Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Remix-Scheibe
Die Scheibe ist gar nicht schlecht. Ist eine runde und interessante
Angelegenheit geworden. Eignet sich natürlich nicht für die ruhigen Momente-
beim Sport kommt das Album aber gut.
Fazit: Anders als gewohnt-aber gut.
Veröffentlicht am 18. April 2012 von nachtschattenabg

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen übler Querschläger
Wer die anderen Alben von Qntal kennt und mag, wer überzeugt von der doch sehr experimentellen aber äußerst gelungenen Stilrichtung ist - sollte sich dieses Album für eine Kaufentscheidung besser zweimal zuvor anhören. Keine Frage, die Stimme der Sängerin Syrah ist zweifelsohne erhaben und qualitativ hochwertig. Die Musik ist aber wohl eher...
Veröffentlicht am 1. September 2011 von Sommerhitze


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Remix-Scheibe, 18. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Illuminate (Audio CD)
Die Scheibe ist gar nicht schlecht. Ist eine runde und interessante
Angelegenheit geworden. Eignet sich natürlich nicht für die ruhigen Momente-
beim Sport kommt das Album aber gut.
Fazit: Anders als gewohnt-aber gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen übler Querschläger, 1. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Illuminate (Audio CD)
Wer die anderen Alben von Qntal kennt und mag, wer überzeugt von der doch sehr experimentellen aber äußerst gelungenen Stilrichtung ist - sollte sich dieses Album für eine Kaufentscheidung besser zweimal zuvor anhören. Keine Frage, die Stimme der Sängerin Syrah ist zweifelsohne erhaben und qualitativ hochwertig. Die Musik ist aber wohl eher für die Gothic-Disco ausgelegt und bildet leider einen Einheitsbrei mit dem bekannten Synthesizer-Stampf aus der Szene.
Frei nach dem Motto: Gesicht weiß anmalen, schwarze Klamotten an und 4 Schritte vor, 4 Schritte zurück, Kopfnicken.
Schmerzlich eigentlich, da die Formation Qntal mittlerweile für so einige Dokumentationen über das Mittelalter Sound-Material beisteuerte. Was ja eigentlich ein ziemlich gewichtiger Indikator für die Qualität ihrer Werke ist.

Mein persönliches Fazit:
Es wäre besser gewesen, die Alben-Kette nicht mit so einem schwachen Glied zu beeinflussen. Für mich persönlich ein klarer Fehlkauf, der herzlich wenig mit dem restlichen Material zu tun hat. Der nur eine Stern sollte aber lediglich als Vergleichswertung zu den bisherigen Alben verstanden werden. Wer auf die Art von Musik steht, hat sicherlich eine ganz andere Meinung. Vielleicht wäre es besser gewesen, man hätte das Album unter einem anderen Band-Namen veröffentlicht? Aber der Name Qntal hat nun einmal einen gewissen Wert, der eine bestimmte Anzahl von Verkäufen garantiert. Und genau darum ist die Vergleichswertung ganz eigentlich auch gerechtfertigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Darkwave mag, wird dieses Album lieben!, 17. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Illuminate (Audio CD)
Eigentlich wollte ich mit diesem Album nur meine Qntal-Sammlung nach vielen Jahren nun doch noch vervollständigen. Viel erwartet habe ich bei diesem fürchterlichen "Cover" der CD eigentlich nicht - Der künstlerische Aspekt, den die anderen Qntal CD-Cover immer ausgemacht haben (Verfremdete Kirchenfenster in die Standbilder von VHS-Videos integriert wurden, etc.) kommt hier überhaupt nicht mehr zur Geltung - Dafür schicke Bilder im Wald auf moosbewachsenen Felsen).
Die Qualität der Aufnahmen ist handwerklich noch o.k., aber gerade auf teuren Anlagen hört man doch sehr genau, dass hier nicht alle Register gezogen werden - der Sound wirkt etwas vermatscht. Jetzt stellt sich hier natürlich die Frage: Warum ist das so? Qntal weicht bei diesem Album aus dem Jahr 2004 deutlich von der rein experimentell-synthetischen Klangerzeugung ab und verwendet hier so viele Samples von mittelalterlichen Instrumenten (häufig auch echte Aufnahmen), dass man sich an Syrah's Zeiten von Estampie/Crusaders erinnert fühlt. Da diese klassischen/historischen Sounds häufig durch sphärische Synthesizer-Teppiche und elektronische Drumlines völlig überdeckt (verdeckt) werden, lassen sich viele Sounds einfach nicht mehr so glasklar heraushören wie z.B. noch bei Qntal II.

Für wen ist dieses Album denn jetzt produziert worden?
Ehrlich gesagt: Hier folgt ein Dancefloor-Knaller dem anderen: Fast alle auf Tanzbarkeit getrimmt, ganz klar beeinflusst durch die Erfahrung mit Estampie (Einsatz klassischer Instrumente), stampfende Beats genau im Rhythmus des Einheitsschritts ("Drei Schritte vor und drei zurück": ISECS) in Verbindung mit sphärischen Synthesizer-Klangteppichen die ganz klar die Darkwave-Ausrichtung vorgeben - Grufti-Herz was willst Du mehr! Die Songs reißen einfach mit, stillsitzen beim zuhören? Geht gar nicht! Hier wird also (völlig gerechtfertigt) das letzte quentchen Soundqualität, der Club- und Tanzflächentauglichkeit geopfert! Und das auch noch erfolgreich!

Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!

PS: Beim nächsten Mal bitte wieder Profis für die CD-Cover beauftragen und nicht selbstgeknipste Bilder aus dem Wald verwenden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr auf Schnelligkeit gelegt und damit etwas zum einhören., 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Illuminate (Audio CD)
Zum einen ist es etwas woran man sich gewöhnen muss, es wird vom medival Stil etwas abgewichen. Zum anderen ist es ein Reimport und kommt frisch aus den USA. Deren Verpackungstechnik gefällt mir gar nicht, schwer zu öffnen und total zugetaped :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wegbereiter, 10. Januar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Illuminate (Audio CD)
Qntal der Name spricht für sich, traumhafte Melodien, eine super Female Voice mit klassischem Hintergrund(Syrah you the best)und mehr als wunderschön arrangierte Songs, das ideale Material der electronic medieaval Szene! Kauftipp!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewohnt gute Qualität, 22. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Illuminate (Audio CD)
Tolle CD. Die Lieder sind zwar nicht ganz so gut wie auf den letzten Alben, aber immer noch auf hohen Level.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Illuminate
Illuminate von Qntal (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen