Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
21
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. April 2005
Schon Vol. 4 hat mich unheimlich begeistert - aber was Raphael und Gordon aus Platte Nr. 5 gemacht haben ist meiner Meinung nach extra-klasse!
Ein witziges Intro, gebrüllt von Scooter persönlich und schon geht's los mit den Hits, die die Clubs zum Beben bringen! Manche haben sich an "Rocker" von Alter Ego schon satt gehört - für mich gehört die Nr. 9 auf dieser CD eindeutig zu den absoluten Top-Hits - auch für die Zukunft. Neben "Rocker" stechen "The Weekend", "Cant Stop", das von den Discoboys mit Manfred Mann's Earth Band gesampelte "For you", "Somebody's Watching Me" und "The Killer's Song" hervor - aber das ist ja auch bekanntlich Geschmackssache!
Wer vielleicht schon in den Genuss gekommen ist, eine Nacht in einem Club unter den Klängen der beiden Hamburger Jungs abzufeiern und den Fußboden zu durchtanzen und wer generell auf gut gemixten House-/Disco-/Elektro-Sound abfährt, der wird (wie auch an Vol. 1-4) seine wahre Freude haben!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2005
Sie sind zwar hitlastig, aber garantiert gehören die Parties mit den Disco Boys zu dem Besten, was man am Wochenende erleben kann.
Neben den angesprochenen Hits schaffen sie es immer wieder, die ein oder andere Disco-Perle oder ein geniales Bootleg unterzumischen.
Alles in allem wird auch diese CD wieder eine Gute-Laune-Garntie geben und Erinnerungen an so manches Fest wecken.
Die Perlen auf der CD:
Jittery Heritage, Woz not Woz, The Killer's Song, Kinda New (nach über einem Jahr immer noch, ein echter Burner), Four to the floor...
Kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2005
Disco Boys Volumen 5 immer noch gutes Disco Partyhouse, aber sie beißen nicht. I can for you der Smashhit auf diesem neuen Album, der Rest eher Durchschnitt, teilweise sogar Einheitsmüll. Ohne den Manfred Man Klassiker, hätte ich nur 2 Sterne gegeben. Es reicht sich die Maxi zu kaufen, und sich die Jungs live zu picken. Wo 3 noch großes Tennis war, ist das neue Werk eher wie Becker im Herbst. Nicht schlecht, aber auch nicht mehr gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2005
House vom feinsten!!!
Wer sich diese Scheibe kauft muss sich über folgendes im klaren sein. Man kauft sich einen von DJs abgemischten House Sampler. Man sollte sich also folgende Fragen stellen. Was erwarte ich mir von einem abgemischten Sampler???
Meine Antworten hierzu sind, gute, fetzige House-Titel, spitzenmäßig abgemischte Übergänge, und eine große Anzahl von Tracks! Genau das bietet dieser Sampler!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2005
Wer die Jungs live kennt oder eine Fortsetzung der Compilation 4 erwartet, wird entäuscht sein. Die obligatorische Disco-Kugel verliert auf beiden Scheiben nach den ersten Tracks gegen ein monoton zuckendes Stroboskop, sehr viel elektro bis deep house anstatt den gewohnten funky house beats.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2005
Diesmal im sehr gewagten Elektro-Kleid: Die 10-Jahre-Jubiläums-Compilation der Discoboys!
Wie man es nicht anders kennt, glänzen Raphael und Gordon wieder mit brilliantem Mixing und super Übergängen.
Der große Unterschied in Vol. 5 liegt wohl in der Trackauswahl; Für die meisten Houser unbekannte Titel im Wechsel mit Floorfillern, die aber die elektronische Atmosphäre nicht stören, da sie fast ausschließlich in Remix-Versionen daherkommen.
Diese CD ist ein absolutes MUSS für alle, die sich ein wenig vom momentan vorherrschenden "Pussy-Vocal-Secret-Service-House" abheben möchten.
See you at the tour!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2005
Der fünfte Teil der wirklich außergewöhnlich gut zusammengestellten Mix-Compilations. Auch der neuste Teil der Reihe glänzt mit richtig fetten Tracks wie "The Weekend", "Drop the Pressure", "Woz not Woz" und "My My My", um nur einige zu nennen.
Wie immer schaffen es die beiden Künstler einen richtig interessanten Mix aus Klassikern der Disco-Szene und aktuellen House-Brettern aus dem Nichts hervorzuholen. Allerdings ist die Scheibe diesmal mit mehr Elektro versehen, was mich ein bisschen enttäuscht hat, dennoch hat die CD 5 Sterne verdient, weil man einfach merkt dass die Trackauswahl bedacht ist und nicht einfach zusammengeklatscht.
Die Mix-Compilation hebt sich meiner Meinung nach ganz stark aus der Masse hervor! Also wer ein Fan von richtig geiler House-Musik ist und auch die alten Disco-Klassiker gut findet, ist mit den Disco Boys immer gut bedient!
Eine Hammer Scheibe!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Einwandfreie und schnelle Zustellung. Vollkommen zufrieden mit dem Service und der CD sowieso. Disco boys 4 ever
Kann diese Scheibe wie auch alle andren von the disco boys empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2005
Sie haben es wieder geschafft. Eine mega CD auf den Markt zu bringen, wo alles drauf vertreten ist. Schon auf Ibiza im El Divino haben sie im vergangenen Sommer angekündigt das ihre neue Scheibe ein Burner wird. Und sie ist es geworden. Danke an die Discoboys, vielen vielen Dank ! Kauft sie euch, es lohnt sich
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2005
Es stimmt mich ein wenig traurig, dass klutverdächtige Hits Marke "For You" & Co. mittlerweile immer tiefer in die Chartsabgründe dümpeln und DJs wie die Disco Boys als "die neuen Stars" gefeiert werden - kaum eine Bravo- lesende Schulgöre mit Möchtegern Szene Attributen hätte mit Raphael und Gordon vor 2-3 Jahren etwas anfangen können, geschweige denn gewusst dass die beiden seit nunmehr 10 Jahren auflegen...
Aber was tut man heutzutage nicht alles für Geld & Aufsehen: Live an den Decks sind beide nach wie vor unschlagbar und die Speerspitze für impulsive Partyabende in den besten Locations rund um den Globus, keine Frage, nur hat diese fünfte Compilation etwas an "Überraschungsmomenten" und Einfallsreichtum zu wünschen übrig gelassen - so z.B. fand ich Michael Gray's "Weekend" irgendwann Ende 2004 mal recht gut aber seitdem es den ganzen Tag lang in der verstümmelten Radio Edit auf jedem Sender im Radio dudelt, nervt es mich und ich hätte es daher am liebsten boykotiert.
Desweiteren sollten nach wie vor 80s Pop und Elektro im Vordergrund stehen, nicht etwa ein Best Of der tollsten Club House Tracks ohne genialen Mix mit Übergängen - Radio Cuts kann ich mir auch selbst besorgen...
Fazit: ein Muss für alle DB Fans, wobei die schlechteste Volume bisher - geht zu den Live Acts oder wenn ihr die Bravo lest, dann bleibt bitte dabei und nervt uns mit Robbie Williams und Konsorten!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

26,87 €
19,99 €