weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen185
4,3 von 5 Sternen
Preis:54,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Mai 2008
Der beste Grill, seit ich Grille und das sind nun schon 15 Jahre.
Vorher kaufte ich immer in Baumärkten so zwischen 20-50 Euro Grills.
Und da mein Grill letztes Jahr kaputt ging, bestellte ich Diesen hier.
Das Paket kam nach einem Tag der Bestellung und ich baute den Grill auch gleich auf.
Die Aufbauzeit betrug bei mir ca. 15-20 min wobei man hierbei kein spezielles Werkzeug braucht! Kreuzschlitz Schraubenzieher und nen 8 + 10 Ringschlüssel.
Mehr braucht man wirklich nicht! Das Material ist gut und sehr gut verarbeitet! Er macht einen soliden Eindruck in der Standfestigkeit dank mittels großer Standplatte sowie einen sehr edlen Eindruck dank der polierten Teile.
Anschließend wurde der Grill angeschürt und ich kann meinen Vorredner bestätigen der Grill zieht dank des Kamineffekts sau schnell, das beudeut man legt die Holzkohle rein, zündet an und nach ca. 15 min hat man eine perfekte Holzkohle zum Grillen...
Bei meinem Grill tropft nichts und bin sehr zufrieden!!!
Fazit: Wer einen Grill braucht, der ist hier genau richtig mit dem Kauf.
Und bei der Größe des Grills, kann man problemlos ne halbe Fußballmannschaft mir versorgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|105 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Grill kam original verpackt an, und der erste Eindruck war alles Andere als positiv.
Überall auf dem Grill waren leichte, am unteren Element massive Kratzspuren. Der Griff der Ascheschublade war total verbogen und hing nur noch lose an einem Schweißpunkt. Das hab ich bei einer "Lieferung durch Amazon" noch NIE erlebt. Da ich aber den Grill dringend nutzen musste, habe ich auf eine Reklamation verzichtet und ihn trotzdem Aufgebaut. Aber auch hier waren einige Bauteile so verbogen, dass diese nur durch kräftigen Muskeleinsatz an die angestammte Position gebracht werden konnten.
Die Bauanleitung ist übrigens sehr bescheiden. Es gibt natürlich mehrere Methoden, wie man die Bleche montiert - und ich garantiere, es ist meist die Falsche, die man zuerst wählt. Aber nach rund 40 Min. Aufbauzeit sieht der Grill recht passabel aus und macht einen stabilen Eindruck.

Jetzt das Positive:
+++ schnell auf Betriebstemperatur
+++ die Kohle, ich nutze meist sog. Grillketts, ist nach dem Grillen fast vollständig in der Ascheschublade verschwunden
+++ gute Hitzeverteilung
+++ auch für größere Mengen geeignet (bis ca. 12 Pers. kein Problem, sofern nicht allzu ausgehungert)
++ angenehme Höhe, daher auch für größere Grillmeister (190 cm) geeignet

Negativ:
---- Ware war nicht neu UND beschädigt (betrifft nur die Lieferung)
--- Aufbauanleitung ist auch für geübte Bastler eine Zumutung
--- auch für kleinere Portionen wird relativ viel Kohle benötigt, da das Rost auf der niedrigsten Position m.E. etwas zu weit von der Glut entfernt ist
--- Holzgriffe sind nicht ausreichend befestigt. Sie können sich leicht lösen. Vorsicht, Verletzungsgefahr! (etwas Montagekleber hift!)
-- Nahtstellen sind nicht vollständig dicht. Fett kann heraustropfen.

Fazit:
Wenn der Landmann BBQ 11282 erst einmal aufgebaut ist, ist er ein Prachtstück und trotz der Mängel immer noch (in seiner Preisklasse) mit Abstand der Beste Grill, den ich je betrieben habe. Ich kann ihn nur "wärmstens" empfehlen.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2011
Leider wie bei anderen war der Karton etwas angeditscht. Aber interessierte mich auch nur bedingt, falls der Inhalt betroffen gewesen wäre, was nicht so war.

Aber zu der meiner Überschrift zurück:

- Verdammt cooles Design
- Absolut leicht, kann alleine weite Strecken getragen werden
- Sehr große Grillfläche
- Kamineffekt der Hammer, 20 Min. Aufglühzeit
- Grillrost zu anderen Grills sehr schön dick. Ist für mich als Profikoch ausschlaggebend, da das Grillgut noch schneller, heißer wird
- Wird wegen Kamineffekt und Kohlemenge extrem heiß, gut fürs Grillgut, außen knusprig, innen saftig und/oder medium

Nachteile:

- Passgenauigkeit, hätte mir trotz des kleinen Preises von Landmann mehr erhofft, die Differenzen zu den einzelnen Teilen sieht man nicht, aber es nervt beim Aufbauen
- Ascheauffangbehälter hat nicht die gleiche Größe wie der Kamin selber, Asche fällt am Rand daneben, jedoch Abhilfe mit Alufolie
- Hoher Kohleverbrauch, da Trichter sehr groß und hoch und daher Grillrost sehr weit oberhalb des Ascherosts, Abhilfe größeses Rost

Fazit:

Extrem schöner, große, ansehnlicher und vor allen Dingen praktischer Grill, der sein Preis/Leistungs-Versprechen absolut gehalten hat. Die kleinen Mängel veranlassen mich zu minimalem Punkteabzug.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2007
Der Grill ist sehr schnell startklar, zieht dank Kamineffekt gut an, und lässt sich gut regulieren. Auch die Roste ist schön groß, so dass man spontan die Nachbarschaft versorgen kann.

Nachteil: Die Nähte bei unserem Grill sind durchlässig und jetzt tropft nach vielem Grillen das heiße Fett durch die Nähte. Wenn man diesen Grill auf den Rasen stellt, dann wird dieser durch die Hitze schnell braun. Also, wenn diesen Grill, dann evtl. über eine Bodenplatte nachdenken.
0Kommentar|73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2008
Zu diesem Grill ist nicht viel zu sagen, er ist einfach nur toll. Der Aufbau dauert etwa 20 Minuten, danach macht der Grill einen sehr stabilen Eindruck.

Gerade für Gelgenheitsgriller wie ich einer bin ist dieser Grill ein Traum. In nur etwa 20 Minuten hat man die schönste Glut, ohne das man mit dem Fön oder sonstigem Gebläse dabeistehen muss, denn dank der Luftregulierung am Fuß versorgt er sich selbst ausreichend mit Sauerstoff.

Auf dem Rost, der ausreichend Platz bietet, ist das Fleisch oder was man sonst so alles grillt in kurzer Zeit gegrillt und schmeckt super.

Fazit: KAUFEN!
0Kommentar|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2009
Da ich nach der Lieferung des Grills anderweitig beschäftigt war, habe ich dem Drängen meiner beiden Kinder (12+8) nachgegeben und sie durften den Grill alleine zusammenbauen. Na ja...

Sehr überrascht war ich, als sie mich kurze Zeit später holten, um mir den fertig aufgebauten Grill zu zeigen. Fast perfekt. Ich musste nur ein paar Muttern nachziehen und dem abendlichen Grillspaß stand nichts mehr im Wege.

Als dann die Holzkohlebriketts eingefüllt und angezündet waren, musste ich mich mit den Salaten richtig beeilen, weil der Grill so schnell heiß war. Der Vorgänger hat mir da sehr viel mehr Zeit gelassen.

Aufgrund der recht hohen Hitzeentwicklung war das Grillgut auch fix gar und appetitlich knusprig.

Die Grillfläche ist groß genug, um auch mal ein paar Stücke am Rand warmzuhalten.

Auch der Rost ließ sich anschließen gut reinigen, nach kurzem Rütteln war die Restasche in der Aschenschublade und konnte entsorgt werden.

Bis jetzt sind wir mit dem Kauf zufrieden.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2015
Wie bereits beschrieben, lohnt es sich, die Schrauben in den einzelnen Schritten der Anleitung erst einzusetzen und später fest anzuziehen. Das erleichtert den Zusammenbau des Trichters und später des Windschutzes wesentlich. Damit gestaltete sich der Zusammenbau problemlos. Die Anleitung war dabei für mich klar und verständlich.

Für mich ist ein klares Plus die Arbeitshöhe, welche sich über der Kopfhöhe von Kleinkindern befindet.

Das hier häufiger beschriebene Manko des hohen Kohleverbrauchs habe ich ausprobiert und bewusst wenig Kohle verwendet. Dabei habe ich mich an die Anleitung gehalten: Boden bedecken, Grillanzünder drauf und später noch etwas Kohle oben drauf legen. Dies hat für meine vier Würstchen und vier Schnitzel gereicht. Ich hätte schätzungsweise auch die doppelte Portion damit grillen können. Dabei habe ich etwa 1kg Briketts verbraucht, was für meine Verhältnisse sehr wenig ist. Ob dies wirklich wenig ist, kann ich nicht beurteilen, da ich sehr selten grille.

Wer noch weniger Grillgut grillen möchte, wird in der Tat den hohen Abstand zwischen Kohle und Grillrost monieren, was ich für diesen Fall bestätigen kann. Auch dass Fett durch den Trichterritzen laufen kann, halte ich für möglich. Glücklicherweise gibt es hierfür Lappen. Und irgendwie hatte ich mir neun Kilo schwerer vorgestellt.

Da die Schrauben angeblich nicht rostfrei sein sollen, wollte ich mir diese im Baumarkt holen. Dort wird diese kleine Größe aber nicht geführt. Wer sie also gleich bei der Lieferung des Grills da haben möchte und nicht noch erst auf den Erhalt einer weiteren, später bestellten Sendung warten möchte:
Benötigt werden 4 Schrauben / Muttern M6*10 sowie 21 Schrauben / Muttern M5*10.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2010
Habe lange gesucht nach einem Grill, der nicht die üblichen Abmessungen hat. Hier bin ich fündig geworden.
Im Baumarkt, gibt es zwar auch verschiedene Ausführungen aus Edelstahl. Aber da geht gleich ein Vermögen bei drauf.
Nach dem Aufbau welcher auch ohne Anleitung geht, wenn man ein wenig technisches Verständnis hat (etwa 15 Minuten).
Es sind nur etwa 20 Schrauben (SW 8 und SW 10) zu montieren.
Dann steht dem Grillvergnügen nichts im Wege.

Für einen Standgrill hat er eine gute Arbeitshöhe von ca. 95 cm.
Sowie eine große Grillfläche.

Mein Landmann Grill wurde in 2010 gekauft und mehrfach genutzt.
Auch 4 Jahre später nutze ich ihn noch sehr gerne.

Der Grill ist sehr stabil, sieht mit der Edelstahloberfläche gut aus.
Eine Zusätzliche Faltung an den tragenden Blechteilen erhöht die Festigkeit.
Nach meinem Angrillen ist der Grill zwar etwas verschmutzt, aber immer noch so stabil wie vorher sowie nicht verbogen.

Der Grill ist durchaus auch für eine größere Familie / Feier geeignet.

Meine positiven Punkte:
-----------------------
- Stabil und lange haltbar (auch der Grillrost)
- Kamineffekt, durch Löcher im Standfuß
- Große Grillfläche (ca. 48 x 46.5 cm)
- dreifache Verstellmöglichkeit der Grillroste
- gute Arbeitshöhe (ca. 95 cm)
- Lüftungsschlitze im Fuß
- Auffangschale für Asche (etwas kleine Ausführung)
- Edelstahlausführung
- nach dem ersten Angrillen hat der Grill noch seine Form.

Meine negativen Punkte:
-----------------------
- großer Abstand von der Glut zum Grillrost (auch in der tiefsten Verstellmöglichkeit)
- Edelstahl(?) im Normalfall ist das nicht magnetisch. das Gestell ist es jedoch. Der Grillrost soll
Stahl-verchromt sein, ist aber nicht magnetisch (deutet auf Edelstahl).
Bezieht sich das Wort "Edelstahlgrill" nur auf den Grillrost?
Eine genaue Materialprüfung ist hier nicht möglich.
Da es aber auch eine Sorte Edelstahl gibt, die schwach magnetisch ist. Mache ich mir erst einmal keine Sorgen.
- nach dem ersten Grillen sind die Edelstahlteile leicht verfärbt.
- Beim Transport fällt die Schublade (Aschebehälter) im Ständer, leicht raus.
- nicht unbedingt für einen kleinen Grillabend mit bis zu 2 Personen geeignet.
- Die Teile sind nur geschraubt und daher bleiben Ritzen, wo das Fett durchlaufen kann.

Für den Preis bekommt man jedoch eine gute Qualität.
Würde den Grill jedem empfehlen, der etwas langlebiges sucht und nicht mehr als 10 mal im Sommer grillt.
Sicher gibt es auch günstigere Modelle aus Edelstahl, aber sind die auch so haltbar?

Dauergriller sollten besser zu einem teuren WEB*R-Grill wechseln (150 bis 650 Euro Ausführung mit Holzkohle oder Gas).
Diese Grills bringen dann auch meist eine Abdeckung mit und sind Regen-beständiger.
Mein Grill hat einen Platz im Gartenhaus gefunden, könnte mir jedoch nicht vorstellen diesen Landmann-Grill
ständig den Wettereinflüssen auszusetzen. Das Edelstahl-Design wird mit der Zeit nicht mehr gut aussehen.

Viel Spaß beim Lesen und Grillen.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2010
kann mich meinen vorrednern nur anschließen, super grill mit schöner optik.
allerdings mit einem haken. um ausreichend hitze zum grillen zu erhalten braucht man realitv große menge an kohle. die unterste stufe vom grill ist immer noch zuweit weg von der kohle. entweder mann befüllt den grill mit sehr viel kohle, oder man erhöht die ablagefläche der kohle. ich habe mir dafür ein stabiles lockblech anfertigen lassen. somit ist grillen mit der hälfte an kohle möglich. ganz klar konstruktionsfehler. man sollte dabei nicht vergessen, die firma landmann verkauft auch holzkohle.
ein schelm, wer böses denkt.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
o Aufbau schafft man (wenngleich nicht prickelnd)
+ viel Platz auf dem Grill!
+ Grillrost in 3 Höhen einstellbar
- Abstand Grillkohle zu Rost ist sehr sehr groß -> sehr viel Kohle benötigt, damit die Kohle in die Nähe des Rosts kommt.
- Asche-Schublade ist etwas zu klein -> einiges fällt daneben.

Tipp: Bei Amazon "Barbecook 2279714000 Grillrost 34 x 34" dazukaufen und in den Trichter legen:
1) wenn man dort die Kohle drauf legt, ist der Abstand zum Original-Grillrost besser ... oder ...
2) bei kleiner Grillmenge: nur 1 Lage Briketts einfüllen (möglichst vorher mal abmessen, man braucht dann wirklich wenig!!!), dann den o.g. Grillrost 34x34cm einlegen in den Trichter (passt automatisch, da der Rost quadratisch wie der Trichter innen ist). Dieser Rost liegt dann kurz über den Briketts, reicht locker für 4-6 Personen, und dieser Grillrost passt in die meisten Spülmaschinen!!! Lediglich Höhenverstellung geht dann nicht ...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen