Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich zufriedenstellenden Bass!
Um es direkt klar zu stellen, so bezieht sich meine Bewertung in Betracht darauf, das diese Kopfhörer einen sehr niedrigen Preis haben und nicht zur highend elite gehören.
Verarbeitung und Feeling.
Die Verarbeitung ist recht ordentlich und man hat auch kein Problem damit die Kopfhörer längere Zeit zu Tragen. Ich habe weder unangenehme...
Veröffentlicht am 12. Januar 2006 von Magdalena + Hans

versus
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erschreckend schlechter Klang
Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, wie man diesem Kopfhörer 5 Punkte verleihen kann. Selten habe ich ein unausgewogeneres Klangbild erlebt, als bei diesem Gerät. Die völlig überwiegenden, mulmig pumpenden Bässe pflastern die übrigen Frequenzen regelrecht zu. Brillianz? Fehlanzeige. Wie bereits ein anderer Rezensent ähnlich...
Veröffentlicht am 22. August 2006 von Jester


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich zufriedenstellenden Bass!, 12. Januar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Um es direkt klar zu stellen, so bezieht sich meine Bewertung in Betracht darauf, das diese Kopfhörer einen sehr niedrigen Preis haben und nicht zur highend elite gehören.
Verarbeitung und Feeling.
Die Verarbeitung ist recht ordentlich und man hat auch kein Problem damit die Kopfhörer längere Zeit zu Tragen. Ich habe weder unangenehme Druckstellen noch andere Beschwerden nach längerem Gebrauch. Das Kabel hat eine recht brauchbare länge (3,5m) und zum kleinen Klinkenstecker wird auch eine Kuplung geliefert damit man von klein auf großen Klinkenstecker stöpseln kann.
Bedingt durch den Kunststoff sind die Kopfhörer sehr leicht und schotten durch die Bauweise (Ohren sind umschlossen) relativ stark von der Umwelt ab. Wer also ansonsten auch nicht gestört werden will ist hier besser bedient als mit kleinen Ohrklips.
Klang und Bedienung.
Der BAss ist wirklich gut und auch die hohen Töne sehr ordentlich. An beiden Ohrschalen ist ein schlater mit dem man zwischen Movie und Musik modus umschalten kann. Über sinn und zweck kann man natürlich streiten da es am Ende doch darauf ankommt wie die Qualität der Quelle ist.
Festgestellt habe ich, das man die besten Ergebnisse erzielt, wenn man alle möglichen manipulationen in den Playerprogrammen abschaltet und den Sound pur hört. Erst wenn irgendwelche effekte abgeschaltet sind kommt der gute Klang der Kopfhörer richtig zur geltung.
Wichtig finde ich noch zu sagen, das ich keinerlei Störgeräusche oder Brummen habe wie ich es schon bei billigeren Modellen anderer Hersteller erlebt habe.
alles in allem ist bezogen auf den Preis die Leistung der Kopfhörer sehr zufriedenstellen. Sicherlich sind es keine Studiokopfhörer die der 150,-EU++ Klasse das Wasser abgraben kann, aber in diesem Preissegment noch immer lange das beste das ich gefunden habe.
5 Sterne weil ich endlich befreit von störgeräuschen bin und einen zufriedenstellenden Sound ohne kraksenden Bass habe.
Zu bedenken sei immer das sich die Bewertung auf den Preisbereich bezieht. Zu dem Preis in dem Bereich waren es die besten die ich gekauft habe.
Katja
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Kopfhörer zum kleinen Preis, 2. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Als ich die Kopfhörer zum ersten Mal sah, hat mich zuerst das ganze Plastik ein wenig gestört, es ist aber nicht besonders wichtig bei Kopfhörern, ganz besonders wenn die Verarbeitung so gut ist !
Die 40mm Membran bietet eine tolle Musikqualität und wer gerne etwas mehr Bass mag, kommt auch nicht zu kurz - vorrausgesetzt das lässt sich am Wiedergabegerät einstellen.
Fazit : Spitze Kopfhörer und das auch noch zu einem kleinen Preis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät für unter 30 Euro, 26. April 2008
Von 
Rene Pohlmeyer "Huch" (Osnabrück) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Also, ich habe vor ca. einem Jahr diesen Kopfhörer gekauft. Dazu habe ich vorher beim Märchenmarkt alle aus diesem Preissegment durchgehört, und musste feststellen, dass selbst AKG bei diesem Preis nicht annähernd mitkommt. Wer meint es höre sich an wie durch Pappe, sollte dringend einen Ohrenarzt aufsuchen, denn so klingt es, wenn man viele Jahre viel zu laut Kopfhörer gehört hat, oder einfach ne Miese Quelle nutzt.
Ich nutze das Gerät haupsächlich an unserer Yamaha Pianocraft 410, welche für die Größe und das Budget einen unglaublichen Sound hat. Dort klingt der Kopfhörer super, mit glasklaren Höhen und druckvollen Bässen. Der Tragekomfort ist durch die Weiche Polsterung und das geringe Gewicht einfach perfekt.
Ab und zu nutze ich den Kopfhörer auch zum Mischen einer Band. Dafür ist er durch die gute Abschottung wie gemacht.

FAZIT: Man sollte niemals einen Kopfhörer kaufen ohne ihn gehört zu haben. Jeder sieht wie weit die Beurteilungen hier auseinandergehen und ich denke, da hat halt jeder einen anderen Geschmack, aber schlecht klingt dieses Gerät auf keinen Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erschreckend schlechter Klang, 22. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, wie man diesem Kopfhörer 5 Punkte verleihen kann. Selten habe ich ein unausgewogeneres Klangbild erlebt, als bei diesem Gerät. Die völlig überwiegenden, mulmig pumpenden Bässe pflastern die übrigen Frequenzen regelrecht zu. Brillianz? Fehlanzeige. Wie bereits ein anderer Rezensent ähnlich geschrieben hat, hat man das Gefühl, den Sound durch eine Wand aus Pappe zu hören. Die Verwendung des "Movie-Soundmodus" verstärkt diesen üblen Effekt noch zusätzlich. Wer einen möglichst neutralen, dynamischen Sound benötigt, kann mit dem MDR-XD-200 kaum schlechter beraten sein. Als positiv ist lediglich der Tragekomfort zu werten. Natürlich habe ich den Kopfhörer zurückgebracht - und dabei wegen der aufgerissenen Verpackung noch Ärger mit dem Verkäufer bekommen. Dabei ist es quasi unmöglich, die Verpackung zu öffnen, ohne diese in irgendeiner Form zu beschädigen. Nebenbei bemerkt finden sich die gleichen Kritikpunkte auch bei den höheren Modellen XD-300 und XD-400. Obwohl für den gleichen Preis mit Sicherheit bessere Kopfhörer zu bekommen sind, hab ich etwas tiefer in die Tasche gegriffen und ein Gerät von Beyerdynamic gekauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sein Geld nicht wert., 31. August 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Habe mir vor 3 Monaten diesen Kopfhörer (Sony MDR-XD 200) gekauft, und schon jetzt ist er defekt. Beim Bass ist ein Vibrieren zu hören, so dass kein Musikgenuss mehr aufkommen kann.

Aber auch ohne diesen Schaden kann der eher maue Sound nicht wirklich überzeugen. Zu klare Höhen und zu wenig Druck im unteren Bereich bieten wenig Grund zur freude.

Hinzu kommt noch die Tatsache, dass der Kopfhörer relativ locker sitzt und nahezu jede Kopfbewegung dazu führt, dass er in Bewegung gerät.

Fazit: Nicht zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für diesen Preis ganz GUT., 20. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Ich habe dieses Gerät direkt getestet und musste feststellen,dass die Bässe sehr hoch waren. Dies muss aber nicht unbedingt schlecht sein,da es einen sehr guten Kinoklang erzeugt. Der Klang an sich ist in Ordnung und die Kopfhörer lassen sich angenehm tragen.Das Kabel ist mit 3.50meter lang genug. Ich versteh die schlechten Bewertungen nicht,da der Ton für PC und TV eigentlich ok ist. Keine dummne Nebengeräusche oder sowas zu hören. Selbst bei sehr lauter Musik noch ganz guter Klang. Mit dem Bass ist sicherlich Geschmackssache. Mir gefällt es und für den Preis kann man 4 sterne geben.
Wer also nicht zu viel ausgeben will ist hier richtig.

Sound:3,5-4 Sterne
Preis/Leistung:4 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich stabile und im Klang einwandfreie Kopfhörer, 27. März 2009
Von 
A. König (M.-V.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Ich muss dazu sagen, das ich vorher schon eine menge Kopfhörer hatte, die pünktlich nach einem Jahr, entweder durch Kabel und oder Bügelbrüche den Geist aufgegeben haben.

Mit diesen arbeite ich nun schon fast 3 Jahre, hatte sie auf Reisen dabei ect.
Ich bin Hobbymusiker und finde es klasse, das man kaum Hintergrundgeräusche hört.
Das Gewicht ist zudem Optimal, nicht zu leicht und auch nicht zu schwer, so das Halt gegeben ist.
Zum Klang; Ich benutze ausschliesslich die "Movie" Soundeinstellung , da hier mehr Bass durch kommt.

Alles im allen zu empfehlende Kopfhörer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ok, 7. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Trotz der schlechten Bewertungen habe ich diesen Kopfhörer gekauft und muss sagen, dass ich ihn auch mit seinen Mängeln (der Bass und das "Pappwand"-Gefühl) als durchaus in Ordnung erachte.

Nachdem ich meinen Equalizer neu eingestell habe, ist die Klangqualität um einiges besser geworden, Fehler beinahe verschwunden, sodass ich den schlechten Rezensionen nicht ganz zustimmen kann.

Für diesen Preis kann man nicht meckern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für diesen Preis einfach umwerfend, 28. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Die Sony MDR XD200 Kopfhörer sind mit das Beste, was man in dieser Preiskategorie findet. Vom druckvollem Bass bis zu den kristallklaren Höhen wird jeder Frequenzbereich einfach wunderbar widergegeben. Bessere Tonqualität erreicht man erst bei weitaus teureren Modellen.

Getestet wurden die Kopfhörer mit einer externen Soundkarte von Creative (Creative Sound Blaster X-FI Surround 5.1 Pro externe Soundkarte mit THX) mit folgenden Einstellungen:
- EAX deaktiviert
- Surround 40%
- Crystalizer 50%
- Speaker 21%

Zum Test wurden Lieder in einer Qualitätsspanne von 56kBit/s mp3 bis 1,4MBit/s wav verwendet. Die getesten Genres waren vorrangig Rock (u.a. Rammstein) und Soundtracks (Final Fantasy, Orchestrated Versions), allerdings auch ein paar Lieder aus dem Bereich Techno (NFSU IV - High Stakes).

Nun zum Ergebis:
Ich kann die Aussage, dass die Kopfhörer so klingen sollen, als hätte man ein Stück Eierkarton/Pappe zwischen Ohr und Lautsprecher absolut nicht nachvollziehen. Der Sound ist einfach großartig, vorrausgesetzt, man füttert die Kopfhörer auch mit einem ordentlichen Signal. Um das Bestmögliche aus den Teilen herauszuholen, sollten die Dateien im .flac-Format vorliegen. MP3s klingen damit selbst mit 320kBit/s noch irgendwie schlecht. Ja, ganz Recht! Man hört mit diesen Kopfhörern tatsächlich einen Unterschied zwischen .flac und 320kBit/s mp3. Besonders Musik, die auch mal ein etwas breiteres Spektrum bedient (bspw. Mein Herz brennt von Rammstein), klingt damit einfach nur göttlich.

Zugegeben, ich habe mit Kopfhörern in diesem Preissegment nicht viel Erfahrung. Aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass im Bereich um 50€ da noch viel rauszuholen sein könnte.

Zum Abschluss lässt sich sagen, dass das Klangempfinden immer noch subjektiv ist. Jeder Mensch nimmt die Klangqualität eines Kopfhörers anders wahr. Darum: Ab in den Laden und selber testen. Oder besser noch, wenn ihr jemanden kennt, der diese Kopfhörer besitzt, leiht sie euch mal für ein paar Tage aus. Ihr werdet es definitiv nicht bereuen.

Nachtrag: Jetzt war ich vom Sound so berauscht, dass ich doch glatt vergessen hab, was zu den anderen Qualitäten dieses Kopfhörers zu sagen.

Die Kabellänge ist mit 3,5m sehr großzügig ausgelegt. Für unterwegs ist er damit denkbar ungeeignet, da man das Kabel ja irgendwo unterbringen muss. Für zu Hause ist die Länge allerdings sehr angenehm. In meiner kleinen Ein-Zimmer-Wohnung kann ich damit sogar beim Kochen Musik hören.

Der Kopfhörer ist außerdem sehr angenehm zu tragen. Die Polter sind schön weich und schotten das Orh ganz gut ab. Durch den verwendeten Kunststoff ist das Teil nochmal leichter, dadurch fängt man beim Tragen auch nach mehreren Stunden nicht an, an den Ohren zu schwitzen. Trotz der Leichtigkeit wirkt der Kopfhörer aber dennoch stabil.

EDIT: Wie komme ich auf 5m Kabellänge? Keine Ahnung, dummer Fehler... Wie man der Beschreibung entnehmen kann sind es 3,5 und nicht 5, ich hoffe, ich habe damit niemanden in die Irre geführt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Dem Preis angemessen, 20. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-XD 200 HiFi-Kopfhörer mit Soundmodus schwarz (Elektronik)
Für unter 30 Euro bekommt man fast ausschließlich von Sony und Philips brauchbare HiFi Kopfhörer. JVC bietet noch welche an, die klingen zumeist jedoch sehr dumpf. Philips' Modelle sind etwas simpler konzipiert und dadurch robuster, jedoch hat Sony was den Klang betrifft die Nase vorne, was den etwas modernen Treibern zu verdanken ist.

Für unter 30 Euro kann ich den hier vorgestellten Kopfhörer empfehlen. Er eignet sich jedoch eher für das Musik hören zu hause oder die Wiedergabe des Klangs eines Filmes. Das Gehäuse besteht vollkommen aus Hartkunststoff, anderes findet man heute aber in der Zweistelligen Preiskategorie nicht mehr, egal um welchen Hersteller es geht. Das Gehäuse ist dafür gut verarbeitet, wirkt jedoch etwas überdimensioniert. Dass die Bügel zu stark auf das Ohr drücken kann ich nicht bestätigen, es fehlt sogar noch etwas druck - komfortabel ist der Kopfhörer trotzdem. Das Polster besteht aus dünnem Kunstleder - dem begegne ich mit Skepsis, da sich das Material spätestens nach 5 Jahren anfängt (langsam?) zu zersetzen.
Die Membranaufhängung ist angewinkelt, um nicht das Gefühl zu haben, dass die Musik direkt im eigenen Kopf spielt. Der Effekt ist hörbar, nicht übertrieben und daher angenehm. Unangenehm ist das zu dünne Polster, wegen dem die Hörer etwas rutschig auf dem Ohr liegen - man kann sich aber daran gewöhnen.

Der Treiber hat einen niedrigen Widerstand und einen starken Dauermagneten, ist also für moderne portable Zuspieler geeignet, die nur eine limitierte Lautstärke haben. Bei hohen Lautstärken neigen die Treiber zum Übersteuern und das Klangbild wirkt inhomogen. Bei Mittlerer Lautstärke ist der Klang angenehm, jedoch ist er für die Klasse und den Massenmarkt üblich in den Höhen und Tiefen künstlich angezogen, alles andere als analytisch. Die Mitteltöne kommen nicht zu kurz, doch die Höhen und Tiefen herrschen vor. Dadurch wirken auch schlechte Aufnahmen dynamisch, aber echte Musikliebhaber werden enttäuscht sein, da sie eigentlich Linearität und Neutralität suchen. Die 40 mm Größe des Membran ist gut gewählt, der Bass ist nicht überpotent, aber deutlich vorhanden. Sehr feine Details verschluckt der Kopfhörer, vor allem bei hohen Lautstärken - aber wir reden hier über ein Modell für knapp 30 Euro, da ist das normal, und im Vergleich zur Konkurrenz akzeptabel.

Wer einen neutralen Kopfhörer oder einen für Unterwegs sucht ist hier falsch. Wer seine Filme damit genießt, oder damit Musik hört, ohne mit Equalizern zu spielen kann ohne zu zögern zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen