Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut großartige Syntesizerkunst
Ich habe das Album nun schon seit einiger Zeit und meine Begeisterung ist immer weiter gewachsen.

An meinen Vorrednern kann man erkennen, daß jeder andere Lieblingstitel hat. So muss es bei einem guten Album auch sein. Bei mir sind es Chrome und Entropy.

Der Rest des Albums hat sich mir erst nach mehrmaligem Hören eröffnet. Und...
Veröffentlicht am 4. Oktober 2006 von Christian Heisch

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weder ''matter'' noch ''form''
Seit ca. 2 Wochen höre ich diese CD täglich mehrmals und habe mittlerweile 4 Songs, die ich großartig finde: 'Strata', 'Interceptor', 'Homeward' und 'Lightwave', der Rest zieht komplett an mir vorüber. Jetzt programmiere ich die genannten 4 Titel ein und genieße das neue Album. Aber: 20 Minuten (bei einer Gesamtspielzeit von über 50...
Veröffentlicht am 13. August 2005 von Bruno Calgagni


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen matter & form, 4. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
WOW, wahnsinn...
eine starke electroscheibe. VNV brechen endgültig die grenzen zwischen Electronic Body Music, Electro-Pop und Techno auf wie es Bands wie Covenant und Front242 auch vorgemacht haben nur ist das hier alles irgendwie anders...einfach nur beängstigend greifbar fühlbar---kurz genial---und vielleicht nicht mehr zu toppen ?.
es werden sogar sehr gute rock rhytmen verarbeitet wie bei Perpetual erinnert stark an Placebo / bitter end oder every you ervery me ? hatte ich bei apoptygmas neuen Song auf den vergangenen (alles nach Harmonizer) Live sets auch schon.
Chrome die vorabsingle ist auch sehr fein besonders wenn dieser break einsetzt und es mega melodisch wird, coole sci-fi B-movie Musik aber auch arena weist diese andere rhytmik auf was doch sehr angenehm ist nach dieser ganzen EUroTEchno Ausschlachtung der letzten Jahre.
Entropy klingt anfangs stark nach savivour vom empires album ändert sich dann aber schlagartig in einen mörder tanzflächenstampfer...super.
endless skies und homeward sind wieder traxx erster güte mit wunderschönen texten - einfach nur musik zum träumen und mitziehn lassen..der rest wie strata, interceptor und lightwave sind eher technostampfer die recht stark nach vorne gehn aber nach mehrmaligen hören eher wie füllstoff, nicht falsch vertsehn wie guter füllstoff erscheinen.rundum schöne weiterentwicklung mit wirklich tollen umsetzungen so klingt die zukunft der Electro-Musik ab 2005...
IN BEAT WE TRUST ---Support your local underground
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ach her je...., 24. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Das war ja absolut enttäuschend...habe die CD mit großer Vorfreudein meinem Briekasten vorgefunden, und bin leider sehr enttäuscht worden...Für den großen VNV Nation Fan der tolle Hymnen und treibende gehaltvolle Lieder erwartet ist diese CD überhaupt nix...extrem einfach gemachte viel zu techno lastige Lieder...
Zwei Sterne nur für die großartige Stimme von Ronan Harris...
Sie hätten-wie vorgehabt-aufhören sollen.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Meisterwerk aber trotzdem anders..., 9. April 2005
Von 
Raven (Zeitz, Sachsen-Anhalt Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Die beiden von VNV Nation haben sich mal wieder selbst übertroffen!Das ist das neue Elektro-Highlight auf dem Musikmarkt.Für mich das beste seit "Standing"!Die beiden haben sich auf jedem Album sehr verändert aber diesmal stärker als jeh zuvor ohne dabei an Qualität zu verlieren!Selbst die Instrumentalstücke,die mich früher nicht immer überzeugt haben,sind diesmal Oberklasse!Dieses Album ist für jeden der mal etwas richtig neues aus der Elekto/EBM-Szene braucht!Für mich das Album des Jahres!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammerfett ..., 3. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Ich war einer der Glücklichen, der VNV Nation beim Opener live in Hamburg am 31. März sehen und vor allem hören durfte. Dort bekam ich bereits einen guten Eindruck von der neuen CD, da VNV doch etliches vorgestellt. Mein Eindruck: Hammerfett. Die Beats gehen durch Mark und Bein, während die Synthmelodien einen den Kopf in höhere Sphären heben. Ich hätte heulen können beim Konzert, so gut sind die neuen Sachen geworden. Daher mein Fazit bereits ein Tag vor Veröffentlichung: ein "must have" für jeden Elctrofreund und -kenner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Um die CD zu bekommen, muss ich nicht VNV Nation kaufen :(, 11. April 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Die CD hört sich für mich komplett unfertig an. Der Trend der Future Perfect - noch dünner und popiger - wird in der Matter und Form perfektioniert.
Das Album wirkt den Eindruck als sei die Bassspur komplett vergessen worden.
Für die musikalische Leistung der Matter und Form brauch ich nicht VNV Nation kaufen, da kann man blind in ein CD Regal mit der Kategorie Pop greifen und erhält zu 90% das gleiche Ergebnis.
Sehr enttäuschend, wenn ich VNV Nation kaufe, möchte ich nicht eine CD hören, die mich an Placebo ohne Gitarre erinnert.
Eigentlich 1 Stern, jedoch sind die Texte gut.
Jungs ihr könnt viel mehr! Oder habt ihr aus versehen das Demotape für einen Synthi auf CD gepresst? So hört es sich an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend und langweilig, 14. April 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Mehr ist dazu fast nicht zu sagen. Als langjähriger VNV Nation Fan habe ich schon lange auf dieses neue Album gewartet - umsonst, wie sich jetzt leider herausgestellt hat. Die Lieder wirken lieblos produziert, ohne die sonst so mitreissenden und eiprägenden Melodien und Texte. Ausserdem verstehe ich nicht, warum auf dem Album mit Gesang so sehr gespart wurde. Damit bleibt also nur noch ein Sympathie-Stern übrig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das beste Album seit "Praise the Fallen", 5. April 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Dass VNV Nation, anders als auf der unsäglichen "Empires" und der noch schlimmeren "Future Perfect" doch noch mehr können, als sich selbst in miserabelster Manie zu kopieren, demonstrieren sie entgegen aller meiner Erwartungen mit dem neuen Album, das nahezu an die die Qualität der beiden Erstlingswerke heranreicht.
Wer die 187. Version von "Standing", "Beloved" oder "Darkangel" erwartet, sollte dringend die Finger von der Scheibe lassen, denn VNV Nation erfinden sich komplett neu und facettenreicher als jemals zuvor. Leicht konsumierbar sind sie mit "Matter & Form" erfreulicherweise nicht mehr, musikalisch dafür um so hochwertiger. Dass diese Band, der ich die letzten 5 Jahre einer der größten Kritiker war, tatsächlich noch in der Lage ist, das Kielwasser bewährter Konzepte zu verlassen, dem zolle ich ausdrücklichen Respekt.
Jeder, der KEIN Hit-Album braucht aber trotzdem auf abwechslungsreichen, modernen Electro steht, sollte hier zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder einmal anders wieder einmal genial!!!, 5. April 2005
Von 
Köcher Jan (rostock) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Gut bis sehr gut, so ist meine Wertung nach 5-mal hören.
Insgesamt gesehen merkt man matter + form an, das die Masterminds älter werden, teilweise weg von den doch teilweise recht einfachen Musikgrundstrukturen gehen und dabei eine sehr gelungene Gratwanderung zwischen Futurepo, EMB und Trance lastigen Stücken hinbekommen. Das Schlagzeug bei manchen Stücken finde ich zwar etwas übertrieben „echt", aber na gut Geschmäcker sind ja verschieden.
„Chrome", als erste Auskopplung ist eines der schlechteren Stücke auf dem Album, wird aber sicherlich die eingefleischten VNV Fans zufrieden stellen geht es doch in Richtung der „alten" Stücke sprich einprägsame Synthiemelodie mit gleichbleibendem Beat.
Highlights sind für mich hingegen „Strata" „Interceptor" und vor allem „Lightwave", so treibend und so glasklar vom Sound waren VNV Nation noch nie!!
Empfehlung: Kaufen, aber hört Euch mindestens 3 Stücke, insbesondere „Lightwave" und „Strata" an, dann habt Ihr eine ungefähre Ahnung wohin das Album läuft, nämlich in Richtung Zukunft!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen voll gelungen!!, 2. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
das neue album iste ein wahres meisterwerk. so wie bei allen alben von vnv nation gleicht kein album dem vorgänger. matter + form ist sehr gelungen, erst beim 4 oder 5 mal hören kann man sich erst richtig in die songs reinhören, aber eine gute mischung aus guten tanzbaren, intrumentalen stücken und auch den typisch gefühlvollen vnv nation songs.
das album ist sehr gelungen und unvergleichlich, es macht mich einfach glücklich :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kritik, 24. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Matter & Form (Audio CD)
Ich glaube, wer sich negativ oder enttäuscht über Matter & Form äußert, hat nicht wirklich verstanden, worum es auf diesem Album geht! Die intrumentalen Stücke wirken keinesfalls als Lückenfüller und sollen auch etwas aus dem Zusammenhang wirken! Dies ist nämlich kein Konzeptalbum, welches nur 1 großes Thema beinhaltet, sondern es geht um 3 Themen! Diese sollte ein Hörer, aber schon selber rausfinden, indem er sich Mühe macht, dieses Album bewußt zu hören und sich nicht einfach nur von der Musik berieseln zu lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Matter & Form
Matter & Form von VNV Nation (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen