Kundenrezensionen


176 Rezensionen
5 Sterne:
 (110)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (15)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss, für alle die das Genre lieben
Wer die Vorgängerversionen kennt, wird sich GTA San Andreas ohne zu zögern kaufen. Für diejenigen, die die Spielserie noch nicht kennen, hier ein kleiner Einstieg:
Ihr spielt in der Rolle der Hauptfigur und erlebt Eure Abenteuer in einer virtuellen Umgebung (bestehend aus drei Städten und viel Outback dazwischen) welcher einer amerikanischen...
Veröffentlicht am 27. Juli 2005 von leon

versus
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lohnt sich das wirklich?
Vorweg: San Andreas ist ein tolles Spiel, doch es muss sich eben mit seinen Vorgängern messen und genau darauf beruht diese Kritik.
Zuerst kann man durchaus sagen, dass mit San Andreas ein wirklich gutes Spiel mit tollen Möglichkeiten gelungen ist. Die Missionen sind zahlreich vorhanden, nicht zu schwer, nicht zu leicht und immer unterhaltsam. Wie den...
Veröffentlicht am 2. Juli 2005 von Hitman


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen GTA S.A., 10. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Nach guten 9 Stunden (mit nur kurzen Unterbrechungen) des Spielens denke ich eine relativ objektive Rezension verfassen zu können.
Bringen wir es gleich auf den Punkt: Zum Beginn des Spielens war ich schon etwas enttäuscht, denn die Defizite des Spiels machen sich sehr schnell bemerkbar.
Die NPCs (also quasi alles außer einem selbst) sind im "Alltag" KEIN BISCHEN schlauer als in den letzten Vorgängern,
mir erscheinen sie eher noch etwas blöder, das Fahrverhalten ist auch von ganz normalen Zivilisten oft schlichtweg chaotisch,
was sich eigentlich auch nicht durch "Lebhaftigkeit" oder "Humor" rechtfertigen lässt.
Noch mehr gestört hat mich allerdings die Kameraeinstellung. Zwar kann man den Blickwinkel ändern, auch wie nah oder fern sich die Kamera aufhalten soll, aber die Kameraführung bleibt IMMER dem Spieler überlassen.
Für mich sollte die Kamera automatisch mitschwänken, wenn ich abbiege oder "zurück" laufe.
Das muss man allerdings stets selbst per Maus machen, was zwar an sich nicht sooo tragisch ist, man gewöhnt sich ja dran,
aber eine Option, die Kameraführung zu ändern, hätte ja schon bei den Optionen mit drin sein können.
Dann gab es hier und da schon mal einen Absturz des Programms (was zugegebener Maßen auch auf Treiber oder sonstige Systemeinstellungen zurückzuführen seien könnte) und der bei NVidia-Grafikkartenusern gefürchtete Grafikbug, bei dem Texturen kreuz und quer in der Gegend rumhängen und das Spiel schier unspielbar macht, ist auch wieder da.
Zwar braucht man "nur" ein Haus o.Ä. betreten (oder eben verlassen), aber wehe, der Bug taucht auf, wenn man gerade in einer kniffligen Mission ist. :(
Trotz einiger Neuerungen und Erweiterungen vermisse ich weiterhin vielfältigere Interaktionsmöglichkeiten
mit anderen Personen auf der Straße, normalen Gebäuden und Gegenständen. Von Dingen wie "blinken" oder gar "tanken"
braucht man natürlich garnicht erst zu träumen (wobei tanken wohl auch nicht zum Spielkonzept passen würde).
Ah.. und noch was zum Hauptcharakter.... leider kann C.J. weder seitwärts noch rückwärts laufen!
Er kann zwar "nach hinten" oder "in Richtung rechts, links" laufen, aber dazu dreht er sich stets in die entspr. Richtung.
Kleinigkeit? Nunja, in einer lebhaften Schießerei kann sowas schon echt ärgerlich sein.
Aber das Spiel hat natürlich auch so manches an Positivem zu bieten!
Die Story ist - wie üblich - sehr gut gelungen und man taucht rasch in die GTA-Welt ein.
Trotz des ernsten Hintergrundes und Storyverlaufes geht der Humor in GTA S.A. nicht verloren.
Polizisten in S.A. greifen nun schon eher mal in Schießereien u.Ä. ein (auch wenn man selbst sich ganz brav verhält), was wieder ein Pluspunkt in Sachen K.I. ist.
Dazu kommen die Neuerungen des Essens, Trinkens, Sportlichkeit - bis hin zum Sexappeal; die sich auch in vernünftiger Weise auf
den Spielverlauf auswirken.
Eine gute Auswahl an unterschiedlichsten Kleidungsstücken und Tatoos, Frisuren, machen das Spiel lebendiger und sorgen für Abwechslung und Spaß.
An die Steuerung und Kameraführung gewöhnt man sich ja doch und staunt eher über die (auch im Vergleich zu GTA VC.) ziemlich riesige Spielwelt und die (was auch nach nur 9 Stunden schon auffällt) reichlichen Missionen darin.
Außerdem gibt es eine Vielzahl an unterschiedl. Fähigkeiten - vom Autofahren über Kampftechniken bis zum Zielen mit der Schrotflinte u.v.m - die gut ins Spiel eingebaut sind.
Zusammengefasst lässt sich sagen: Das Spiel hat Defizite, aber macht trotzdem super Spaß und das für viele Stunden!
Der Kauf lohnt sich, wenn man GTA-Fan ist, auch wenn man GTA V.C. schon hat, und für jene, die in die GTA-Welt einsteigen wollen allemal!
Mit freundlichem Gruß,
Chrossani
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super nachfolger von Vice City in riesengrossen Staat, 12. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Erstmal vorweg zu den Kundenrezensionen mit einen Stern: Habe einen Mittelklasse PC und bei mir läuft das Spiel super! Vielleicht sollten diejenigen die Probleme haben nicht alles auf dieses Spiel schieben sondern auf ihren vermurksten verschlimmkonfigurierten Rechner.
GTA San Andreas ist Spass pur und riesengross. Alleine die möglichkeiten des Charakterausbau bis hin zu dem Fahrzeugtuning (ähnlich wie in NfS Underground) sind grossartig. Die KI erinnert ein bisschen an GTA Vice City aber auch hier passt sich das Spiel mit einem dynamischen Schwierigkeitsgrad an den Spieler an (Also, Leute die hier schreiben das die KI zu doof ist, haben warscheinlich viele Missionen nicht geschafft und das Spiel hat es leichter für Sie gemacht). Alleine Tricks üben mit dem BMX macht echt spass. Es gibt so viel zu sehen und zu tun, z.B.: Pool Billiard oder am Videospiel Automaten zocken, ins Fitnesstudio oder Klamotten kaufen, Pferdewetten oder im Casino chillen, Schutzgeld erpressen oder nachts Villen ausräumen. Die möglichkeiten sind abwechslungsreich und motivieren immer wieder aufs neue. Rockstar Games gehört damit für mich nun absolut zum Olymp der besten Game-Schmieden der Welt. Weiter so, respekt Rockstar Games (mit GTA 4 Europe)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten games, die es gibt!, 30. November 2006
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Als ich zum ersten mal GTA SA spielte, waren die Erwartungen groß und ich wurde nicht enttäuscht. Gleich zu Beginn kam ein kurzer Film, der die Geschichte des Hautcharakter C.J. erzählt.

Zu den Missionen: Ich kann sagen vom Humor und der Spannung her, ist SA der beste Titel der GTA Reihe.

Gameplay: Das gameplay wurde im Vergleich zu seinen Vorgängern noch einmal verbessert, so kann man z.B mit einem Boing ähnlichen Flugzeug über den Bundesstaat hinwegfliegen

Fazit: Alles in Allem, ein Spiel, dass jeder besitzen sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer auf große Virtuelle Welten steht braucht San Andreas, 22. September 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Was soll man dazu noch sagen?

Man braucht Ewigkeiten um von einem Ende der Welt zum nächsten zu gelangen- das Wetter, die Tageszeiten und selbst Personen reagieren von ganz allein. Man braucht sich nur an einem der vielen DriveIN Schalter von diversen Burgerketten stellen und dem Treiben zusehen. Von Verfolgungsjagden bis hin zu irgendwelchen Unfällen- es ist immer etwas los um einen herum. Aus meiner Sicht- das im Moment beste Spiel für große Virtuelle Welten. Mit diversen Tricks lassen sich selbst bekannte Fahrzeuge wie Audi, VW oder anderes ins Spiel leicht einfügen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ding rockt die Hütte !, 17. August 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Diese riesige Spielwelt. perfekt, auch wenn deine Homies die ganze Zeit irgendwas mit MOTHERF***** labern. Aber immerhin treiben diese Zeilen die Story voran. Diese ist genau so klasse wie die Synchronsprecher.. Der Sound ist mal wieder typisch gta: Das beste was es gibt. Von Funk bis Hip-Hop ist alles dabei. Aber noch mal: Bei der Spielwelt haben sich die Macher Rockstar Games selber übertroffen. ich war dieses Jahr in Los Angeles und kann sagen: Los Santos (Stadt in gta san andreas) Ist sehr authentisch. das gleiche gilt auch für las venturas und san fierro, dafür bin ich auch Zeuge. Die Möglichkeiten in der Spielwelt sind fast so vielzählig wie im wahren Leben. Die Missionen sind auch sehr abwechslungsreich und einfach spitze. Was man von der Grafik nicht gerade sagen kann. Aufpoppende Objekte, matschige Texturen usw. Konsolengrafik auf den PC geklont eben. Jaja, die Grafik sieht so wie in Abwasser getaucht aus. die Steuerung ist okay, die Flugzeugsteuerung voll daneben. Aber das kennt man von Vice City. Worüber ich mich bei jedem Gta immer wieder aufs neue ärgern muss ist der Schwierigkeitsgrad: Eine Mission total leicht, die nächste Sackschwer, wieder leicht usw. völlig unausgewogen. Bis auf diese Negativpunkte ist San Andreas aber ein Meilenstein. Pease
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke Rockstar Games!!!, 26. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Dieses Spiel ist der Hit!
Ich habe das Spiel nun schon gut zwei Monate und spiele immer noch fast jeden Tag für mehrere Stunden. Das Spiel ist so umfangreich wie kaum ein anderes. Das Gameplay ist spannend, abwechslungsreich und vor allem kann der Spieler selbst entscheiden welche Mission er als nächstes spielen will. Rockstar hat sehr viel Liebe zum Detail bewiesen und selbst nach mehreren hundert Stunden spielspaß findet sich immer wieder was Neues.
Der "Gangster Slang" mag vielleicht nicht jedermanns Sache sein, doch er passt einfach zu diesem unglaublich coolen Spiel. Die Grafik ist mit Sicherheit ein wenig angestaubt und die Kamera braucht auch zu lange ehe sie sich beim Fahren wieder hinter das Fahrzeug schiebt, aber die unglaubliche Detailvielfalt und die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten in diesem Spiel wiegen die kleineren Mängel locker auf.
Und als Krönung dar die Verpackung extra erwähnt werden. Das haben wir ja schon lange nicht mehr gesehen. Ein Reisführer durch San Andreas in gebundener Buchform.
Danke Rockstar für das Game des Jahrzehnts! Ganz klar 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles spiel für (fast ) jeden, 23. Dezember 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Mein Sohn hat sich das Spiel vor kurzem gekauft,zwar nicht bei Amazon, aber das Spiel war dasselbe. Also lasse ich ihn hier den Kommentar schreiben: Also zuerst ist die Altersempfehlung völlig übertrieben,es kommt halt darauf an wie man es spielt: Man kann mit nem Sturmgewehr durch die Fußgängerzone laufen und alle Passanten erschiessen,man kann aber auch mit Flugzeugen,Motorrädern usw. Stunts machen.Nun aber erst mal zur Spielhandlung (Die hab ich kopiert und verändert: Die Handlung spielt im Jahre 1992 und beginnt mit der Rückkehr der Haupt- und Spielfigur Carl 'CJ' Johnson nach Los Santos(Los Santos ist ein Bundesstaat in San Andreas. San Andreas ist Kalifornien nachempfunden). Seine Mutter kam während eines gezielten Drive-by(Bei einen Drive-By schießt man aus einem fahrenden Auto) ums Leben und seine alte Gang (Die Grove Street Families gennant Groves) ist auseinandergebrochen. Kaum in der Stadt angekommen, schieben drei korrupte Polizisten, unter anderem Officer Frank Tenpenny, ihm den Mord an einem Polizisten in die Schuhe. Im Folgenden versucht CJ nun mit der Hilfe seines Bruders Sean 'Sweet' Johnson, seine Gang vom Drogenhandel zu befreien. Doch er scheitert damit: Officer Tenpenny und einige seiner alten Gangmitglieder haben nicht dieselben Ideale, sondern eher finanzielle Interessen. Er wird verraten und muss die Stadt verlassen. Sein Bruder Sweet wird verhaftet.
Mit der Hilfe von Cesar Vialpando, dem Freund seiner Schwester Kendl, gelingt es CJ, in San Fierro eine Autowerkstatt zu eröffnen, und das Loco-Syndikat (Eine mit Drogen handelnde Gang)zu zerstören. Im weiteren Verlauf der Geschichte bekommt CJ die Möglichkeit, ein Autohaus zu erwerben. Diese Handlungen führen dazu, dass er irgendwann Mike Toreno kennenlernt. Dieser ist ein Agent irgendeiner Regierungsbehörde (vermutlich FBI oder CIA) und verspricht ihm zu helfen, wenn CJ im Gegenzug einige Aufträge für ihn erledigt. Diese Aufträge führen CJ irgendwann auch nach Las Venturas, wo er sich zum Casino-Besitzer hocharbeitet und schließlich wieder nach Los Santos zurückkehrt.
Toreno hält sein Versprechen ein und der Bruder von CJ wird tatsächlich freigelassen. Sein Bruder ist aber von seinem Erfolg wenig beeindruckt und wirft ihm vor, sich nicht um die Groves gekümmert zu haben. CJ bleibt nichts anderes übrig, als sich wieder mit den Gangs und Officer Tenpenny zu beschäftigen. Tenpenny wird letztlich vor Gericht gestellt, wird aber freigelassen. Dies führt dazu, dass in der Stadt Unruhen ausbrechen, da Tenpenny in der ganzen Stadt als ein korrupter Polizist bekannt ist. In dieser Situation gelingt es CJ nun, die Gangmitglieder, die ihn verraten haben, zu töten und Officer Tenpenny in einer langen Verfolgungsjagd schwer zu verletzen. Tenpenny stirbt dann an den Folgen seiner Verletzungen.

Als nächstes zur Spielfunktion :

Missionen :
Das tolle des Spiels ist die Open-World funktion,das heißt wenn man nicht gerade in einer Mission ist, kann man einfach machen was man will.Es gibt Haupt- und Nebenmissionen.In den Hauptmissionen muss man Aufträge erfüllen und spielt so die Spielhandlung durch,wie zum Beispiel die Aufträge für Mike Toreno.Hat man eine Hauptmission erfüllt gibt es eine Belohnung z.b. Geld oder es wird eine neue Mission freigeschalten.Nebenmissionen müssen nicht freigeschalten werden.Man muss zum Beispiel Leute mit einem Taxi herumfahren.

Charakter-Werte :
Man kann CJ stylen wie man will.Man kann ihn tätowieren,ihm Kleidung kaufen,seine Frisur ändern,ins Fitnessstudio gehen und in Restaurants gehen. Außerdem verdient man nach Missionen Respekt,durch den kann man später eine eigene Gang gründen. Dadurch kann mann CJ aufwerten. Durch essen kriegt man mehr Energie,durch das Trainieren mehr Kraft und durch neue Kleidung und Frisuren wird man bei Frauen beliebter. Außerdem sind die Fortbewegungsarten vielfältiger als bei anderen GTA Reihen.Man kann rennen,gehen,schleichen,geduckt laufen,schwimmen,tauchen,springen und klettern.

Fahndungslevel :
Wenn man Verbrechen begeht (Mord,Autodiebstahl,Sachbeschädiung usw. )wird man von der Polizei verfolgt.Es gibt insgesamt 6 Fahndungssterne
1 Stern:Wenn man ein Auto klaut, einen Passanten umbringt oder ein Auto ansteckt verfolgt die Polizei einen halbherzig durch schnelle Flucht und kurzes Verstecken ist der Stern bald wieder weg.
2 Sterne:Wenn man einen Polizist umbringt, einige Autos zerstört, viele Passanten umbringt oder auf einem Revier eine Waffe klaut dann verfolgt die Polizei einen hartnäckiger und man muss sich anstrengen den Stern wegzubekommen.
3 Sterne:Wenn man einige aufgezählte Sachen begeht, setzt die Polizei auch auf Helicopter.Es wird richtig schwierig da rauszukommen.Hilfreich ist auch die Flucht zu einer Autowerkstatt wo das Auto umlackiert wird.So erkennt die Polizei einen nicht mehr.
4 Sterne:Wenn man einen nicht freigeschalteten Bereich betritt oder sehr viel anstellt,nun kommen Spezialeinheiten ins Spiel,es gibt Straßensperren und am Himmel kreisen Jets, die einen abschießen wenn man mit einem Flugzeug oder Helicopter fliegt.Nun heißt es gut aufpassen !
5 Sterne:Wenn man die Area 69 (Das ist ein Sperrgebiet das von der in echt existierenden Area 51 abstammt.Außerdem gibt es in San Andreas viele Mythen wie Aliens,Bigfoot u.s.w.)betritt oder sehr sehr viel anstellt gibt die Polizei den Fall auf und das FBI schaltet sich ein, die Agenten sind schwer bewaffnet.
6 Sterne:Wenn ihr sechs Sterne bekommt habt ihr wahrscheinlich halb San Andreas in die Luft gejagt denn jetzt werdet ihr von der Army verfolgt, die sogar Panzer einsetzen.

Mods,Bugs und Cheats :
Mods kann man selbst erstellen oder im Internet herunterladen.Mods sind kleine oder große Veränderungen im Spiel wie neue Waffenfahrzeuge oder das es Aliens oder andres gibt.Im Spiel ohne Mods gibt es manchmal Ufos,es ist spannend sie zu beobachten.Bugs sind kleine Tricks durch die man spezielle Ergebnisse kriegt.Cheats sind Buchstaben, die man eingiebt um unverwundbar zu sein oder alle Waffen zu kriegen und vieles mehr.

Zusammenfassung+Makel :
Fazit: Ein tolles Spiel mit vielen Möglichkeiten. Man kann wenn CJ in seinem Haus ist(sehr tolle Einrichtung,kann man aber nicht verändern)speichern.Toll ist auch, das man einfach alles machen kann was man nicht echt tuen kann darf.

Den Multiplayermodus gibt es nur online oder mit der x-Box und PSP.Nachteile :Wenn man einen Polizist anschießt und seine Lebensanzeige auf rot (=gleich tod)ist, kippt er trotzdem nicht um, sondern ballert weiter,das nicht realistich.Bis auf noch einige kleine Grafikfehler ist das Spiel top.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WELTKLASSE..., 8. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Zu diesem Spiel kann ich nur sagen: PHANTASTISCH!!!
San Andreas ist mit großem Abstand das beste Spiel der GTA-Reihe. Fast alles wurde gegenüber Vice City verbessert, und man muss sagen alles mit erfolg.
Die Grafik ist zwar nicht perfekt aber auf jeden Fall um ein vielfaches besser wie bei Vice City. Es gibt jetzt vielmehr Möglichkeiten im Spiel, du kannst dir z. B Freundinen suchen, kannst viele Arten von Rennen fahren egal ob Flieger, Auto, Fahrrad..., du kannst jetzt viel mehr Nebenmissionen spielen und vor allem gibt es Tausende Missionen bis man es endlich durchgespielt hat. Ich habe durchschnittlich pro Tag 1-2 Stunden gespielt und hab bestimmt 3-4 Monate gebraucht(ohne Cheats). Man kann jetzt auch im Wasser schwimmen und mit Flieger oder Heli fast bis ins All fliegen. Außerdem musst du jetzt um an Respekt zu gelangen ins Fitness Studio gehen, gegnerische Gangs angreifen, Tatoos machen lassen usw.
Man muss jetzt sogar regelmäßig essen gehen um nicht irgendwand zu verhungern. Also auch im Punkt Realität ein ganzes Stück weiter wie die Vorgänger.
Als kleiner Zusatz wird nach einiger Zeit die Heimatstadt in Gebiete aufgeteilt die du dann erobern, bzw. verteidigen musst und dafür schließlich auch Geld bekommst.
Das Gebiet im Übrigen ist rießig Groß, sodass man wenn man von der "einen zur anderen Seite fahren will" locker mal mit 4-6 min. rechnen muss. Später mit Flugzeug und Heli ist das jedoch kein goßes Hinderniss mehr. Auch die Gegenden wechseln ständig von Wald zu Großstadt, Strand, Wüste usw., sodass immer abwechslung garantiert ist. Ich schätze die Karte ungefähr 8mal so groß wie bei Vice City (mal zum Vergleich)!!!.
Also ein super gutes Spiel an dem man wirklich lange etwas hat.
Meine Empfehlung: An diesem spiel kommt wirklich keiner vorbei, und wer die Vorgänger schon gemocht hat, für den ist dieses Spiel ein MUSS!!!
Also: KAUFEN, auf jeden Fall.
Ich freue mich schon auf das nächste GTA.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 5. August 2005
Von 
A. Sommer (St. Wendel) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
Eigentlich sprengt das Spiel die üblichen Bewertungsmaßstäbe, denn sowas hab ich noch nicht erlebt...
Es gibt tausende Möglichkeiten, sich in der GTA-Welt zu betätigen. Angefangen von tanzen, über Basketball bis zu Glücksspielen oder Autorennen.
Die Grafik ist zwar etwas altgebacken, trotzdem aber noch gut, und auch ältere PCs haben hier noch eine Chance. Der Spielspaß wird dadurch bestimmt nicht gemindert.
Die Missionen sind sehr abwechslungsreich, einige aber auch SEHR schwer. Die Nebenmissionen sind teilweise auch recht zeitaufwenig, 100 Graffitis sprühen oder 50 Hufeiesen sammeln muss nicht unbedingt sein, aber egal.
Die Spielwelt ist riesig, kann aber mit einem der zahlreich vorhandenen Fluggeräte gut überbrückt werden.
Besonders gelungen finde ich die Möglichkeit, den Spieler (CJ) je nach belieben zu verändern, in Sachen Kleidung oder im Essverhalten etc. Dudurch hat jeder einen anderen Spielverlauf. Die Story ist gelungen, und wer grad kein Bock hat, irgendeinen Auftrag zu erledigen, düst einfach durch die Stadt und tobt sich aus...
Auch die Spielzeit ist sehr gut, die Hauptmissionen hat man in gut 50-60 Stunden durch, um alles zu erledigen braucht man aber wohl über 100 Stunden.
Einziger Kritikpunkt ist die teilweise schlechte Kameraführungen bei Hubschraubern. Wenn man zur Seite fliegt, bleibt die Kamera stehen und man sieht nicht, wo man hinfliegt--> Verbesserungswürdig. Auch das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer ist arg seltsam. Zu 90% fahren die von der rechten auf die linke Fahrspur, um dann Sekunden später die Ausfahrt zu nehmen und die rechte Spur wieder kreuzen, unlogisch und auch nervig. Zudem wäre ein Tacho im Auto sehr schön...Ansonsten fällt mir nix ein, was man besser machen könnte, aber die Macher werden sich schon was einfallen lassen...
FAZIT: Hier kann man ohne Bedenken zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keep it Gangsta Homie!, 1. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) (Computerspiel)
GTA SA ist zusammen mit Gothic II das beste Spiel dass ich je gespielt habe! Das Spiel zeigt sehr realistisch das Leben eines Gangsters in der Hood einer Großstadt. Es gibt drei Städte im Bundestaat San Andreas. Das sind Los Santos (Los Angeles), San Fierro (San Francisco) und Las Venturas (Las Vegas). Diese Stätde sind so glaubhaft und realistisch nach ihren Vorbildern kreiert, dass man aus dem Staunen nicht rauskommt, besonders Los Santos hat einiges zu bieten. Ob man dort durch das Ghetto mit nem Lowrider cruised, oder mit ner Limo in Vinewood (Hollywood) die Villen checkt oder in in Downtown die Wolkenkratzer bestaunt, es passt alles wunderbar zusammen! Sogar die Stadtteile sind realistisch. Das Home-Viertel "Ganton" klingt sehr ähnlich wie das berühmte Gangster-Viertel Compton, wo u.a. Dr. Dre herkommt und Idlewood, klingt sehr wie Inglewood, wo z.B. Xzibit herkommt. Die "Garber Bridge" in San Fierro hätte man nicht besser dem Vorbild Golden-Gate Bridge nachahmen können und auch die Musik im Auto Radio hätte perfekter nicht gewählt werden können. Denn es spielt in den frühen '90gern und das wurde berücksichtigt. Da gibts keinen Eminem und keinen 2Pac oder 50 Cent. Nein, die alten Klassiker von NWA, Snoop Dogg, Biz Markie und Easy E sind zu hören, das beste der damaligen Westcoast-Rap Elite. Die Story ist gut in den Missionen verpackt, die alle sehr abwechslungsreich sind und einen aus dem Ghetto ins Geschäftsleben und wieder zurück führen. Es gibt so viel zu tun, auch außerhalb der Missionen: Einbrüche, Gang Bangs, Trucker Missionen usw. Die Vielfalt an Verkehrsmitteln ist ebenfalls beeindruckend undnd der Multiplayer-Mod GtaTournament wird den Spielspaß schon bald ins unermessliche steigern. Mit diesem Spiel wird einem das Ghetto-Leben und auch die Rapszene etwas näher gebracht. Vielleicht verstehen jetzt ein paar Leute diese Kultur besser. Nicht alle Rapper sind primitive Kotzbrocken.
Weiter so Rockstar!
PS: Wer hat hier Probleme mit dem Spiel? Ich hatte keine Bugs oder Abstürze, nur selten blieb es mal hängen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9bb8e270)

Dieses Produkt

Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM)
Grand Theft Auto: San Andreas (DVD-ROM) von Take 2 (Windows 2000 / Vista / XP)
EUR 12,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen