Kundenrezensionen


35 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein typisches Running-Wild-Album...
Ist *Rogues En Vogue* jetzt eigentlich eine gute oder eine schwache Scheibe? Eine Frage, die man leider gar nicht so leicht beantworten kann. Ich halte die hier aufgezeichneten 5-Sterne dabei allerdings genauso für übertrieben, wie es die 1-Sterne Bewertungen sind. Mit den Augen des Fans und der rosaroten Brille ist natürlich jedes Album von Running Wild,...
Veröffentlicht am 28. Juni 2011 von Markus Schmidl

versus
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aufs Riff gelaufen und abgesoffen
Gehen Sie von Ihren Boxen weg und lassen Sie die Pegeleinstellungen ihres Verstärkers oder Autoradios so, wie sie waren. Ihre Geräte sind völlig in Ordnung!

Das ist wohl ohne weiteres das schon aus produktionstechnischer Sicht armseligste Metal-Album, welches auf dem Markt erhältlich ist. Erinnern Sie sich noch, als Sie Ihre Verwandten im...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2009 von Matti


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geh in Rente, Rolf !!!, 13. September 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo (Audio CD)
Grausam, Grausam. Die einstmals beste Metal-Band Deutschlands, das Flagschiff des Teutonen-Metals versucht auch mit der 27.Auflage des immer gleichen Albums noch den letzten rest Kohle zu scheffeln um sich damit gemütlich aufs Altenteil zurückziehen zu können. Aber das wird Piraten-Rolf und seinen Sklaven mit diesem jämmerlichen Machwerk sicher nicht gelingen.
1000 mal gehörte Riffs, gewohnt hirnverbannte Texte und diesmal auch noch eine Produktion unter aller Kanone ... warum stoppt niemand den alten Rolfi ? Es gibt auch schöne Jobs als Landschaftsgärtner oder Fleischereifachverkäufer. Warum lässt man den als Pirat verkleideten Metal-Opa immer noch ungestraft solche Alben veröffentlichen ?
Kurzum : Finger weg von diesem Album !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend, in jeglicher Hinsicht, 23. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo (Audio CD)
"Endlich ist das neue Album draußen. Und ich muss gestehen, ich bin überrascht, und zwar hauptsächlich in positiver Hinsicht. Nach den ganzen Ärgernissen rund um Drumsound, Rocksongs und Langeweile auf den letzten drei Alben klingt "Rogues en Vogue" erstaunlich frisch und unverbraucht. Die Songs sind ungewöhnlich abwechslungsreich, und viele Elemente hätte man Rolf in dieser Weise absolut nicht zugetraut. Wann hat es zuletzt solche Tempowechsel in einem Song gegeben ("Skull & Bones")? Wann wurde das Gaspedal zuletzt so durchgetreten ("Libertalia")? Wann hat Rolf zuletzt so geniale Gesangslinien draufgehabt (nochmal "Libertalia")? Der Sound ist teils etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber problemlos, und letztendlich sind es ja die Songs, die entscheiden.
Der Opener "Draw the Line" hat ein wundervolles semi-akustisches Intro und einen großartigen Refrain, kommt ansonsten aber etwas zu zahm daher. Von ganz anderem Kaliber sind da der Uptempo-Kracher "Angel of Mercy", das abwechslungsreiche "Skeleton Dance" und die phantastische Piratenhymne "Skull & Bones". Leider sind auch wieder einige banale Midtempo-Lückenfüller vorhanden, aber selbst diese klingen besser als auf den letzten Scheiben. Dagegen ist das überlange "The War" ein absoluter Reinfall geworden und geht als einer der schwächsten Running wild Songs aller Zeiten durch. Die Melodien und Arrangements sollen wohl in epischer Weise den sarkastischen Text und die historische Situation widerspiegeln. Das Experiment geht aber vollends in die Hose und ist einfach nur lächerlich.
Im Endeffekt überwiegen die Highlights dann aber doch. Dazu gehören auch der melodische Titelsong sowie die beiden Bonus-Tracks "Cannonball Tongue" und "Libertalia". Und dieses "Libertalia" ist ohne Übertreibung einer der besten drei Songs, die Running wild in ihrer über 20-jährigen Geschichte je hervorgebracht haben. Überirdisch geniale Melodien, Variation der Geschwindigkeit und grandioses Piratenflair - also genau das, was ich von Running wild erwarte - werden hier auf exzellente Weise zelebriert.
Insgesamt kommt dabei dann - auch in Verbindung mit dem gelungenen Coverartwork und den gewohnt guten Texten - ein richtig gutes Album heraus, welches die letzten Releases locker in die Tasche steckt und sogar an einige alte Klassiker herankommt. Tally ho!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Punkt gebracht:, 9. Februar 2005
Von 
Jens Pohl "JP" (Bukarest) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Basisversion (Audio CD)
Tatsache ist, das ROGUES EN VOGUE ungewöhnlich eingängige Melodien zu bieten hat, die sofort ins Ohr gehen und zum Mitsingen bewegen.
Tatsache ist auch, dass dieses Album ungewöhnlich frisch klingt und dabei unglaublich vielfältig und kreativ ist, was - bedenkt man, dass RUNNING WILD mittlerweile schon über 20 Jahre im Music-Business sind - sicherlich nicht die Regel darstellt.
Fakt ist, dass der Sound in Ordnung geht: der Gesang variiert und klingt klar und deutlich, die Gitarren sind laut und aggressiv, die wuchtigen Drums rocken 100%, doch lediglich der Bass könnte hier und da noch deutlicher bzw. lauter zu hören sein.
Fakt ist auch, dass ROGUES EN VOGUE das Beste ist, was Rolf seit dem Über-Album BLAZON STONE geschrieben bzw. komponiert hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtestes RW Album seit 20 Jahren !, 23. Februar 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo (Audio CD)
Das groß angekündigte Album ist eine einzige Enttäuschung ! Der Sound klingt zwar modern, aber sehr künstlich ! Die Drums wurden zwar diesmal aber von einem Drummer names Matthias Liebetruth eingespielt. RW sind seit ein paar Jahren keine Band mehr sondern eher ein Soloprojekt von Rolf Kasparek. Die Songs sind langweilig und einfallslos. Der beste Song auf dem Album ist ein Bonustrack und heißt Libertalia. Außer Angel of Mercy und Rogues en Vogue kann kein Song überzeugen, Kein Ohrwurm. Das ist wohl das langweiligste und mieseste RW Album aller Zeiten ! Entweder Rolf löst die Band auf oder eine komplette Band nimmt an der ganzen Produktion teil um dem ganzen wieder Leben einzuhauchen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlägt Priest um Längen !!!, 4. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo (Audio CD)
Im Gegensatz zum Judas Priest "die Fähnchen im Wind machen wieder klassichen Metal" Fiasko,lassen es Running Wild richtig krachen und bringen einen Ohrwurm nach dem anderen ! Hut ab vor Rolf, der beinhart und stoisch wie AC/DC oder Motörhead sein Ding durchzieht und einer der ehrlichen Größen im Metal Sektor ist. Ich zeige dem Rock Fart den Stinkefinger !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rogues en Vogue-Basisversion
Rogues en Vogue-Basisversion von Running Wild (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen