gleichen Namen trägt, aber sich von der DVD lediglich in einem Song unterscheidet. Verwirrend und schade, da die komplette Show auf DVD sicherlich noch mehr Spaß gebracht hätte.

Trotzdem insgesamt eine 4 Sterne Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 21. November 2013
.... sagt Stuart Adamson irgendwann im Konzert, beim Ankündigen ihres Klassikers WONDERLAND.

Unter den posthum veröffentlichen Platten ist diese hier, neben 'Rarities I' die beste. Den 1993 Konzertmitschnitt gab es bereits 1994 in einer ersten gekürzten Version, das vorliegende Album bietet nun das gesamte Konzerte, vor 2500 enthusiastischen Zuschauern. Der erste Teil des Sets enthält 10 un-plugged Lieder, dann nach einer 20 minütigen Pause (keine Bange, die wird auf dem Album natürlich übersprungen, ich sage das nur weil Stuart das so ankündigt ;-) folgt der plugged Teil. Die Songs sind ein guter Querschnitt durch alle BC Alben von 1983 bis 1993 und überzeugen durch eine befreit und begeistert aufspielende Band, die ihr Best-of Repertoir stets professionel aber auch verspielt und sich nicht sklavisch an die Studio Version haltend herunter spielt. Die Stücke sind teils deutlich länger als auf dem 1994 Album, bspw. LOOK AWAY, WONDERLAND, IN A BIG COUNTRY, ausserdem ist eine wunderbare Version von FIELDS OF FIRE enthalten, die im Gitarrensolo zu WILD MOUNTAIN THYME mutiert. Letztes Schmankerl ist, das in dieser remasterten Version die Ansagen und Interaktionen mit dem Publikum nicht herausgeschnitten.

Absolut empfehlenswert für alle Menschen, die in den 80er und 90ern (wie ich, dreimal) zu den Big Country Konzerten gepilgert sind. Wer diese unterschätzte Band noch nicht kennt, für den ist dieses Album ein gelungener Einstieg.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. März 2006
Endlich gibt es dieses grandiose Konzert in voller Länge auf einer Doppel-CD und digital Remastered. Es wurde nichts geschnitten, so dass man wirklich alle Kommentare zwischen den Songs hört und die seltene Freude hat ein Konzert komplett zu erleben.
Der Sound ist klasse und die Spiellaune der Band unerreicht. Das Konzert teilt sich in einen Akustik-Teil und ein normales Set. Alle Songs gewinnen Live deutlich an Qualität und zeigen was für eine exzellente Live Band Big Country waren. Jedem der handgemachte Rock-Musik mag wird hier das Herz aufgehen. Warum diese Band nie den Status erreicht hat wie z.B. U2, wird mir immer unverständlich bleiben. Ein absoluter Pflichtkauf!!!
Das Konzert gibt es auch in Ausschnitten (14 Songs) auf einer DVD!
Kleiner Tipp, die CD über Amazon.co.uk bestellen, die Version hat nämlich keinen Kopierschutz. Wann lernt die Industrie, dass sie mit Kopierschutz immer nur die zahlende Kundschaft trifft??
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. August 2010
In 1993 it was all over for Big Country at least we thought it was. For years nothing happened. In the period after Peace in our Time (1988) it looked if the fire had left them. Until 1993 Buffalo Skinners was released. Without Mark Brezicki on the drums but a splendid drummer did the job. Simon Phillips like Mark a great session-drummer could make it's own sound and still it sounded like Big Country. When Mark finally came back after touring with Procol Harum a great show was given in rock temple Barrowland in Glasgow. A former dancehall with a woodenfloor that's like an airstrip full of 747's About 2.500 attendants I think in a sellout show. Big Country never lost it's creativity. Either you like them or hate them. Fine for me always have preferred Wonderland above Sunday Bloody Sunday. It's a DVD for les connaisseurs. People who really like music and like to watch good musicians. Bram
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. April 2007
...präsentierten sich Big Country bei Ihrem Live Feuerwerk in Glasgow anno 93.Sie brauchen bei der masse ihres hervorragenden Repertoires keine Vorgruppe und geben ein unnachahmliches Accustic Set als ihr eigener "Supportact" und geben den Songs wie "Harvest Home" oder "Peace in our Time" ein neues Gewand, um dann im zweiten Teil des Konzertes so richtig Gas zu geben und mit "Look away" oder auch "Ships" Volksfeststimmung per excellence zu bieten.Das schottische Publikum gröhlt Gänsehaut fabrizierend im Saal und pusht und feiert die Band bis zum abwinken. Man wartet eigentlich nur noch darauf, das das Guinnes oder der Schottische Whiskey aus den Boxen tropfen..
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Mai 2011
The rather crappy front cover art(?) hides an absolute gem so don't be put off. Also I wasn't too sure if the quality of this DVD would be up to scratch considering the original video is from the early 90s, Don't worry it is fine, and the sound is great. An absolute must for all Big Country fans and fans of good live rock music. It really is a shame that I never had the chance to catch Stuart Adamson live. Ranks up there with the best musicians of my generation.Turn up the volume and enjoy. Highly recommended!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
es für diese cd eigentlich geben müsste? - unzählige.
ich bin kein big-country-fan, aber dieses werk hat in mir begeisterung pur geweckt, was zu einem nicht unwesentlichem teil am publikum liegt, welches seine band lautstark verehrt. kann ich verstehen.
eine band in hochform, wunderbare melodien und ein mitreißendes konzert -was will ich mehr?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Come Up Screaming/Live
Come Up Screaming/Live von Big Country (Audio CD - 2000)

Seer
Seer von Big Country (Audio CD - 2014)

Without the Aid of a Safety Net (Live)
Without the Aid of a Safety Net (Live) von Big Country (Audio CD - 1996)