Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Insgesamt die beste!, 13. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Don Pasquale (Audio CD)
Diese CETRA-Einspielung aus dem Jahr 1952 ist für mich die stimmigste und ausgeglichenste. Seltsamerweise findet sich nämlich in fast allen anderen Aufnahmen irgendein Schwachpunkt, sei es eine fehlbesetzte Hauptrolle oder ein Dirigent, der dem Werk nicht gerecht wird.

Perfekt ist diese zwar auch nicht, aber vom Gesamten her überzeugt sie mich am meisten: zum Einen besteht das Ensemble ausschließlich aus italienischen Sängern, die in diesem Fach absolut zu Hause sind und gemeinsam eine richtig vergnügliche Komödie gestalten. Und auch der Dirigent Mario Rossi weiß das Werk optimal zu präsentieren: schwungvoll und kultiviert, niemals gehetzt und auch die lyrischen Stellen auskostend.

Sesto Bruscantini war einer der ganz großen italienischen Baritone der Nachkriegszeit, und er singt den Don Pasquale auffallend kultiviert und klangschön, ohne jemals peinlich albern zu werden. Sein Timbre ist für die Rolle auffallend hell und jugendlich.

Mario Borriello gestaltet den Doktor Malatesta kernig und temperamentvoll. Dieser Sänger ist nicht mehr sehr bekannt, aber seine wenigen Aufnahmen sind meist empfehlenswert (u. a. singt er auch auf den Gesamtaufnahmen von "Turandot" und "Madama Butterfly" mit der Callas).

Cesare Valletti war zu seiner Zeit einer der stilistisch besten Tenori di grazia. Eleganz und Schmelz zeichnen seinen wunderbar lyrischen Ernesto aus - der beste auf CD (außer der historischen Aufnahme von Tito Schipa).

Alda Noni als Norina schließlich wartet mit viel Koketterie und Pikanz auf; sie gestaltet ein reizendes, maliziöses Portrait der kecken Witwe. Zwar sind einige hohe Töne etwas scharf, aber angesichts dieser charmanten Interpretation fällt das nicht weiter negativ ins Gewicht (ihre Kolleginnen Sills und Sciutti auf den anderen Aufnahmen singen noch schärfer). Leider ist die Aufnahme noch in Mono, klingt dafür aber sehr gut. Und auch einige kleine Striche in der Partitur sind bedauerlich.

Trotzdem ist mir noch keine bessere Studio-Gesamtaufnahme begegnet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charme und Eleganz, 18. Juni 2006
Von 
vully "vully" (Neuhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Don Pasquale (Audio CD)
Der frühere Katalog der italienischen Firma Cetra, inzwischen von Warner Music vertrieben, besteht größtenteils aus mittelprächtigen bis allenfalls ordentlichen Aufnahmen - mit ganz wenigen Ausnahmen. Dieser Don Pasquale gehört auf jeden Fall dazu, ist m. E. sogar eine der beiden besten Aufnahmen der Oper überhaupt - hier singt ein eingespieltes Ensemble von Spezialisten und Könnern:

Alda Noni, damals ein Star, heute fast vergessen, ist eine ebenso elegante wie kokette Adina.

Der Tenor Cesare Valetti war einer der ersten Spezialisten des Rossini- und Donizetti-Revivals in den 50ern, und kann sich mit seinem Geschmack, seiner hervorragenden Technik und seiner schönen Stimme auch mit heutigen Stars wie Juan Diego Florez messen.

Sesto Bruscantini wiederum war nicht nur ein sehr guter Sänger, sondern auch ein begnadeter Komiker. Wenn man ihn hier hört, fragt man sich, warum er eigentlich immer im Schatten etwa von Fernando Corena oder Giuseppe Taddei stand.

Auch die übrigen Mitwirkenden sind mit Charme und Temperament bei der Sache - keine Spur von der Pomadigkeit anderer Cetra-Aufnahmen wie etwa der einzigen Studioaufnahme von La Traviata mit der der Callas. Insgesamt also ist dies eine sehr authentische, stilsichere, charmante Einspielung - und was will man mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen