Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen John Jakes' Saga von Liebe, Krieg und Hass...
... Wer erinnert sich nicht an diesen Text im TV, der jeweils die Rückblenden auf die vorherigen Episoden beschloss? Und ganz ehrlich, das Fehlen dieser Rückblenden ist das einzige, das ich inhaltlich an der vorliegenden DVD-Fassung bemängle. Aber Scherz beiseite. Natürlich könnten Extras dabei oder die Bild- und Tonqualität noch ein wenig...
Veröffentlicht am 20. November 2006 von nicky2910

versus
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist Fackeln im Sturm - leider
Tatsächlich hält sich die Verfilmung des dritten Buches von John Jakes weit mehr an die Vorgaben des Autors - woraus der Schalmassel entsteht, dass u.a. Bent und Figuren wie Cooper Main wie aus heiterem Himmel auftauchen. Orry ist laut Buch im Bürgerkrieg gefallen und Constance wird von Bent ermordet - so entsteht nach John Jakes das neue Liebespaar...
Veröffentlicht am 4. Januar 2002 von kmattheis@web.de


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen John Jakes' Saga von Liebe, Krieg und Hass..., 20. November 2006
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
... Wer erinnert sich nicht an diesen Text im TV, der jeweils die Rückblenden auf die vorherigen Episoden beschloss? Und ganz ehrlich, das Fehlen dieser Rückblenden ist das einzige, das ich inhaltlich an der vorliegenden DVD-Fassung bemängle. Aber Scherz beiseite. Natürlich könnten Extras dabei oder die Bild- und Tonqualität noch ein wenig besser sein, aber man sollte bei aller Kritik nicht vergessen, dass diese Serie 20 Jahre alt ist. Wenn ich mir so meine abgespielten Videobänder ansehe, wo ich die Handlung kaum mehr erahnen kann, dann ist diese DVD-Box ein wahres Geschenk des Himmels.

Zur Handlung selbst ist wohl nicht viel hinzuzufügen: 2 verschiedene Gesellschaftssysteme, Kriege, Liebe & Hass, Intrigen, all das eingerahmt in die Geschichte der Freundschaft von George und Orry von der Zeit auf der Militärakademie bis zum Beginn des Bürgerkriegs. Kult zum Dahinschmelzen.

Die Kritikpunkte von einigen anderen Rezensenten hier kann ich nicht nachvollziehen. Da wäre einerseits die Bildformatfrage. Ja, die DVDs kommen in 16:9 daher - allerdings kann ich keine abgeschnittenen Köpfe oder Füße entdecken. Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass dies ja in der Beschreibung des Artikels hier steht, man also von dem Format nicht überrascht sein sollte! Und andererseits die Anwahl der einzelnen Folgen. Pro Box gibt es 3 DVDs mit je 2 Folgen. Nun gibt's die Möglichkeit, sich beide Folgen auf einmal anzusehen (die 2. beginnt automatisch nach dem Abspann der ersten). Man kann aber auch im Hauptmenü einfach auf "Episoden" gehen und dort auswählen, ob man denn nun Folge 1 oder 2 der DVD sehen will. Ich denke, klarer kann das Menü nicht gefasst sein.

Lediglich 4 Sterne bekommt diese Box, weil ich ja nicht nur den Inhalt benoten muss, sondern eben auch die Aufmachung. Und da hätte sich Warner schon ein wenig mehr Mühe geben können. So könnten auf den Plastikhüllen der einzelnen DVDs durchaus die Namen der Folgen drauf stehen, anstatt nur 3x der selbe Text. Genauso könnte in den einzelnen Plastikhüllen noch ein kleines Blatt mit Inhaltsangaben sein. Und dann fehlt mir noch die Möglichkeit, Szenen einzeln anwählen zu können, anstatt während des Films immer auf Weiter drücken zu müssen.

Aber gut, mit diesen Mankos - vor allem bei diesem Preis! - kann ich gut leben, wenn ich dafür endlich eine meiner Lieblingsserien in DVD-Form in der Hand halten darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ordentliche Veröffentlichung, 18. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
Die Qualität der DVD's ist ordentlich. Zwar ist die Detailschärfe nicht hervorragend und die Farben wirken etwas blass, aber ansonsten ist das Bild für eine 80er Jahre TV-Serie sehr gut.
Der Ton liegt leider nur in Mono vor, ist aber gut verständlich. Das Bild ist anamorph und im Format 1,85:1.
Es sind 2 Fassungen auf der DVD, die deutsche welche um einige Szenen erleichtert wurde sowie die ungekürzte, englische Originalfassung. Diese darf man sogar ohne Zwangsuntertitel schauen, selbstverständlich jedoch nur in englischer Sprache.
Leider gibt es keinerlei Extras auf den DVD's. Hier hätte man ruhig den Fans etwas bieten können, aber Warner ist mit sowas ja schon immer etwas spärlich gewesen.
Deshalb 4 von 5 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitloser Straßenfeger, 24. Januar 2003
Von Ein Kunde
Bei der Erstausstrahlung in den USA sowie auch in Deutschland erwies "Fackeln im Sturm" sich als Straßenfeger. Heute, wo Kabelfernsehen, Satelitenemfang und ein riesiges Angebot an Videos und DVD's selbstverständlich sind, kennt man dieses Phänomen gar nicht mehr. Aber damals kam es bisweilen vor, daß eine TV-Ausstrahlung das Publim derart fesselte, daß die Straßen während der Ausstrahlung wie leer gefegt waren, weil alle daheim vor dem Fernseher saßen.
Fackeln im Sturm mag nicht jedem gefallen. Es ist die Verfilmung eines amerikanischen Themas aus amerikanischer Sicht. Die Serie ist opulent ausgestattet, streckenweise vorhersehbar und ab und an trägt sie ein wenig zu dick auf. Ein wenig zu süßlich da, ein wenig zu patriotisch dort - aber das Gesamtbild läßt sich sehen (mal von den Jahre später gedrehten Folgen abgesehen, die lieblos runtergekurbelt sind und ganz offensichtlich nur an den Erfolg der Hauptserie anknüpfen wollen). Talentierte Schauspieler, eine spannende, dramatische Handlung, bei der die Gefühle nicht zu kurz kommen.
Für diejenigen, die Fackeln im Sturm noch nicht kennen, eine kleine Inhaltsangabe:
Erzählt wird die Geschichte einer Familie aus den Südstaaten, (wie es sich "gehört" mit Baumwollplantage samt Sklaven), deren Schicksal sich mit dem einer Yankee-Familie verbindet, der ein erfolgreiches Stahlwerk in Pensylvania gehört.
Die Geschichte beginnt damit, daß die Söhne Orry aud dem Süden und George aus dem Norden beide auf die Militärakademie Westpoint geschickt werden. Die Folge ist eine Freundschaft, die sich im Krieg gegen Texas beweist. Bei gegenseitigen Besuchen der Familien kommt Trennendes zutage. So ist die Schwester von George eine glühende Bekämpferin der Sklaverei. George stößt seine Familie vor den Kopf als er die irische Katholikin Constance heiratet. Orry verbindet eine heimliche Liebe mit der verheirateten Madeleine. Dann bricht der Bürgerkrieg aus und die beiden Freunde stehen sich auf verschiedenen Seiten gegenüber.
Wird der Krieg ihre Freundschaft zerstören? Wird die Liebe zwischen Georges Bruder Billy und Orrys Schwester Brett am allgemeinen Haß zerbrechen - oder an den Intrigen der zweiten Schwester von Orry, der ambitionierten und skrupellosen Ashton?
In wunderschönen, farbenprächtigen Bildern erzählt die Serie eine Saga von Freundschaft und Liebe inmitten einer Welt, die zerbricht.
Die Freunde düsterer Legenden dürften Fackeln im Sturm nicht viel abgewinnen, aber wer Klassiker à la "Vom Winde verweht" mag, ist hier genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist Fackeln im Sturm - leider, 4. Januar 2002
Von 
Tatsächlich hält sich die Verfilmung des dritten Buches von John Jakes weit mehr an die Vorgaben des Autors - woraus der Schalmassel entsteht, dass u.a. Bent und Figuren wie Cooper Main wie aus heiterem Himmel auftauchen. Orry ist laut Buch im Bürgerkrieg gefallen und Constance wird von Bent ermordet - so entsteht nach John Jakes das neue Liebespaar George-Madeleine. Gefallen hat diese Idee wirklich niemanden, und bei Büchern wie Videos empfiehlt sich: Bleiben wir bei den ersten zwei Teilen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großes Epos in liebloser Aufmachung, 1. April 2007
Von 
Stefanie Conrad "Stefanie Conrad" (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
Hach ja, die 80er... Hach ja, "Fackeln im Sturm"... Ich erinnere mich noch zu gut daran, obwohl ich damals noch zur Grundschule ging, daß ich bei der Erstausstrahlung damals zusammen mit meiner Mutter nicht eine Folge verpaßt habe und daß die Serie damals Hauptgesprächsthema auf dem Schulhof war. Wir waren damals alle ein wenig verknallt in Orry und beneideten Madeleine um ihre tollen Kleider...

"Fackeln im Sturm" ist nicht zu unrecht eine der erfolgreichsten Serien der 1980er Jahre, alleine die Besetzungsliste liest sich wie ein "Who is who" Hollywoods. Die Ausstattung ist bombastisch, der Soundtrack mitreißend, die Kostüme ein Traum und die Handlung spannend bis zum Ende, egal, welchem Handlungszweig man nun die meiste Sympathie entgegen bringt.

Es lohnt sich, die ungeschnittene amerikanische Originalversion zu sehen, da diese im Schnitt etwa 5-7 Minuten länger als die deutsche ist und man zudem auch endlich die Gelegenheit hat, die sprachlichen Unterschiede zwischen den Nord- und den Südstaatlern herauszuhören, z.B. das mitunter leicht leiernde Southern American English von Patrick Swayze mit dem teilweise noch ziemlich britisch anmutenden Northern American English von James Read zu vergleichen. Zumindest mit Untertiteln ist diese DVD-Box gut ausgestattet (deutsch und englisch), so daß die englische Originalversion nicht nur für Sprachfreaks eine Option darstellen dürfte.

Ansonsten kommt die Ausstattung dieser DVD aber beinahe einem Trauerspiel gleich, weswegen ich auch einen Stern abziehe, denn natürlich hätte ein Epos wie dieses glatte 5 Sterne verdient. Der Ton - angeblich Dolby Digital - kommt mitunter doch eher wie Mono rüber, so daß man seinen Fernseher bzw. seine Soundanlage ab und zu schon mal etwas lauter stellen muß, als eigentlich nötig wäre. Das Bild hätte auch gerne nochmal digital überarbeitet werden können, ein wirkliches Ärgernis ist jedoch die vollkommen lieblose Aufmachung der Menüs und das Fehlen jeglicher Extras. Wenn man bedenkt, daß "Fackeln im Sturm" in den 80ern ein echter Straßenfeger war, so hätte man die Fans mit dieser DVD-Edition auch vielleicht mit einigen nachträglichen Interviews, einem Feature über den Autor John Jakes o.ä. beglücken können. Auch die langweilige Cover-Gestaltung (das Cover der 2.Staffel ist genau das selbe, lediglich der Hintergrund ist dort rot und hier blau - wie einfallsreich!) legt eher den Verdacht nahe, daß man mit dieser Edition nur schnell einen Klassiker von der Resterampe verscherbeln wollte, ohne sich allzu große Umstände zu machen.

Dennoch: großes Gefühls- und Geschichtskino, das auch beim 1000. Schauen immer noch Spaß macht! Das "Vom Winde verweht" der 1980er Jahre, ein Epos von Weltrang mit einer erstklassigen Besetzung, die es so nie wieder gegeben hat. Ein ganz großes TV-Erlebnis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der 80er Straßenfeger endlich auf DVD!!!, 23. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
Gute erste Box der Mini-Serie (Insgesamt gibt
es 12 Folgen), die in den 80er Jahren zum
Straßenfeger wurde. Fackeln im Sturm beschreibt
das Leben und die Freundschaft zweier Männer und
deren Familien vor der Kulisse des amerikanischen
Bürgerkrieges. Tolle Bauten und prächtige Kostüme.
Es ist alles dabei was ein Familiendrama braucht,
Liebe, Krieg und Hass. Hinzu kommt die hoch-
karätige Besetzung mit vielen bekannten Stars der
damaligen Zeit. Besonders hervorzuheben sind
Patrick Swayze, James Read, David Carradine,
Lesley-Ann Down, Kirstie Alley, Jean Simmons u. a.

Die Aufmachung ist etwas lieblos gestaltet, ich
vermisse die Namen der jeweiligen Folgen auf dem
DVD-Cover sowie ab Folge 2 die rückblickende Zu-
sammenfassung am Anfang jeder Folge.
Die Bildqualität ist gut, leuchtende Farben und
guter Kontrast, besser geht es kaum für eine
TV-Serie aus den 80ern.

Also kaufen (vorallem zu dem Preis!) und in
Erinnerungen schwelgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 80er Epos zum immer Wiederschauen, 13. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
Fackeln im Sturm! Wer hat nicht Ende der 80er gespannt vor dem Fernseher gesessen, um mit der Familie Main und der Familie Hazard mitzufiebern.

Zwei Männer aus gutem Haus. George Hazard aus dem Norden, Orry Main aus dem Süden der USA. Menschen die eigentlich nicht verschiedener sein können, werden zu Freunden und durchleben Liebe (nicht miteinander ;-), Kriege und Intrigen. Und nur allzu oft wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Am schwersten ist die Zeit, in denen sich beide als Feinde im amerikanischen Bürgerkrieg gegenüberstehen. Wird ihre Freundschaft auch diese schwere Zeit meistern?

Liebe, Krieg, Intrigen, Hass, Freude, Freundschaft, Politik, Sex, Sklaverei und noch viel mehr macht dieses grandiose Epos aus. Unzählige Schauspieler, Statisten, Requisiten machen diese Serie" zu einem wahren Erlebnis. Natürlich versprüht die Serie die Zeit der 80er und ist heute nicht mehr zeitgemäß, aber was soll es. Es ist halt eine Mischung aus Denver", Dallas", Dornenvögel" und Unsere kleine Farm". Alles Serie der späten 70er bzw. 80er.

Das Bild ist gut für eine so alte" Serie. Ich muss meinen Vor-Rezensenten zustimmen, dass das Bild von 4:3 auf 16:9 zurechtgeschnitten worden ist. Manchmal sind die Köpfe etwas angeschnitten". Dies hat mich aber nicht gestört.

Der Ton ist in DD 5.1, wirkt aber wie Mono.

Extras sind Fehlanzeige. Auf 3 DVDs sind jeweils 2 Folgen mit je ca. 90 Minuten Länge enthalten.

Die DVDs sind in ganz schmalen DVD-Hüllen enthalten, welche wiederum in dem Pappcover eingeschoben sind. M.E. ausreichend verpackt.

Ich kann jedem diese Serie nur ans Herz legen. Ein großes Stück TV-Geschichte auf DVD. Wann gibt es das schon mal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur das Beste, Liebe,Krieg und Hass - Fackeln im Sturm, 20. September 2007
Von 
J. Sommer "cineast" (rheinland-pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
Wenn mich jemand fragt was ich am besten finde an Verfilmungen über die damaligen Verhältnisse in den Süd & Nordstaaten vor, zwischen und nach dem Bürgerkrieg in Amerika, dann kann ich nur sagen North and South - Fackeln im Sturm.
Auch ich kann mich noch an die Erstaustrahlung vage erinnern. Damals war ich noch recht klein weiß aber das es zur der Zeit in meiner Familie und überall wo man hinkam das Thema war:" Hast du Fackeln im Sturm gesehen?". So emotionell, historisch, Bildgewaltig wurde diese Wirre Zeit der USA meines Erachtens nicht so dargestellt wie in dieser Serie.
Zwar sind Dreh und Angelpunkt eine literarische Vorlage einer fiktiven Geschichte über zwei Familien aus den Nord und Südstaaten, doch das aussen herum wurde doch Wirklichkeitsgetreu nachgestellt. So erlebt der der Zuschauer zu Beginn in der ersten Staffel den wachsenden Unmut des Nordens gegenüber der Sklaverei im Süden und umgekehrt, den Unmut vom Süden gegen den Norden.
Denn die Serie beginnt ja vor dem Bürgerkrieg, die erste Staffel endet erst kurz vor Beginn des Krieges. Die Handlung setzt um 1842 ein also 21 Jahre vorher.
Von diesen Aspekten abgesehen, ist die Geschichte der Mains und Hazards wundervoll erzählt und in Bild gesetzt, von den atemberaubenden Kostümen, den Kulissen, die einmaligen Locations wie Mont Royal, Belvedere usw. sind einfach nur fantastisch. Die Charaktäre sind fest in ihren Rollen und überzeugen. Man kann an dieser "Mini-Serie" wie sie oft genannt wird sehen das keine Kosten gescheut wurden und mit Recht eine Produktion war die in den 80er Jahren die teuerste bis dahin war.
Von mir aus empfehle ich jedem die ersten beiden Staffeln, aber die sogenannte dritte Staffel "Heaven and Hell"-Book 3 rate ich jedem ab der fasziniert ist von den beiden ersten. Als ich damals in den 90ern las es gibt eine Fortsetzung das auch das dritte Buch von John Jakes verfilmt wird war ich ausser mir vor Freude, doch als es dann lief war ich ausser mir vor Wut, denn es war einfach nur lächerlich, keinen Cent wert. Dies hier aber ist jeden Cent wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mich freut's auch :-), 16. November 2004
Von 
Melanie Holtmann "Mekko!" (Utopia) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: North and South Book 1 [UK Import] (DVD)
Filme oder besser Filmserien wie "Fackeln im Sturm" sind quasi Überlebensdoping für lange Herbstnachmittage, kalte Winterabende und gemütliche Stunden zu jeder anderen Jahreszeit :-) Als ich die Reihe das erste Mal zufällig im TV sah, war ich sofort begeistert und seitdem immer wieder hingerissen- von der Story, den Charakteren, dem Flair... Im Grunde ist "Fackeln im Sturm" eine bombastische Mischung auf Familiensaga, Historienfilm, Liebesgeschichte und Krieg. Und sicher noch vielem mehr, das mir gerade nicht einfällt. Im Zentrum des Erzählens stehen zwei Familien in einer Zeit, die um den Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten von Amerika spielt. Die Maines sind eine ehrbare südstaatliche Pflanzerfamilie, während die Hazards aus dem Norden stammen und ihr Geld mit Eisen verdienen. Orry Maine und George Hazard lernen sich auf der Militärakademie West Point kennen, werden die besten Freunde und durchleben zusammen Jahre voller Spannung, Unruhe, Liebe, Leiden und Veränderung...
"Fackeln im Sturm" ist schlicht und einfach perfekt inszeniertes und ausbalanciertes Unterhaltungsfernsehen. Ich war abwechselnd in Patrick Swayze und James Read verliebt, wollte abwechselnd die fiese Ashton oder den dämonischen Elkanah Bent aufknüpfen :-) Viel ist in dieses Epos eingewoben- so auch die Problematik der Sklaverei. Eine bemerkenswerte Rolle füllt in diesem Zusammenhang Kirstie Alley aus, die George Hazards unglückliche, an sich selbst zugrunde gehende Schwester spielt. Aber auch die anderen Darsteller- illustre Gaststars wie Olivia de Havilland und James Stewart neben Charakteren wie David Carradine, Wendy Kilbourne etc.- liefern perfekte Darstellungen ab, die einfach faszinieren und verzaubern. Schade, dass noch keine deutsche DVD- Fassung vorliegt, aber auf die warte ich gerne. Damit die "Fackeln im Sturm" mir auch im nächsten Herbst ein warmes Lichtlein sein mögen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach wundervoll, 27. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) (DVD)
Ich habe lange überlegt, ob ich mir diesen Epos kaufen soll, weil die beiden obrigen Rezensionen sich negativ über den Ton und über viele Kürzungen äußerten. Nun ich konnte es mir nicht verkneifen und habe es nicht bereut.
Im Gegenteil - es ist einfach wundervoll diese grandiose Geschichte nocheinmal zu sehen ;-)
Der Ton ist soweit in Ordnung, jedenfalls nicht schlechter als meine abgenudelten VHS Kassetten - nein im Ernst - meine Dolby Sourround Anlage holt da noch einiges raus *schon bei der Titelmusik mit dem gehörigen Bass läuft es mir ehrfuchthalber den Rücken runter ;-)
So, und jetzt vorsicht, auch ich bin wie bei Rezension 2 beschrieben drauf reingefallen und dachte beim Wechsel von DVD1 zu DVD2 hey, da fehlt ja der ganze Mexico - Krieg und wie sich Constance und George kennen lernen.....
Nur duch zufall habe ich nochmal DVD1 eingelegt und mal auf weiter gedrückt *lach
Auf jeder DVD sind 2 !!!! Teile drauf sprich Anfangsmusik - Film - Abspann - Anfangsmusik - Film2 - Abspann
Demzufolge bitte nicht nach dem ersten Abspann schon wechseln *hihi
Das hätte man wirklich schlauer lösen können - da muss man erst mal drauf kommen *lach
Also wenn ich mir die Teile so anschaue - mir sind keine großartigen Kürzungen aufgefallen.
Alles in Allem ein wundervoller Epos - die DVD Qualität ist ok - über den Ton kann ich nicht meckern.
Gut, die Verpackung hätte ein wenig mehr Mühe vertragen können.
Fazit: ich würde sie wieder kaufen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa12a1684)

Dieses Produkt

Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs)
Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs) von Richard T. Heffron (DVD - 2005)
EUR 6,88
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen