Kundenrezensionen

9
4,3 von 5 Sternen
If You Can't Stand the Heat
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,97 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2005
Nachdem sich Anfang der 70er Jahre bis hin zum legendären "Live"-Album die Scheiben von Status Quo doch recht ähnlich anhörten, wurden unter der Produktion von Pip Williams mit "Rockin'All Over The World", "Whatever You Want" und eben "If You Cant't Stand The Heat" Ende der 70er Jahre drei Alben veröffentlicht, die zumindest in Ansätzen mehr Abwechslung brachten. Anders als den beiden anderen genannten Alben und den Titel-Tracks fehlte "The Heat" jedoch eine mitreißende Single-Auskopplung.
Der Bassist der Gruppe, Alan Lancaster, sollte später über dieses Album sagen: "I felt that we had lost our direction with this album." Ich würde diesen Eindruck aber durchaus positiv formulieren: Man merkt, dass sich die Song-Credits sehr ausgeglichen verteilen, und so finden sich auf "If You Cant't Stand The Heat" - mehr als auf allen anderen Alben - eine ganze Reihe von Titeln, die nicht wir der übliche 08/15-Quo-Sound klingen. Insgesamt ein weit überdurchschnittliches Album mit einer Vielzahl guter Rocksongs.
Leider ist das Bonusmaterial schwach: Bei einer solchen Jubiläumsreihe müssten eigentlich mehr Bonussongs oder zumindest unveröffentlichte Live-Mitschnitte auf die Scheibe.
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Februar 2014
"If You Can`t Stand The Heat" ist das 11. Studioalbum von Status Quo und erschien im Oktober 1978. Eingespielt wurde es von Francis Rossi (Guitar, Vocals), Rick Parfitt (Rhythm Guitar, Vocals), Alan Lancaster (Bass, Vocals) und John Coghlan (Drums). Dazu noch Andy Bown (Keyboards), welcher seit 1977 fest zur Band gehörte. Produziert wurde es von Pip Williams.

Alan Lancaster hat mal zu "If You Can`t Stand The Heat" gesagt, "I felt that we had lost our direction with this album." Ich denke, dass Alan damit richtig liegt, da die Songs und der Sound deutlich poppiger, deutlich `weicher` ausgefallen sind. Somit wurde der bereits mit dem Vorgängeralbum "Rockin` All Over The World" eingeschlagene Weg weiterverfolgt. Alben wie "Hello", "Quo" und "On The Level" rocken weitaus mehr. Trotzdem ist "If You Can`t Stand The Heat" natürlich eindeutig als Status Quo zu erkennen. Meine Anspieltipps sind `Again and again` und `Accident prone`. Beide Tracks wurden auch als Single ausgekoppelt. Die anderen 8 Orginalsongs tun nicht weh, man kann sie hören, sind aber keine Band Highlights. Z.B. `Gonna teach you to love me` sei hier als Beispiel genannt.

Unter dem Strich sind 3 Sterne für das Album zu vertreten. Der Erfolg gab der Band recht, da in GB Platz 3 und in Deutschland Platz 11 erreicht wurde, das ist ja nun wirklich nicht schlecht. Man kann "If You Can`t ..." bedingt empfehlen, ein Muss ist das Werk aber nicht.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wer hätte gedacht, dass die 78/79er Discowelle auch Status Quo erreichen würde?
Der Opener "Again and Again" klingt ähnlich wie die Tracks auf dem Vorgänger "Rockin'...", etwas überproduziert und trotzdem hart, aber der Rest geht schon manchmal echt ins poppige hinein....aber kein einziger Song verliert dabei an Qualität!
Als bester Song des Albums: "Accident Prone". Disco-Schlagzeug und Beats, stark verzerrte Gitarren und ein paar Soundeffekte. Der perfekte Quo-Disco-Song! Einfach genial, besonders das sperrige Gitarren-Outro...
Ansonsten habe ich dem nicht viel hinzu zu fügen. "If You Can't Stand The Heat" mit seinen echt gut und witzig gelungenen Cover klingt mal so ganz anders als die restlichen 70er-Quo-platten, aber dennoch gut und eben doch irgendwie nach ihnen....unbeschreiblich das Ding! :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. März 2007
ich teile die meinung des referenten marc weitgehend.

dieses album wird seltenst als eines der fave-alben eines überzeugten quoaniers genannt, eben so wenig auch als ausfall...

trotzdem die single again and again eine der erfolgreichsten war.

quo lassen auf ihren alben jeweils aktuellen zeitgeist erkennen.

für dieses album im speziellen, welches zur zeit der funk-discoära erschien, wurden bläsersätze

sowie die discotypischen off-hi-hats eingesetzt.

find ich persönlich gelungen.

boogie en suite bietet das album allemal

allein es fehlt an wirklichen highlights

fazitierend: gehört in jede gute quosammlung,

eignet sich aber eher weniger für leute

die sich bloss ein paar wenige typische status quo zulegen wollen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. April 2012
Diese Scheibe habe ich in meiner Jugend rauf und runter gehört und jetzt wieder neu entdeckt. Songs wie Long Legged Linda gehen wahnsinnig ab. Schade das Quo auf späteren Alben die fantastische Bläser-Section nicht mehr eingesetzt hat. Und schade,dass sie von dieser Platte ausser "Again and again" nichts auf Live-Konzerten spielen. Für mich gleich auf mit "On the Level" das beste Quo-Album.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2014
Das Produkt ist sehr gut, aber es ärgert mich ungemein, dass ein Kommentar erforderlich ist. Ich beurteile, die Lieferungen deshalb sehr selten und werde bei fortgesetzter Praxis gar keine Bewertungen mehr vornehmen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juni 2014
da wird man wieder jung, und fühlt sich in die 70`ger zurück versetzt. kann ich nur weiter empfehlen. sehr gut
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. November 2012
Diese CD gehörte zu einer Großbestellung. Ich hatte mir mal zum Geburtstag selber einen Wunsch erfüllt und alle CDs von Status Quo auf einen Schlag gekauft. Die einzigen Ausreisser von den Einzel-CDs waren 2 Doppel-CDs die allerdings Originalscheiben enthalten. 1. "On the Level" und "Quo"; 2. "In the Army now" und "Ain't Complaining"
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Dezember 2012
Wer Status Quo mag, ist mit der restaurierten CD-Version der LP natürlich gut bedient. Über Musikgeschmack muss hier auch nicht diskutiert werden.
Jedoch stelle ich abermals bei einer CD, die ich bei Amazon bestelle, fest, dass die Hülle nicht eingeschweißt ist. Somit ist ein Umtausch leider ausgeschlossen, wenn man sichs doch noch anders überlegen sollte. Schade.
Die Hülle hatte vorne einen ca. 8cm langen Riss, aber da will ich mal nicht so sein. Das kann schon mal passieren und tut der Musik nichts ab ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Whatever You Want
Whatever You Want von Status Quo (Audio CD - 2005)

Quo
Quo von Status Quo (Audio CD - 2005)

On the Level
On the Level von Status Quo (Audio CD - 2005)