Kundenrezensionen


8 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der letzten klassischen Musicals, 3. März 2013
Von 
Volker Hartung - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Blu-ray] (Blu-ray)
Wenn Fred Astaire einen Spielzeugladen betritt, verwandelt sich dieser zwangsläufig in einen Tanzsalon, mit einem genial in die Choreographie integrierten Kinderschlagzeug. Und wenn dieser eleganteste aller Leinwandtänzer das Spielfeld verläßt, kann man ihm kaum übelnehmen, daß er dabei einem kleinen Jungen seinen Plüschhasen abgeluchst hat. Diesen schenkt er seiner Tanzpartnerin Ann Miller, die aber bereits ihre Solokarriere plant. Um zu zeigen, daß er sie beliebig ersetzen kann, wählt er als neue Partnerin spontan die Bartänzerin Judy Garland aus. Sein bester Freund Peter Lawford versucht zu vermitteln und sitzt liebeskrank zwischen allen Stühlen.

So etwas passiert natürlich nur in der Traumfabrik, und es lohnt nicht, für den Handlungsumriß die Namen der Charaktere zu nennen. In bester Musical-Tradition gelingt es dem von Sidney Sheldon auf Heiterkeit getrimmten Szenario, die grandiosen Shownummern zu Hits von Irving Berlin nahtlos aneinanderzureihen. Immerhin beleidigt das Konstrukt den Zuschauer nicht, wenn er erst einmal den Altersunterschied zwischen Astaire und seinen halb so alten Partnerinnen akzeptiert hat. Für Ann Miller, die beste Leinwand-Steptänzerin seit Eleanor Powell, war es das MGM-Debut und ein grandioser Durchbruch, obwohl sie nur unter Schmerzen und mit einem Rückenkorsett auftreten konnte. Ihrer umwerfenden Nummer "The Girl on the Magazine Cover" merkt man das nicht an. Peter Lawford schlägt sich wacker mit seiner Interpretation von "A Fella with an Umbrella". Für die einzigen wirklichen Lacher sorgt Kellner Jules Munshin mit seinem gespielten Rezept für Salade François.

Der 48jährige Astaire befand sich eigentlich bereits im Ruhestand und sprang erst ein, als sein geschätzter junger Kollege und MGMs Top-Star Gene Kelly sich kurz vor Drehbeginn beim Volleyballspielen den Knöchel brach. Es war sicher ein Glücksfall für die Gesangsnummern, besonders wenn die traumhaften Stimmen von Astaire und Garland zusammenklangen. Berlin schrieb "It Only Happens When I Dance With You" speziell für ihn. Judy Garland sang u.a. die tiefempfundenen "I Want to Go Back to Michigan" und "Better Luck Next Time" sowie das ulkige "I Love a Piano". Sie war zwar auch eine mehr als kompetente Tänzerin, konnte hier aber eher mit ihrem komischen Talent glänzen, vor allem im wundervoll burlesken Duo "A Couple of Swells", in für den Gentleman Astaire ungewohnten Landstreicherkostümen. So reichhaltig war das Material, daß man Judys tolle Solonummer "Mr. Monotony" komplett aus dem Film schnitt - sie ist als Extra auf der Blu-ray enthalten und war bereits in den "That's Entertainment"-Filmen ans Licht gekommen.

Der Osterspaziergang ist vielleicht das letzte große klassische Musical, bevor Gene Kelly mit einer Reihe von Filmen das Genre erneuerte: Heut' geh'n wir bummeln - Das ist New York (1949), Ein Amerikaner in Paris [Blu-ray] (1951), Singin' in the Rain [Blu-ray] (1952). Astaire schob seinen Ruhestand weiter auf und glänzte u.a. in seiner letzten Zusammenarbeit mit Ginger Rogers, Tänzer vom Broadway (1949), und dem herausragenden Klassiker Vorhang auf! (Special Edition, 2 DVDs) (1953). Sehr gut (8/10).

Die Blu-ray glänzt mit fast perfekter Rekonstruktion des Technicolor-Bildes und einem satten Originalton in Mono, der bei Verteilung auf die Surround-Lautsprecher wunderbar klingt. Da die ursprünglichen Aufnahmen verschollen sind, scheint mir dies die bestmögliche Qualität. In der deutschen Synchronisation sind die Lieder zum Glück im Original belassen. Als wichtigste Extras gibt es eine optional untertitelte, informative halbstündige Dokumentation und "Mr. Monotony" als Komplettszene und in längeren Outtakes (ca. 20 Minuten).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich eines der besten Musicals,aller Zeiten., 27. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Special Edition] (DVD)
Ich will hier einfach nicht zuviel Worte machen!
Hier stimmt einfach alles,super tolle Tanzeinlagen,schöne Songs,und klasse Darsteller.Hier gibt es viel Witz,und auch die Liebe kommt nicht zu kurz,einfach nur schön.
Eines des besten Musicals,die jemals erschienen sind.
Die Qualität der DVD,ist für mich absolut in Ordnung.
Ich kann nur sagen:Kaufen,Kaufen,Kaufen,solange es die DVD noch gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich auf DVD, 18. April 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Special Edition] (DVD)
Klar, das Bild ist Technicolor. Das sieht man. Pralle rote Lippen, knallige Farben, aber so muss ein Musical aus der Zeit wohl sein! Über die Handlung selbst ist nichts zu berichten. Die kennt ohnehin jeder, oder etwa nicht? Nett gespielt, schön getanzt, lieb gesungen, viel Spaß!
Und dann die Extras: neben dem Film in guter Klangqualität (ich hab' ihn allerdings nur in Englisch gesehen), sind Audiokommentare (u.a. von Fred Astaires Tochter), sowie eine Judy-Garland Trailershow inbegriffen. Klar, und ein dann doch nicht in den Film gelangtes Lied von Judy.
Besonderer Clou ist jedoch ein viertelstündies "Making-of", wenn man das so bezeichnen kann. Schön, nichts verkehrt gemacht, volle Punktzahl!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Osterspaziergang Blu-Ray, 9. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Blu-ray] (Blu-ray)
Endlich ist dieser Film auf Blu-Ray erhältlich. Dieser Klassiker sollte in keiner Sammlung fehlen.
Bildqualität für das Alter sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nostalgische Liebesgeschichte, 15. Februar 2009
Kinder-Rezension
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Special Edition] (DVD)
Osterspaziergang (Special Edition)

Originaltitel: Auf der 5th Avenue

Stars sind Fred Astaire und Judy Garland sowie Ann Miller und Peter Lawford.

Nachdem ihn seine Partnerin verlässt, muss sich Tänzer Don Hewes (Fred Astaire) nach einem Ersatz umsehen. Kurzerhand engagiert er die erste Tänzerin, die er trifft, mit dem Vorsatz, sie zum Star der nächsten Osterparade zu machen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erweist sich Hannah (Judy Garland)als äußert talentiert. Der Erfolg bleibt nicht
aus - bald erhalten sie ein Angebot einer erfolgreichem Show.
Doch dort tritt auch Dons alte Partnerin Alice (Ann Miller) auf....

LASSEN SIE SICH VERZAUBERN BEI DIESEM HERRLICHEN OSTERSPAZIERGANG!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grosser Film, superbe Bearbeitung, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Technicolor-Farben dieses Irving Berlin-Klassikers sind schlicht umwerfend. Ein dermassen zisiliertes Farbspektrum wird in heutigen Filmen nicht mehr wahrzunehmen sein.

Sinnvolle Extras, inklusive Trailer und Doku, ergänzen den mit einzigartigen Tanznummern befrachteten Film, dessen Handlung zwar banal, doch aber humorvoll ist.

Ein strahlender Klassiker in liebevoller HD-Abtastung mit Schärfewerten, die bis an das Filmkorn heranreichen. Wunderbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner Klassiker, 28. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Special Edition] (DVD)
Dieses Musical ist eins der besten das ich kenne von der Story und der Musik. Wie aus Mentor und Schülerin ein Liebespaar wird einfach schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Osterspaziergang Blu-Ray, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Osterspaziergang [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich baue eine Sammlung aus allen klassischen Filmen auf. Mein Bekanntenkreis hat sehr grosses Interesse dafür. Die Filme werden je nach Wunsch gemeinsam angeschaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Osterspaziergang [Special Edition]
Osterspaziergang [Special Edition] von Charles Walters (DVD - 2005)
EUR 11,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen