Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
15
3,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2006
Wollte diese CD letztes Jahr meinem bestem Freund zum Geburtstag schenken (niemand anders hätte sie bekommen), und vorher nur mal kurz reinhören: Doch dabei blieb es nicht!
Diese Musik war so toll, die Sängerin so klasse, und die kleine Besetzung (keine überflüssigen Streicher, kein Gedöhns) so erfrischend und gleichzeitig so klassisch...daß ich diese CD partout nicht mehr aus meinem Player entfernen konnte. Die Scheibe hatte alles, was ich gesucht hatte: klassischen Jazz, erfreulich schnörkellos dargeboten, eine flotte, feinfühlige Sängerin, die mit ihrer Stimme durch die Lieder tanzte, ohne sich schwülstigen Stimmakrobatiken hinzugeben, die aus der Musik das Beste herausholte, ohne sich in den Vordergrund zu drängen, und die vor allem nicht verkrampft frech oder anders sein wollte. Hier ging es, so hatte man das Gefühl, um den Spaß an der Musik, ohne spießig aufgesetzte Boheme, derer so viele sich meinen befleißigen zu müssen...Super!!!! Daß Lyambiko zudem erotisches, leicht südliches Flair verbreitet, daß die Musiker allesamt exzellent sind: Dazu muß man kein weiteres Wort verlieren.
Kurzes Wort noch zu den anderen Rezenssionen, die mich ernsthaft verwundern: Haben wir diesselbe CD gehört??? Lyambiko hat doch wohl mehr individuelles Flair als alles, was gerade so aus den Staaten auf den Markt schwappt - oder als z.B. Diana Krall lange Zeit hatte...Und wer mit anderen Newcomern vergleicht, wird kaum behaupten können, sie sänge nur brav Klassiker nach: Nein, jeder Song bekommt ihre persönliche Note, ohne daß sie - und das rechne ich ihr hoch an - die Lieder krampfhaft verbiegen müßte.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2005
Liebe Amazonler, lasst Euch nicht von den Profi-Jazzern, die hier Ihre ... Erguesse zum Besten geben verunsichern. Lyambiko ist eine Band, die im Studio und auch live absolut zu überzeugen vermag. Über die Musiker muß man nicht viele Worte verlieren (absolut top!) und die Stimme von Lyambiko passt super dazu wie der Deckel auf den Topf. Viele lockere leichte sommerliche Songs finden sich auf diesem Silberling, die allesamt gute Laune verbreiten ohne oberflächlich oder trivial rüberzukommen. Mein Tipp: Kaufen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe diese CD nun bereits seit 2005 und habe sie im letzten Monat noch einmal intensiver gehört. Was keiner allzu großen Anstrengung bedurfte. Die Stücke sind weitgehend vertraut und die handwerkliche Umsetzung ist solide und angenehm und genau passend auf die Stimme der Interpretin abgestimmt. NIcht wirklich aufregend, aber eine angenehme musikalische Begleitung für den Tag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2005
Auch wenn man die Qualitäten dieser Sängerin nicht abstreiten kann, enthält diese CD nichts Besonderes. Es ist eben mal wieder eine Ansammlung von Standards, der aber das besondere Etwas fehlt. Mit den Aufnahmen anderer Interpreten wie z.B. Cassandra Wilson oder Rachelle Farrell kann sie beileibe nicht mithalten.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2005
Wie der von mir genannte Titel schon sagt: Die CD ist einfach nur entspannend. Ich will jetzt gar nicht darauf eingehen, ob es klassischer Jazz, oder mehr Bossa Nova oder Samba oder Swing oder was weiss ich, ist. Es ist einfach egal, weil die Musik einen einlädt zum entspannen bei "beschwingtem Rhytmus". Die Stimme von Lyambiko ist klar und ausdrucksstark und dabei samtweich und passt sehr gut zum Instrumententrio (Schlagzeug, Bass und Piano), bzw. noch zum Saxophon und der Gitarre. Es ist auch egal, ob Lyambiko in englisch oder spanisch singt, sie transferiert die Glückseligkeit oder die Melancholie des Rythmus. Bei so eingängigen Alben besteht die Gefahr, dass man sich schnell satt hört. Ich habe es die letzten beiden Tage exessiv ausprobiert und mindestens dreimal am Tag die CD reingelegt und ich zeige noch keine Ermüdungserscheinung.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2005
... für die Gehörgänge. Wunderschöne Melodien, perfekte musikalische Umsetzung, schlichtweg TRAUMHAFT!
Schon die ersten beiden Alben von Lyambiko waren wirklich klasse, aber ihre selbstbetitelte dritte CD ist da nochmal eine gewaltige Steigerung.
Manchem mag Lyambiko mittlerweile zu sehr nach Diana Krall und Konsorten klingen, aber die Songs auf dem Album sind erstens wesentlich vielfältiger von der Stilbreite her als bei fast allen hoch gehandelten Jazzsängerinnen und zudem ist die CD bei weitem nicht so glatt und seelenlos produziert, wie viele CDs der erwähnten "Konkurrentinnen".
Ich wünsche Lyambiko und Ihren genialen Musikern viel Erfolg mit dieser tollen CD. Und ich freue mich schon auf die Livekonzerte, das wird bestimmt ein Genuss!
Listen to it, you will like it!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2005
Live gesehen und CD gehört. Prädikat:"Nett". Es ist einerseits erfreulich, dass vokale Jazz derzeit eine Rennaissance erfährt, anderseits wird man immer wieder enttäuscht, nachdem man Konzertkarten oder CD von in Rezensionen hoch gepriesenen Künstler kauft. Lyambiko ist eine nette Sängerin, verdient es aber keineswegs im gleichen Atemzug mit Miles Davis, John Coltrane und Billie Holliday erwähnt zu werden. Insofern sind Standards Meisterprüfungen: wer sie singt, muss den Vergleich mit allen Anderen, die sie gesungen hat , über sich ergehen lassen. Leider hat L. an Ausdruck oder Interpretation Nichts neues zu bieten hier (alles sehr brav vorgetragen), und die Stimme kommt an die erste Liga sowieso nicht annahrend dran.... Ich muss mit dem Verfasser der vorigen Rezension zustimmen: "Viele können es besser."
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2005
Nach den ersten beiden Platten hatte ich gehofft, dass auch mal was anderes als alte Standards, die wir schon in und auswändig kennen, gespielt und gesungen würde.
Auch die Gastauftritte mit Saxophon und Gitarre, können den Arrangements kaum etwas Neues und vor allem Eigenes einhauchen.
Es bleibt das Hoffen auf die nächste CD, denn eine schlechte Band und Sängerin ist Lyambiko ja nicht.
Schade
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2005
Ich war schon gespannt auf die CD, vor allem, weil die Bewertungen bei AMAZON schon weit auseinander lagen. Aber ich war begeistert. Zum einen von der Stimme und zum anderen von der ganzen Band! Besonders beim Stück "Love me or Leave me" brilliert die ganze Mannschaft.
Vielleicht hören ja Samba-Latin-Freaks tatsächlich ein paar schwächen, aber für mich als Jazz-Fan, der nur wenig in dieser Richtung hat, ist die CD richtig Top und sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2005
Ja, ich kann es selbst kaum fassen - seit drei Tagen bin ich abhängig: süchtig nach einer CD. Letzte Woche kam mein Amazon-Päckchen, Samstag habe ich kurz reingehört, und dann, Montagnachmittag auf einer Zugfahrt, zog sie mich endgültig in ihren Bann. Seitdem gelingt es mir nicht mehr, sie aus meinem CD-Player zu verbannen.
Beim ersten Hören dachte ich noch: eigentlich nicht mein Stil (vorher waren eher Jazz-Balladen und Blues mein Fall). Aber nun will ich nur noch sie: diese beschwingten Rhythmen, diese locker-perfekt phrasierende geschmeidige Stimme, das gekonnte Klavierspiel, die Saxophon-Ballade "the nearness of you", die Ohrwürmer (Summer Samba, Love me or leave, April in Paris) nach dem zweiten Hören, die percussions. Im Augenblick führt kein Weg herum um Lyambiko - es wird ein schöner samba-Sommer werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,98 €
7,99 €