holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen11
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 22. September 2011
Zur Farb-DVD: sie wurde 1995 nachträglich vom farbigen Haupt-Original kopiert (was damals, 1947!, noch nicht geklappt hatte). Die Abendszenen wirken gleichwohl schwarzweiß. Die DVD hat auch Französisch, das war mir auch wichtig. Die leider nur deutschen Untertitel lassen übrigens viel des sprachlichen Tohuwabohu im Film fort. Ebenfalls auf der DVD war ein viertelstündiger Kurzfilm zum selben Thema.

Jour de fête ist der erste lange Film Jacques Tati(scheff)s. Ein Postbote im beschaulichen, damals wirklich noch existierenden ländlichen Frankreich beschleunigt sich aberwitzig à l'Americaine. In der Postuniform und von der hohen Gestalt her hat der Charakter auch etwas von De Gaulle. Mit seinem einfachen Fahrrad überholt der "facteur" sogar die Rennradlergruppe und zeigt es den Amerikanern auch wiederholt.

Um auf seine 70, 80 Minuten zu kommen, baut Tati noch ein paar Nebenhandlungen ein (das Volksfest etwa), spielt Szenen herrlich, häufig pantomimisch aus und nutzt eine alte Oma als allwissende gallige Kommentatorin. Der Film wird dabei immer besser. Trotz aller Akrobatik und allem Humor ist es auch ein trauriger Film, der den Verlust der herkömmlichen Lebensfreude prophetisch andeutet: Autos z.B. beginnen bereits den Weg in Beschlag zu nehmen und die Menschen wegzuhupen.

Schönes Frühwerk Tatis, vier Sterne bis viereinhalb.
22 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2015
Der Film wurde ursprünglich in Farbe gedreht (und aufgrund der Zweifel an der Technologie durch Tati) parallel in schwarz/weiss. Ursprünglich aufgeführt wurde aufgrund technischer Schwierigkeiten die schwarz/weiss Fassung. 1964 ließ Tati eine Fassung erstellen, in den einzelne Teile per Hand nachcoloriert waren und da ganze mit zusätzlichem Rahmenmaterial versehen ist. Erst 1995 wurde, teilweise durch das ZDF finanziert, das Farboriginal restauriert.

Die BlueRay enthält alle drei Fassungen in ihren jeweils unterschiedlichen Laufzeiten!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2015
Ein Klassiker, der eigentlich in keiner Sammlung fehlen darf. Leider lässt die Bildqualität zu Wünschen übrig, der Ton ist ok. Ich hatte schon die Video-Version dieser Filme, da war das Bild wesentlich unverzerrter und trotz antiquierter Videotechnik schärfer. Schade!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2007
Ja es gibt 3 Versionen dieses Films, aber NICHT auf dieser DVD. Da vor allem die blau/wieß/rot ausgemalt Version einen ganz besonderen Reitz hat, war diese DVD fuer mich ein Fehlkauf!!!! Der Film selber sollte 5 Sterne bekommen, aber die Umsetzung 0!
66 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Der vertrottelte Tati spielt einen Postboten in einem kleinen französischen Städtchen. Was ihm dort alles so passiert beim Post austragen, wird von ihm absolut Top dargestellt.
Französischer Humor und Lebensweise, ein Film den man gesehen und haben muß.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Es gibt 3 Versionen dieses Films: ganz schwarz/weiß, nur die Fahne blau/wieß/rot ausgemalt und alles ausgemalt.
Alle sind eindeutig gut.
Wie Tati schon lange her gesehen hat, leben wir in einer Konsumgesellschaft wo alles schneller gehen muß und sein gibt sein Sarkasmus darauf.
Tati spielt ein Postbote, der versucht seine Arbeit schneller zu machen, wie seine Amerikanischen Kollegen. Und natürlich geht alles schief, ohne daß er das selber bemerkt.
Sie sprechen kein Französisch? Kein problem. Man redet nur selten und wenn, dann ist das nicht schwer zu verstehen. Das wichtigste ist: Rapidité, rapidité, comme les Americains (schnell, schnell, wie die Amerikaner).
Ich glaube alle seinen Filme sind gut mit dem Sarkasmus der Konsumgesellschaft.
Glauben Sie Seinfeld ist komisch mit dem Nachbar, der immer so verwirrt ist? Also, das ist Tati's Type: Monsieur Hulot!!!
Mögen Sie Seinfeld, dann mögen Sie Jacques Tati auch!!!
Viel spaß mit Tati und seine Welt.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Tatis Schützenfest ist einfach ein Klassiker - oder auch Kult, wie man will. Auch der Kurzefilm "Schule der Briefträger" ist immer wieder sehenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Jour de fête von Jacques Tati

Einer der vier lustigsten und schönsten Filme von Tati.
Grossartiger Künstler, er ist unübertroffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Ich hätte mich gefreut wenn auch die Schwazweiß version von mir aus auch in der Originalsprache mit darauf gewesen wär.
gehört für mich irgendwie zusammen
Lieferung iO und der Film hat etwas besonderes.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
GREAT CLASSIC MOVIE FRENCH.
IT'S A ROAD MOVIE FOR THE FRENCH POSTMAN ON BICYCLE.
THE MOVIE IS GREAT COMIC SITUATION.
TO SEE ABSOLUTELY
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden