Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbar "unamerikanischer" Film
Dieser Film ist wie ein gutes Buch, er nimmt einem das Denken nicht ab. Er lässt Platz für den "eigenen Film im Kopf" und vor allem, er ist nicht ständig mit dieser Hollywoodunsitte beschäftigt, dem Zuschauer mit vielen Worten noch einmal zu erklären, was er sieht oder gesehen hat.
Veröffentlicht am 26. Oktober 2006 von Herr Paradox

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht ergreifend
Die Grundidee der Geschichte, die hier erzählt wird, ist schon klasse. In dem Film wurde schrecklich wenig gesprochen und daher blieb für meinen Geschmack das Gefühl auf der Strecke, obwohl es eine grundsätzlich sehr gefühlvolle Geschichte ist. Hätte hier nicht Johnny Depp mitgespielt, hätte ich den Film nach der Hälfte der Zeit...
Vor 12 Monaten von Pottpourie veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet, 6. Juni 2011
Da ich ein Johnny Fan bin, musste ich mir natürlich auch diesen Film anschauen. Leider war er nicht so romantisch wie ich mir erhofft habe. Noch dazu hat mich gestört, dass es in diesem Film sehr wenig Dialoge gab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Herrlicher Bilderrausch, aber spannungsarm, 5. August 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: In stürmischen Zeiten (DVD)
Die Vorraussetzungen für diesen Film standen gut, immerhin konnte man 4 namhafte Akteure an Bord holen. Doch was dabei herauskam ist keineswegs das "melancholische, anrührende Meisterwerk voller Wärme", wie es die DVD proklamiert. Der Film an sich ist zwar nicht wirklich schlecht, plätschert aber nur ohne richtige Handlung und Spannungsmomente dahin und gefällt deshalb nur mäßig.
Den Plot wiederzugeben, ist schnell erledigt: Suzie (nicht nur äußerlich farblos: Christina Ricci) gelangt auf der Suche nach ihrem Vater nach Paris. Dort lernt sie die russische Tänzerin Lola (grandios: Cate Blanchett) ebenso kennen wie den Zigeuner Cesar (ebenfalls ohne Esprit: Johnny Depp), in den sie sich schließlich verliebt. Als die Nazis in Paris einfallen, muss Suzie eine Entscheidung treffen: ihr Leben oder die Liebe zu Cesar...
Sally Potter (Buch und Regie) schuf einen herrlich stimmungsvollen und teilweise atemberaubenden Bilderrausch, der von einer musikalischen Mischung aus Oper und Klassik perfekt untermalt wird. Dabei verliert sie aber ihre Geschichte komplett aus den Augen. Die Suche nach dem Vater findet quasi nur am Rande statt. Die scheinbar wichtigere Liebesgeschichte zwischen dem Mädchen und dem Zigeuner beginnt und endet abrupt ohne jegliches Feuer zu versprühen, geschweige denn Interesse im Publikum zu wecken. Zu einem großen Teil mag das an den äußerst schwachen schauspielerischen Leistungen von den sonst so wandelbaren und überzeugenden Hauptdarstellern Christina Ricci umd Johnny Depp liegen. Lediglich die mit Herzblut agierende Cate Blanchett als kokette Tänzerin mit russischem Akzent (den sie auch im Original spricht) bringt dann doch noch etwas Schwung in die Angelegenheit.
Die DVD-Umsetzung ist mehr als schwach. Nicht nur bei den Boni hat man gespart. Außer 8 Trailern, einer recht ansehnlichen Bildergalerie (die s/w Fotos sind atemberaubend!) und völlig witzlosen und überflüssigen Schauspielerinfos auf Texttafeln (die vor Fehlern strotzen) findet sich nämlich keinerlei Zusatzmaterial. Die Menüführung nervt und das Fehlen jeglicher Untertitel ist dann der endgültige Abschuß.
Fazit: "In stürmischen Zeiten" ist ein wahrer Augenschmaus, vermag aber aufgrund der holprigen Story und den lustlosen Hauptdarstellern nicht wirklich zu fesseln. Schade eigentlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In stürmischen Zeiten, 19. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: In stürmischen Zeiten (DVD)
Eine sehr schöne Geschichte über ein Mädchen mit jüdischer Abstammung! Johnny Depp in einer Rolle mit wenig Text, dennoch ist er das Salz in der Suppe!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh wow, was hab ich mir da angetan, 17. August 2009
Rezension bezieht sich auf: In stürmischen Zeiten (DVD)
Also ich muss sagen, dass ist der schlechteste Film den ich je gesehen hab und man kann sich noch nicht mal über ihn lustig machen... Okay, ich kenn mich mit der Geschichte zu dem Zeitraum nicht besonders aus, meinetwegen ist die authentisch dargestellt, das kann ich nicht beurteilen. Aber nur den Film betrachtend: Es tut mir leid ich bin selbst ein Johnny-Fan und ich mag Christina Riccis meist verschrobene Rollen, und ich liebe die Kombination der beiden Schauspieler - siehe Sleepy Hollow - aber hier passt gar nichts - weder Depp noch Ricci überzeugen mich in ihrer Rolle, die Story hab ich lang gesucht und nicht gefunden und die "Liebesszene" fand ich erschreckend und kommt in meinen Augen eher einer Vergewaltigung gleich!

Und was soll eigentlich das Pferd in dem Film? Mitten im Theater holt Johnny sein Mädchen ab und reitet einfach auf nem Pferd im Gebäude... die beiden haben Sex und das Pferd guckt zu - und es wird sogar noch mehrmals nur auf das Pferd geblendet... Was soll das?

Also alles in allem hat mich dieser Film einfach nur verstört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Trotz Top-Besetzung nur unteres Mittelmaß, 11. Februar 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: In stürmischen Zeiten (DVD)
Ich gebe zu, ich habe mich überwiegend von den angeführten Darstellern hinreißen lassen mir diesen Film anzusehen. Doch bereits in den ersten 10 Minuten kamen mir erste Zweifel. Nicht nur, dass ich ob der Sprache der Darsteller zu zweifeln begann, ob ich der deutschen Sprache noch mächtig war, war die Story zu Anfang sehr verwirrend und erst mit den ersten Dialogen wurde mir klar in welcher Zeit der Film nun spielt (ich gebe zu, habe mich vorher nicht wirklich damit auseinander gesetzt).
In weiterer Folge plätschert der Film so vor sich hin und bietet keine spannenden oder mitreißenden Höhepunkte. Der Film versucht die Situation der Juden und ihren Überlebenskampf Ende der 30er wieder zu spiegeln, scheitert aber kläglich durch Ermangelung einer überzeugenden Hauptfigur und chaotischen Drehbuch. Und der Schluss, wenn man ihn denn als solchen bezeichnen kann, ist mehr als abrupt und einfach fad.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In stürmischen Zeiten
In stürmischen Zeiten von Sally Potter (DVD - 2006)
EUR 14,40
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen