Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stuck Mojo's Erbe rockt!!!, 26. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
Als ehemals großer Fan der Rapcore Band "Stuck Mojo" war ich natürlich gespannt was die Musiker als nächstes anpacken würden.Rich Ward,der "duke of metal" und Monstergitarrist hat nach der Trennung diverse Nebenprojekte angepackt, ua in den eher unbekannten Bands wie "Sick Speed" oder "Cafu" gespielt.So hat sich -anfangs noch zusammen mit dem stuck mojo drummer und bassisten- auch eine Band namens "Fozzy" gebildet.Zusammen mit Wrestler Chris Jericho am Mikro spielten Fozzy noch zumeist Cover von bekannten Metalbands wie Iron Maiden, Megadeth etc.So sind 2 Alben entstanden (Happenstance,fozzy),die zunächst nur das Interesse der Wrestlinggemeinde geweckt haben dürfte.Die gecoverte Mucke ist zwar durchaus gut und respektabel gelungen,aber eigene Stücke waren noch rar.Das Potential war aber klar rauszuhören.Das Ergebnis liegt nun anfang 2005 auf dem Tisch: Das neue Album "All that Remains" ist ein herrliches Rockalbum mit allem was dazu gehört.Markante und fetzige Riffs,coole drumbeats und eine charismatische Gesangsstimme.Unterstützung hat man auch zu genüge ins Boot geholt,für das Lied "It's a lie" sogar einen (Crunk-)Rapper namens Bone Crusher.Wenn man also moderner rockiger Gitarrenmusik nicht abgeneigt ist,und nichts gegen eine gewisse NuMetal-Anlehnung hat,die eben durch elemente wie kleine Rapeinlagen in einigen Liedern ensteht,dann kann man sich auf 10 geile Rocknummern freuen,die dieses Album auch Nicht-Wrestling-Fans ins Gehör wandern dürfte.
Anspieltipp: The Test, Nameless
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fozzy Revolutions, 7. März 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
Zuerst einmal muss ich mich als Fan der Band outen. Die Cover, die auf den beiden vorhergegangenen Alben zu hören waren, sind schon sehr gut gelungen. Auch die einzelnen selbstgeschriebenen Stücke waren durchaus überzeugend, aber mit "All that remains" starten die Jungs richtig durch!!!
Denn eigentlich fällt hier kein Titel negativ auf, bis auf die Tatsache, dass man sich an "Wanderlust" erst einmal gewöhnen muss.
Generell hat man den Eindruck einer gelungenen Mischung aus Hardrock und New Metal zu lauschen (zumindest an einigen Stellen). Der klassische Rock kommt dabei jedoch absolut nicht zu kurz. Anzumerken ist auch noch die Mischung aus Rap und Rock, die mich schon bei den Nu-Metallern von Linkin Park und Jay-Z begeistern konnte setzen Fozzy mit "It's a lie" wirklich noch eins drauf.
Ansonsten ist es schwierig einzelne Tracks herauszuheben, da sie durchgehend sehr gut sind, aber als Anspieltipp nenne ich "Enemy", "The Test" und den Crossover-Track "It's a lie".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crank it up, 29. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
3 Jahre nach dem Coveralbum Happenstance kommt nun das neue Fozzy Album All That Remains.
Die Band um den WWE Wrestler Chris Jericho und dem ex-Stuck Mojo Gitarristen Rich Ward haben diesmal nicht einen Coversong aufgenommen. Alle 10 Stücke sind Eigenkompositionen.
Legt man das Album in den CD Player, werden einem mit dem Hammer Opener Nameless und dem darauf folgenden Enemy zwei Titel richtig durch die Ohren geblasen. Fette Gitarren und ein extrem cooler Gesang machen dies möglich.
Auch Songs wie The Test, It's A Lie oder das groovende The Way I Am lassen jedes Metal Herz höher schlagen. Nur Wanderlust ist meiner Meinung nach nicht so gut gelungen, aber das ist meine Meinung.
Wenn man bedenkt, daß dies das erste Fozzy Album ohne Covers ist, ist es ein gutes Heavy Metal Album geworden. Fozzy ist auf jeden Fall eine Band, von der man wahrscheinlich noch einiges hören wird. Es muß ja auch 'ne Menge an einer Band sein, wenn als musikalische Gäste Marty Friedman (Megadeth), Marc Tremonti (Creed) und Zakk Wylde dabei sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fozzy wird immer besser, 18. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
War die erste CD von Fozzy noch eine CD nur für Fans von Chris Jericho ist diese CD schon als Pflichtkauf für jeden Metal Fan ein zuordnen.Diesmal mit ausschießlich selbst geschriebenen Werken von Richard Ward(Stuck Mojo) und mit Gast Musiker wie Zakk Wylde (Black Label Society), Marty Friedman (ex-Megadeth) und Marc Tremonti (Alter Bridge) wird "All that remains" zu einen Meisterwerk des Metals und einen Genuss für den Hörer.
Für alle Jericho Fans ist diese CD sowie so Pflicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Meine erste CD von Fozzy, 7. Juli 2012
Von 
Ricky Tee (Heidenheim, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
...hat mich damals umgehauen. Diese CD ist aus meiner Sicht der beste Einstiegszeitpunkt für Fozzy. Wieso kann ich nicht recht erklären :D
Nachdem ich die anderen CD's gehört habe finde ich diese jedoch nur noch Mittelmaß, weil Happenstance und Chasing the Grail einfach klasse sind. Diese ist die erste CD mit ausschließlich eigenen Songs. Dafür funktioniert sie recht gut. Gute Riffs sind dabei und die Texte sind, zwar nicht immer, aber durchaus auch gut.
Zu den einzelnen Songs:

Es ist einiges gewöhnungsbedürftig, wie Nameless Faceless da hier der Refrain nicht richtig greift und erst nach mehrfachem hören gelungen scheint oder The Test, wo der komplette Song etwas, ich sag mal, komisch ist. Der Titelgebende Track ist aus meiner Sicht der schwächste weil der Refrain schwach ist und der Anfang mir schlecht gemixt vorkommt da er, bei lauter Einstellung nicht allzu "richtig" klingt

Ganz Stark ist definitiv das Flaggschiff von Fozzy "Enemy" wobei es aus meiner Sicht nicht ihr bester song ist, aber am ehesten noch Mainstream tauglich.

Zwei untypische Songs sind hier Its a Lie und Born of Anger
Ersteres weil es auch "Hiphop" einflüsse hat die aber überraschend gut passen. Also nicht falsch verstehen, Hiphop ist es dadurch noch lange nicht :D

Zweiteres ist purer Metal. Inklusive echt guten Growls, oder wie man das nennt ;D Ganz starker Refrain, schade dass sie sowas nicht häufiger bringen.

Letztlich sag ich zu Neuankömmlingen ZUGREIFEN!
und zu Leuten, die schon eine andere FozzyCD haben, holt euch erst die anderen, die sind mit Ausnahme der ersten definitv besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen the ward is my shepherd :o), 12. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
na also wenn die scheibe mal nicht richtig rockt ! ein weiteres mal zeigt rich ward seine songwritingqualitäten und heraus kommt ein output der einfach mächtig spass macht und abwechslung bietet. refrains zum mitsingen, groovige riffings und ein munteres stelldichein an gastsoli, u.a. wirbeln da zakk wylde und marc tremonti über die saiten. bemerkenswert auch die deutlich hörbare steigerung der sangesleistung von chris jericho und rich ward.
rich ward bringt übrigens demnächst sein erstes solo-album auf den markt - softer als alles was man bisher von ihm kennt, aber überaus hörenswert !!
samples und news hierzu gibt es auf: [...]
aber auch die freunde der typischen heavy-riffings dürfen sich freuen, denn auch eine neue stuck mojo cd ist in vorbereitung.
news hierzu und zum offiziellen forum über: [...]
kauft die fozzy-scheibe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top, 2. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
Fozzy sind weg von Coverversionen und liefern ein super Album mit eigenen Songs ab.
All that remains kann sich absolut hören lassen und bietet für jeden Rocker/Metaller das Richtige.
Klasse Riffs,tolle Breaks,hammer Melodien.
Das Album ist sehr Abwechslungsreich und man kann es immer und immer wieder hören ohne sich zu langweilen.
Fans von Ozzy Osbourne,Dream Theater und Black Label Society können auf alle Fälle zugreifen und für alle anderen gilt,Reinhören:-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fozzy - All That Remains, 22. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
Ich habe mir zum ersten Mal diese CD gekauft und war sofort hellauf begeistert.
Man kann kein Lied speziell herausheben, da die ganze CD einfach phantastisch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fozzy - All That Remains, 22. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: All That Remains (Audio CD)
Ich habe zum ersten Mal eine CD der Band Fozzy gekauft und war sofort hellauf begeistert.
Man kann nicht nur ein Lied speziell herausheben, da die ganze CD wirklich richtig gut gelungen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

All That Remains
All That Remains von Fozzy (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen