Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WUNDERVOLL..., 16. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
... das was man von YASH CHOPRA und CO. gewöhnt ist: Pure Romantik und fantastischsten Kulissen PLUS toller, unter die Haut gehender, Musik!
Eine junge Anwältin rollt einen 22jährigen Fall auf, den alle anderen schon aufgegeben haben, da sich der Gefangen weigert zu reden.
Veer, Pilot, verliebte sich vor 22 Jahren in Zaara, ein Pakistanisches Mädchen. Aber sie war schon versprochen, und das zarte Band, das zwischen ihnen bestand, sollte abrupt gebrochen werden. Die einzige Möglichkeit bestünde darin, wenn Veer Zaara mit sich nehmen würde und so die Heirat (die rein aus geschäftlichen Aspekten geschlossen werden sollte) verhindere.
Doch der Plan geht nicht auf und Veer und Zaara müssen sich den Gegebenheiten beugen...
Veer wird, auf dem Weg nach Indien, verhaftet und er wird der Spionage bezichtigt. Alles eingefädelt vom Verlobten Zaaras. Würde Veer nicht unterschreiben und so zugeben, dass er ein Spion sein, würde Zaara leiden.
So verbringen beide die 22 Jahre getrennt voneinander und sie hören kein Sterbenswort vom anderen.
Natürlich erwartet man sich ein Happy-End und man wird sicherlich nicht enttäuscht.
Der Film entbehrt jeglicher Kitchvorstellungen. Es ist pure Fantasie und Träumerei, gemalt in strahlenden, glitzernden Farben und prächtigen Lieder (gesungen von Lata Mangeshkar u.a.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft schön ..., 23. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Verglichen mit den teilweise sehr grellen, poppigen und z.T. wohl auch westlich beeinflussten Bollywood-Produktionen, die zuletzt auf RTL2 und Arte liefen, ist Veer Zaara ein engagierter, dabei sanfter, eindringlicher, fast schon poetischer Film mit wunderschönen Landschafsaufnahmen, absolut hinreißenden Hauptdarstellern (Kajol, Preity Zinta, Shahrukh Khan) sowie ausgesprochen geschmackvoll inzenierten Musik- und Tanzeinlagen.
Taschentücher sollte man griffbereit haben, denn die Story geht schon zu Herzen.
Nicht unerwähnt bleiben sollte aber an dieser Stelle, dass es neben der Liebesgeschichte auch um anspruchsvolle Themen geht (die Teilung Indiens, die Rolle der modernen Frau, Machtmißbrauch, Korruption und schließlich der Sieg der Werte Menschlichkeit und Wahrhaftigkeit).
Fazit: Für Fans ein absolutes Muss, aber auch für Bollywood-Skeptiker zu empfehlen (keine seichte Lovestory, anspruchsvolles Thema, kein Kitsch, keine grellen Bonbonfarben, keine Klischees, geschmackvolle Musik).
Insgesamt ein Film, der berührt und verzaubert. Man kann einfach nicht anders, als ihn nochmal zu sehen, und nochmal, und nochmal...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt schon ein Klassiker!, 14. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Dem erfahrenem Produzenten und Regisseur Yash Chopra gelingt ein Meisterwerk. Wenn man glaubt man hat schon alle Bollywood-Lovestories gesehen, so wird man von der Originalität der Liebesgeschichte von Ver und Zaara überrascht. Einfühlsam und in wunderbaren Bildern wird die Geschichte langsam doch niemals langweilig erzählt. Die Tanzszenen und die Musik allein wären schon die DVD wert, moderne Choreographien und wunderbare Effekte! Die Lieder haben absolute Ohrwurmqualitäten und transportieren die Gefühle des Films. Die Schauspieler überzeugen in ihren Rollen, Shah Rukh Khan, wie immer 100% in seiner Rolle, Amitabh Bachchan spielt auch in einigen Szenen mit, endlich wieder gibt er mal keinen Bösewicht oder strafenden Vater, sondern einen liebevollen und liberalen Mann. Ausnahmsweise gibt es keine Schweizer Berge, sondern die nicht minder eindrucksvollen Senffelder des Punjab. Der Film überzeugt mit einer guten und fesselnden Geschichte, mit fantastischen Schauspielern, hervorragender Musik und einer modernen Ästhetik.
Doch Vorsicht: vorher die Wimperntusche abschminken und die Taschentücher bereitlegen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Love Legend! Veer-Zaara, 8. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Der Film ist ein absoluter Traum. Er erzählt die Geschichte zweier Liebenden, die sich innerhalb von nur 2 Tagen ineinander verlieben und doch 22 Jahre warten müssen, bis sie für immer zusammen sein können. Der Film erzählt die Liebesgeschichte zwischen Veer und Zaara. Einem Inder und einer Pakistani. Wunderschön erzählt. Dramatisch vorallem dadurch, das Veer seine große Liebe freigibt, damit ihre Familie den Stand waren kann. Zaara aber nachdem Veer verschwindet, ihre eigene Familie verläßt, weil sie denkt er ist tot und seinem Onkel und seiner Tante hilft, seine Träume zu verwirklichen.
Die Lieder sind einfach traumhaft. Tere Liye, der Song wird gespielt, als sie sich nach 22 Jahren im Gerichtssaal wiedersehen, ist geprägt von so viel Liebe, Freude und doch auch ein wenig Traurigkeit, über das Wiedersehen der beiden, das er zu meinen absoluten Lieblingssongs gehört. Auch gefällt mir der Song Lodi sehr gut, weil er sehr viel Fröhlichkeit in den Film hineinbringt. Also wer sich den Film anschaut, der sollte auf jeden Fall eine Packung Taschentücher daneben stellen. Tränen werden 100% garantiert.
Also schaut ihn euch an, sonst verpasst ihr etwas. Größer kann ein Liebe wirklich nicht sein, als diese!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtung!! Hoher Taschentuchverbrauch garantiert!!!, 12. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Die Liebesgeschichte von Zaara und Veer wurde ja in den anderen Rezensionen bereits erzählt. Was mich bei dieser Geschichte vor allem berührte waren neben der wunderschönen Liebesgeschichte, die Landschaftsaufnahmen und die Musik. Einige Szenen und Einstellungen erinnern einen an Dilwale Dulhania le Jayenge. Kein Wunder, das Drehbuch schrieb Aditya Chopra (Regisseur und Drehbuchautor von DDLJ). Veer-Zaara war mein erster Yash Chopra-Film, aber sicher nicht mein letzter.
Als großer SRK-Fan sollte man den Film unbedingt gesehen haben. Vor allem als älterer Mann im Gefängnis, der seiner Anwältin (gespielt von der wunderbaren Rani Mukherje)die Geschichte seiner Liebe zu Zaara erzählt, geht er sehr unter die Haut. Preinta Zinta als Zaara hat mir gut gefallen, obwohl man sich in dieser Rolle auch jemand anderen vorstellen könnte. In den Nebenrollen sind vor allem Amitabah Bachchan als Veers Vater und Khiron Kher als Zaaras Mutter hervorzuheben.
Also Taschentücher bereithalten, denn vor allem die letzte halbe Stunde ist sehr aufwühlend und berührend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet mit dem Zee Cine Award 2005, 4. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Der indische Geschwaderführer Veer Pratap Singh (Shahrukh Khan) sitzt seit 22 Jahren unschuldig in einem pakistanischen Gefängnis der Stadt Lahore. Die junge und unerfahrene pakistanische Anwältin Saamiya Siddiqui (Rani Mukherjee) nimmt sich seines Falles an und besucht den Gefangenen in seiner Zelle. Veer hat seit seiner Verurteilung kein Wort mehr gesprochen und erzählt Saamiya nach anfänglichem Schweigen seine Geschichte - die Geschichte von "Veer und Zaara". Die aus Pakistan stammende Zaara Hayat Khan (Preity Zinta) verspricht ihrer Großmutter Bebe am Sterbebett, deren Asche im indischen Kiritpur zu verstreuen. Da sie weiß, dass ihre Eltern nie die Erlaubnis dazu geben würden, reist Zaara alleine und ohne Einwilligung der Eltern mit der Urne nach Indien. Nur ihre Freundin und Zofe Shabbo weiß darüber Bescheid. In Indien hat Zaaras Bus jedoch einen Unfall und zur Rettung kommt der Helikopterpilot Veer Pratap Singh. Als sie sich später zufällig wieder treffen, erzählt Zaara Veer von ihrer Aufgabe in Indien. Da Veer einige Tage dienstfrei hat, machen sie sich gemeinsam auf den Weg nach Kiritpur. Als Dankeschön für seine Hilfe verspricht ihm Zaara, noch etwas länger zu bleiben und Veer zeigt ihr "sein Indien". Sie fahren zu Veers Zieh-Eltern Chaudhary Sumer Singh (Amitabh Bachchan) und Maati (Hema Malini), die Zaara wie eine Tochter aufnehmen. Veer, der sich schon längst in Zaara verliebt hat, ist bestürzt, als er beim Abschied am Bahnhof ihren pakistanischen Verlobten kennen lernt. Schweren Herzens lässt er Zaara gehen. Zurück in Pakistan ist sich auch Zaara ihrer Liebe zu Veer bewusst und leidet sehr unter der Trennung. Ihre Freundin Shabbo setzt sich mit Veer telefonisch in Verbindung und bringt ihn dazu, nach Pakistan zu kommen. Zaaras Eltern sind entsetzt, als sie erfahren, dass Zaara einen Inder liebt. Zaaras Mutter kann Veer dazu überreden, Pakistan ohne Zaara wieder zu verlassen. Doch Zaaras reicher und einflussreicher Verlobter, der zu tiefst in seiner Ehe verletzt ist, kann dies nicht so einfach hinnehmen und schwört auf Rache ..............
Der legendäre Regisseur Yash Chopra zeigt in seinem dreistündigen Film auf, dass grenzüberschreitende Liebe (Indien/Pakistan) auch in der heutigen Zeit noch ein Problem darstellt. Obwohl dieser Film als bester indischer Film mit dem "Zee Cine Award 2005" ausgezeichnet wurde und auch Shahrukh Khan diese Ehre als bester Schauspieler für seine Rolle als "Veer Pratap Singh" zuteil wurde, ist "Veer-Zaara" sicher nicht der beste Bollywood-Film. Jedoch ist "Veer-Zaara" ein Film, der durch großartige Musik, schöne Landschaftsbilder, die Thematik und vor allem durch seine Darsteller tief beeindruckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste was Bollywood zu bieten hat...., 23. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Dieser Film gehört ganz unbestritten zu den besten Bollywood Filmen, die ich bisher gesehen habe. Die Geschichte geht aus den Rezensionen meiner Vorgänger/innen hervor, da ist nichts hinzuzufügen. Was mir an diesem Film unglaublich gut gefallen hat ist die Autenzität, mit der die Gefühle dieser beiden Menschen, die so offensichtlich füreinander geschaffen sind, rübergebracht wird.
Wenn man an Liebe auf den ersten Blick glaubt findet man dies in diesem Film gerade in der Szene, als er (Shah Rukh Khan) ihr (Preity Zinta) zum ersten Mal begegnet absolut glaubwürdig vermittelt.
Teilweise kommen mir gerade Liebesszenen in Bollywood Filmen zu kurz, da die Inder schamhafter in der Darstellung sind (Leider habe ich noch keinen tollen indischen Filmkuss erlebt). Trotzdem lässt dieser Film es ordentlich Knistern und manchmal ist ja gerade weniger mehr....
Alles in allem hat dieser Film einfach alles: Eine wunderschön-traurige Geschichte, traumhafte Musik und Tanzeinlagen und Gott sei Dank keine Alpen...
Die Untertitel sind übrigens sehr gut und nicht wie in vielen anderen Bollywoodfilmen durch eine Übersetzungssoftware gejagt.
Ich kann es gar nicht erwarten, ihn auch mal in deutscher Fassung zu sehen.
Also, viel Spass beim Geniessen und Taschentücher bereit halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut fantastisch!, 24. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Tolle Leistung von SRK, der immer besser und glaubwürdiger wird; er ist in diesem Film nicht mehr der "happy go lucky guy". Nach Swades ist Veer & Zaara für mich der bisher beste Film von SRK. Der Konflikt Indien/Pakistan wird behutsam dargestellt. Es sieht fast so aus, als ob eine Annäherung zwischen den beiden Ländern wenigsten was Film (und Kultur) betrifft stattfinden könnte. Bisher waren die Pakistani im Bollywood eher die Bösewichte und Agressoren. Die Liebesgeschichte zwischen Veer und Zaara wird wunderschön und intensiv rüber gebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wow...is'n Hammer!!!, 25. Juni 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Ich bin total hin und weg! Ein absoluter Hammerfilm!!!Eine Story die sehr ins Politische geht,aber eine Liebesgeschichte erzählt, die man vielleicht kein zweites mal findet! Veer(ShahRukh Khan) lernt Zaara(Preity Zinta) kennen und lieben, doch die ist zum einen Pakistani und zum anderen verlobt!Veer,selbst Inder kennt die Problematik, aber die Gefühle nehmen Überhand!Der Verlobte von Zaara kommt dahinter und setzt Veer indem unter Druck, als er ihm sagt, daß es an Veer selber liegen würde, ob Zaara die Hölle auf Erden hat oder ob sie glücklich wird. Veer bleibt keine Wahl,und so willigt er ein das er für totgeglaubt wird,aber in Wirklichkeit ins Gefängniss geht...Zaara zu liebe!
22 Jahre säter: Eine junge Anwältin nimmt den Fall wieder auf.Ihr erster Fall in ihrer Karriere!(gespielt von der wunderschönen Rani Mukherji)und zum ersten mal seit 22 Jahren spricht Veer mit jemandem und erzählt seine Geschichte. Die junge Anwältin gewinnt seine Aufmersamkeit, weil sie seit 22jahren die erste Person ist die ihn mit seinem Namen anspricht und nicht mit seiner Gefängnissnummer.Das zeigt ihm das er doch noch ein Mensch ist....
Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf...
Wunderschöne Landschaften, wunderschöne Kostüme, beeindruckende schauspielerische Leistungen und ein Film der sehr unter die Haut geht!Man sollte Taschentücher bereit halten!
Jedenfalls ein Film der mehr als 5 Sterne verdient hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berlinale 2005 die DVD folgt 100%ig, 27. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Veer Zaara [UK Import] (DVD)
Der Gedanke an diesen Film, lässt mir die Tränen in die Augen schießen! Das Beste was ich in der letzten Zeit gesehen habe. Veer - Zaara, meiner Meinung nach die schönste Liebesgeschichte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Veer Zaara [UK Import]
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen