Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
50
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:3,22 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Februar 2005
Bloc Party sind eigentlich nur in GB bekannt. So hatte ich im englischen Radio die erste Veröffentlichung aus dem Album, "So Here We Are", gehört, fand das Lied sofort super und holte mir daraufhin die CD "Silent Alarm". Nun, auf der CD sind viele gute Tracks drauf, obwohl - zumindest nach den ersten Höreindrücken - kein Lied so recht an die Debut-Single rankommt. Allerdings ist es ja oftmals so, daß man richtig gute CDs erst nach mehrfachem Hören zu schätzen weiß. Leider wirken viele Lieder technisch etwas zu übersteuert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2007
Bei Bloc Party kann man eigentlich nichts falschmachen und so ist es auch mit ihrerem Album "Silent Alarm"-sollte man nicht besitzen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2005
Diese Engländer, machen es einem aber auch nicht eben leicht. Schon wieder ein Hype, schon wieder die beste Band aller Zeiten, schon wieder die neuen Beatles, wenigstens aber Franz Ferdinand, schon jetzt Gewinner sämtlicher Preise, das Rad neu erfunden, geschnitten Brot in den Schatten stellend, Gott verblasst, Grundgütiger alles steht Kopf. Dabei ist es nur eine Platte. Aber Bloc Party sind Gott sei Dank nur Kerle, die ihr Handwerk verstehen und hoffentlich genügend Schultern zum Zucken haben. Ihre Platte jedenfalls versprüht genug Unbekümmertheit, um ein voller Erfolg zu werden.
Der Weg ist das Ziel
Beim ersten Hören denkt man noch, oh je schon wieder die neueste Reinkarnation von Robert Smith, dabei lebt das Original doch noch, auch wenn dessen Musik schon länger in den ewigen Jagdgründen nach Ideen sucht. Bloc Party haben gar nicht mal so viele bahnbrechende Ideen, aber sie haben Lust, sie haben Prinzipien, sie haben Energie udn nicht zuletzt haben sie einen Schlagzeuger, der es versteht einen zackigen Groove hinzulegen, der einen so schnell nicht loslässt.
Bloc, Rock'n Beats
Bloc Party vereinen tatsächlich mehr als nur Cure-Elemente in ihrer Musik, man ist bei ihnen nicht weit von den Chemical Brothers entfernt, Hot Hot Heat (ihrerseits auch irgendwie Cure-Epigonen) schimmern durch, "Making Plans For Nigel", all so Sachen hört man in ihrer Musik. Wave, Rock, Pop, eigentlich auch immer mehrere Spuren Normalität, aber, wie erwähnt, ein ums andere mal bleibt man dran kleben. Man zuckt, wippt und hört sich auch die etwas flachen Melodien warm. Neben dem Opener "Like Eating Glass" weiß als erstes die Quasi-Ballade "Blue Light" zu überzeugen und spätestens bei "So Here We Are" haben sie einen. Wenn der Hype sich legt, werden wir Freunde werden!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2005
Seit langem mal wieder ein Album, dass mich absolut vom Hocker reißt. Lieder wie Like eating glass und banquet rocken einfach. Ich hoffe wir werden noch viel von der Newcomer-Band hören !
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2005
dieses album ist eines der besten die ich je gehört habe, es beteht aus einem crossover aller arten von alternative- mal sind die lieder melancholisch mal sind sie wieder völlig anders. ich habe nur einen tipp zu dieser cd: KAUFEN!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2005
Voriges Jahr waren da Franz Ferdinand und machten uns die Hölle heiß. Dieses Jahr Bloc Party? Nicht ganz, aber das Potenzial ist da. FF werden mit ihren spaßigen Poprock alle Menschen zum Tanzen bringen, aber BP werden das Hirn und den guten Musikgeschmack ansprechen und sich auf jeden Fall künstlerisch sehr gut entwickeln.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Das Album kenne ich schon lange und finde es gut. Deshalb wollte ich es auch selber haben. Das Album ist ein guter Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2005
super CD der Youngster. was die hier abliefern ist für so ne junge Truppe aller Ehren wert. Absolut cooler Gitarrenrock mit starken Anleihen aus der 80er New Wave-Aera. Ähnlich wie Franz Ferdinand. Super Teil.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2004
Meiner Meinung Nach Ein Echt Spitzen Britrock/Alternative Pop Album (Wie Man Es Auch Immer Bezeichnen Mag). Rockt Eigentlich Meisten Ziemlich Schnell. Wuesste Aber Nicht Mit Welcher Anderen Band Ich Es Vergleichen Koennte. Wenn Man 'The Strokes', 'Franz Ferdinand' Und 'The Libertines' Gut Findet Muesste Man Dieses Album Auch Moegen. Einfach Kaufen...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2005
Auch bei OASIS ließe sich maulend feststellen, daß die Jungs ja nur diesen klirrenden 60er/Früh70er Jahre Schrammelrocksound wiederkäuen. Aber es hatte Format, Klasse und Stil und ist vom musikalischen Potential total über jeden Zweifel erhaben.
Bei "Bloc Party" ist alles dabei was die 80er in Erinnerung hält: die qequält überforderte Stimme von Cure - die schrägen Gitarrenriffs von Stranglers und Wall Of Voodoo - eine Prise XTC usw.. Im Verweis auf meine Einleitung oben zu OASIS könnte man nun sagen "ist doch OK - siehe oben" isses aber nicht, denn im Gegensatz zu OASIS, die auch in den 60ern und 70ern vorort was ganz Großes gewesen wären, fehlt "Bloc Party" musikalisch, abgesehen von der technischen Umsetzung, einfach die Klasse um aus den Versatzstücken einer spannenden Musikepoche was wirklich Überzeugendes zusammnezurühren. Das unterscheidet sie auch von FRANZ FERDINAND - die haben sich zumindest mit "Take Me Out" qualifiziert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen