earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

26
3,7 von 5 Sternen
Kitchenaid K45DH Knethaken
Preis:22,99 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. April 2013
Robust geht meiner Meinung nach anders. Ich verstehe diejenigen Rezensionen nicht, die gerade die Robustheit loben. Ich halte diesen Knethaken für ein Aluminium-Gussteil, welches mit Kunststoff beschichtet ist. Weder Aluguss noch Kunststoff sind für ihre extreme Robustheit berühmt. Und die Kombination aus Aluguss und Kunststoffschicht ist meiner Meinung nach nicht besser, sondern führt genau wie in anderen Rezensionen beschrieben dazu, dass das Alu irgendwann wegen Abnutzung der Kunststoffschicht freigelegt ist.

Übliche Anwendungen, wie leichten Hefeteig, kann der Knethaken zufriedenstellend bewerkstelligen. Dazu gehört allerdings nicht viel, denn billige Handmixer kriegen das auch hin. Klebrige Teige (Brot- oder Nudelteige) ziehen sich aber am Haken hoch. Aus meiner Sicht ist das auch kein Wunder, weil die Wendel des Hakens etwas Schraubenförmig ist, allerdings leider so, dass die Wendel im Betrieb der Maschine nach oben "schraubt". Was soll der klebrige Teig wohl sonst machen als der Schraubbewegung nach oben zu folgen? Ich habe mir auf einer Messe eine Profiteigknetmaschine angesehen. Da war die Wendel genau anders herum, also so dass der Teig immer in die Schüssel "zurückgeschraubt" wird. Bevor sich jetzt jemand erbost, dass es da ja auch einen Preisunterschied gibt (zugegeben): Die Wendel linksrum statt rechtsrum (oder umgekehrt) hätte preislich auch bei der Kitchenaid keine Rolle gespielt.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. August 2010
was soll ein knethaken kneten? teig! das bewältigt dieser KitchenAid wirklich hervorragend. eigentlich nicht besonders erwähnenswert. doch, denn bei unseren bisherigen Küchenmaschinen von renomierten deutschen herstellern war dies immer ein schwachpunkt! es kann natatürlich nur gelingen, weil die KitchenAid küchenmaschine kraftvoll und robust ist. negativpunkt: die emailebeschichtung des hakens kann leicht platzen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. November 2014
Natürlich ist das ein Knethaken, nur passt er mit seiner minderen Qualität meiner Meinung nach überhaupt nicht zu der edlen Kraftmaschine. Ein Küchenwerkzeug muss praktisch sein und spülmaschinenfest, doch leider musste ich feststellen, dass der Überzug nach kurzem Gebrauch und Reinigung in der Spülmaschine abplatzte und ich Reste des Überzugs in meinem Teig hatte. Daraufhin habe ich mir einen neuen gekauft, dieser fiel mir bei der Handwäsche in die Spüle und wieder platzte Überzug ab. Zwei Haken in drei Monaten ist mir definitiv zu viel und zu einer derart teuren Küchenmaschine erwarte ich eine höhere Qualität bei den Utensilien! Ich habe mir jetzt einen Edelstahlhaken gekauft und bin total zufrieden, nichts platzt ab, sauber kommt er aus der Spülmaschine und schön aussehen tut er auch.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2011
Was soll man schreiben,......................Knethaken sehr robust, wie von Kitchenaid gewöhnt, wenn, ja wenn da nicht nach ca. 30 Verwendungen der Lack abgesplittert wäre. Kann nur hoffen, dass dies ein sehr seltenes Problem von einem ansonsten Topprodukt ist.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. August 2013
Zugegeben: meine KitchenAid ist nun um die 10 Jahre alt, trotzdem war ich überrascht, als der Knethaken beim Hefeteigkneten abbrach... Kurz darauf brach auch ein Teil des Schneebesens ab. Ich hatte beide Teile sicher nicht im Dauergebrauch, im Durchschnitt über die Jahre vielleicht 1 Mal pro Monat. Für ein Qualitätsprodukt finde ich es enttäuschend!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2013
Dieser Knethaken ist genau das was die Hausfrau benötigt. Ich frage mich allerdings warum muss dieser Haken mit Kunstoff überzogen sein? Warum wird diese nicht einfach aus Lebensmittelechtem Edelstahl gefertigt?
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. März 2014
Ich liebe meine KitchenAid über alles. Leider splittert aber bei mir auch am Knethaken der Lack ab. Schade. Muss nun neuen kaufen obwohl meine KitchenAid noch nicht alt ist.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 19. Februar 2015
Dieser Knethaken gehörte zu der Grundausstattung meiner Kitchenaid, als ich sie mir vor ca. 3 Jahren kaufte. Der Knethaken kommt meist zwei mal in der Woche zum Einsatz, wenn ich Brot backe. Er tut zwar seine Arbeit, aber der Teig dreht sich oft an ihm in die Höhe, so dass bei zu wenig Flüssigkeit schnell eine recht schwere und kompakte Teigkugel am oberen Teil des Hakens mitschwingt. Hier hätte ich mir ein etwas ausgeklügelteres Design gewünscht, das dies verhindert. Insgesamt hat es mich aber nicht allzusehr gestört, da die Teige bisher alle gut geworden sind.
Nach dem Einsatz habe ich den Knethaken immer mit handwarmen Wasser und etwas mildem Spülmittel abgespült und abgetrocknet. Durch die Beschichtung und das sofortige Abspülen war er nie besonders stark verschmutzt. In die Spülmaschine kommen kommen beschichtete Sachen bei mir nie.

Deshalb hatte ich von diesem Teil eigentlich eine längere Lebensdauer erwartet, doch das war leider nicht der Fall - nachdem ich am Wochenende einen Teig für 40 Muffins fertig hatte und den Knethaken abspülen wollte, stellte ich fest, dass ein ziemlicher Teil der Beschichtung fehlte...Ich war begeistert... Mit dem Wissen, dass sich die Beschichtung irgendwo im Teig versteckte, konnte ich die Muffins niemandem mit ruhigem Gewissen anbieten und habe sie alle entsorgt. Ich bin total enttäuscht, da ich eine bessere Qualität erwartet habe.
Nun habe ich mir einen passenden Knethaken ohne Beschichtung bestellt und hoffe, dass es an ihm nichts auszusetzen gibt.

Mein Fazit: Nach dieser Erfahrung mag ich nicht wirklich einen Kaufempfehlung für die beschichtete Variante aussprechen.
review image review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Januar 2012
Der KA Knethaken ist vor stabil und zuverlässig. Arbeite jetzt seit ca. 1 Jahr damit und trotz der ungewöhnlichen Form hat er noch bei keinem Teig versagt.
Häufig gebe ich einfach die Zutaten alle zusammen in die Schüssel, stelle die KA an, denke noch "Na, ob das klappt", beschäftige mich 5 Minuten mit dem Kuchenbelag (oder was auch immer) und staune dann jedes mal wieder über das Ergebnis.
Auch schwere Hefe- Brot- und vor allem Nudelteige funktionieren wunderbar!
Klare Empfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. März 2015
Gründe:

- Schlechte Beschichtung, platzt ab, Knethaken ist dann unbrauchbar
- Klebriger Teig windet sich am Haken nach oben, man muss also doch neben der Küchenmaschine stehen bleiben und mit einem Spatel "gegenarbeiten". Bisher dachte ich, das wäre halt Schicksal, aber anscheinend haben andere Hersteller das doch anders und besser gelöst.

Fazit:
Bin eigentlich Kitchen Aid Fan, aber das hat jetzt doch einen Knacks wegbekommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen