Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans ein Wunsch, der in Erfüllung geht., 25. März 2005
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Auf diese Score CD habe ich mich sehr lange gefreut. Schon im Film fand ich die Musik von Hans Zimmer, Henning Lohner, Martin Tillman, James Dooley und Trevor Morris (um sie alle zu nennen) berauschend und interessant. Für mich als Freund von finsteren, gruseligen Partituren haben die dunklen Streicher und polternde Klaviere den Charakter einer Droge, ein Festschmaus für die Ohren, wie es ihn immer seltener zu hören gibt. Hinzu kommt, dass "The Ring" mit sehr präsenten Themen aufwarten kann. Auch das wird heutzutage immer seltener. Ganz besonders der erste Titel auf der CD, "The Well", ist eine kompakte Reise durch die Welt des "Ringes".
Für meinen persönlichen Geschmack waren die viel umschwärmten Werke Zimmers, wie "Gladiator", "Hannibal" oder "Last Samurai" enttäuschend belanglos. Kurios, dass es das Remake eines japanischen Horror Schockers schafft, so gigantisch dichte und tiefgründige Musik aus dem musikalischen Boss von Dreamworks und seinen Schergen herauszuquetschen. Für Fans ein absolutes Muss. Ein kleiner Wermutstropfen sind lediglich die wenigen Stücke aus "The Ring Two", die Themen und die Atmosphäre des ersten Teils zwar aufgreifen, sie aber doch zu sehr im Remix Stil verramschen. Glücklicherweise überwiegt der Anteil der Musik des ersten Teils auf der CD.
Nachdem es Paul Anderson gelungen ist, "Resident Evil" in jeder, auch in musikalischer Hinsicht abzuschlachten und zu zerstören, könnte dieses Album das Trostpflaster für alle sein, die gerne gute Musik genießen und sich dabei ein bisschen fürchten wollen.
Allerdings ist dieses Album KEINE Doppel CD. Es enthält zwar Musik aus beiden Filmen, allerdings nur auf einer CD mit etwa 63 Minuten Spielzeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gruselige Horrorstimmung mit Rock-Anschnitten, 22. März 2005
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Dieser erstklassige Soundtrack von uA Hans Zimmer vermittelt wie selten auf anderen Soundtracks gehört die Stimmung des Films. Entgegen meinen Erwartungen wurden im zweiten Teil auch verzerrte Gitarren und Schlagzeug eingebaut. Das erinnert (mich zumindest) an zB Resident Evil oder Ghost Ship. (Nur ohne Vocals)
Stimmungsvolle Sounds aus den Filmen "The Ring" und "The Ring 2" machen dieses Sounderlebnis rund.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen spannend!, 30. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Die CD ist sehr spannend, zB zum Auto fahren bei Regen im Dunkeln oder nachts zuhause. Sehr schöne Stocke mit Geige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Durch Zufall entdeckt., 21. April 2008
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Nachdem ich den den 1. Teil auf DVD gesehen habe, war ich von der tollen Musik mit dieser
grandiosen Stimmung bzw. Feeling begeistert. Leider gab es damals noch nicht den Soundtrack
zum Film und daher habe ich auch nicht mehr daran gedacht. Durch Zufall bin ich nun auf die CD
aufmerksam geworden und bin wieder hin und weg. Schon der 1. Track lässt wieder Erinnerungen
an den ersten Teil auferstehen. Im Großen und Ganzen sind eigentlich alle Tracks (bis auf die
letzten 4) ziemlich ruhig und spannend gehalten. Ab und zu wird es mal lauter aber das ist eher
selten. Die letzten vier Tracks sind etwas anders. Mehr Gitarre sowie Gesang (toll für Halloween)
und auch etwas rockiger kommen diese Tracks rüber. Zum Glück habe ich endlich den Soundtrack zu
"Ring & Ring 2" gefunden. Selten konnte mich ein Horror-Soundtrack so überzeugen. Die Aufmachung
ist normal mit einigen Bildern und einem sehr ansprechenden Cover :). Für Fans von guter Musik,
sollten hierzuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen angenehm wiedererkennbarer Grusel, 12. April 2005
Von 
J. Haensel "johae" (Germany, Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Also ich kann nicht sagen, das ich die Rezessionen nicht gelesen hätte, bevor ich mir die CD gekauft habe. Aber als Fan von "The Ring" darf diese in meiner Sammlung nicht fehlen. Jedoch auf die letzten drei Lieder hätte ich verzichten können, da ich mich nicht daran erinnern kann, diese im Film gehört zu haben. Jedoch sind die anderen Soundtracks wirklich gut, daher kann ich die CD wirklich empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hans Zimmer, noch Fragen???, 29. März 2005
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Ich liebte die Musik von The Ring 1 und mit The Ring 2 übertrifft sich Hans Zimmer wieder. So eine super Musik ich fass es nicht jedes Lied ist ein Hit für sich selbst. Mit den geilen verzerrten Violinen und dem coolen Synthezizer, einfach ein Wahnsinn!!!! Wer Horror Musik mag der muss zugreifen!!!!
HANS ZIMMER ist der BESTE danke Hans für diese CD!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beste Horror-Score aller Zeiten von HANS ZIMMER, 4. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Ich mag Horror Filme und ich liebe die Musik von Hans Zimmer. Als The Ring ins Kino kam und ich laß das Hans Zimmer die Musik machte freute ich mich ganz besonders. Noch bevor ich den Film sah berichtete mir bereits mein bester Freund wie gut der Film war. Das Beste am Film sei die Musik sagte er mir. Natürlich überraschte es mich nicht, wenn Hans Zimmer drauf steht ist auch Hans zimmer drin.
Als ich dann selbst den Film sah und die kongeniale Musik hörte rann mir der Schauder über den Rücken, verzerrte Violinen erklangen gemischt mit Synthezizer Klängen, ein absoluter Traum. Noch dazu das Haupthema das ruhig mit dem Klavier für Gänsehaut sorgt übertrifft alle bisherigen Horror Soundtracks. Erwähnenswert sind ganz besonders die letzten vier Remix Lieder!! Noch dazu ist die Laufzeit der CD über 60 min und die Tonqualität hervorragend.
Wer noch nichts von Hans Zimmer gehört hat wird in nach dieser CD lieben. Kein wunder das er der BESTE, bekannteste und erfolgreichste Komponist ist. Selbst mein Bruder der Soundtracks hasst, hat Hans Zimmer lieben gelernt, wie könnte man auch nicht bei so einer spitzen Musik!
Selbst erfahrene Horror-Komponisten wie Christopher Young oder Harry Manfredini können mit dem Meisterwerk von Hans Zimmer nicht mithalten. Wie Hans Zimmer in einem Interview schon sagte, "ich liebe es mich an das Publikum heranzuschleichen" und das gelingt ihm superb! Was dieser Mann alles in seinem Media Ventures Studio bereits komponiert hat ist Legänder, dazu gehört zB. Gladiator, Black Hawk Down, Black Rain, Rain Man, Broken Arrow, Pearl Harbor, Mission Impossible 2, Crimson Tide, Projekt: Peacemaker, Tage des Donners, Last Samurai usw.! Wie die Liste schon zeigt ist er der Meister aller Klassen!!!
Kein Komponist kann ihm das Wasser reichen!!!!!
Ich freue mich schon auf seine nächsten Scores ( Batman Begins, Fluch der Karibik 2-3, Mission Impossible 3 )
Vergesst nicht: Ein Stückchen Zimmer
erkennt man immer!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!PFLICHTKAUF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wir müssen schlafen, dass sie uns nicht hören kann �, 25. Mai 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Ring/The Ring Two (Audio CD)
Die fantastische, aber auch mystische Erfolgshorrorgeschichte von „The Ring" geht endlich weiter.
Der Autor und Regisseur Hideo Nakata hat auch mit dem zweiten Teil „The Ring Two" die Zuschauer überzeugt und ihnen gezeigt, dass die Geschichte doch noch weiter gehen kann.
Es spielen zwar keine allseits bekannten Hollywoodschauspieler mit, aber ich würde diesen Film trotzdem als gelungen bezeichnen. Der 95 Minuten Thriller ist bin zum Ende spannend und es macht Spaß diesem Film zu folgen. Die Musik und ist immer gut gewählt und die Kameraführung ist ganz gut gewählt.
Unter anderem haben die Schauspieler zu jeder Zeit überzeugend gespielt und zwischendurch dachte ich, ich wäre ein am Rande Stehender, der alles live miterlebt.
Im ersten Teil „The Ring" geht es um ein Video, worin ein Mädchen gezeigt wird, welches aus einem Unklaren Grund nicht sterben kann. In den Leben vor ihrem „Tod" sollte sie von ihrer Mutter in einem Brunnen ertränkt werden, aber das ging wohl etwas schief ...
Wer jenes Video gesehen hat, stirbt ziemlich auf die Minute genau sieben Tage später durch des Mädchens Hand, wenn man nicht eine Kopie gemacht und diese an eine andere Person weitergegeben hat, die es innerhalb diese sieben verbleibenden Tage nach der erster Person gesehen hat. Falls es nach sieben Tagen soweit sein sollte, ohne das ein andere dieses Kurzvideo gesehen hatte, konnte man sofort an einem ganz gewissen Gesichtsausdruck sehenrum er starb.
Eine Frau, die im zweiten Teil, wie auch ihr Sohn, wieder mitspielt, jagt durch die ganze Stadt um alle Videos zu bekommen. Diese verbrennt sie und vervielfältigt nach und nach ihr eigenes Video, wodurch sie im zweiten Teil Immun gegen das mysteriöse Mädchen, namens Samara, wird. Kurz darauf flüchtet die panische Mutter mit ihrem Kind aus dieser Stadt in eine weit weg gelegene andere. Sie hofft jetzt endlich Ruhe zu haben, aber das Schicksal holt sie einige Jahre später wieder ein, als ihr Sohn schweißgebadet im zweiten Teil aufwacht und sie langsam bemerkt, das Samara sie verfolgt hat und jetzt hinter ihrem kleinen Sohn Eidon her ist. Seitdem sieht er sie in jedem Spiegel und jedem Wasser ... Plötzlich bekommt Eidon auch noch eine unbekannte Krankheit, die kein Arzt kennt.
Kann diese Krankheit etwas mit dem Wedererscheinen von Samara zu tun haben?
Was das alles mit dem Satz „Wir müssen schlafen, dass sie uns nicht hören kann", zu tun hat, erfahrt ihr , wenn ihr den Film selber seht;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1db7294)

Dieses Produkt

The Ring/The Ring Two
The Ring/The Ring Two von Hans Zimmer (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen