Kundenrezensionen


64 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz große Kunst!!
Beim Stöbern auf Amazon bin ich zufällig dieses Album gestoßen.
Die hervorragenden Rezensionen haben mich neugierig gemacht und ich habe mir das Album einfach mal gekauft(Obwohl ich mit Deutschrock bis auf Sportfreunde Stiller oder Wir sind Helden nicht viel anfangen kann.).
Und nach dem ersten Anhören dachte ich:Da ist es also, das Album...
Veröffentlicht am 11. April 2008 von Schwalbenkönig

versus
15 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht die klasse des Debüts....
aber es sind eben Kettcar und da übertrifft die Vorfreude die erste Enttäuschung des Hörens. Das neue Album, 11 neue Songs, liegen in meinen Händen und meinem Cd-Player und da kann man es sich nur auf dem Sofa schön gemütlich machen, die Texte im Booklet mitlesen und fragen "was wollen die mir eigentlich sagen". Ja, manchmal ist man dran,...
Veröffentlicht am 13. März 2005 von AJay


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz große Kunst!!, 11. April 2008
Von 
Schwalbenkönig - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Beim Stöbern auf Amazon bin ich zufällig dieses Album gestoßen.
Die hervorragenden Rezensionen haben mich neugierig gemacht und ich habe mir das Album einfach mal gekauft(Obwohl ich mit Deutschrock bis auf Sportfreunde Stiller oder Wir sind Helden nicht viel anfangen kann.).
Und nach dem ersten Anhören dachte ich:Da ist es also, das Album auf das ich mein bisheriges Leben gewartet habe!!
Es ist einfach unglaublich, wieviel Lebenswahrheiten und Poesie auf eine Cd passen.
Jede Zeile, untermalt von der fantastisch beruhigenden Stimme des Sängers, lässt soviel Platz für Interpretationen und Gedanken, dass man jedesmal einen anderen Sinn dahinter sieht.
Und das definiert in meinen Augen Kunst.
Textzeilen wie "Ich hab den wichtigsten Finger von Carlos Santana", "Mach immer was dein Herz Dir sagt-da muss viel mehr Weisheit in mich rein" oder "Du bist New York City und ich bin Wanne-Eickel" wollen einfach nicht aus meinem Gehirn verschwinden.
Dabei könnte ich keinen Song besonders hervor heben.Eher ist es als Ganzes zu sehen.

Mein Fazit:Wer Musik mit Tiefgang, Harmonie, Ironie, Freude, Trauer, Schmerz, Witz und Liebe mag, muss "Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen" kaufen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unabsteigbar!, 9. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Möchte man den Versuch machen, die Musik von Kettcar zu kategorisieren, sollte man einen Bericht über die Band in den Tagesthemen(!!!)zitieren: Kein Teenie-Pop, sondern Musik von Männern mit Vergangenheit. Dabei weicht die auf dem Debüt sogenannte Befindlichkeitsfixiertheit offeneren und positiveren Texten, der Kopf ist nicht mehr so tief in graue Wolken versunken. Allerdings liegt genau da das Problem dieses Albums: Selbst in einer Trennungsphase steckend konnte der Hörer von "Du Und Wieviele Von Deinen Freunden" sich selbst wiederfinden, oder jemanden an seiner Seite endecken, der ihm die Situation ungeschminkt erklärt und dann mit den Worten "...und am Ende einsehen muss, das man weitermachen muss" einen Funken Hoffnung schenkt. Die Frage von Nick Hornby, ob es einem so mies geht, weil man Popmusik hört, oder Popmusik hört, weil es einem so mies geht, wurde mit diesem Album klar beantwortet: Beides ist der Fall. Mit "Spatzen, Tauben, Dächern und Händen" ist Ihnen trotzdem ein gutes Album gelungen, sympathietechnisch müsste man 4 1/2 Sterne geben, beim Debut hätten es wegen Klassikerverdacht 6 sein müssen. Von diesem Vergleich einmal abgesehen muss man konstatieren, das mit "Deiche" ein veritabler Underground- Clubhit und mit "Balu" die tollste Liebeserklärung in deutsch ever am Start sind, auch "Einer" und der zweite Teil von "Im Taxi Weinen" nämlich die erste Single "48 Stunden" überzeugen auf der ganzen Linie. Nur gegen Ende geht den Hamburgern ein wenig die Puste aus, "Nacht" z.B. kann das Niveau nicht halten. Aber Schluss mit Meckern, Kettcar sind real, ungeschminkt, authentisch und ehrlich. Weit entfernt vom üblichen deutschen Output und was die Texte angeht gaaanz weit draussen. Und da möchte man eben auch gerne hin. Liga gehalten, wenn auch nicht Platz eins; und trotzdem: Danke Jungs!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und benommen, verschwommen- erkennen was man will, 16. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Ein echtes Spitzenalbum. Da gibt es nix dran zu drehen. Nach "Du und wieviele von deinen Freunde" war die Meßlatte ja extrem hoch. Kettcar ist den Erwartungen gerecht geworden. Meiner persönlichen Meinung nach ist das vorgänger Album jedoch noch einen Tick besser. Allgemein lässt sich das jedoch schwer festmachen, da beide Alben auch thematisch voneinander abweichen. Schilderte Markus Wiebusch auf "Du und wieviele..." noch sein Leben zu einer Zeit, wo es ihm nach Selbstaukunft, sehr dreckig ging, ist das neue Album im Vergleich doch positiver. Es beginnt mit dem Song "Deiche" der eine klare Absage an die Deutschtümelei Diskussion darstellen dürfte.
Desweiteren sind wunderschöne Lieder, die von der Wahrhaftigkeit der Liebe handeln, wie "48 Stunden" ,"Balu" und"Nacht".noch zu erwähnen: "Tränengas im Highend-Leben" , was vom Leben im allgemeinen handelt und "Die Wahrheit ist, man hat uns nichts getan" , was glaube ich, ein Rückblick(mit Resume = Songtitel)auf die .. But alive Zeit darstellt.
Jeder, der das alte Album mochte, wird dieses auf jeden Fall auch mögen. Man darf sich wieder auf klasse Wortspiele mit Schmunzel-Garantie freuen wie ".. manche sagen, es ist einfach. Ich sage, es ist heikel. Du bist New York City und ich bin Wanne Eickel". Ich hatte es eigentlich nicht für möglich gehalten, daß Kettcar noch einmal ein so wunderbares Lied wie "Im Taxi weinen" machen, doch mit "Nacht", "Balu" und "48 Stunden" spielen für mich in der selben Liga.
Es ist auf jeden Fall ein absolutes Topalbum, was neben dem neuen Tocotronic Album dieses Jahr erstmal wunderschön beginnen ließ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Ausschalter vom Player, seit Wochen nicht berührt!, 11. September 2005
Von 
Jürgen Rosemeier (59609 Anröchte) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Meine erster "Kettcar" Kontakt erfolgte beim Alibi Hören einer "New Voices" CD vom deutschen "Rolling Stone". Selten genug das davon was hängenbleibt. Noch seltener das die Repeat Taste gedrückt wird. Im Fall von "Balu" gings noch einen Schritt weiter: das Album "von Spatzen, Tauben, Dächern und Händen wurde gekauft. Bis es dann endlich den Weg in den heimischen CD Player fand, konnte ich Balu schon fast auswendig.
Kettcar haben mich gepackt wie schon lange niemand mehr. Ich halte dieses Album für das beste deutschsprachige Album das mir seit Jahren untergekommen ist. Ihre Art mit der deutschen Sprache umzugehen hat mich völlig beseelt. Sie erzählen diese kleinen magischen Geschichten die es vermögen im Kopf zu Romanen zu wachsen, wo das eigene Kino abläuft, abtauchen in die Halbwelt zwischen Traum und Wirklichkeit. Einfach super!
Mit dem grandiosen Opener "Deiche" wird der Motor angeschmissen und Fahrt aufgenommen: " Nur weil man sich so dran gewöhnt hat, ist es nicht normal...." (genial), danach "die Ausfahrt zum Haus deiner Eltern" seit einigen Stunden verpaßt,eine wunderbare Story die sofort die großen Gefühle hochspült.Immer wieder schön! Dann 48 Stunden (können allen nur nicht uns genügen!) wahnsinn! Geht nicht mehr raus aus dem Kopf! Auch "Einer" die ewige Suche noch dem Schuldigen, das außergewöhnliche "Tränengas im Highend Leben" (...bitte jeder nur ein Kreuz, ich fands auch mies..., das muß einem erstmal einfallen!)und dann Balu (ich wiederhole mich) vielleicht eine der schönsten deutschsprachigen Liebesbaladen die je geschrieben wurde. Die skurile Geschichte "Stockhausen, Bill Gates und ich, und, und, und... auch nach dem zigsten Anhören: Es läßt sich kein Schwachpunkt entdecken. Dieses Album entwickelt eine Magie die umwerfend ist. Musikalisch bringen Sie alles auf den Punkt,der Beat kommt wenn er kommen muß,das Piano setzt Akzente wo noch ein Akzent fehlt, die Gitarren bringen alles nach Hause wie es sein muß, kleiner feiner Gitarrenrockpop in bester Dirk Darmstaedter Manier, von meiner Seite ein Riesenlob! "Kettcar haben einfach NICHTS falschgemacht. Musik ist immer dann außergewöhnlich wenn die eigenen Gefühle mit Ihr verschelzen können. Dann ist sie Zauberei! Kettcar haben die Zauberhüte auf dem Kopf, soviel steht fest. Kauft dieses Album! Aber vorsicht! Es bleibt nicht (wie auch bei mir) die letzte gekaufte Kettcar CD. Doch was solls: Mach immer was dein Herz dir sagt, reimt Herr Wiebusch. Recht hat er! Recht hat er! Oder könnte man Jemanden wiedersprechen der auch noch den Daumen von Carlos Santana besitzt? Geht nicht! Mehr als 5 Sterne geht leider auch nicht, doch die aus tiefster, innerster Überzeugung! Ein Album für Träumer! Ich liebe diese CD. Sie bringt mich durchs Leben.
Jürgen Rosemeier
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gutes Album, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Es ist mal wieder ein gutes Album von Kettcar. Meiner Meinung nach besser als die meisten Nachfolger. Habe das Album sehr gerne und sehr oft gehört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Was soll ich sagen...., 10. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
...super Texte, tolle Melodien, tolle Band. Was ich an Kettcar so mag ist, dass die Texte immer zum Denken anregen. An alle Leute die für dieses Album nur einen Stern vergeben haben: Wer versucht Musik nach objektiven Kriterien zu bewerten sollte sich dringend ein Hobby suchen.

mehr oder weniger freundliche Grüße ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Balu, Kettcar und ich..., 24. Januar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
"Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen", welch ein wunderschöner Titel für ein wunderschönes Stück Musik.
Kettcar haben einige ihrer neuen Lieder bei einem Benefiz-Konzert in Hildesheim gespielt, und es hat sich bestätigt, was zu erwarten war: Die neuen Stücke stehen denen des großartigen Albums "Du und wieviel von Deinen Freunden" in nichts nach. Die Musik ist zum Träumen und die Texte sind oft einfach zu schön, um wahr zu sein. Kleines Beispiel gefällig?
"Manche nennen es einfach,
ich nenne es schwer.
Du bist Audrey Hepburn
und ich Balu, der Bär."
Am 7. März wird die Welt ein kleines bisschen schöner...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hamburg rockt..., 19. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
...weiter und wenn auch nicht sonderlich überraschend, so doch weiterhin so phänomenal wie man es bei Kettcar schon vom ersten Album gewohnt war. Die Musik verleitet zu Klischeeaussagen (etwa: Stadionrock trifft Intellektualität, oder so...) und trifft eben hiermit meinen ganz persönlichen Musiknerv ins Mark.
Höhe- Dreh- und Wendepunkt ist wohl zweifellos "Balu", ganz unprätentiös und bescheiden und gleichzeitig einfach nur schön...
("vergiss Romeo und Julia/wann gibts Abendbrot/willst Du wirklich tauschen/am Ende warn sie tot.."). Ganz ganz großes Programmkino!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das Hier und das Jetzt der deutschen Rockmusik!, 17. April 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Deutsch zu singen ist wieder in. Schuld daran sind in erster Linie (glaube ich) "Wir sind Helden". Die "Reklamation" erweckte die deutsche Sprache im Song aus ihrem Dornröschenschlaf. Kettcar standen damals schon (leider) in der 2. Reihe. "Du und wieviel..." habe ich nicht in den Charts entdeckt (zugegeben, ich verfolge die auch nicht konsequent). Das ist eigentlich verwunderlich, weil die Songs von Marcus, Rainer und Konsorten von einer Tiefe und echten Emotionalität sind, die ihresgleichen suchen. Vielleicht sind die Texte zu literarisch/intelligent, um massenkompatibel zu sein. Wie auch immer, ich schreibe ja grade zu der neuen CD und merke, ich schweife ab. Thema verfehlt! Denkste: Ich finde auf der neuen Vogel/Extremitäten/Architektur-Platte all das wieder, was das Debut schon bot - und mehr! Die Band hat eine Energie, wie sie nur eine "echte" Band entfalten kann. Und, klar, das musste kommen, es stimmt aber eben auch: Solche Texte schreibt derzeit in Deutschland kein Zweiter! (Jetzt müsste eigentlich die Kaufempfehlung folgen, aber als überzeugter Antikapitalist verkneife ich mir selbige! Oder doch nicht:) Aber auch dumme Menschen können mit dieser CD ihren Spass haben, weil die Musik so toll ist. Deshalb: KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN! Ach ja, und all den Punks, die hier ablästern möchte ich sagen: Eure But-Alive-Nostalgie ist doch eigentlich ganz schön spießig, oder!?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von allem was dabei, 9. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen (Audio CD)
Eigentlich war in meinem Budget diesen Monat nicht wirklich Platz für eine CD - trotzdem: Nach den ersten drei probegehörten Liedern kaufte ich diese CD ohne den Rest zu kennen. Kettcar wissen was sie tun. Der Sound ist typisch, es gibt trotzdem neue Elemente, und wer das Marcus Wiebusch solo kennt (was hätten wir denn tun sollen) wird Balu sofort lieben. Schlecht fand ich persönlich kein Lied, sicher, jede CD hat ihre Highlights und Schwächen, aber unter "gut" würde ich keines der Lieder bewerten.
Nebenbei: Kettcar sind immer noch die Könige der Metaphern (du hoffst: erste person plural. weißt: aber nicht mit mir).
Ich kann die CD nur absolut weiterempfehlen, für Kettcar Fans erst recht und auch für "neu Begeisterte".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen