Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Film, "normale DVD"
Zuerst möchte ich die negative Eigenschaft dieses Produktes nennen: Die Ausstattung der DVD ist auf Sprachauswahl und Untertitel beschränkt. Bei diesem, wie bei den meisten "älteren" Filmen, ist dies auch kaum verwunderlich, denn Bonusmaterial wie Filmtrailer oder Interviews sind wahrscheinlich nicht vorhanden. Doch dieser "Mangel" ist für mich kein...
Veröffentlicht am 10. September 2002 von Mario Weitzer

versus
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Handlanger der Macht
"Billy Bathgate" ist eine stereotypische Hollywood-Studioproduktion. Der gleichnamige Roman wurde weniger als Kapitalismus-Parabel denn als romantische Gangsterballade umgesetzt: aus der Sicht eines gutaussehenden, dynamischen Nachwuchsgangsters mit sozialem Gewissen (Loren Dean) wird der tiefe Fall seines Bosses Dutch Schultz (Dustin Hoffman) erzählt - am...
Veröffentlicht am 21. Juli 2003 von Jürgen Mayer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Film, "normale DVD", 10. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Billy Bathgate (DVD)
Zuerst möchte ich die negative Eigenschaft dieses Produktes nennen: Die Ausstattung der DVD ist auf Sprachauswahl und Untertitel beschränkt. Bei diesem, wie bei den meisten "älteren" Filmen, ist dies auch kaum verwunderlich, denn Bonusmaterial wie Filmtrailer oder Interviews sind wahrscheinlich nicht vorhanden. Doch dieser "Mangel" ist für mich kein Grund weniger als 5 Sterne zu geben, denn der Film ist wirklich gut gelungen und auf jeden Fall wert, gekauft zu werden. Die Arbeitsweise der Mafia zu jener Zeit wird, so glaube ich, überzeugend dargestellt. Es wird gezeigt wie einfach es war in eine deratige Unterweltorganisation hineinzukommen (Billy Bathgate wird beispielsweise beim Jonglieren beobachtet) und wie schwierig wieder herauszukommen. Die Mitarbeiter wurden mit Geld überhäuft und waren dadurch zu mehr fähig als sie eigentlich vor hatten. Sollte dies nicht mehr ausreichen wurde ihnen eingeredet sie seien Mitschuldig, da sie über alles bescheid wussten. Wir sehen Dustin Hoffman, als kalten Unterweltboss, der die Naivität der damaligen Bevölkerung ausnutzt und so gewalltige Macht erhält, Nicole Kidman als wunderschöne Gangsterbraut die stark und unabhängig zu sein versucht, jedoch immer in diesem Milieu hin- und herpendelt, Loren Dean als naiven Jungen, der vom Geld und der Austrahlung der Mafiosi geblendet, ungewollt selbst zu einem wird und Bruce Willis in einer Nebenrolle als Kerl mit einbetonierten Füßen.
Fazit: Spannend, hochkarätig besetzt und brillant gemacht und gespielt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweilige,untypische Mafia-Produktion, 3. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Billy Bathgate (DVD)
In "Billy Bathgate" geht es um einen jungen Mann,der zufällig in die Organisation des "Dutch Schultz" hineingerät und von dort an als Laufbursche für diesen arbeitet. Er arbeitet jedoch nicht als vollwertiges Mitglied seiner Organisation,sondern viel mehr als Laufbursche,der das Büro aufräumt und den Kaffe besorgt,oder auch später für sein "Mädchen" sorgt.
Bei diesem Film handelt es sich um keinen Film,der die typischen Mafiageschäfte zeigt oder Schießerein beinhaltet wie z.B "Harlem N.Y.C" oder "Miller's Crossing". Dieser Film wird meistens aus der Sicht des jungen Mannes "Billy "Bathgate" (so genannt wegen der Straße,aus der er kommt)geschildert und zeigt seine Rolle als Laufbursche des "Dutch Schultz". Der Film beginnt auf einem Schiff,auf dem sich gerade die Ermordung eines bekanntes Mafiamitgliedes abspielt. (wer Hintergrundwissen besitzt,wird wohl wissen wer das ist) Von dort an wird in Rückbleden erzählt,wie Billy da hineingerät,danach läuft der Film normal in der Gegenwart weiter und erzählt die weitere Geschichte. Obwohl es sich von der Sichtweise nicht um einen typischen Mafiafilme handelt,ist er trotzdem sehr nett anzusehen. Es ist interessant,wie jemand,der nur indirekt mit den Geschäften zu tun hat,die Mafia sieht. Der Film wirkt gut inszeniert und glaubwürdig.Mit "Dustin Hoffman" hat man einen guten "Dutch Schultz" gefunden,auch der mir eher unbekannte "Loren Dean",spielt sein Rolle als "Billy Bathgate" ganz gut,wenn auch nicht überragend. Außerdem hat man auch mit "Nicole Kidman", "Bruce Willis","Steve Buscemi" und "Stanley Tucci" die weiteren Rolle souverän besetzt. Das Drehbuch lässt zwar keine großartigen Figuren oder Hnadlungsschritte zu,dennoch ist "Billy Bathgate" ein sehr interessanter Streifen,auch wenn man ihn nicht mit den üblichen Meilensteinen des Mafia-Genres vergleichen kann. Noch kurz zur Dvd: ich selber besitze die Import-version aus Italien mit deutscher Sprachfassung. Diese Version besitzt einen sehr guten Sound und ein gutes Bild,somal sie deutlich günstiger ist als die deutsche Originalfassung,die vergriffen ist. Das italienische Cover,ist für mich selbst als Sammler volkommen in Ordnung.
Kurz: Wer ein Mafiafilm mit viel Tiefgang und glänzenden Figuren erwartet,wird enttäuscht sein.Dieser Film lässt sich keinesfalls mit "Der Pate","Miller's Crossing","Bugsy" oder "GoodFellas" vergleichen. Hierbei handelt es sich nur um einen soliden Mafiafilm,der hauptsächlich aus der Sicht eines Nicht-Mitgliedes geschieht und somit auch nur die entscheidenen Geschäfte der Mafia zeigt.Wen alles rund um die Mafia interessiert,kann bedenkenlos zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spannend, düster, authentisch, 11. November 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Billy Bathgate (DVD)
Zuerst hatte ich den Roman gelesen, packend und spannend geschrieben (E.L.Doctorow, Billy Bathgate.), absolut empfehlenswert. Viel später den Film gesehen und endlich für anschaffenswert befunden. Denn er ist schlicht gelungen! Natürlich ist der Roman anders, er ist große Literatur mit 422 Seiten, sehr differenziert trotz aller mitreißender Spannung. Etwas anderes ist ein Gangsterfilm (ich finde "Gangsterfilm" hier das treffende Genre, "Mafiathriller" wäre für mich eine andere Kategorie). Doch als solcher Gangsterfilm überzeugt er kaum weniger als das Buch.

Schon die Szenerie, die USA der 1930-er Jahre, ist authentisch getroffen. Dustin Hoffman verkörpert den Mafiaboss genial, Nicole Kidman "spielt" den Widerspruch zwischen Künstlichkeit und Natürlichkeit glaubwürdig, die Mafiosi - einschließlich Bruce Willis - sind kantig und prägnant besetzt, ebenso gefallen die Gegenspieler und die Mitspieler der Gesellschaft. Billy Bathgate selber darf dann m.E. durchaus blasser ausfallen, was er auch tut. Ich unterstelle einmal, dass das gewollt ist, denn auch im Buch ist er der Beobachter, der Schatten, der Junge, der niemandem auffällt.

Der Film und seine gut geführte Handlung entfalten ein eindrückliches Gemälde dieser düsteren und brutalen Zeit, mit ihren Verbrechern und anderen Menschen, fesselnd und intensiv.

Und falls irgendwer dann auch noch Lust bekommt, nach dem Roman selber zu greifen - dann hat sich der Film erst recht gelohnt.

P.S. Dass der Film auch Zeitgemälde ist, dürfte ihn für Fans härterer Mafiathriller stellenweise zu wenig spannend machen - sehenswert müsste er für sie dennoch sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Handlanger der Macht, 21. Juli 2003
Von 
Jürgen Mayer "Pyri" (Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Billy Bathgate (DVD)
"Billy Bathgate" ist eine stereotypische Hollywood-Studioproduktion. Der gleichnamige Roman wurde weniger als Kapitalismus-Parabel denn als romantische Gangsterballade umgesetzt: aus der Sicht eines gutaussehenden, dynamischen Nachwuchsgangsters mit sozialem Gewissen (Loren Dean) wird der tiefe Fall seines Bosses Dutch Schultz (Dustin Hoffman) erzählt - am ehesten taugt der Film so als Quasi-Ergänzung zu den "Unbestechlichen". Wirklich bemerkenswert sind dabei lediglich einzelne Schauplätze, die noch einen Hauch von Wildem Westen spürbar werden lassen.
Bleibt noch zu erwähnen, dass Bruce Willis hier in gewisser Hinsicht einen Vorgeschmack auf seinen Part in "Pulp Fiction" gab, und Nicole Kidman in der freizügigsten Rolle ihrer Karriere zu sehen ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Billy Bathgate [UK Import]
EUR 3,09
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen