holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen13
3,9 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:10,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2005
A Chinese Ghost Story II ist ein wirklich gelungener und sehenswerter Film. Es ist zwar *etwas* unlogisch, wie die Seelenwanderung des weiblichen Geistes aus Teil 1 so schnell gehen konnte (wird auch im Film als "Wunder" angesprochen) und wieso auch die böse Schwester aus Teil 1 dabei ist, wurde doch ihre Asche nicht von den Helden mitgenommen & anständig beerdigt (zumindest wird es nicht erwähnt), aber das mindert den Spaß doch nur bedingt. Schön ist, dass die beiden Liebenden sich am Ende finden dürfen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2007
Ohne hier viel herumzudiskutieren, kann ich mich der Meinung der (negativen) Kritiken bei Leibe nicht anschließen, denn die Fortsetzung steht in Sachen Action, Witz, Charme und natürlich der einzigartigen Fantasie dem Original um nichts nach. Ich muss sagen ich habe mir alle drei Teile in Folge angesehen und wer hier (ohne persönlich zu werden) die Logik der Story bemängelt und der Fantasie einfach dumme, rationale Grenzen setzt, ist Fehl am Platz. Meiner Meinung nach zählen Teil 1 und 2 mit zum besten, was das asiatische bzw. das Fantasy-Kino zu bieten hat. Bewusst unerwähnt habe ich in dieser Behauptung den 3. Teil gelassen, der zwar ebenfalls eindrucksvolle Ideen und durchaus witzigen Charme vermittelt, aber mit dem Niveau der beiden Vorgänger leider nicht ganz mithalten kann. Dennoch wäre es von meiner Seite aus äußerst empfehlenswert, alle drei Teile zu besorgen und sich selbst ein Bild davon zu machen, dass diese Story ein entzückendes Märchen voll Liebe und Charme, Humor und Action ist und Seinesgleichen sucht. Da Teil 2 praktisch natlos an Part 1 anschließt, sollten diese beiden Filme am Stück genossen werden. Lassen Sie sich von der Magie dieser Werke verzaubern und Teil 3 kann man dann als (immer noch) sehr unterhaltsame Nachspeise auf diese Leckerbissen der Fantasie ansehen. Jedenfalls äußerst originelle Saga und, was nicht vergessen werden darf, Vorgänger und Ursprung etlicher moderner Eastern-Filme (Hero, House Of Flying Daggers, Kung Fu Hustle,...)
Großes Kino vereint mit asiatischem Flair - Schon jetzt Kult!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2015
STORY:
Ling (ein einfacher Steuereintreiber) kehrt an den Ort zurück, am dem er die große Liebe fand – sie aber letztendlich wieder verlor. Er findet neue Freunde, unter anderem in einem jungen Mönch mit magischen Kräften und begegnet einer Gruppe von Kämpfern, unter der Führung von zwei Frauen, von denen eine der beiden seiner großen Liebe zum Verwechseln ähnlich sieht. Doch für solche Dinge ist keine Zeit: Ein grausamer Dämon trachtet ihnen allen nach dem Leben….

MEINUNG:
OH…MEIN….GOTT. Und zwar ein verzweifeltes „Oh mein Gott“….
Ich bin durchaus ein großer Fan der asiatischen Legenden um Dämonen, Geister, tragischen Liebesgeschichten…eigentlich aller Fantasie-Elemente, die der asiatische Film bietet. Und ich habe schon viele gesehen, die mir gut bis sehr gut gefielen. Von daher vernichtet meine Rezension nicht die Fantasie des Films, geschweige denn irgendwelche „Logiklöcher“, die zum Teil als einziger Kritikpunkt gesehen wurden.
Ich muss eingestehen, dass ich die Neuverfilmung des ersten Teils, und nicht das ursprüngliche Original gesehen habe. Und natürlich dadurch vielleicht ein wenig von der Umsetzung verwöhnt wurde. Dennoch:
Die Fortsetzung habe ich durch Zufall entdeckt und mich aufgrund der vielen guten Rezensionen verleiten lassen, zuzuschlagen. Wenn mich die Geschichte an sich, die nun an sich wenigstens 3 Sterne verdient hat, nicht interessiert hätte, hätte ich spätestens nach dem ersten Auftauchen der „Bestie“ ausgeschaltet. Das ist allerärmstes Theater-Bühnen-Niveau. Und selbst da müsste man aufstehen und gehen. Das, was hier für die Fantasie-Elemente dargeboten wird, hat nicht mal
B-Movie-Klasse. Die „Effekte“ generell sind nicht nur billig, auch die schauspielerische Leistung und die Dialoge sind zum Teil meiner Meinung nach mehr als daneben. Wie gesagt, die Geschichte an sich ist von der Idee her recht okay, aber die Umsetzung in diesem Film ein Desaster.

BILD/ TON
Bild auf der BluRay ist okay, aber für das verwöhnte HD-Auge reicht es nicht. Am Anfang, beim Rückblick ist es sehr sogar verkörnt.
Tonspuren:
deutsch und kantonesisch inDTS-HD MA 5.1
Die deutsche Spur hat einen guten Surround, ist aber von den Hintergrundgeräuschen her zu leise. Sei es bei Effekten oder der Hintergrundmusik. Dadurch wirkt die deutsche Synchro noch überzogener und alles was rummst und knallt verpufft…

EXTRAS:
Passt sich dem schlechten Niveau an….nur ein Trailer und ein Interview

FAZIT:
Ich predige immer wieder, wie gut auch asiatische Filme sein können, und das zu Recht. Doch hier
bildet wieder einmal eine Ausnahme eine Regel. Die Geschichte ist ganz nett weitererzählt, aber die Umsetzung als laienhaft zu bezeichnen, wäre noch übertrieben. Schlechte Effekte, mangelhafte Darbietung und eine BluRay, die mit nur passablem Bild und mäßigem Ton daherkommt:
nein, Danke. Wer sich gerne selbst ein Bild machen möchte, bitte ohne viel Geld auszugeben, mehr als 2 Euro Leihgebühr ist es meiner Meinung nach nicht wert….
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2015
Mit "A Chinese Ghost Story" schuf Regisseur Siu-Tung Ching zusammen mit Produzent Tsui Hark einen Meilenstein asiatischer Filmkunst. So ist es auch nicht verwunderlich das man drei Jahre später eine direkte Fortsetzung auf das nach solchen Filmen gierende Publikum losließ. Und der Erfolg gab den beiden Recht, denn auch der zweite Teil ist wunderbare Fantasy-Unterhaltung, wenn auch nicht ganz so grandios wie das Original.

Zu Beginn wird ein Rückblick auf den ersten Teil geboten, um auch denjenigen einen schnellen Einstieg in die Handlung zu geben, die den ersten Film nicht gesehen haben. Aber ob mit oder ohne Vorkenntnisse wird es einem nicht schwer fallen, sich schnell in das wilde Treiben hineinzuversetzen. Wieder wird ein Genre-Mix vorgeführt, der wohl wirklich jeder Gruppe etwas zu bieten hat. Wenngleich das Genre des Fantasyfilms dominiert. Es gibt ein Wiedersehen mit zahlreichen alten Gesichtern, die wie im Original mit Zaubersprüchen mittels Runen um sich werfen, monströse Dämonen bekämpfen oder der Liebe hinterher schmachten. Alles schön verpackt zwischen grandiosen Actionsequenzen und einer ordentlichen Prise Humor. Als Zuschauer bekommt man hier eine Menge geboten und dürfte rundum zufrieden sein.

Wer hierbei nun Wert auf eine ordentliche Ausarbeitung der Charaktere legt, der ist leider fehl am Platz. Man sollte "A Chinese Ghost Story 2" eher wie eine fantastische und fantasievolle Zirkusvorstellung sehen. Ching Stu-Tang will den Zuschauer mit Bildern und einem tollen Soundtrack verzaubern, was ihm auch völlig gelingt. Zurücklehnen und sich von einem asiatischen Märchen entführen lassen.

Technisch besitzt die DVD eine gute Note, wenngleich der anamorphe Transfer nicht ganz frisch erscheint. Der Ton ist zwar nur ein 5.1-Upmix, erfreut aber mit dynamischen Klang, der besonders in actionreichen Szenen auch den Subwoofer etwas bietet. Als Extra gibt es nur den Originaltrailer, sowie ein paar weitere Trailer des Anbieters. Achtung beim Kauf, das man unbedingt die DVD von e-m-s mit dem Zusatz High Definition Remastered kauft. Die alte Veröffentlichung von One World hat ein deutlich schlechteres Bild.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2005
Auch wenn es nach der fantastischen "A Chinese Ghost Story" schwierig erscheint, so ist es doch gelungen, einen beinahe ebenso faszinierenden Nachfolger zu erschaffen. Ein wenig actionlastiger, doch von seiner fantastischen Wirkung hat er nichts eingebüßt! Ein grandioser Film, den man ebenso wie Teil 1 unbedingt gesehen haben muss (Für Teil 3 gilt das nur bedingt!)
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Düster, mysteriös, gruselig, romantisch und mit etwas mehr Action als der erste Teil. Der Film ist zwar schon alt, aber aus meiner Sicht der beste chinesische Film aller Zeiten. Die Handlung und der Sound sind auch wirklich gelungen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Zwar leidet der Film ein wenig unter der inkonsistenten und auch lieb- weil seelenlosen Synchronisation - offenbar waren gerade beim Rückblick auf den ersten Teil nicht das gleiche Übersetzungsbüro beteiligt -, besonders wenn man die Teile hintereinander sieht. Die Qualität der Blueray ist aber gut, dafür dass es sich nicht um eine Hollywood-Hochglanzproduktion handelt. Ich habe die Filme damals schon kurz nach ihrem Erscheinen gesehen und bin seitdem Fan. Die Blueray-Trilogie war eine willkommene Möglichkeit, sie in guter Qualität auf meinem LCD-Fernseher zu genießen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Also der erste Teil ist Spitze.
Der zweite meiner Meinung nach noch besser und der dritte nicht allzu gut.
Alle drei Teile wirklich zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2009
besonders gut an diesem film gefallen hat mir:

- die schauspieler und ihre präsentation
- die fantasiereichen dämonen
- die weitergehende story aus vom ersten teil
- die coolen aktion-fights !

a chinese ghost story ist in seiner art einzigartig, da er es schafft, fantasy, kampfsportaktion, eine love-stoy und etwas splatter zusammen zu bringen. der 2.teil ist deutlich aktionreicher und ist in der bildschärfe gegenüber teil 1 sichtbar besser.

das bild ist in 1080p/24frames gespeichert für 99min. spieldauer und der ton wird in dts-hd master audio wiedergegeben.
das bonusmaterial enthält den original-trailer und ein interview mit regisseur ching siu-tung.

Fazit:
für jemanden der gerne eastern oder fantasy-filme sieht, ist chinese ghost story ein must have seen move. er hebt sich ab von den üblichen hollywood-langweilern !
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Wer A Chinese Ghost Story 1 nicht gesehen, findet diesen Film vielleicht recht unterhaltsam. Wer allerdings Teil I kennt, sieht nur eine mittelmäßige Fortsetzung.

Wieder wird der junge, hoffnungslos naive Steuereintreiber von korrupten Beamten und triefenden Monstern verfolgt. Bei einer Handvoll Rebellen trifft er auf ein Mädchen, das seiner verblichenen großen Liebe wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Die Lovestory beginnt von Neuem.

Natürlich gibt es auch wieder jeglicher Schwerkraft trotzende Schwertkämpfer, die durch die Lüfte sausen. Einer rast sogar unterirdisch im Erdboden dahin. Die Frauen sind von ätherischer Schönheit, die Ungeheuer so billig gemacht, dass sie schon fast putzig wirken.

Das mittelalterliche Märchen von Gut versus Böse spielt auch ein wenig mit Staatskritik: sträflich naive Kaisertreue; hohe Beamte, die im wahrsten Sinne nichts als leere Hüllen sind; Ungeheuer in Verkleidung von Priestern.

Nett, aber leider nichts Neues, lediglich eine schwächere Version von Teil I.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden