Kundenrezensionen

46
3,5 von 5 Sternen
Human After All [Vinyl LP]
Format: VinylÄndern
Preis:21,46 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Februar 2005
Leider kommt das 3. Album der Jungs aus Frankreich leider bei weitem nicht an die Vorgänger heran.
Es ist viel zu hart und nicht mehr so lieblich wie die Vorgänger.
Wer House mag wir diese Platte auch mögen.
Fast kein Gesang mehr auf der Platte.
Schade !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2005
Hab mich wirklich bemüht und die CD ein paar mal ganz durchgehört, konnte aber fast keinen Track finden der einigermaßen eingängig wäre bzw. zum abtanzen hinreißt wie dies bei "Discovery" der Fall war. Sorry aber die Platte is nix !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2005
endlich ich halte es in den händen....die so langersehnte LP des frazösischen elektro duos.
human after all und auch genau damit fängt es an! meine erwartungen waren riesig...doch ich wusst auch das daft punk nicht stehen bleibt und ein discovery II produziert.
doch der anfang von human after all erinnert unweigerlich an Crescendolls vom Discovery album, dennoch unterscheidet sich diese LP deutlich von discovery
doch die kritik an den vielen loops kann ich ausser bei brainwasher nicht ganz nachvollziehen, den es hat durch aus seinen charme.
also nicht gefallen und zu einem 4 sterne album wurde HUMAN AFTER ALL durch the brainwasher.....das mir einfach zu viel in richtung techno geht.
ausserdem durch die tatsache das leider sehr wenig stimmen im spiel sind, das ist aber andererseits auch ein plusPUNKt, den die spartanischen meist stimmloops werden so schon fast zu einem "erlebnis"!!
ich kann die LP allen wärmstens ans herzen legen....daft punk hat mich, eigentlich eingefleischter blackmusic-hörer, mal wieder richtig überzeugt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2007
Hier gibt es Endlosschleifen, Endlosschleifen und nochmals Endlosschleifen. Immer die selben langweiligen Tonfolgen. Sehr reduzierte Klangbilder, die noch dazu in allen Titeln vorkommen und sich anhören wie vom Spielzeug Sequencer. Diese Scheibe ist Einfallslosigkeit pur. Aber vielleicht wäre Human after all gut geworden, wenn jeder Titel nur 20 Sekunden dauern würde.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Dezember 2005
Wenn man alle Tracks auf diesem Album zu einem zusammengefügt hätte, wäre dieser sicher ziemlich gut. So aber liefert Daft Punk ein Album ab, das sein Geld sicher nicht wert ist. Meistens besteht ein Lied nur aus einer einzigen Sequenz, die sich ewig wiederholt. Diese ist zwar in Daft Punk Manier wirklich gut gemacht, aber da es keine Abweslung gibt, nervt sie schon beim ersten hören des Lieds.
Dieses Album überschreitet sicher sogar die Monotonie-Toleranz von eingefleischten Techno-Fans...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Januar 2005
wir müssen in den sauren apfel beißen:
diese cd passt nicht zu daft punk. dabei war der vorgänger doch ein sehr gelungenes werk und eine wirkliche steigerung im vergleich zum debüt.
dieses album ist viel zu stumpf, es existieren kaum melodien und diese werden dann in der endlosschleife abgespielt.
das erste daft punk album, bei dem man nur darauf wartet, dass es endlich zu ende ist...und egal an welche stelle man spult, es klingt immer gleich.
es ist einfach viel zu langweilig, ohne seele, ohne gefühl...
nicht ein einziger track ist hörenswert.
was war hier los?
vielleicht ein kreatives loch? oder zu wenig zeit? wollen wir es hoffen...warten wir auf 2007?
schade!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Discovery
Discovery von Daft Punk (Audio CD - 2002)

Random Access Memories
Random Access Memories von Daft Punk (Audio CD - 2013)

Homework/Discovery
Homework/Discovery von Daft Punk (Audio CD - 2007)