Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beseelt und souverän!, 17. Juni 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Feeling the Spirit-Rvg (Audio CD)
Befremdlich, daß niemand zu dieser Platte was geschrieben hat. Grant Green legte Anfang bis Mitte der 60er eine Fülle von ganz superben Alben vor, eines davon ist "Feelin' The Spirit", aufgenommen im Dezember 1962. Man könnte diese Musik einfach als "Gitarrenjazz" abtun, doch sie ist viel mehr: Der farbige Musiker fand in diesen Jahren den perfekten Mittelweg zwischen Melodie und Technik, Jazz, Blues und Soul. Er verschwendet keine Note, spielt unglaublich flüssig und geschmackvoll. Während andere in ihren Aufnahmen zu jener Zeit nur langweilige Dokumente ihrer Fingerfertigkeit ablieferten, spielte Green mit Gefühl und Inspiration. Lieder von anderen und Standards (wie hier) wurden zu seinen. Daß er nebenbei für "Feelin' The Spirit" auch noch den frühen Herbie Hancock an seiner Seite hatte, wertet diese Sache zusätzlich auf. Eine geniale Platte, neben "Am I Blue", "Green Street", "The Complete Quartets With Sonny Clark", "Talkin' About" und "The Latin Bit" eine absolute Kaufempfehlung. Nicht zuletzt auch wegen des vorzüglichen Remasterings. Nuff said.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen masterpiece, 1. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Feeling the Spirit-Rvg (Audio CD)
Jazz vom Feinsten - nicht nur für Gitarrenfreaks! Anfang der 60er war Grant Green der Hausgitarrist von Blue Note Records. Seine Bedeutung für die Entwicklung der Jazz-Gitarre wurde lange Zeit oft unterschätzt, erst das Aufkommen von HipHop, Funk und Acid Jazz offenbaren seine richtungsweisenden Improvisationskünste. Mit von der Partie auf dieser Platte: Herbie Hancock. Dessen prägnant knackige Chords lassen das zwei Jahre später entstandene "Cantaloup Island" bereits voraus ahnen. Nicht nur deshalb eine absolut empfehlenswerte CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Feeling the Spirit-Rvg
Feeling the Spirit-Rvg von Grant Green (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen