Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1 A - Studioaufnahmen der Proben zur April '72 Tour, 20. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Vorweg: Diese Aufnahmen, meist single takes, waren nie zur späteren Veröffentlichung gedacht, sondern dienten der Probe des Materials für die April Tour 1972, die im Dokumentarfim Elvis - On Tour bestens eingefangen wurde. Um so erstaunlicher, wie Elvis sich hier engagiert. Er ist vielleicht nicht mit der Energie von 1969/70 dabei und vielleicht weniger mit Spaß und Spontaneität als beim "Nashville Marathon" im Juni 1970, aber er ist voll konzentriert und professionell bei der Sache. Im Gegensatz zu bisher veröffentlichtem, meist lustlos runtergenudeltem Material dieser Sessions (auf "Elvis 6363 Sunset") geht es hier richtig ab: Die ersten fünf Songs, allesamt schon länger in seinem Repertoire, sind von solcher Wucht und Präzision, dass es einen glatt umhaut. Elvis, die Rhythm Section und die Stamps - kein Orchester, kein Applaus - purer harter Rock: 1.Proud Mary 2.Polk Salad Annie 3.See See Rider 4.A Big Hunk O'Love 5.Johnny B. Goode.

Danach eine ultra-rare Version vom 50'er Jahre-Filmsong 6.Young And Beautiful, an dem aber nicht weiter gefeilt wird und der Song, zu dem der King in den '70ern die meisten Schals warf, 7.Love Me. Es folgt 8.Hound Dog mit dem typischen bluesigen '72er Intro, das nach 2 Versen richtig abgeht, und 9.Lawdy Miss Clawdy, bei dem man die kontragebenden Sweet Inspirations und den Bläsersatz vermißt (gehört einfach dazu).
Im nächsten Teil nimmt Elvis sich die an den beiden Vortagen eingespielten 10.For The Good Times, 16.Always On My Mind, 19.Separate Ways und 15.Burning Love vor, wobei er an letzterem endlich Spaß gefunden zu haben scheint: groovt schön, aber noch etwas textunsicher. 11.El Paso ist nur ein Fragment, das Elvis ansingt, 12.Funny How Time Slips Away kommt live einfach besser, (Man merkt, wie sehr Elvis der Kontakt zum Publikum inspirierte.) 17.The First Time Ever I Saw Your Face ist besser als die Studioaufnahme aus dem Vorjahr, 13.Help Me make It Through The Night ebenfalls, und 14.Release Me und 18.Never Been To Spain sind auch mit Pepp am Start.
Fazit: Besonders die schnellen Nummern sind absolut überzeugend, und da der Wunsch nach 1970'er Studio-Rock des King selten erfüllt wurde, sind die hier vorliegenden Aufnahmen umso wertvoller. Wenn man bisher die erstklassige 1971er LP "The Guitar Sounds of James Burton" gehört hat, bei einer Elvis Session mit der ersten Garde der Nashville Studiomusiker zustande gekommen, weil Elvis die Sessions unvermittelt abbrach und sowieso alles bezahlt war, hat man sich immer gewünscht, Elvis hätte die Songs gesungen. Wenn man die TCB-Band auf den beiden exzellenten Gram Parsons Solo-Platten von ca. 1972 hörte, wünschte man sich immer, Elvis hätte sie öfter im Studio "benutzt". Jetzt wissen wir: Er hat. Und es klingt astrein!
Die Reduzierung auf die Rhythmusgruppe, die sonst live gesungenen Aufnahmen in Live im Studio-Qualität und die für eine Probe sehr engagierte Leistung des Frontmannes mit der eingespielten "TCB"-Band: Für mich die bisher eindrucksvollste Veröffentlichung des Follow That Dream-Labels. Keine 100ste Live-Show, kein Soundtrack, endlich etwas richtig rockendes Neues vom King. Wie immer recht teuer, aber wirklich absolut lohnenswert!!!
und wie immer die HOFFNUNG: auf stil- und liebevollere (und informativere!) Covergestaltung, längere Spieldauer (die 1972er Aufnahmen aus "Elvis 6363 Sunset" hätten hier themenmäßig reingepasst, wenngleich die Oldies deutlich abfallen) und niedrigere Preise :) --> Eben Taking Care of Business, ohne immer auf die Rendite zu schielen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach mal wirlich was neues!, 1. Januar 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Diese CD kann ich wirklich nur empfehlen. Recorded March 30-31 1972 in den RCA Studios in Hollywood gibt sie die typischen ELVIS-Songs dieser Zeit wieder. Besonderheiten, wie der ältere Song Young and Beautiful inbegriffen. Da aber keine Bläser oder Streicher vorhanden sind, haben viele Stücke einen ganz neuen Charme erhalten: rockiger. Die Sound-Qualität ist super !

Ich habe schon etliche Elvis-CD, hier ist mal wirlich was neues !

Der Preis lohnt sich demnach also auch. Ein super Geschenk für jeden Elvis Fan, aber auch andere werden nicht enttäuscht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konzertproben die man gerne hört, 7. September 2012
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Elvis beim Proben für seine Konzerte zuzuhören kann richtig Laune machen (TTWII Proben) - muss es aber nicht immer. Auch weil die Tonqualität oft für die Tonne ist.

In diesem Fall aber wurde für den Film "Elvis On Tour" professionell aufgezeichnet - und damit ist Soundtechnisch alles im Lot.

Auch musikalisch wird durchaus einiges geboten.

Zunächst mal startet die CD gleich mit 5 rockigen Titeln, und auch im weiteren Verlauf wird noch öfter mal ein wenig auf Gas getreten. Beim 70èr Elvis eine Seltenheit - leider.

Durch das Fehlen des Orchesters und der "Sweets" klingen die bekannten Songs zudem deutlich trockener als in den Live Fassungen, eine schöne Abwechslung also. Mit "Young & Beautiful" gibts auch eine echte Rarität zu hören. Improvisiert zwar, aber durchgespielt. Für den Fan und Sammler eine feine Angelegenheit.

Nummern wie "Always On My Mind" und "Seperate Ways" die Elvis gerade erst in Studioversionen eingespielt hatte finden sich hier (für den Film wurde eine Studiosession gefakt, die sogenannte "Mock" Session aus denen diese Nummern stammen) in wirklich feinen Fassungen. Die Einspielung von "Seperate Ways" etwa gefällt mir sogar einen Ticken besser als die bekannte Studioaufnahme.

Natürlich merkt man den Aufnahmen an das es sich dabei um Proben handelt, nicht alles ist mit 100% Einsatz gesungen. Elvis klingt eher entspannt - aber das unterstreicht zumindest bei den meisten Tracks - noch das Flair der CD.

Einziges echtes Manko, neben der leider wie bei allen älteren FTD CD`s, äusserst sparsamen Aufmachung, ist das Bassist Jerry Scheff hier - wie auch bei den vorangegangenen Studio Sessions - von Emory Geordie vertreten wurde. Dieser macht zwar einen soliden Job, an Jerrys virtuoses Spiel kommt er aber zu keiner Zeit heran. Das mal in derart reduziertem Sound - im Zusammenspiel mit Drumgott R. Tutt - zu hören zu bekommen wird also leider ein Wunschtraum bleiben.

Bei mir liegen auch diverse Import CD`s mit weiterem ON Tour Probenmaterial herum, die aber nur als Staubfänger dienen.
Diese CD höre ich aber seit Jahren immer wieder gerne.
Daher dürfen sie mir glauben: Wer das Ding kauft hat alles was er - zu diesem Thema - braucht.

P.S. Material von den On Tour Proben gibt es auch auf der FTD CD 6363 Sunset. Dort kombiniert mit 72èr Studioouttakes (diesmal von den echten Sessions :-) und 75èr Studioouttakes) Die CD enthält einige interessante Aufnahmen, die 72èr Proben fallen aber gegenüber dem hier enthaltenen Material deutlich ab - sowohl was die Performance als auch was den Sound betrifft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konzertproben vom Feinsten!, 20. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
In den letzten Tagen des März 1972 probte Elvis für die bevorstehende Tournee (und für die MGM-Studios, die eine Doku über diese Tour produzierten)ein paar Songs. Das Highlight ist zweifellos YOUNG AND BEAUTIFUL, da Elvis dieses Lied nur sehr selten live sang. Aber auch die anderen Songs haben Klasse und werden exzellent vorgetragen, es herrscht eine angenehm entspannte Atmosphäre zwischen Elvis und seinen Musikern. Die Tonqualität der CD ist sehr gut, die Aufmachung leider nicht. Da aber eindeutig der Inhalt zählt: Fünf Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Elvis on tour, 26. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Im Jahre 1986 habe ich das erste Mal Elvis on tour im Fernsehen gesehen. War begeistert. Dann im Jahre 1987 hatte ich das Glück zum 10. Todestag von Elvis auf Graceland zu sein. Das Album ist klasse. Der Sound passt. Kann man nur laut hören und am Besten haben mir neben der TCB Band JD Sumner und die Stamps gefallen. Die Arbeit der Tonings war hier normale Pflichtarbeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen On Tour - The Rehearsals, 25. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Diese CD ist sehr empfehlenswert. Die Stücke bekommen einen ganz neuen Charakter, da es sich ausschließlich um Studioaufnahmen handelt, und auf jegliche Hinzuziehung des Orchesters verzichtet wurde.

Stimmlich ist Elvis sehr gut drauf. Die Qualität ist sehr gut. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gewahrt worden.

Für jeden Elvis-Fan eine nicht wegzudenkende Bereicherung in der Sammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar. Genial., 29. März 2014
Von 
D. Klose (Grafenhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Ich kannte alle Aufnahmen live, wusste aber nicht, dass es auch Studioaufnahmen dieser tollen Titel in so einer tollen Qualität gibt. Elvis-Rocker aus den 70s als Studioaufnahmen. Einfach spitze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Qualität, 8. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: On Tour - The Rehearsals (Audio CD)
Natürlich habe ich alles von Elvis, aber nicht in den 45 verschiedenen Variationen; und hier stimmt die Songauswahl, der Sound und die gute Laune-Stimmung bei den Rehearsals und das zählt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

On Tour - The Rehearsals
On Tour - The Rehearsals von Elvis Presley (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen