Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!
Ich kann diese DVD uneingeschränkt empfehlen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Ponnelle-Inszenierungen, da er mir manchmal zu sehr in die Kiste mit dem Blattgold greift und zu sehr mit Weichzeichner u.ä. um sich wirft, diese Inszenierung jedoch ist wundervoll.
Ponnelle findet großartige Bilder für Butterflys Vertrauen, ihre...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2007 von Violetta

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Madam Butterfly Inszenierung Ponnelle 1974
Den Wiener Philharmonikern mit Herbert von Karajan als Dirigent und den Opernkräften wird höchstes Lob zuteil, doch der Film von 1974 ist filmisch (Umgebung des Hauses) und in der Regieführung Kritik würdig. Ebenso sind bei dem Bildmaterial (Schärfe und Farbqualität) die Erwartungen nicht erfüllt. Hilfreich die Untertitel in Deutsch.
Vor 16 Monaten von buele veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!, 6. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Ich kann diese DVD uneingeschränkt empfehlen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Ponnelle-Inszenierungen, da er mir manchmal zu sehr in die Kiste mit dem Blattgold greift und zu sehr mit Weichzeichner u.ä. um sich wirft, diese Inszenierung jedoch ist wundervoll.
Ponnelle findet großartige Bilder für Butterflys Vertrauen, ihre Unschuld und ihre Einsamkeit.
Musikalisch muß man eigentlich nichts sagen: die Namen sprechen für sich.
Freni ist (auch optisch) eine herzzerreißende Cio-Cio San, mich wundert sehr, daß sie diese Rolle nie auf der Bühne gesungen hat. Schauspielerisch ist sie sehr bewegend und was die Stimme angeht, muß man sich ernsthaft fragen, ob wir heutzutage eigentlich wirklich eine Sopranistin haben, die ihr das Wasser reichen könnte.
Domingo ist ein Pinkerton wie er sein sollte: überheblich einer Kultur gegenüber die er nicht versteht, ansonsten aber eher gedanken- als herzlos und immerhin charmant genug daß man verstehen kann, wieso sich Butterfly so sehr in diesen Kerl verliebt.
Die Figur des Goro hat mich in dieser Fassung optisch allerdings eher an Loriot erinnert.
Ein Detail daß mir gut gefallen hat: Butterfly begeht in dieser Version nicht Seppuko, wie auf der Bühne fälschlicherweise oft dargestellt, sondern Jigai, die im alten Japan für Frauen vorgesehene Weise der rituellen Selbsttötung.
Ich finde den Film großartig, die bewegenste Butterfly, die ich jemals gesehen habe.
Niemand komme mir mit Maria Callas. Mit dieser Frau ist wie mit Fritz Wunderlich: man kann es nicht besser machen und es ist sinnlos, andere mit ihr zu vergleichen.
Also: kaufen, kaufen, kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Klang, Film in Ordnung, 24. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Bin mit der DVD sehr zufrieden, klanglich absolut spitzenklasse...

Der Film mutet stellenweise etwas überzogen an, mit sehr dramatische Kameraeinstellungen und Bewegungen,

Auch singen die Darsteller an manchen Stellen ohne den Mund zu bewegen (quasi in Gedanken), dass ist zu Beginn auch etwas gewöhnungsbedürftig

aber darüber sieht man gerne hinweg, denn schließlich kommts ja auf die Musik an und die ist wirklich atemberaubend gut!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Madam Butterfly Inszenierung Ponnelle 1974, 10. März 2013
Von 
buele (Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Den Wiener Philharmonikern mit Herbert von Karajan als Dirigent und den Opernkräften wird höchstes Lob zuteil, doch der Film von 1974 ist filmisch (Umgebung des Hauses) und in der Regieführung Kritik würdig. Ebenso sind bei dem Bildmaterial (Schärfe und Farbqualität) die Erwartungen nicht erfüllt. Hilfreich die Untertitel in Deutsch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bildqualität, 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Leider bin ich von der Bildqualität sehr enttäuscht.(die Aufnhme ist verschwommen und Faben verblaßt).Die Qualität der Audioaufnahmen ist in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Fehlbesetzung, 16. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Vorweg: Ich liebe Mirella Freni über alles, und als Mimi in der Boheme ist sie m.E. unerreicht. Aber als Butterfly?
Stimmlich - ebenso wie Placido Domingo - natürlich phantastisch, aber irgendwie passt sie einfach nicht in die Rolle.
Was die Ausstattung betrifft muss man ebenso große Abstriche machen. Dem braun-beigen Bild würde etwas mehr Farbigkeit gut tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker!, 3. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Die Oper in dieser Aufnahme ist wunderschön und ein Klassiker. Ein Must für Puccini-Fans. Leider hat die Übersendung lange gedauert. Der Kontakt mit dem Verkäufer war aber ausgesprochen angenehm. Und das Warten hat sich gelohnt. Preis sehr günstig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen ein wenig enttäuscht, 28. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Die Tatsache, dass diese Aufnahme aus sehr frühen Zeiten stammt, macht die Qualität nicht schlechter, aber auch nicht besser. Der permanent genutzte Weichzeichner ist irretierend, am Anfang dachte ich gar, es ist eine schwarz/weiß-DVD. Placido Domingo ist noch recht jung und neigt zur Moppligkeit. Außerdem hat er einen abgebrochenen Schneidezahn, macht seinen sängerischen Qualitäten keinen Abbruch, doch der Ästhet ist ein wenig enttäuscht. Mirella Freni gibt eine herzzerreisende, glaubwürdige Butterfly und Christa Ludwig eine echte Dienerin. Ein wenig Farbenfreudigkeit hätte ich mir gewünscht. Ich bedaure den Kauf dennoch nicht. U.S.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Madam Butterfly mit Placido Domingo, 17. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Diese Version kenne ich schon seit langem und bin absolut begeistert! Zum Glück habe ich das auf DVD gefunden (ich hatte Video). Freue mich jedes mal wenn ich das sehe und höre. Das ist fantastisch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Madame Butterfly, 5. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
Mirella Freni, Domingo und auch Christa Ludwig sind ausgezeichnet für diese Rollen. Nachdem ich diese DVD bekam musste ich sie mir sofort einlegen und war begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "He'll call `Butterfly' from the distance", 22. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - Madama Butterfly (DVD)
It is the late 1800's. An American naval captain, Benjamin Franklin Pinkerton (Plácido Domingo) is stationed in Japan. As is tradition he has a girl in every port. That is except Japan. So he is matched up with a poverty stricken teen Cio-Cio-San, known as Butterfly (Mirella Freni.) Butterfly dumps her old religion (which infuriates her relatives) and clings to Pinkerton. Naturally the day will come when Pinkerton will need a proper American wife. So how does Cio-Cio react? (Puccini music at his best)

At first this looks like a 60's movie with voiceover. Placido looks a little like an Italian Hercules. But as time grows on you realize that they actually did a pretty good job of staging. There are plenty of implications that are not in the songs; so the story is better fleshed out than many of the stage versions. Naturally this film can not compete with live performances but it defiantly is worth it for the music and they are not dressed up in bug suits with antenni. This movie does gibe the impression that Puccini did not like Americans.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Puccini, Giacomo - Madama Butterfly
Puccini, Giacomo - Madama Butterfly von Jean-Pierre Ponnelle (DVD - 2005)
EUR 20,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen