Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Brett!!!, 9. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
Auf "All Shall Perish" wurde ich durch ein Magazin + CD aufmerksam und dachte erst, es handle sich um eine übliche Death-Grind CD.
Doch ich lag falsch! "All Shall Perish" spielen zwar Death-Metal im typischen US-Stil, mischen ihn aber mit Metal der Marke "At The Gates", einer Prise "Brutality" und einer gehörigen Portion Hardcore.
Die 8 Songs sind alle mit einem ordentlichen Groove sowie melodischen Riffs versehen, gefolgt von gelegentlichen Blastbeat-Attacken, die zudem in unterschiedlichen Geschwindigkeiten getrümmert werden. Was für eine Melange!
Die Produktion ist einfach nur fett. Ich habe selten so eine hasserfüllte und druckvolle Produktion gehört. Solch ein Sound kommt leider überwiegend nur aus den USA. Die Gitarren kommen druckvoll und tief aus den Boxen. Auch das Schlagzeug ist 1a produziert. Die Double-Bass sowie Snare-Drums und Blast-Beats kommen sauber und klar rüber.
Der Shouter grunzt, keift und kreischt sich die Seele aus dem Leibe und das im Stil von "Cephalic Carnage", "Commit Suicide".
Wer auf technischen und anspruchsvollen US-Deathmetal mit melodischen sowie groovenden Elementen ohne klarem Gesang steht,
sollte auf jeden Fall ein Ohr riskieren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A Todesblei, 16. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
Abgruntiefe Growls, markerschütterndes Geschrei zusammen mit unglaublich fetten Riffs und abwechslungsreichem Drumming bilden die Grundlage des gelungenen Debuts des Oakland-Fünfers. Vom Stil her erinnert es größtenteils an Kataklysm und Cannibal Corpse. In den langsamen Passsagen hört es sich teilweise so an, als hätte Chris Barnes bei Hatebreed zum Mikro gegriffen. Wer also mit diesen Bands etwas anfangen kann, der sollte auf jeden Fall mal reinhören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Beste aus beiden Welten, 25. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
Das Debut von All Shall Perish weist gegenüber den beiden Nachfolgern zu den später verstärkten (Death) Metal-Core Anteilen noch einen ordentlichen Schwung Götheborg Sound im Stile von mittleren At The Gates auf.

So gelingt der (damals) recht jungen Band eine explosive Fusion von echt krassen Grooves (Breakdowns, man, yay!), heftigen New-School Stakkato Riffs und äußerst melodiösen, klassischem DM Stoff der frühen 90er.

Auch der abwechslungsreiche Gesang, der zwischen mortician-artigen Tiefst-Growls und spitzen Screams pendelt, vermag der gelungenen Mixtur noch die Krone aufzusetzen. Wo All Shall Perish auf ihrem aktuellen Album Awaken The Dreamers mit Routine (im besten Sinne) und technischem Vermögen punkten, so lebt die CD vor allem vor der ungebremsten Spielfreue und vom stets kontrollierten Chaos.

Insgesamt ein sehr guter Einstieg einer Band, von der noch Großes zu Erwarten sein wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Heftiges Debut, 10. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
All Shall Perish heißt so viel wie "Alles soll zu grunde gehen".
Ja, der Name ist auf dem ersten Album der Kalifornier wirklich Programm.
Die Band spielt Deathcore, dies ist eine Mischung aus Death Metal und Hardcore, hebt sich meiner Meinung nach aber deutlich von anderen Deathcore Bands ab.
Die Riffs sind melodisch, es gibt geniales Drumming und einen Sänger, der dem ganzen hier die Krone aufsetzt.
Hernan Hermida hat so wunderbar tiefe Growls drauf, einfach großartig. Was im Deathcore natürlich nicht fehlen darf sind Breakdowns, die einem geradezu zum Moshen zwingen, diese gibt es hier auch genügend.

Ich kann die CD nur wärmstens empfehlen. Jeder, der mit Death Metal etwas anfagen kann, sollte unbedingt mal reinhören, denn dieses Album ist mit Sicherheit eines der besten im Deathcore Bereich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen SHREDDER!!!, 24. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Hate.Malice.Revenge (Audio CD)
Wer auf geshredder steht und es nicht zwingend in die 200bpm reingehen muss, wer krasse Breakdowns und squeals mag dem kann ich dieses Album nur Empfehlen.
Ich bin persönlich ein riesengroßer fan der Band. Ich muss zwar sagen dieses Album ist im Vergleich zu den beiden Nachfolgern nicht so technisch und schnell ist, aber jedoch auf jeden fall hörenswert.
Empfehlungen zum reinhören: Deconstruction, Laid to Rest, Herding the Brainwashed
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ami Death vs. Schwedentod vs. Core, 29. April 2007
Von 
Stephan Schwärter "Cherubian" (Rottenburg am Neckar) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
All Shall Perish haben einen Hammer-Nackenbrecher veröffentlicht. Hate.Malice.Revenge sollte jedem modernem Deather Freudentränen in die Augen treiben.

Interessant ist, wie die Geschwindigkeit variiert. Nimmt man hier als Beispiel den Opener "Deconstruction", so bemerkt man, dass er alles abreißt. Und dass er schnell anfängt, in der Mitte ein wenig langsamer wird, dann aber wieder alles zerstört. Geil.

Geil ist auch der Gesang, der zwischen Keifen und Grunzen pendelt und sehr brutal ist. Und immer wieder kommt ein bischen At the Gates und Schweden Metal durch. Aber auch deutliche Hardcore Einsprengsel lassen sich finden. Keine Angst, All shall Perish sind deutlich Death-Metal und KEIN Metalcore.

Fazit: Wer ein Album mit Tempiwechseln, geiler brutaler Stimme und Melodien will. Wer ein Album möchte, dass zerstört und die Nackenmuskeln trainiert: der sollte sich diese CD zulegen. Einen Stern lasse ich nur offen, um der Band noch Steigerungsmöglichkeiten zu bieten, obwohl das schwer wird!

Anspieltipps:

- Deconstruction

- Laid to Rest

- For far too long
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ami-Death mit einer Prise Schwedentod, 13. März 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
Die Jungs geben auf ihrem Erstling Vollgas: superschnell und präzise wird alles was sich vor den Boxen befindet in Schutt und Asche gelegt. Der leichte Hardcore-Einschlag sowie einige At the Gates-Melodien machen das Album schön abwechslungsreich und da die vocals superbrutal sind (kein einziger cleaner Chorus) besteht auch kein Metal Core-Verdacht. Der sound erinnert an As I Lay Dying, aber ASP sind wesentlich schneller und brachialer unterwegs. Für den geneigten Death Metal Konsumenten essentiell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Klasse Debut, 10. Februar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hate-Malice-Revenge (Audio CD)
Mit "Hate.Malice.Revenge" liefern All Shall Perish ein tolles Debutalbum ab.Obwohl immer wieder in die Hardcore/Grindcore Ecke gesteckt,liefert die Band meiner Meinung nach tollen Death Metal im Stile von Bands wie Cannibal Corpse,Dying Fetus,Morbid Angel etc.

Alles in allem ein wirklich gelungenes Debut und allen Death Metal Fans zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hate-Malice-Revenge
Hate-Malice-Revenge von All Shall Perish (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen