Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Melodic Rock, wie er abwechslungsreicher nicht sein kann!, 11. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Move on (Audio CD)
Chris Ousey und Steve Morris bewegen sich weiter: Seit die beiden bei HEARTLAND das Ruder fest in der Hand halten, hat sich der SOUND - die Musik war ohnehin stets härter angelegt, durch die glattgebügelte Produktion merkte man auf den ersten Longplayern bloß nix davon! - vom AOR mehr und mehr in Richtung Hardrock entwickelt. Mit "Move On" stellen sie ihr mittlerweile neuntes Album vor.
Und vor der Leistung darauf kann man nur den Hut ziehen. Was den Ideenreichtum betrifft, kann nicht einmal Großmeister Tommy Denander mit diesem Duo mithalten. Die Routine alter Hasen gepaart mit jugendlicher Begeisterung am (Zusammen-)Spiel sowie eine spielerisch wirkende Dynamik, an der man sich nicht satt hören kann, bilden den Unterschied zu den aufgewärmten Standards der Konkurrenz und lassen eine hochexplosive Mischung entstehen, die es praktisch unmöglich macht, daß etwas Schlechtes dabei herauskommt. Eine im Grunde ideale Situation.
Indes, ein kleiner Nachteil steckt da doch drin: Die Variabilität ist so groß, daß einem gar nicht jedes Lied gleich gut gefallen KANN. Höchstnoten und einen Spitzenplatz in den Soundchecks der Magazine erreicht man so nie, auch wenn die betreffende Platte objektiv betrachtet exzellent ist.
Egal, "Move On" betört mit 12 explosiven Songs, die einfach nur geil sind. In den 57 Minuten läuft unheimlich viel im Hintergrund ab, speziell was die Gitarren angeht. Dafür fallen die Soli zumeist recht kurz aus. Das ist ein bißchen schade, weil Steve so viele Kleinigkeiten in sein Spiel integriert, daß er endlos spielen kann, ohne zu dudeln. Das beweist nicht nur das Instrumentalstück "Redemption", sondern jeder Song.
HEARTLAND zocken abwechselnd riff- und groovedominierte Songs, die als Bindeglied raffinierte, oft gegenläufige Melodien besitzen. Sagenhaft, wie sie praktisch jede Sekunde dieser CD füllen und wie kunstvoll sie ausgetüftelt wurden! Man kann diese Scheibe 20 Mal hören und hat trotzdem noch längst nicht alles entdeckt.
Entsprechend ungewöhnlich sind die Arrangements ausgefallen. Sie verleihen den Songs die straffe Struktur, ohne die "Move On" im Tönechaos versinken wurde. Auch der dezente, aber ungemein wirkungsvolle Keyboardeinsatz und die Ausgestaltung der (mehrstimmigen) Refrains sind beispielhaft.
Ihr meint, im Melodic Rock sind die Klassiker à la "Escape" bereits alle veröffentlicht worden? Warten wir die nächste Scheibe von HEARTLAND ab...
Smiling-Shark.com
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MELODICROCK VOM FEINSTEN, 18. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Move on (Audio CD)
CHRIS OUSEY UEBERZEUGT WIEDER AUF EIN NEUES. ICH DURFTE VOR DER VEROEFFENTLICHUNG SCHON MAL DIE SAMPLES DIESER SCHEIBE REINZIEHEN. DIE SONGS SIND DRUCKVOLL GESPIELT MIT GUTEM WIEDERERKENNUNGSWERT. DAS ALBUM ROCKT DURCHGEGEND UND SOMIT KOMMT NIE LANGEWEILE AUF. DAS LANGE WARTEN HAT SICHE GELOHNT DARUM KAUFEN.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9ed113e4)

Dieses Produkt

Move on
Move on von Heartland (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen